H0e-Modulanlage Impressionen

Bereich für alle Themen rund um Schmalspur- und Feldbahnen aller Modellbahnhersteller und Spuren.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
FreddyK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert: Mo 24. Dez 2007, 10:21
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Gleise: Pecos, Tillig
Wohnort: Witten/Ruhr
Alter: 58
Kontaktdaten:

H0e-Modulanlage Impressionen

#1

Beitrag von FreddyK » Do 14. Sep 2017, 17:57

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Auf der letzten Ausstellung in Wuppertal, konnte ich mal ein paar Impressionen von meiner Anlage auf den Chip bannen. :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße aus Witten
Freddy

MiniMax goes Ruhrgebiet
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=152396

Meine schmale Spur
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=152025

Benutzeravatar

Lanz-Franz
InterCity (IC)
Beiträge: 872
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 66
Deutschland

Re: H0e-Modulanlage Impressionen

#2

Beitrag von Lanz-Franz » Do 14. Sep 2017, 18:56

Hallo Freddy.
Freut mich, alte Bekannte aus Stützengrün anzutreffen. :gfm:

mfG Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Meine 1:87 Anlage: Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793

Benutzeravatar

Jandrosch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1009
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 12:58
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus
Wohnort: NRW
Alter: 61
Deutschland

Re: H0e-Modulanlage Impressionen

#3

Beitrag von Jandrosch » Do 14. Sep 2017, 19:41

Moin Freddy,
das weckt Erinnerungen :?
Schön, mal wieder etwas von Dir zu sehen :gfm:
Grüße von Jandrosch
Bild
Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen
und der Dumme weiss alles besser.

Sokrates


Bertyk
InterCity (IC)
Beiträge: 557
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 18:07
Nenngröße: H0e
Stromart: analog DC
Steuerung: PWM-Controller
Gleise: Tillig-Modellgleis
Wohnort: Berlin, EU
Kiribati

Re: H0e-Modulanlage Impressionen

#4

Beitrag von Bertyk » Fr 15. Sep 2017, 17:51

Moin Freddy,
ja, das sind Szenen nach meinem Geschmak! Bravo!!! :gfm: Ein Frage habe ich: Wie hast Du die "Gleiseinlagen" bei der Kohlenhandlung gemacht?
Auf meiner Kaulsdorfer Industriebahn muss ich das auch endlich mal in Angriff nehmen. Habe mir dazu entsprechende Pflasterteile bei MKB bestellt und bezahlt, leider dauert es ewig mit der Lieferung. Deshalb suche ich nach ner Alternative, damit ich endlich weiterarbeiten kann.
Gruß ins Stummiland!
Bertram
TT-Kleinanlage "Brunndöbra/Sa. um 1970": http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=122620
H0e-Segmentanlage "Kaulsdorfer Industriebahn": viewtopic.php?f=50&t=141824

Benutzeravatar

Threadersteller
FreddyK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert: Mo 24. Dez 2007, 10:21
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Gleise: Pecos, Tillig
Wohnort: Witten/Ruhr
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: H0e-Modulanlage Impressionen

#5

Beitrag von FreddyK » Fr 15. Sep 2017, 18:42

Hallo Bertram,
die Einlagen in der Kohlenhandlung sind aus irgendeiner, Krabbelkiste, Gußform, mit Gips aufgefüllt und dann auf Maß gesägt.
Da es sich um Selbstbaugleis handelt, habe ich ein 2. Profil in die Schiene gelötet, den Mittelteil mit Gips aufgefüllt und dann auf Schienenoberkannte runtergeschliffen. :)
Viele Grüße aus Witten
Freddy

MiniMax goes Ruhrgebiet
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=152396

Meine schmale Spur
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=152025

Benutzeravatar

lernkern
EuroCity (EC)
Beiträge: 1318
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 15:02
Wohnort: Melbourne, unten drunter, kopfüber
Mongolei

Re: H0e-Modulanlage Impressionen

#6

Beitrag von lernkern » So 17. Sep 2017, 15:07

Tag Freddy.

Die gleiche Frage wie Bertram wollte ich auch stellen. Danke!

Ich habe bei mir die Schienenwalzen von Rail N Scale benutzt. Das geht mit ein weing Übung auch ganz gut von der Hand.

Schön, mal wieder was von deinen Modulen zu sehen!

Grüße

Jörg
Es war mir eine Ehre, Mike.

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8202
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: H0e-Modulanlage Impressionen

#7

Beitrag von GSB » Mi 4. Okt 2017, 21:05

Hallo Freddy,

Habe gerade gemütlich Deine schönen Impressionen der Schmalspurbahn genossen - Danke! :D

:gfm: sehr gut!

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

Benutzeravatar

alter Raucher
InterRegio (IR)
Beiträge: 117
Registriert: So 16. Jul 2017, 10:24
Stromart: analog DC
Steuerung: Travo und Schaltpult
Gleise: MIX-Gleise
Wohnort: NRW
Alter: 43
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: H0e-Modulanlage Impressionen

#8

Beitrag von alter Raucher » Sa 7. Okt 2017, 06:33

Moin Freddy,

da hast Du aber eine sehr gut gestaltetes Diorama gebaut! :gfm: :gfm: :gfm:

Mach weiter so da schaue ich gerne weiter zu :shock: :D

Gruß
Karsten
Noch immer nicht genug von dem Hobby!
www.rafeba.de.tl Da gibt es noch einige Bilder von meinem Hobby zu sehen.

Benutzeravatar

AE-66-Stefan
InterRegio (IR)
Beiträge: 170
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 20:51
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Mobile Station 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: München
Alter: 53
Deutschland

Re: H0e-Modulanlage Impressionen

#9

Beitrag von AE-66-Stefan » Fr 13. Okt 2017, 12:09

Servus Freddy,
schöne Module hast Du da gebaut und dann auch noch auf eine Ausstellung damit gehen. :gfm:
Toll wie Du die Nebenbahnautmosphäre eingefangen hast. Jetzt habe ich natürlich einige Fragen an Dich. :fool:
Sind die Module nach einer Norm gebaut? Gibt es einen Gleisplan? Aber vor allem möchte ich wissen, ob Du das alleine machst oder mit anderen zusammen? Im Text schreibst Du ja Deine Anlage. Hast Du dann Helfer beim Aufbau, ich frag nur, weil ich das iiiiirgendwann auch mal vorhabe. :fool:

Den Antworten der anderen Stummis im Thread entnehme ich wohl, dass Du kein unbeschriebenes Blatt bist :mrgreen:
Die Bilder unten finde ich besonders gut, im Bild 2, die Trennwand vor dem Abort, schönes Detail. :D
FreddyK hat geschrieben:
Do 14. Sep 2017, 17:57
Bild

Bild
Grüße
Stefan
Von Frundsberg nach Kaibach,

Bild

hier geht es lang: viewtopic.php?f=172&t=149409#p1689768

Benutzeravatar

Threadersteller
FreddyK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert: Mo 24. Dez 2007, 10:21
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Gleise: Pecos, Tillig
Wohnort: Witten/Ruhr
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: H0e-Modulanlage Impressionen

#10

Beitrag von FreddyK » Fr 13. Okt 2017, 17:10

Hallo Stefan,
danke für deinen Gegenbesuch! :)
Die H0e-Module waren erst 2 mal auf einer Ausstellung zu besichtigen, am 11. und 12. November 2017 bin ich mit den Modulen auf den Modellbahntagen der Wuppertaler Stadtwerken zu finden.
Wir treffen uns mit ein paar Gleisgesinnten (oder Verrückten) einmal im Jahr hinter Trier und machen in einem Gemeindesaal das ganze Wochenende Betrieb. :)
Einen Gleisplan habe ich so nicht, müsste ich vielleicht mal zeichnen, die Module sind nach der Fremo-Norm gebaut und die längsten sind 1x1m (Eckmodule Kohlenhandel und Bauernhofkurve).
Da auf dem Treffen und auf Ausstellungen immer genug helfende Hände zugegen sind, geht der Aufbau relativ schnell und einfach von den Hand. Auf Ausstellungen ist eh immer mein Modellbaukollege vom Dowi-Modellbauteam dabei und so bekomme ich die Anlage immer gut zu stehen.

Bild
Die Aufbauhöhe beträgt auf Ausstellungen 1,30m Schienenhöhe und auf dem privaten Treffen 1,10m, die Beine sind die Seitenstützen aus dem IKEA Ivar Program.

Bild
So sieht es dann mit "Beinkleid" aus. :wink:

Bild
Hier ein Blick in den Kohlenhandel.

Bild

Bild
Hier ein Blick auf meinen alten Bahnhof "Muttenthal" den ich leider verkauft habe. :roll:
Viele Grüße aus Witten
Freddy

MiniMax goes Ruhrgebiet
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=152396

Meine schmale Spur
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=152025

Benutzeravatar

Benjamin V²
InterRegio (IR)
Beiträge: 133
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 20:26
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Gleise: M Gleis
Wohnort: Witten
Deutschland

Re: H0e-Modulanlage Impressionen

#11

Beitrag von Benjamin V² » Fr 22. Dez 2017, 18:46

Hallo Freddy
Sehr schöne Module sind das, da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen.
Ich wohne übrigens auch in Witten, deshalb erkenne ich einige Anspielungen auf deinen Modulen.
Mfg
Benjamin
Lg von Benjamin :D

Meine Bahn:
viewtopic.php?f=64&t=153212


Mein Vorbild und Wegbegleiter meines Hobbys:
viewtopic.php?f=64&t=152527&p=1757476#p1757476

Benutzeravatar

HSB
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 382
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 22:28
Nenngröße: 0e
Steuerung: mit dem Trafo
Gleise: I:I oder I I
Wohnort: NRW
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: H0e-Modulanlage Impressionen

#12

Beitrag von HSB » So 14. Jan 2018, 01:12

Hallo Freddy,

kleiner Gegenbesuch.
Sehr schöne Module sind das.
Schmalspurbahnen haben immer etwas besonderes. Die schönen kleine Scenen gefallen mir sehr gut. Z.b. der umgekippte Anhänger oder der Blick ins Fenster :pflaster:
Gruß, HSB-Martin.

● 0e im Mittelgebirge
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=131165

● von Janthal nach Leonburg
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=117177

● Dioramen, Gebäude und Eisenbahnen in den 60er + 70er Jahre

Benutzeravatar

AE-66-Stefan
InterRegio (IR)
Beiträge: 170
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 20:51
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Mobile Station 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: München
Alter: 53
Deutschland

Re: H0e-Modulanlage Impressionen

#13

Beitrag von AE-66-Stefan » Do 12. Apr 2018, 21:52

Servus Freddy,

darf man deine Schmalspur demnächst in der Miba bewundern? :gfm: Das ist ja ein coole Sache. :D
Kein Wunder, dass Du hier nicht mehr zum schreiben kommst :fool:

Ich bin schon sehr gespannt :bigeek:

Herzliche Grüße aus München
Stefan
Von Frundsberg nach Kaibach,

Bild

hier geht es lang: viewtopic.php?f=172&t=149409#p1689768

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2708
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 62
Deutschland

Re: H0e-Modulanlage Impressionen

#14

Beitrag von hubedi » Sa 23. Jun 2018, 07:16

Hallo Freddy,

durch Zufall bin ich über Deinen Faden gestolpert und ich muss sagen, Du baust feine Sachen ... Respekt. H0e wäre sowieso meine Alternativgröße, wäre ich nicht schon in 1zu160 unterwegs. Ich stelle mal einen Fuß In die Tür und hoffe, hier geht es noch weiter ...

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Threadersteller
FreddyK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert: Mo 24. Dez 2007, 10:21
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Gleise: Pecos, Tillig
Wohnort: Witten/Ruhr
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: H0e-Modulanlage Impressionen

#15

Beitrag von FreddyK » Sa 23. Jun 2018, 13:45

Hallo Hubert,
danke für deinen Besuch, dein Mark Michingen beobachte ich schon seit längeren. :wink:
Hier kannst du die aktuellen Baufortschritte meiner H0e bewundern.
Viele Grüße aus Witten
Freddy

MiniMax goes Ruhrgebiet
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=152396

Meine schmale Spur
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=152025


Deutzfahrer
InterRegio (IR)
Beiträge: 249
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: H0e-Modulanlage Impressionen

#16

Beitrag von Deutzfahrer » Mi 25. Jul 2018, 15:53

Moin Freddy,

gerade mal in Ruhe die Bilder deiner Anlage genossen !

Klasse !!

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186

Antworten

Zurück zu „Schmalspurbahn, Feldbahn“