Willkommen 

RE: Kleine Test/Spielanlage in N

#1 von oerk ( gelöscht ) , 04.10.2013 17:27

Hallo,

nachdem der Bau der ersten richtigen Anlage bei mir eine Weile dauern wird, und ich meine Züge in der Zwischenzeit nicht nur ansehen will, baue ich eine kleine Testanlage.

Die Platte hat auf einem Auszug unter meinem Basteltisch Platz. Der Auszug war ursprünglich für was anderes vorgesehen - jetzt bin ich froh, dass er die Größe hat, die er hat. Leider ist die lichte Höhe sehr niedrig - eine E-Lok hat mit ausgefahrenen Pantographen gerade mal 2mm Luft nach oben.

Die Anlage dient zum Erfahrungen sammeln (Fahreigenschaften, Elektronik, Schottern, Begrünen, etwas Landschaft) und um einfach mal einen fahren zu lassen. Rangieren soll auch nicht zu kurz kommen

Gefahren wird wahlweise digital und analog, außerdem wird es irgendwann ein kleines Gleisbildstellpult geben.

Gestern wollte ich eigentlich die Weichen verkabeln. Leider habe ich stattdessen "versehentlich" zwei Stunden gespielt.

Ich hoffe, das ist für euch nicht zu lächerlich. Für mich ist es schon ein Riesen-Fortschritt, dass überhaupt Züge fahren.









Gruß,
Stefan


oerk

RE: Kleine Test/Spielanlage in N

#2 von Speedy12105 , 04.10.2013 17:39

Hallo Stefan,
erstmal bei den Stummi´s. Schön wieder eine weiterer N-Bahner.
Das von Dir umgesetzte finde ich Klasse. Coole Idee sich eine kleine Anlage unter dem Basteltisch / Schreibtisch zu bauen und wenn Du schreibst es passt in der Höhe na dann ist das doch super.
Zum Fahren und bissel Rangieren reicht es doch vollkommen aus. Bin schon auf deine weiteren Arbeitsgänge gespannt und schaue auf jedenfall wieder vorbei.

P.S.: Vorne solltest Du Dir vielleicht eine kleine Leiste als Absturzsicherung dranmachen. Wäre ja schade wenn was von deinem Rollmaterial runterfallen würde.


Grüße Chris

Besucht uns in Tiefenbach ( Spur N mit CS )
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=84481


 
Speedy12105
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.401
Registriert am: 17.06.2012
Spurweite N
Steuerung IB II & Traincontroller Gold
Stromart DC


RE: Kleine Test/Spielanlage in N

#3 von oerk ( gelöscht ) , 04.10.2013 18:33

Hallo Chris,

danke für die freundliche Begrüßung.

Ich werde deinen Rat beherzigen und vorne eine Absturzsicherung hinbauen. An den Seiten und hinten kommt sowieso noch eine Art Kulisse.

Die Kurve links oben würde ich gerne noch mit einem Tunnel kaschieren, aber das wird sehr, sehr knapp.

Deine Baustelle schaue ich mir auch schon länger an. Das sieht schon sehr vielversprechend aus!

Gruß,
Stefan


oerk

RE: Kleine Test/Spielanlage in N

#4 von arokalex ( gelöscht ) , 05.10.2013 02:03

Hallo Chris,

so eine kleine Test-/Spielanlage ist immer eine gute Idee,
dieses Konzept ist inzwischen sogar recht verbreitet -
auch meine Überlegungen gehen in diese Richtung.

Jedenfalls schaut es bei dir nach Freude aus,
die wünsche ich dir weiterhin, das allein ist wichtig.

Grüsse

Alex


arokalex

RE: Kleine Test/Spielanlage in N

#5 von oerk ( gelöscht ) , 07.10.2013 22:32

Hallo Alex,

danke, irgendwie muss ich die Zeit ja überbrücken, bis ich was Richtiges bauen kann. Und hier kann ich erstmal ohne größere Konsequenzen üben und Fehler machen.

A propos Fehler machen: Das Eck links oben ist knapp unter R1, und meine Minitrix 103 kann ihre Drehgestelle genau bis R1 drehen und keinen Millimeter weiter... grrrr... die entgleist immer. Habe heute versucht, das auszumerzen, aber alles nur verschlimmert.

Jetzt weiß ich auch, warum ich das Eck in der Planungssoftware nur mit Flexgleis hinbekommen habe. Da ist also der Pferdefuß. Im Moment habe ich keine Ahnung, wie ich das beheben soll.

Gruß,
Stefan


oerk

RE: Kleine Test/Spielanlage in N

#6 von ick_fahr_im_kreis , 07.10.2013 22:51

Hallo Stefan,

Gegenbesuch Deine Kleine ist ja auch niedlich. Den Bogen hätte ich allerdings vorne am jetzt gerade Stück eingebaut, aber das ist Geschmackssache.

Ich bin gespannt, was Du an Landschaft gestalten wirst. Die Höhe lässt ja nicht viel zu, dennoch ist einiges möglich. Wie heißt es so schön , klein aber oho.

Mit den Radien muß man wirklich aufpassen. Auf meiner großen Anlage, der kleinen Alpenlandschaft, habe ich bei der Nebenbahn auch kleinere Radien mit Flexgleisen gebaut und somit fallen einige Züge auf der Strecke flach. Für die kleine Fremdbastelei habe ich mich daher an die Standardgleise gehalten.

Ich bin gespannt, was Du auf der kleinen, pfiffig erdachten Fläche noch zauberst.


Viele Grüße

Uli



Ostseeidylle

Die kleine Alpenlandschaft


 
ick_fahr_im_kreis
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.233
Registriert am: 12.12.2012


RE: Kleine Test/Spielanlage in N

#7 von oerk ( gelöscht ) , 20.10.2013 00:38

Hallo Uli,

habe deinen Gegenbesuch erst jetzt gesehen ops:

Ich wollte den Bahnhof vorne haben, deshalb Bogen hinten.

An Landschaft kommt voraussichtlich nur der berühmt-berüchtigte Ecktunnel links hinten hin, wobei ich versuchen werde, den möglichst natürlich wirken zu lassen. Gebäude werden zwangsläufig nur einstöckig sein, vermutlich Selbstbau.

Wie gesagt, das Ganze ist ein Übungsobjekt, bevor ich mir eine richtige Anlage baue. Und möglichst low budget.

In der Zwischenzeit ist zumindest ein bisschen was passiert:
- den geschwungenen Abschnitt korrigiert, hat dank Flexgleis zwei weitere Anläufe gebraucht, aber jetzt können alle Loks durchfahren
- alle Weichen und Blockabschnitte verkabelt und auf eine 25-polige Buchse gelegt
- Pult gezimmert und das Gleisbildstellpult gebaut, aber noch nicht verkabelt - bis auf die Elektronikbauteile alles aus Resten, zählt man die Gleisbox nicht mit also unter 10 Euro

Offene Fragen:
- Was habe ich mir eigentlich dabei gedacht, auf dieser Mini-Anlage sechs Weichen zu verbauen???

Wer meine Lieblingslok errät, bekommt... absolut gar nix, ist nicht wirklich schwer









Bei dem Bild bekomme ich Angst vor der Zukunft...


oerk

RE: Kleine Test/Spielanlage in N

#8 von AmericanCollie ( gelöscht ) , 20.10.2013 07:50

Moin Stefan,

erstmal auch ein von mir.

Die Idee mit der kleinen Anlage unter dem Tisch ist mal was Anderes, aber top Idee.

Low Budget und Eigenbau sind meist die besten Sachen zum Üben, wozu deine Anlage ja auch dienen soll. Das Stellpult kommt mir iwie bekannt vor Nimmst du da auch die Diodenmatrix, die im 1:160 Forum gezeigt wird ??? Wenn Ja, ist ne ganz schöne Löterei, aber auch ein Heidenspass, zumindest ging es mir so.

Was du mit den 6 Weichen gedacht hast keine Ahnung, aber so ist der Fahrspss umso größer

Lieblingsbaureihe ist ofensichtlich Br 103 - ich hoffe du kriegst da noch iwie hin, daß sie nicht mehr entgleist.

Gruß

Stefan


AmericanCollie

RE: Kleine Test/Spielanlage in N

#9 von oerk ( gelöscht ) , 20.10.2013 10:59

Hallo Stefan,

erstmal danke für die nette Begrüßung!

Ja, das Stellpult ist an den Workshop bei 1:160 angelehnt. Auf die Löterei freue ich mich fast schon, die neue Lötstation muss eh eingeweiht werden.

Die 103 entgleist nicht mehr, seit ich das Flexgleis neu verlegt habe. Juhu!

Gruß,
Stefan


oerk

RE: Kleine Test/Spielanlage in N

#10 von micha68 , 20.10.2013 11:44

Moin!

Klasse Idee mit der Schublade

Ich überlege schon, wie ich bei meinem Schreibtisch....

Gruss,
Micha


[N:Wolfgang Kufer´s OpenDCC GBMBoost V3 -aktueller Stand: 11x GBMBoost, 23x GBM16T, 1x OneControl, 10x STµ :D :D]

MoBa-Lichtsteuerung: http://www.mobalist.de
Baubericht (28.03.2016): viewtopic.php?f=64&t=84209


 
micha68
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 386
Registriert am: 23.11.2010


RE: Kleine Test/Spielanlage in N

#11 von oerk ( gelöscht ) , 21.10.2013 00:35

Hallo Micha,

bau halt unter die Moba noch eine Moba

Im Ernst, so wie du deinen Schattenbahnhof schon angehst - gigantisch, da komme ich aus dem Staunen nicht mehr raus.

Ich stehe ja noch ganz am Anfang.

Aber es hat sich was getan: Blockstellen verkabelt, Trafos montiert, erster Testbetrieb, funzt gut!

Es sieht nach sehr wenig aus, aber auch dafür sind ein paar Stunden draufgegangen... die ganzen Kippschalter zweimal verkabeln kostet Zeit (mit Fahrstrom und Dauer-Gleichstrom).







Gruß,
Stefan


oerk

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 163
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz