RE: Signal-Decoder

#1 von NeilRon ( gelöscht ) , 22.08.2013 17:31

Hallo an alle!
Ich habe mal eine Frage zu einen Passenden Signal-Decoder für meine Signale. Gesteuert wird meine Anlage über TrainController5.8, Zentrale ist easy control. DCC
Ich Besitz 15 zweibegriffige Signale und 8 vierbegfiffige. (gekauft bei Conrad mit Wiederstand von Schneider)
Welche Signal-Decoder würdet ihr Empfehlen.
NeilRon


NeilRon

RE: Signal-Decoder

#2 von Ferenc , 22.08.2013 19:28

Hallo,
kennst du diesen Herrsteller?
http://www.qdecoder.de/
Viel zum lesen aber es lohnt sich

Gruß
Ferenc


Immer eine Handbreit Schotter unter der Schwelle


Ferenc  
Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.278
Registriert am: 27.09.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Signal-Decoder

#3 von NeilRon ( gelöscht ) , 23.08.2013 13:12

Hallo Ferenc !
Ich habe mir die Seite gleich angesehen, das könnte was für mich sein und die Preise sind auch gut.
Danke erst einmal für deinen Tipp...

NeilRon


NeilRon

RE: Signal-Decoder

#4 von Nichteisenbahner ( gelöscht ) , 23.08.2013 14:04

Zitat von NeilRon
Welche Signal-Decoder würdet ihr Empfehlen.

Hi,
ich verwende die hier
http://www.moba-digital.de/shop/index.ph...naldecoder.html
und bin damit sehr zufrieden. Blenden schön langsam über, wie beim Vorbild.
Gruß
Martin


Nichteisenbahner

RE: Signal-Decoder

#5 von kaeselok , 25.08.2013 07:30

Zitat von Nichteisenbahner
http://www.moba-digital.de/shop/index.php?cat=c4_Signaldecoder.html



Hallo Martin,
danke für den Link. Wenn man ein Hauptsignal (4-begriffig) mit Vorsignal am gleichen Mast ansteuern möchte, wieviele Weich-Decoder benötigt man dann? (habe ich in der Anleitung nicht gefunden).

Besten Dank und viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.761
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Signal-Decoder

#6 von sbuehne , 02.09.2013 11:56

Hallo,

Zitat von NeilRon
Hallo an alle!
Ich habe mal eine Frage zu einen Passenden Signal-Decoder für meine Signale. Gesteuert wird meine Anlage über TrainController5.8, Zentrale ist easy control. DCC
Ich Besitz 15 zweibegriffige Signale und 8 vierbegfiffige. (gekauft bei Conrad mit Wiederstand von Schneider)
Welche Signal-Decoder würdet ihr Empfehlen.
NeilRon


ich benutze die Signaldekoder von IEK: http://www.iek.de/elektronische_schaltungen_und_zu.htm

Die Signaldekoder gibt es für DCC und MII. Du kannst mit einer Platine ein 4-begriffiges ( HP00, HP1, HP2, Sh1)Hauptsignal schalten plus einem Vorsignal. Die Dunkeltastung des Vorsignals kann programmiert werden, so dass das Vorsignal bei HP0 / HP00 automatisch dunkel bleibt.

Grüße

Stephan


-----------------------------
Wie isset?
Muß!


sbuehne  
sbuehne
InterRegio (IR)
Beiträge: 219
Registriert am: 04.09.2005
Gleise K- und M-Gleise
Spurweite H0
Steuerung TC, TAMS, IB
Stromart Digital


RE: Signal-Decoder

#7 von sirz-moba , 02.09.2013 12:10

Hallo zusammen,

Zitat von kaeselok

Zitat von Nichteisenbahner
http://www.moba-digital.de/shop/index.php?cat=c4_Signaldecoder.html



Hallo Martin,
danke für den Link. Wenn man ein Hauptsignal (4-begriffig) mit Vorsignal am gleichen Mast ansteuern möchte, wieviele Weich-Decoder benötigt man dann? (habe ich in der Anleitung nicht gefunden).

Besten Dank und viele Grüße,

Kalle


ich verwende die selben Sig.-Decoder wie der Martin.
Kalle zu deiner Frage, Hauptsignal 4.begriffig Ja, mit Vorsignal glaub nicht.
Ich wüßte nicht wo anschliessen.


Gruß Ingo

aktuelle Anlage: Mühlhain an der Strecke Schwabstadt - Heimingen
CS3 (60226) SW2.4.1 GFP12.113 | CS2 (60215) SW4.3.0 GFP3.85 | MS2 (60653) SW3.148|
Booster (60175) GFP3.85 | HSI S88 USB | WDP2021 | Railspeed | Roco WLAN Maus | Mirz21 |


 
sirz-moba
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.475
Registriert am: 30.09.2007
Ort: WN
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS3; Märklin CS2; WinDigipet 2021; HSI S88 USB; Drehscheibe
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz