Willkommen 

RE: Märklin Drehscheibe 7286 : Hilfe bei der Decoderwahl

#1 von rb55 ( gelöscht ) , 28.01.2013 16:35

Hallo,

ich beabsichtige, mir die Märklin Drehscheibe 7286 zu kaufen.
Hinsichtlich des Digitaldecoders schwanke ich jedoch
zwischen dem Märklin 7687 und dem Littfinski TT-DEC.

Gibt es vielleicht irgendwelche Vorteile, die für den einen
oder anderen Decoder sprechen ?

Die Forumsuche hat mir nicht weitergeholfen.

Gruß

Rainer


rb55

RE: Märklin Drehscheibe 7286 : Hilfe bei der Decoderwahl

#2 von Olli , 28.01.2013 18:17

Hallo Rainer,

ich habe sehr gute Erfahrungen mit den TT_Dec gemacht. Man kann da die Geschwindigkeit ein wenig anpassen. Denn von Märklin habe ich damals verkauft und es nie bereut.


Ciao Olli
Betriebsbahner
meine Homepage


 
Olli
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.457
Registriert am: 29.12.2005
Homepage: Link
Gleise K und C
Spurweite H0, H0m, G
Steuerung ECoS2 4.2.8 + TC 9
Stromart AC, DC, Digital


RE: Märklin Drehscheibe 7286 : Hilfe bei der Decoderwahl

#3 von hu.ms , 28.01.2013 18:21

Hallo Rainer,

der mä 7687-decoder ist ziemlich empfindlich. Da läuft eine leiterbahn auf der platine direkt unter den anschlussbuchsen.
Wenn diese durch mehrmaliges einstecken locker werden, gibs kurzschluss.
Das teil ist für mich ein fehlkonstruktion. Und dann noch dieser kaufpreis.
Ich habe es schon vor 5 jahren defekt weggeschmissen und die ds auf sven-brand-decoder umgebaut.

Siehe auch:
viewtopic.php?f=2&t=66056&hilit=sven+brand#p693392

Alternativ:
http://www.modell-eisenbahnwelt.de/pages...italisieren.php

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888


hu.ms  
hu.ms
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.142
Registriert am: 22.09.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: Märklin Drehscheibe 7286 : Hilfe bei der Decoderwahl

#4 von rb55 ( gelöscht ) , 28.01.2013 20:06

Hallo Olli und Hubert,

schon einmal vielen Dank für eure Antworten.

Meine Tendenz geht auch in Richtung TT-DEC.

Einen kompletten Umbau traue
ich mir ehrlich gesagt nicht zu. Den Umbau,
inklusive eines neuen Motors, machen zu lassen,
würde wahrscheinlich die Kosten der Drehscheibe
verdoppeln. Das ist eigentlich keine Alternative für mich,
da ich auch nur ein kleines Bw plane.

Was mich letztendlich noch zögern lässt, sind Gerüchte,
dass Märklin entweder Ende 2013 oder in 2014 angeblich
eine neue Drehscheibe herausbringt.

Gruß

Rainer


rb55

RE: Märklin Drehscheibe 7286 : Hilfe bei der Decoderwahl

#5 von Olli , 29.01.2013 06:14

Hallo Rainer,

genau deswegen habe ich auch den LDT genommen. Auch ich wollte keinen kompletten Umbau. Nachträglich kam noch ein SB-Antrieb hinzu. Auch ein Grund wieso ich damals den LDT Decoder genommen habe. Diese Option wollte ich auch haben und nutze Sie nun auch.


Ciao Olli
Betriebsbahner
meine Homepage


 
Olli
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.457
Registriert am: 29.12.2005
Homepage: Link
Gleise K und C
Spurweite H0, H0m, G
Steuerung ECoS2 4.2.8 + TC 9
Stromart AC, DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 198
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz