Meine H0 Anlage Epoche V/VI PIKO ICE 4 und Antworten

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Gelegenheitsbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert: Do 20. Nov 2014, 12:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus, RocRail
Alter: 27

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Video und Rollmaterial, Parkplatz bevölkert und absolute Geschmacklosigkeit auf Rä

#2076

Beitrag von Gelegenheitsbahner » Do 25. Jul 2019, 19:14

Oder mit der Schnippigkeit des Miwula „Schatz, beim einparken ist leider der Spiegel kaputtgegangen.“ ein Auto auf der Seite... :fool:

Nicht ganz ernst nehmen, das ist die Wärme ...

Grüße
Thomas
Planungsthread Anlage 2.0:
Neuer Raum, neuer Plan

Meine begonnene Anlage Version 1.0:
Anlagenbau unter widrigen Bedingungen

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4640
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 34
Österreich

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Video und Rollmaterial, Parkplatz bevölkert und absolute Geschmacklosigkeit auf Rä

#2077

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld » Fr 26. Jul 2019, 19:07

Oh, der Parkplatz schaut tatsächlich supertoll aus mit den Autos.

Der goldene Vectra ist wirklich grenzwertig, aber wie wir wissen, stehst du ja so auf absonderliches Zeug. Je hässlicher, desto geiler :fool:

Videos hab ich alle schon bei YT geschaut und glaub ich auch kommentiert, das spar ich mir hier noch einmal. Jedenfalls superschöne Bilder - wie immer halt!

Übrigens hab ich vorgestern auf der Donauinsel beim Baden "Helden von heute" gehört und sofort an dich gedacht :lol:
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Youtube: https://www.youtube.com/user/FlashbackAustria85


Mornsgrans
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2434
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Video und Rollmaterial, Parkplatz bevölkert und absolute Geschmacklosigkeit auf Rä

#2078

Beitrag von Mornsgrans » Fr 26. Jul 2019, 20:24

Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben:
Fr 26. Jul 2019, 19:07
Der goldene Vectra ist wirklich grenzwertig, aber wie wir wissen, stehst du ja so auf absonderliches Zeug. Je hässlicher, desto geiler :fool:
Aber leider echt wie in der 70ern die Kadett B und C oder Rekord D.

Allgemein kamen viele Modelle in goldfarbener Lackierung aus Rüsselsheim/Bochum

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4640
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 34
Österreich

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Video und Rollmaterial, Parkplatz bevölkert und absolute Geschmacklosigkeit auf Rä

#2079

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld » Fr 26. Jul 2019, 20:31

Ja klar, das passt von daher schon. Ich selbst hab ihn nie in der Lackierung gesehen und geh daher auch davon aus, dass sich die Farbe nicht so prächtig verkauft hat :D

Ist aber auch sehr gewöhnungsbedürftig.
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Youtube: https://www.youtube.com/user/FlashbackAustria85


gimly
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 294
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 23:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Multi Maus
Gleise: Profi Gleis
Wohnort: Saarland im Herzen Deutschlands
Alter: 53
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Video und Rollmaterial, Parkplatz bevölkert und absolute Geschmacklosigkeit auf Rä

#2080

Beitrag von gimly » Sa 27. Jul 2019, 21:37

[b]@Markus wie Simeoin richtig gesagt hat, übernimmt der PC die Choreographie der beiden Loks. Das funktioniert natürlich umso besser, wenn die Loks schon aufgrund der Programmierung oder der Decoder aufeinander abgestimmt sind, geht aber so ganz gut. [/b]

Hallo,

also geht das nur mit einem PC. Ich habe keinen PC an meiner Bahn, ich fahre mit der Roco Maus. Das wird dann nicht gehen ????? Habe nur den ESU Programmer !!!!!!!!!!!!!

Lg Markus


Benutzeravatar

Sachse74
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 415
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 00:30
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus
Gleise: Piko A
Wohnort: Hessen
Alter: 45
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Video und Rollmaterial, Parkplatz bevölkert und absolute Geschmacklosigkeit auf Rä

#2081

Beitrag von Sachse74 » Sa 27. Jul 2019, 22:39

Hallo Alex,

Schickes neues Rollmaterial hat bei dir einzug gehalten. Auch die neugestallgung deines SBH gefällt mir. Ich bleibe weitr dran.

Grüße Michael
Meine Anlage: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140104

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


Hausgleis 1
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert: So 11. Nov 2018, 16:48
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: Noch offen
Gleise: Rocco
Wohnort: Rheinland
Alter: 54
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Video und Rollmaterial, Parkplatz bevölkert und absolute Geschmacklosigkeit auf Rä

#2082

Beitrag von Hausgleis 1 » So 28. Jul 2019, 08:22

Bild

9819

Grüße Peter

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3486
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Video und Rollmaterial, Parkplatz bevölkert und absolute Geschmacklosigkeit auf Rä

#2083

Beitrag von DerDrummer » So 28. Jul 2019, 12:22

Moin Alex
Der beladene DDm macht richtig was her, genau so kenne ich die Züge Richtung Wien. Nur ein paar Motorräder könnten noch drauf, wie bei Armin oder Michi.

Der Parkplatz sieht in gefüllt auch super aus, nur noch ein wenig zu einheitlich. Wie schon von anderen erwähnt, darfst du da gerne noch ein wenig „Unordnung“ stiften. :wink: Die Geschmacklosigkeit auf Rädern steht da dann ja total richtig, der Besitzer sitzt jetzt im Regio. :lol:

Der Dmsz :gfm: auch gut, du hast es also noch mal mit ACME probiert. Bis wann fuhren die denn im EN 490/491? Mir sind sie nicht mehr bekannt.

Das Video ist auch super, eh klar. Nur den Cantus dürftest du gerne etwas öfter zeigen. Ansonsten aber viele schöne Züge dabei, der Pbz ist auch nett. Sieht man sonst eigentlich nie auf der Modellbahn.

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!


steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3146
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 18:49
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog
Gleise: K-Gleis , Roco line
Wohnort: Hamburg
Alter: 45
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Video und Rollmaterial, Parkplatz bevölkert und absolute Geschmacklosigkeit auf Rä

#2084

Beitrag von steve1964 » Sa 3. Aug 2019, 17:28

Tag Alex, sehr üppiges Grün, passt super.
Tolles Bild unten mit der Zugbegegnung vor dem Tunnel,
schiebende o/b Einheitslok mit Mintlingen, herrlich.
Eine verkehrsrote 151 ( mitsamt 30 vierachsigen Knickkesselwagen )
fehlt mir auch noch.
Viele Grüße aus Hamburg
Steve
Ich baue , also bin ich .

Benutzeravatar

Barbara13
InterCity (IC)
Beiträge: 729
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 18:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DDC
Gleise: Tillig
Wohnort: Heidelberg
Alter: 56
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Umbau im Untergrund, Neue Loks und neue Videos

#2085

Beitrag von Barbara13 » So 4. Aug 2019, 19:15

Hallo Alex,

tolles Foto ist dir da gelungen. Dachte beim querlesen, dass dir da ein Vorbildfoto reingerutscht ist. :D
Immer wieder schön deine Berichte zu lesen. Wenn du mit Fotostacking noch den Vordergrund scharf
stellt, wäre das der Hammer. :mrgreen:
Alex103 hat geschrieben:
Do 25. Jul 2019, 15:30

BildP1040215 by Al Lod, auf Flickr
Viele Grüße

Michael

... nichts ist spannender als Perfektion

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1 ... 6#p1118087


Laurent
EuroCity (EC)
Beiträge: 1309
Registriert: Do 2. Dez 2010, 18:16
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 + MS3 + MS1
Gleise: Märklin C&M
Wohnort: Umgebung Amsterdam, Niederlände
Alter: 27
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Video und Rollmaterial, Parkplatz bevölkert und absolute Geschmacklosigkeit auf Rä

#2086

Beitrag von Laurent » Di 6. Aug 2019, 12:19

Hallo Alex,

ganz interessante Züge hast du wieder ausgebildet. Vor allem die Boxxpress 182 mit Personenwagen finde ich Interessant. Sieht aus wie ein Russische Wagon gleich an der Lok. Stimmt das? Und welche Zug bildest du da aus?
Dein NJ 1116, hast du der Version mit oder ohne Sound?

Schöne Grüße aus Holland!
Laurent
Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic

Benutzeravatar

ZugAlex
InterRegio (IR)
Beiträge: 155
Registriert: So 19. Aug 2018, 16:34
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 14

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Video und Rollmaterial, Parkplatz bevölkert und absolute Geschmacklosigkeit auf Rä

#2087

Beitrag von ZugAlex » Mi 7. Aug 2019, 15:21

Laurent hat geschrieben:
Di 6. Aug 2019, 12:19
Vor allem die Boxxpress 182 mit Personenwagen finde ich Interessant. Sieht aus wie ein Russische Wagon gleich an der Lok. Stimmt das? Und welche Zug bildest du da aus?
Moin Laurent!

Das hast du (fast) richtig erkannt, der erste Wagen ist ein weißrussischer WLABmee. Der zweite Wagen ist dann aber wirklich ein Russe, denn es ist ebenfalls ein WLABmee, aber von der RZD. Nachgebildet wird damit der CNL 472 Basel-Kopenhagen. Ich habe auch vor, den nachzubilden, aber bisher habe ich nur den RZD WLABmee. Der BC ist ja nicht aufzutreiben... :roll:

Und jetzt noch zu dir Alex:
Du präsentierst hier mal wieder fantastische Bilder, besonders gefällt mir der CNL 472 (auch wenn da ne MRCE Taurus davor gehört :D ). Der Nightjet gefällt mir auch sehr gut, mit den alten ÖBB Nachtzugwagen kann ich leider nichts anfangen.
Dafür gefällt mir das Video umso besser, aber das habe ich schon bei YT kommentiert.

Grüße
ALexander

Benutzeravatar

Threadersteller
Alex103
EuroCity (EC)
Beiträge: 1112
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 18:27
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Til. Elite, Ro. Line
Wohnort: Hessen
Alter: 25
Kontaktdaten:

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Video und Rollmaterial, Parkplatz bevölkert und absolute Geschmacklosigkeit auf Rä

#2088

Beitrag von Alex103 » Fr 9. Aug 2019, 14:35

Hallo zusammen,

kennt ihr das? Ihr seid zu Gast bei einem Kollegen aus der Uni in einem Kaff irgendwo in der Oberpfalz mit dem Ziel Hauptziel Bier zu trinken und so ganz nebenbei wird man darauf hingewiesen, dass es einen Modellbahnladen in dem Ort gibt bei dem man dann auch noch ungeplant sein gesamtes Modellbahnbudget verpulvert? Nein? Ich bisher auch nicht haha.. Naja lange Rede kurzer Sinn, ich hab jetzt nen Ex-Metropolitan :mrgreen: :mrgreen:

BildP1040287 by Al Lod, auf Flickr

Hab ich wirklich null mit gerechnet, aber tatsächlich stand dieser Zug auf meiner "wenns mal gerade übern Weg läuft und die Kohle da ist"-Liste. Naja gesagt getan. Knete auf den Tisch gelegt und mir den Zug dann zuschicken lassen. Und da isser nun, leider bislang nur fünfteilig.
Für alle die es nicht wissen. Der Zug besteht im Modell aus 7 Wagen + Lok. LS Models hat den Zug in drei Sets aufgeteilt:
16042: Endwagen mit Puffern + Steuerwagen
46045: 3 Mittelwagen
46046: 2 Mittelwagen
Wer aufmerksam gelesen hat wird erkannt haben, dass mir das Set LS 46046 noch fehlt. Falls also jemand jemanden kennt, oder einen Händler kennt der das Set mit den zwei fehlenden Wagen noch irgendwo rumfliegen hat, sagt doch bitte Bescheid :mrgreen:
Wer den Zug nicht kennt, hier die Kurzfassung:
Der Mextropolitan bot, wie es auf Wikipedia so schön steht, hochwertige Direktverbindungen zwischen Köln und Hamburg an. Der Zug sieht im Verhältnis zum ICE oder IC recht nobel aus und ist im Innenraum auf Nobel gebürstet. Der Zug hat optisch abgeänderte Wagen bekommen und im Gegensatz zum IC war der Zug zwar auch Lokbespannt, als Garnitur aber eigentlich immer Fix. Als optische Highlight war der Zug silbern mit orangenem Logo eingefärbt. Das Konzept hielt sich bis 2004, danach wurde der Zug ins ICE-Desgin überführt und fährt seitdem als ICE oder IC durch Deutschland. Die Einrichtung ist dabei wohl geblieben. Wenn man im DB Navigator einen ICE ohne Wlan Angebot angezeigt bekommt, ist das ein gutes Zeichen, dass man eine der beiden MET-Garnituren erwischen wird.
https://de.wikipedia.org/wiki/Metropolitan

In seiner Endkonfiguration wird er bei mir sechsteilig unterwegs sein. Mit sechs Wagen ist er nicht nur kurz genug um in meinem SBFH geparkt zu werden, er ist sogar vorbildlich, denn tatsächlich fuhr der Zug eine Zeit lang nur mit sechs Wagen, weil der siebte in der Werkstatt stand. Eine Zeit lang war der Zug sogar als 11-Teiler unterwegs (gab bzw gibt ja zwei 7-Teiler)

Der Zug von LS Models hat eine durchgehende elektrische Kupplung mit Schleiferumschalter, die Lok (101 126-1) kann also leider nur mit dem MET auf der Anlage fahren. Leider macht die Kupplung an manchen Stellen im R1 Probleme. In der vorgesehenen fahrtrichtung kommt der Zug geschoben aber entgleisungsfrei über die Anlage. Neben der Innenbeleuchtung, die beim einschalten wunderbar flackert, gibts noch eine deutlich schwächere Innenbleleuchtung die den Batteriebetrieb simuliert und die ganzen Standardspäße wie Fernlicht und Führerstandsbeleuchtung. Ein kleines Highlight bei dem Zug sind die Drehgestellt, die tatsächlich ein- und ausfedern. Voll geil.
Ich denke es wird Zeit für ein paar Bilder, ein Video davon gibt es natürlich auch.
BildP1040291 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040293 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040292 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040294 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040299 by Al Lod, auf Flickr

Hier das Drehgestell des Steuerwagens eingefedert:
BildP1040296 by Al Lod, auf Flickr

Und hier ausgefedert. Wenn man genau hinschaut erkennt man, dass die Luftfederung und die Stütze des Schlingerdämpfers ihren Abstand zum Wagenboden nicht verringert haben, während das Drehgestell den abstand zum Wagenboden vergrößert hat.
BildP1040298 by Al Lod, auf Flickr

Und weil der Zug eine Innenbeleuchtung hat, gibt es das ganze Spektakel auch mal Nachts:
BildP1040303 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040311 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040304 by Al Lod, auf Flickr

Einblicke in den Innenraum. LS-typisch gibts da nichts zu meckern, die olzverkleidung ist selbstverständlich nachgebildet.
BildP1040302 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040309 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040307 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040308 by Al Lod, auf Flickr

Leute ich finds geil. Ich hoffe, dass ich die beiden Zwischenwagen auch noch in die Finger bekommen. Mal sehen..
Zum Schluss gibt es noch das Fahrvideo dazu und zwei Bonusbilder:



BildP1040316 by Al Lod, auf Flickr

BildP1040312 by Al Lod, auf Flickr


Auf eure Kommentare zum letzten Beitrag gehe ich das nächste mal ein! Ich hoffe, die Bilder und das Video haben euch gefallen. Ich wünsche ein schönes Wochenende ;-)

Gruß
Alex

PS: Wenn ihr das Video schaut: Gehts nur mir so, oder hört sich die 146 mit ihrem Sound so an wie ein Tie-Fighter aus Star Wars?? :mrgreen: :mrgreen:


alexanderonline
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1505
Registriert: So 10. Dez 2006, 21:14
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 MM + DCC
Gleise: K-Gleise
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Rollmaterial, keine Weißwurst, eine MET(T)wurst (mit Video)

#2089

Beitrag von alexanderonline » Fr 9. Aug 2019, 14:44

Hallo,

Danke für die Bilder und Glückwunsch zum Metropolitan.

Ein sensationeller Zug; speziell wie ich finde in der ICE-Lackierung. Den würde ich mir von einem Großserienhersteller wünschen...

Viele Grüße
Alex
Anlage Epoche 3 (wird grosszügig ausgelegt) Sammeln gelegentlich auch andere Epochen;hauptsächlich Märklin + Roco in letzter Zeit immer mehr Piko


wolferl65
InterCity (IC)
Beiträge: 737
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Bidib Fichtelbahn
Gleise: Tillig Elite

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Rollmaterial, keine Weißwurst, eine MET(T)wurst (mit Video)

#2090

Beitrag von wolferl65 » Fr 9. Aug 2019, 15:17

Hey Alex,

perfektes Timing zum Nachmittagsbüropausenkaffee! Tolles Modell, mit dem damals schon etwas abgeranzten Original bin ich früher oft zwischen Nürnberg und Ingolstadt gependelt...

Gruß
Wolfgang
Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: viewtopic.php?f=64&t=157926
Bild

Benutzeravatar

modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1119
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 42
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Rollmaterial, keine Weißwurst, eine MET(T)wurst (mit Video)

#2091

Beitrag von modellbahnelektronik » Fr 9. Aug 2019, 17:01

Nabend

Wow Alex...der Zug ist mal megageil.
Den würde ich mir ja auch kaufen..geil

Grüsse
Patrick
Im Bau:
Bahnhof Kolbstrasse in Ep. V / Chempark Steno Chemie
SpDrS60-Stellwerk in 1:87 / Selbstbau Spurplan


Meine HO-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=161649

Meine Elektronik:
https://www.youtube.com/channel/UCfgRbZ ... R5I5hvN3wQ

Benutzeravatar

ZugAlex
InterRegio (IR)
Beiträge: 155
Registriert: So 19. Aug 2018, 16:34
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 14

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Rollmaterial, keine Weißwurst, eine MET(T)wurst (mit Video)

#2092

Beitrag von ZugAlex » Fr 9. Aug 2019, 17:28

:bigeek: :bigeek: :bigeek:
Was soll ich sagen?

Ein absolut toller Zug. Ich konnte glücklicherweise schon den Komfort des Orginalzuges miterleben und seitdem steht der Zug auch auf meiner Wunschliste. Leider kostet der nur so extrem viel und ist dann auch noch so selten...
Da hätte LS Models echt Verbesserungspotential, es kann ja nicht so schwer sein eine Neuaflage von dem Zug (oder auch gerne anderen Sets) zu bringen :roll: .

Naja, dir auf jeden Fall Glückwunsch zu diesem tollen Zug. Die Bilder sehen auch fantastisch aus und von dem Video brauch ich ja gar nicht anzufangen :hearts: :hearts: . Einfach immer wieder schön zu sehen!

Grüße
Alexander


Martin_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1039
Registriert: So 13. Mär 2016, 09:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: iTrain, z21 u IB Com
Gleise: Peco 100, Märklin K
Wohnort: Karlsruhe
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Rollmaterial, keine Weißwurst, eine MET(T)wurst (mit Video)

#2093

Beitrag von Martin_B » Fr 9. Aug 2019, 17:33

Man-o-Meter Alex,

die Bilder der neuen LS Models Wagen sind eine Wucht. Zugerüstet, Inneneinrichtung und beleuchtet....der Wahnsinn. Die Nahaufnahmen des Steuerwagens....einfach ein Traum. :bigeek:
Deine Videos muss ich mir später gönnen. Auf dem großen Monitor.... :gfm:
Grüße Martin

Hier geht es zu meiner Anlage:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=135741

Benutzeravatar

Nulleinszehn
InterCity (IC)
Beiträge: 805
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 09:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 2
Gleise: C-Gleis + K-Gleis
Wohnort: Hannover
Alter: 31
Österreich

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Rollmaterial, keine Weißwurst, eine MET(T)wurst (mit Video)

#2094

Beitrag von Nulleinszehn » Fr 9. Aug 2019, 19:48

Hallo Alex,

Gratuliere zum MET-ICE. Der ist optisch schon ein Highlight. Die Form ist echt cool, und an den Wagen kann sich dieses doch recht monotone DB-FV weiß/rot echt sehen lassen.

Freuen bei der Garnitur mitzufahren kann man sich indes nicht immer. Die Kapazität ist mit einem ICE egal welcher Art leider nur schwer vergleichbar. Zuletzt hatte ich diese Erfahrung bei der Rückreise aus Wien im Juni machen dürfen. In Berlin kam so eine Garnitur an den Bahnsteig gerollt. Der Zug war direkt nach dem Einsteigen hoffnungslos überfüllt. Fast alle Wagen waren vorab ausreserviert. Da blieb nur ein Stehplatz im ehemaligen Lounge-Bereich. Zum Glück konnte ich nach gut 1:15 h schon wieder aussteigen.

Naja wayne... :lol:

VG,

Armin

Ps: Mein Haus- und Hofhändler hat recht viel LSM. Der zieht gerade um, aber wenn der im September wieder neu aufmacht, frage ich mal nach dem gesuchten Set.
Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883

Benutzeravatar

Blue Tiger
InterRegio (IR)
Beiträge: 221
Registriert: So 24. Apr 2011, 23:58
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: digital
Gleise: Roco-Line gebettet
Wohnort: Niederbayern
Alter: 32
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Rollmaterial, keine Weißwurst, eine MET(T)wurst (mit Video)

#2095

Beitrag von Blue Tiger » Sa 10. Aug 2019, 10:53

Hallo Alex,

tolle Garnitur - wobei ich sagen muss, dass mir die ursprüngl. Variante in der silbernen Farbgebung doch noch ein bisschen besser gefällt. Der Metropolitan hatte halt schon etwas, sowohl von der Außenfarbe als auch von der Inneneinrichtung her. Leider habe ich ihn noch nie so richtig live erlebt (Ausnahme sogleich) bzw. konnte mal darin mitfahren - höchstens am Münchner Hbf sah ich die ICE-Variante mal hin und wieder. Ich erinnere mich aber noch genau und gerne daran, als ich, in der siebten Klasse noch damals, so um 2002 herum mit meinen Eltern erstmals Hamburg besuchte und am Hamburger Hbf auf diesen einzigartigen Zug traf, in den ich mal kurz einstieg, um meine Neugier hinsichtl. der tollen Inneneinrichtung zu stillen.

Roco hatte damals auch eine Metropolitan-101er herausgebracht, leider jedoch nie die passenden Wagen. Aber was soll´s - dieses mittlerweile in jeglicher Hinsicht veraltete Roco-Modell kann ohnehin nicht mithalten mit der LS-Models 101er. Schade finde ich auch, dass Roco schon öfter in der Vergangenheit Loks produziert hat, die passenden Wagen-Modelle jedoch nicht mehr oder nicht in der vorgesehenen Detailtreue (z. B. 1:100 anstelle von 1:87) - nun aber genug des "off topics" :oops:

Schöne Bilder - das Video schaue auch ich mir später über den großen Bildschirm an :-)

Schönes Wochenende noch, herzlichen Glückwunsch übrigens noch zu dieser Garnitur sowie viel Spaß damit weiterhin.

Grüße
Martin

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9697
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Rollmaterial, keine Weißwurst, eine MET(T)wurst (mit Video)

#2096

Beitrag von GSB » So 25. Aug 2019, 07:05

Guten Morgen Alex,

tja "unverhofft kommt oft"... :lol:

Da haste ein sehr schönes Modell eines echt eleganten Zuges ergattern können. :gfm:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

ZugAlex
InterRegio (IR)
Beiträge: 155
Registriert: So 19. Aug 2018, 16:34
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 14

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Video und Rollmaterial, Parkplatz bevölkert und absolute Geschmacklosigkeit auf Rä

#2097

Beitrag von ZugAlex » So 25. Aug 2019, 09:59

Von mir gibt es noch eine kleine Anmerkung:
Alex103 hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 14:35
Wenn man im DB Navigator einen ICE ohne Wlan Angebot angezeigt bekommt, ist das ein gutes Zeichen, dass man eine der beiden MET-Garnituren erwischen wird.
Das gilt inzwischen nicht mehr so! Mindestens eine der beiden Garnituren hat inzwischen WLAN bekommen.

Grüße
Alexander

Benutzeravatar

bkb-ag
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 263
Registriert: So 13. Nov 2011, 19:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Niedergründau
Alter: 34
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Umbau im Untergrund, Neue Loks und neue Videos

#2098

Beitrag von bkb-ag » So 25. Aug 2019, 13:07

Alex103 hat geschrieben:
Do 25. Jul 2019, 15:30

BildP1040215 by Al Lod, auf Flickr

Also DAS sieht schon toll aus! Aber: da isses mir noch zu sauber :mrgreen: so gras und Unkraut, ein bisschen Schmutz. das wäre das Tüpfelchen auf dem i. ansonsten isses wirklich toll. bin immer wieder beeindruckt
Es dankt und grüsst, Florian

:lego: Nächste FRAMST-Termine: Nächster FRAMST:Oktober 2019 :lego:

Mein Umbau eines Busses:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=137717

Benutzeravatar

JoMä
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1837
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Rollmaterial, keine Weißwurst, eine MET(T)wurst (mit Video)

#2099

Beitrag von JoMä » Do 29. Aug 2019, 12:12

Moin Alex,

Glückwunsch zu deinem wunderbaren Neuzugang! Bin mit dem Zug früher öfter gefahren, als er noch zwischen München und Berlin unterwegs war.

Du sag mal, der Händler hatte nicht zufällig noch ein weiteres Exemplar bei sich rumliegen? Bin schon seit fast zwei Jahren erfolglos auf der Suche nach einem Metropolitan in ICE-Farbgebung.
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTutbe Kanal


PhilippJ_YD
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 473
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 22:23

Re: Meine H0 Anlage Epoche V/VI Neues Rollmaterial, keine Weißwurst, eine MET(T)wurst (mit Video)

#2100

Beitrag von PhilippJ_YD » Do 29. Aug 2019, 21:09

Der MET ist ein wundervoller Zug, sehr cooler Fund!
Gruß, Philipp

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“