Willkommen 

RE: Hilfe erbeten bei Planung H0 in U-Form ca. 5 qm

#1 von Sam65 ( gelöscht ) , 04.08.2015 14:29

Hallo liebe Modellbahnfreunde,

vielen Dank zunächst für die Aufnahme hier bei Euch. Möchte kurz etwas zu mir sagen. Mein Name ist Ralf (Spitzname Sam), komme aus Duisburg und bin 50 Jahre alt. Ich möchte mir nun einen Traum von der 1. eigenen Modellbahn erfüllen. Vor ca 3,5 Jahren hatte ich schon mal begonnen, was aber aufgrund von Trennung und damit verbundenem Umzug abgebrochen wurde.
Nun möchte ich neu starten.

Hierzu möchte ich um Eure Hilfe in Sachen Planung bitten. Ich habe zwar eine Vorstellung von der Anlage, aber keinen blassen Schimmer vom sinnvollen Streckenverlauf oder Machbarkeit. Zudem verfüge ich nicht über Wintrack oder ähnlichen Programmen.

Wir stellen uns eine Anlage in U-Form vor die ungefähr eine Grundfläche von 5 qm hat.
Sie wäre von fast allen Seiten zugänglich da die beiden Schenkel in den Raum ragen bis auf die Wandseite.
Unsere grobe Vorstellung vom Platz und Form könnt Ihr der Skizze entnehmen.




Auf dieser Anlage wünschen wir uns eine eingleisige Hauptstrecke mit einer eventuellen Nebenstrecke und eine kleine Gewerbeanbindung oder ähnliches. Soll natürlich nicht überladen sein da eine ländliche Region (Niederrhein) dargestellt werden soll. An den Plattenenden sollten zwei Wendel entstehen ins Untergeschoss um einen kleinen Schattenbahnhof entstehen zu lassen und für "Rundlauf" zu sorgen. Die Hauptstrecke sollte über größtmögliche Radien (sichtbarer Bereich) verfügen und schön sichtbar sein.




1. Wünsche und Anforderungen an deine Anlage:

Zitat
1.1 Welches Motiv soll deine Anlage haben? (Region/Landschaft? Haupt- oder Nebenbahn? Gibt es einen oder mehrere Bahnhöfe? ... Zwischen- oder Endbahnhof/-höfe? Gibt es Industriegleisanschlüsse?)



Niederheinisches Motiv bzw. Nördlicher Rand Ruhrgebiet - eher flach mit eventueller Anhöhe, aber keine Berge, Eine Hauptstrecke mit Rundlauf? Eventuell Nebenstrecke mit Haltepunkt am Nachbardorf. HBF eher Kleinstadtbahnhof mit maximal zwei Gleisen? Kleiner Gewerbeanschluß Güterumschlag. Sägewerk & Bauernhof.

Zitat
1.2 Welche Fahrzeuge sollen auf deiner Anlage fahren? In welchem Zeitraum/welcher Epoche soll deine Anlage angesiedelt sein?



V160 mit 3 Silberlingen, V100 als Güterzug. Epoche III, da ich 65 geboren und mit diesen Bahnen groß geworden bin.

Zitat
1.3 Welche von den genannten Wünschen sind ein unbedingtes Muss, welche sind verhandelbar?



Bahnhof bräuchte nicht unbedingt zwei Gleise.... wäre schön.... aber Platz ist ja nicht in Unmengen vorhanden.

Zitat
1.4 Was reizt dich besonders an deinem Vorhaben? (Rangieren, realistischer Fahrbetrieb nach Fahrplan, lange Züge fahren sehen, Konstruieren und Bauen, Landschaftsgestaltung ... oder?)



Bauen, verschönern, Landschaft gestalten...... Züge fahren sehen und auch rangieren.....

Zitat
1.5 Gibt es im Internet publizierte Gleispläne, die dir gefallen haben und die in deine gewünschte Richtung gehen? Gibt es erste Ideenskizzen, die deine Antworten anschaulicher machen können?



Im I-Net habe ich leider nichts vergleichbares gefunden. Darüber hinaus habe ich keinen Schimmer wie man den vorhandenen Platz optimal nutz für den Streckenverlauf. Dazu fehlt mir die Kreativität

2. Konkrete Rahmenbedingungen:

Zitat
2.1 Welche Fläche steht dir zur Verfügung? (Raum? Raumecke? Aufstellfläche, die nur zeitweise zur Verfügung steht? Bücherregal?)


--> siehe [Anleitung] Erstellen einer Raumskizze mit Inkscape

siehe bitte Skizze

Zitat
2.2. Zu welcher Spurweite tendierst du? (diese Frage hängt naturgemäß eng mit der Frage nach dem verfügbaren Platz zusammen)



Möchte gerne in H0 bauen. Kleiner würde noch schwieriger (vom Sehen her).... man wird nicht jünger

3. Alles was dir sonst noch einfällt ...
[quote]... und was beim gemeinsamen Nachdenken hilfreich sein könnte: Zum Beispiel: Baust du allein oder hast du Helfer? Willst du alleine oder mit anderen Bahnbetrieb machen? Hast du (auch) Interesse an Fahrtreffen mit anderen?[/quot
Meine Partnerin und ich bauen .... sie bastelt auch gerne und kann sich für Modellbahn begeistern. Bahnbetrieb würden eher ich machen.




Bin mal gespannt, was Ihr zu meinem Hirngespinst sagt.

Vielen Dank auf jeden Fall schon mal.


Viele Grüße

Sam


Sam65

RE: Hilfe erbeten bei Planung H0 in U-Form ca. 5 qm

#2 von pfahl_04 ( gelöscht ) , 04.08.2015 17:20

Zitat von Sam65
Wir stellen uns eine Anlage in U-Form vor die ungefähr eine Grundfläche von 5 qm hat.
Sie wäre von fast allen Seiten zugänglich da die beiden Schenkel in den Raum ragen bis auf die Wandseite.


Wieso um Himmels willen??? Du hast doch eh kaum Platz, ausser für eine Strassenbahnanlage. Mach ein grosses "U", dann kann etwas daraus werden

Hier hatte ich mal was mit 275*275cm gezeigt.

NACHTRAG
Weiter Blättern zum Beitrag vom 2.5.2015


pfahl_04

RE: Hilfe erbeten bei Planung H0 in U-Form ca. 5 qm

#3 von Sam65 ( gelöscht ) , 04.08.2015 18:53

Hallo Manfred,

deshalb frage ich ja.... weil ich keine Ahnung habe wie man das umsetzen könnte.
Danke für Deinen Vorschlag.

Grüße

Sam


Sam65

RE: Hilfe erbeten bei Planung H0 in U-Form ca. 5 qm

#4 von Alex Modellbahn , 04.08.2015 18:57

Moin Sam,

Skizziere doch mal den Raum auf, der wirklich zur Verfügung steht. Bitte hierbei auch Fenster, Türen und sonstiges zugängliches einzeichnen. Auch Heizkörper. Dann kann man sich ein besseres Bild von der Situation machen.
U-Anlage ist eigentlich immer eine gute Idee für lange Strecken, dann aber vielleicht an der Wand entlang. Musst Du unbedingt von allen Seiten dran kommen?


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.702
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: Hilfe erbeten bei Planung H0 in U-Form ca. 5 qm

#5 von Frucht , 04.08.2015 19:55

Hallo Sam,

U-Form ist ne gute Sache, aber in dem Fall sicherlich optimierbar. Wenn du für die Breite der Anlange die komplette Breite des Raumes ausnutzt, kannst du die Strecken ein wenig länger machen und der Raum gewinnt dadurch ebenfalls, da er größer wirkt, als wenn du die Anlagenschenkel mitten im Zimmer stehen hast. Dazu müsstest du die Tiefe der Schenkel jedoch so anpassen, dass das mit der Eingriffstiefe passt, so um die 80 cm eignen sich da ganz gut. Auf diese Weise kannst du vernünftig gestalten, hast eine schlanke An-der-Wand-entlang-Anlage und kommst überall gut ran. An den beiden Enden kannst du die Schenkel auch etwas breiter machen, um Gleiswendel unterzubringen.

Was deine Vorstellungen für das Anlagenthema angeht, sollte das gut unterzubringen sein. Niederrhein, bzw. nördliches Ruhrgebiet bietet dir ja durchaus die Möglichkeiten für einen kleinen Bahnhof, wie du es dir wünschst und auch ein paar Anschließer lassen sich dort darstellen.

Ich empfehle, dass du noch einmal eine Skizze anfertigst, die die vorgeschlagene Anlagegröße berücksichtigt, damit du neue Maße hast und dir überlegen kannst, was eventuell wo auf die Anlage soll.


Gruß

Christian

Ruhrheim (H0 Segmentanlage)

Ruhrheim Heidhausen (H0f Übungsdiorama)


Frucht  
Frucht
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 358
Registriert am: 19.07.2012


RE: Hilfe erbeten bei Planung H0 in U-Form ca. 5 qm

#6 von Sam65 ( gelöscht ) , 04.08.2015 20:12

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank zunächst. Hier habe ich auf die schnelle den Raum mal skizziert. Die Anlage sollte eigentlich mit der Wandseite an die Seite zwischen der kleinen Tür und den Regalen. Die können leider nicht weg da wir sie nirgends untergebracht bekommen.



Ich hoffe, Ihr könnte euch nun besser ein Bild machen.

Grüße Sam


Sam65

RE: Hilfe erbeten bei Planung H0 in U-Form ca. 5 qm

#7 von Frucht , 04.08.2015 20:19

Sehr gut Sam,

das bringt doch schon mal einiges an Übersicht. Lese ich das richtig ab, dass die Grundmaße des Raumes 4,80 m x 3,70 m sind?

Wie oft musst du an die Regale ran?


Gruß

Christian

Ruhrheim (H0 Segmentanlage)

Ruhrheim Heidhausen (H0f Übungsdiorama)


Frucht  
Frucht
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 358
Registriert am: 19.07.2012


RE: Hilfe erbeten bei Planung H0 in U-Form ca. 5 qm

#8 von pfahl_04 ( gelöscht ) , 04.08.2015 20:22

Zitat von Sam65
Die Anlage sollte eigentlich mit der Wandseite an die Seite zwischen der kleinen Tür und den Regalen.


mit "Randstreifen" von 60cm wären es 300*300cm, mit 80cm 280*280cm. Zeichne es mal ein, ob es passt.


pfahl_04

RE: Hilfe erbeten bei Planung H0 in U-Form ca. 5 qm

#9 von Sam65 ( gelöscht ) , 04.08.2015 20:25

Die Regale sind Bücherregale..... eher selten.... habe nun ca. 40 cm zwischen Anlage und Regalen berücksichtigt.

Der Raum ist 4,80 x 3,70..... hatte die 30 cm Regaltiefe schon abgezogen. Die Türen müssen auf jeden Fall zugänglich bleiben und die Fenster eh..... Das ist das Problem.....


Sam65

RE: Hilfe erbeten bei Planung H0 in U-Form ca. 5 qm

#10 von Frucht , 04.08.2015 20:49

Wie wäre es mit einer solchen Anlagenform? Der Abstand zu den Fenstern ist 60 cm. Ich weiß nicht, ob das ausreicht oder ob da vielleicht mehr sein muss. Die Segmente an den Enden der Anlage sind breiter, so dass du dort evtl. Gleiswendel unterbekommst. Abhängig von deinem Gleissystem kannst du da natürlich noch variieren.


Gruß

Christian

Ruhrheim (H0 Segmentanlage)

Ruhrheim Heidhausen (H0f Übungsdiorama)


Frucht  
Frucht
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 358
Registriert am: 19.07.2012


RE: Hilfe erbeten bei Planung H0 in U-Form ca. 5 qm

#11 von Sam65 ( gelöscht ) , 05.08.2015 10:44

Hallo Christian,

vielen Dank, diese Form ist mir gar nicht in den Sinn gekommen. Wenn man nun noch die Breite auf 80 oder so erhöht (bis auf die Wandseite), dann hätte ich mehr Platz. Kann dabei ja von beiden Seiten ran. Innen eventuell noch abrunden, dann müsste das reichen oder?
Das gefällt mir auf jeden Fall schon sehr gut und die Liebste kommt noch an ihre Bücher .

Bin begeistert.

Viele Grüße

Sam


Sam65

RE: Hilfe erbeten bei Planung H0 in U-Form ca. 5 qm

#12 von Frucht , 05.08.2015 13:30

Gerne!

Klar kannst du die Anlage auch auf 80 cm verbreitern, dann hast du nur nach Innen etwas weniger Platz. Du solltest die Fläche aber zur Sicherheit noch mal ausmessen, ob das wirklich so passt.
Als nächstes könntest du schauen, ob es Gleispläne gibt, die dir gefallen und zu deinen Gegebenheiten passen, an denen du dich für deine Anlage orientieren kannst. Ab diesem Punkt ist ein bisschen Papier und Stift oder eine Gleisplanungssoftware nicht verkehrt.

Ich geh jetzt erstmal die letzten freien Tage in der Sonne genießen.


Gruß

Christian

Ruhrheim (H0 Segmentanlage)

Ruhrheim Heidhausen (H0f Übungsdiorama)


Frucht  
Frucht
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 358
Registriert am: 19.07.2012


RE: Hilfe erbeten bei Planung H0 in U-Form ca. 5 qm

#13 von Alex Modellbahn , 05.08.2015 16:54

Hallo Christian,

Du kannst von einer Seite her gute 80cm erreichen/bearbeiten. Also wäre eine Breite von guten 1,4m ohne Probleme möglich. Ich rede natürlich von dem oberen und rechten Anlagenschenkel. Die Ecken musst Du aber gesondert beachten. Am Besten einmal auf ein Blatt masstäblich skizzieren und einen Kreis für die Erreichbarkeit schlagen. Dann sieht man am Besten was geht.
Eine Gangbreite von 60cm sollte mindestens eingehalten werden. 40cm gehen auch, aber man wird nicht jünger und mit dem Alter wächst man drumherum.

Um links, die Wendel, kann man noch einige cm nach links verschieben, so das auch dort zur Tüe nur noch 80cm Platz bleiben. Dann solltest Du den Platz optimal genutzt haben.
Wenn Du dir etwas mehr zutraust, dann kannst Du den oberen und unteren Anlagenschenkel auf der linken Seite mit einer entnehmbaren Brücke planen, dann kann man im Kreis fahren, falls man möchte. Man muss natürlich keine Brücke nehmen sondern kann auch ein ganzen Landschaftsteil nehmen.

Dann wünsche ich Dir viel Erfolg.


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.702
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 362
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz