H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB- Schotterverladung Unterberg- Erste Bilder

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Threadersteller
Tobi85
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 297
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 17:30
Alter: 34

H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB- Schotterverladung Unterberg- Erste Bilder

#1

Beitrag von Tobi85 » Fr 1. Nov 2019, 16:00

Hallo zusammen.

Einige von euch kennen mich ja hier schon mit meiner H0f Küstenschutzbahn.

Nach etwas Abwesenheit hier im Forum ist nun eine weitere kleine Anlage in Bau.
Hier mal ein paar Eckdaten:
-Modulanlage
-abgewandelter Bahnhof Eisfelder Talmühle (bei mir eine Art Spitzkehrenbahnhof in dem alle Züge Kopf machen müssen)
-typische dicht bewaldete Umgebung
-HSB typische Züge
-moderner Rollbockverkehr mit Schotterzügen
-Traditions und Museumsgüterzüge
-NOCH analoger Betrieb
...

Werde euch immer mal wieder berichten.

Gruß

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Tobi85 am Sa 23. Nov 2019, 20:20, insgesamt 4-mal geändert.


Threadersteller
Tobi85
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 297
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 17:30
Alter: 34

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#2

Beitrag von Tobi85 » Fr 1. Nov 2019, 16:01

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2674
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#3

Beitrag von pollotrain » Fr 1. Nov 2019, 18:09

Hallo Tobi :wink: ,

:welcome: back to the Roots :fool: , äh ich meine zu den Gleisen :D
Ja Tobi, brauch man ja nicht mehr viel zu sagen, was nicht alles schon gesagt
wurde. Aber ich will hier in meinem "Heimat-Forum" auch noch mal ein
großes Lob über Deine Bahn aussprechen, :gfm: :gfm: :gfm: sehr sehr gut :!: :!: :!:
Schön, das Du wieder an Board bist :gfm: :!:
Ich selbst bin am Umbauen, und die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt
laufen auf Hochtouren.
Gruß Thomas 8)

Weihnachtsmarkt 29.11. - 23.12.2019
neue Verkaufsstände :!: Glühweinpyramide :!:




GKB
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=125756
Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:


UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1901
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#4

Beitrag von UKR » Fr 1. Nov 2019, 20:10

Moin Tobi,

an anderer Stelle gab es ja schon Bilder der Module zu sehen, aber schön das ich jetzt hier meinen lobenden Senf dazu geben kann. Ich finde deine Darstellung sehr gelungen, Highlight für mich sind aber die Bilder mit dem Kahl LKW und der HSB. Meine alte Heimat trifft die neue Heimat

Grad durch deinen erwähnten Heimatort mit Nähe zum Harz wären die Module doch mal was für die Modellbahnausstellung der Blankenburger nächsten Herbst. Da gibt`s sicher sehr gutes persönliches Feedback.

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1. und 2.2.2020 bei der Ausstellung der Cracauer Modellbahner in Magdeburg

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

Harzer_73
InterCity (IC)
Beiträge: 659
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21/ Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Harz & Heide
Deutschland

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#5

Beitrag von Harzer_73 » Fr 1. Nov 2019, 20:55

Tobi85 hat geschrieben:
Fr 1. Nov 2019, 16:00
(...)

Moin Tobi,

sehr cooles Thema... und praktisch um die Ecke. :D
Die 199er habe ich in den letzten Jahren immer mal wieder abgelichtet. Hier ist ein solcher Schottterzug:

Bild


Ich habe das Foto am 13.07.2018 in Drei Annen Hohne gemacht. :wink:
Sehr schöne Umsetzung, man spürt förmlich die Atmosphäre.

Gruß
Lars
Meine aktuellen Projekte:

Bild

Link zum Projekt Minianlage Vorharz- / Harzbahn:

viewtopic.php?f=64&t=150639


pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2674
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#6

Beitrag von pollotrain » Fr 1. Nov 2019, 21:30

Moin moin, :wink:

... kann auch noch nee Aufnahme beisteuert :bigeek:

Bild

Bild

... im Lokschuppen Wernigerode am 14.11.2015

Wünsche ein schönes Wochenende
Gruß Thomas 8)

Weihnachtsmarkt 29.11. - 23.12.2019
neue Verkaufsstände :!: Glühweinpyramide :!:




GKB
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=125756
Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:


Threadersteller
Tobi85
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 297
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 17:30
Alter: 34

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#7

Beitrag von Tobi85 » Fr 1. Nov 2019, 21:34

@Thomas: Vielen Dank. Denke ab und an wieder hier zu sein. Einen kleinen Multifunktionsplatz habe ich ja auch. Vielleicht wirds da auch mal was wie Weihnachtsmarkt geben :)

@Ulrich: Der Kahl LKW ist nur durch Zufall entstanden. Hatte noch Teile für den Umbau da. Und halt die Kahl Beschriftung :) Schön wenn du einen Bezug dazu hast!

@Lars: Auf meine Schotterzüge mit den Kamelen freue ich mich schon. Aber bis dahin dauert es noch ein bisschen. Deine Aufnahme zeigt aber ein Kamel mit Rollwagenzug, oder?

Hier noch ein paar Bilder meiner fiktiven Testdiesellok der HSB

Bild

Bild

Bild

Schönes Wochenende an alle hier

Benutzeravatar

Lanz-Franz
EuroCity (EC)
Beiträge: 1263
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 67
Deutschland

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#8

Beitrag von Lanz-Franz » Fr 1. Nov 2019, 21:53

Hallo Tobi.
Freut mich, das du deine HSB-Anlage wieder neu hier einstellst. :gfm:

Im März habe ich die Zaugg Schneefräse ablichten können.

Bild

Bei Bedarf kann ich noch einige Detailfotos einstellen.
MfG Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793


Threadersteller
Tobi85
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 297
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 17:30
Alter: 34

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#9

Beitrag von Tobi85 » Fr 1. Nov 2019, 21:59

Hallo Werner.

Vielen Dank für da Foto. Gerne darfst du hier mehr davon zeigen. Wo hast du diese gemacht? Die Räumbreite sieht bei deiner gezeigten irgendwie breiter aus^^

Gruß

Benutzeravatar

lernkern
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1557
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 15:02
Nenngröße: H0m
Stromart: AC / DC
Wohnort: Melbourne, unten drunter, kopfüber
Hong Kong

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#10

Beitrag von lernkern » Fr 1. Nov 2019, 22:31

Moin.

Das ist eine scöne Modulanlage!
Tobi85 hat geschrieben:
Fr 1. Nov 2019, 16:01
Bild
Den Triebwagen finde ich voll urig. Ist das das Modell von Shapeways? Und falls ja, wie hast du ihn angetrieben?

Viele Grüße

Jörg


Threadersteller
Tobi85
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 297
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 17:30
Alter: 34

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#11

Beitrag von Tobi85 » Fr 1. Nov 2019, 22:35

Hallo Jörg.

Ja, du liegst bei deiner Vermutung der Herkunft des Triebwagen richtig. Als Antrieb dient ein TT Fahrwerk.


pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2674
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#12

Beitrag von pollotrain » Fr 1. Nov 2019, 23:21

Hey TOBI :wink: ,

... keiner hats gemerkt,
der T O B I hat GEBURTSTAG :!: :!: :!:
meinen aller :hearts: lichsten Glückwunsch,
alles Gute, die drei G´s; Glück, Gesundheit und Geld :fool:
So jung wie Du möchte ich auch noch mal sein :roll:
Gruß Thomas 8)

Weihnachtsmarkt 29.11. - 23.12.2019
neue Verkaufsstände :!: Glühweinpyramide :!:




GKB
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=125756
Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:


Threadersteller
Tobi85
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 297
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 17:30
Alter: 34

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#13

Beitrag von Tobi85 » Fr 1. Nov 2019, 23:24

Na na na, Thomas!

NOCH ist es nicht soweit 8) Hast du deiner Uhr noch nicht gestellt??? :baeh: :baeh: :fool:


pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2674
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#14

Beitrag von pollotrain » Fr 1. Nov 2019, 23:28

... stehst aber schon mit 34 drin und unter heute Geburtstag
und wenn Du auf die Uhrzeit schaust, dann ist das Forum 1 Stunde zu früh :!:
habe ich jetzt auch gemerkt.
Zuletzt geändert von pollotrain am Fr 1. Nov 2019, 23:30, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Thomas 8)

Weihnachtsmarkt 29.11. - 23.12.2019
neue Verkaufsstände :!: Glühweinpyramide :!:




GKB
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=125756
Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:


Threadersteller
Tobi85
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 297
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 17:30
Alter: 34

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#15

Beitrag von Tobi85 » Fr 1. Nov 2019, 23:29

Merkwürdig.

War bisher (seit 33 Jahren) immer der 02.11 8) 8)

Trotzdem schonmal Danke !! :fool:


Threadersteller
Tobi85
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 297
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 17:30
Alter: 34

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#16

Beitrag von Tobi85 » Fr 1. Nov 2019, 23:46

Da gerade der erste Bahnhofsteil auf den Werkböcken liegt gibts nochmal ein paar Abendbilder.
Auf diesem Modul befinden sich das Bahnhofsgebäude, der kleine Lokschuppen mit Bekohlung und Wasserkran sowie das Stellwerk.
Im Modulhintergrund verläuft die Straße Richtung Bahhof und von dort weiter zum zweiten Modul.
Wie modern die HSB doch ist sieht man anhand der doch zahlreichen Lichtsignale :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar

otwinn
InterCity (IC)
Beiträge: 500
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 19:45
Nenngröße: TT
Stromart: DC
Steuerung: Digital / Analog
Wohnort: Duisburg
Alter: 60
Deutschland

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#17

Beitrag von otwinn » Sa 2. Nov 2019, 00:15

Sehr schön gemacht, da kann ich mich Pollotrain nur anschließen
Basteln vertreibt die Sorgen und schafft dabei immer wieder neue :-)

An der Küste... wo die Wellen trecken an den Strand...
Erster Schnee im Waldecker Land............https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=163341
Grüße Otwinn
bzw. Frank

Benutzeravatar

Harzer_73
InterCity (IC)
Beiträge: 659
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21/ Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Harz & Heide
Deutschland

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#18

Beitrag von Harzer_73 » Sa 2. Nov 2019, 06:23

Tobi85 hat geschrieben:
Fr 1. Nov 2019, 21:34
(...)
Deine Aufnahme zeigt aber ein Kamel mit Rollwagenzug, oder?
(...)
Moin Tobi,

so ist´s.

Gruß
Lars
Meine aktuellen Projekte:

Bild

Link zum Projekt Minianlage Vorharz- / Harzbahn:

viewtopic.php?f=64&t=150639

Benutzeravatar

Lanz-Franz
EuroCity (EC)
Beiträge: 1263
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 67
Deutschland

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#19

Beitrag von Lanz-Franz » Sa 2. Nov 2019, 12:25

Tobi85 hat geschrieben:
Fr 1. Nov 2019, 21:59
Vielen Dank für da Foto. Gerne darfst du hier mehr davon zeigen. Wo hast du diese gemacht? Die Räumbreite sieht bei deiner gezeigten irgendwie breiter aus^^
Hallo Tobi.
Die Aufnahmen entstanden am Bahnhof Engelberg-Titlis.
Ich kann mich leider nicht erinnern ob das Regel- oder Meterspur ist.
Wir sind auf etlichen Bahnhöfen gewesen. Teilweise gab es dort reinen Regelspur-oder Schmalspurbetrieb, teilweise auch gemischt.
Der Link https://www.engelberg.ch/wissenswertes/ ... engelberg/ zum Bahnhof gibt leider auch nichts her.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

MfG Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 10016
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#20

Beitrag von GSB » Sa 2. Nov 2019, 17:34

Hallo Tobi,

jetzt hab ich Deinen neuen Anlagenbericht hier auch gefunden... :wink:

Das Gezeigte :gfm: sehr gut! :D
Tobi85 hat geschrieben:
Fr 1. Nov 2019, 16:00
-HSB typische Züge
Na dann solltest du aber irgendwann noch die Württemberger Bemo-Wagen rausschmeißen und durch die Tillig Altbauwagen ersetzen. :wink: :lol:

Und gleich noch ne konstruktive Kritik: bei der Straßenunterführung sind die Warnmarkierungen verkehrt angebracht, die Streifen fallen immer zur Fahrbahn (so wie der weiße Pfeil im blauen Kreis anzeigt auf welcher Seite man vorbeifahren soll). :redzwinker:

Aber sonst sehr stimmungsvoll! :mrgreen:

Zu dem modernen HSB-Wagen würde mich noch ein ausführlicher Erfahrungsbericht interessieren, wie das mit der Lackierung & Detaillierung etc funktioniert hat und wie mit dem Fahrwerk :?: Hab da noch keine Erfahrung mit den 3D-Modellen...

Der Gmeinder Lupo im Harz wäre ja durchaus denkbar gewesen, diese Lok ist ja extra auch für Meterspur mit konstruiert worden. :) Übrigens gab's hier in nem anderen thread auch mal nen Designentwurf für die HSB: :lol:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... o#p1677993
Ach ja - natürlich auch noch Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :prost:

Gruß Matthias
Zuletzt geändert von GSB am Sa 2. Nov 2019, 18:42, insgesamt 1-mal geändert.
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Niki Frank S fan
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 50
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 17:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Digikey DR 5000
Gleise: Schmal/Normal
Wohnort: Paderborn
Deutschland

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#21

Beitrag von Niki Frank S fan » Sa 2. Nov 2019, 17:43

Hallo Tobi,
Wow ich erkenne den Harz sehr gut auf der Anlage :gfm: :gfm:
freue mich auf weitere Bilder :sabber:
Schöne Grüße aus Paderborn Wünscht
Melvin

Mein Anlagenbau:
viewtopic.php?f=64&t=167746&p=1947929#p1947929


Threadersteller
Tobi85
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 297
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 17:30
Alter: 34

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#22

Beitrag von Tobi85 » Sa 2. Nov 2019, 19:48

Vielen Dank für die Geburtstagsglückünsche!!! :) :)

@Werner: Danke für die Bilder. Die Fräse scheint ja ein Selbstfahrer zu sein. Bei der HSB wird ja eine Schublok benötigt.

@Matthias: Ja, du hast mich gefunden :) Welchen modernen HSB Wagen meinst du? Den Triebwagen?
Das mit der Unterführung habe ich auch erst auf den Bildern gesehen. Werde das auf meine To Do Liste setzen.
Es gibt im Traditionszug ganz ähnliche Wagen wie die Bemo. Deshalb habe ich sie auch in meinen Traditionszug eingereiht!
Was die Designstudie des Lupo angeht.... vielleicht wird die so ähnlich umgesetzt wenn sich die Lok bei mir bewehrt. Macht sich gut vor den Schotterzügen! :)

Gruß

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 10016
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#23

Beitrag von GSB » Sa 2. Nov 2019, 19:58

Hallo Tobi,

ja ich meinte den Triebwagen... :redzwinker:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465


Threadersteller
Tobi85
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 297
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 17:30
Alter: 34

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#24

Beitrag von Tobi85 » Sa 2. Nov 2019, 20:51

Nun, was gibt es da zu sagen. In so ein Druckmodell muss man sehr viel Arbeit investieren. Auch muss ein einigermaßen passendes Fahrwerk gefunden werden. War alles nicht ganz einfach, nun läuft er aber sehr gut. Würde ich nochmal einen bauen würde ich einiges anders machen. Speziell bei der Lackierung.

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 10016
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: H0m Modulanlage nach Vorbild der HSB

#25

Beitrag von GSB » Sa 2. Nov 2019, 21:20

Hallo Tobi,

dann lass ich doch erstmal die Finger davon, hab eh schon genug halbfertige Projekte... :oops:

Kennste eigentlich schon die 3D-Druck-Modelle der modernen Vevey-Rollböcke der HSB für H0m & H0e :?: :wink:
https://www.drehscheibe-online.de/foren ... sg-9058680

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“