RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#751 von Miraculus , 25.07.2020 20:36

Einen wunderschönen guten Abend ins Stummiversum,
möchte ich mich doch rasch für die netten Kommentare bedanken und dann von einem Stummibesuch der besonderen Art berichten. Die Post

@Hubert: Schön, dass Du auch mal wieder vorbei . Ja, die Gegend ist wunderschön dort. Wirkliches Modellbahnpanorama. Und so unglaublich es klingt, bislang jedes mal wenn ich in Bauma weilte, war wunderbares Wetter. Man glaubt fast, dort regnet es nie . Und zum Fotohintergrund weiß ich nicht so recht. Bislang alle Bilder welche ich eingestellt habe, habe ich mit meinem Handy gemacht. Ich habe keine ausreichend gute Digitalkamera, um qualitativ hochwertige Bilder fertigen zu können, welche für Hintergründe taugen würden. Ich bin da schon länger dran, aber bislang hab ich noch kein Modell gefunden, welches preisgünstig ist und meinen Ansprüchen genügen würde, zumal ich schon lange davon abgekommen bin, nen "Riesenkoffer" an Fotoausrüstung mitzuschleifen.
@Hauke: Auch dir Danke für den netten Kommentar. Der natürlich auch . Beim nächsten Mal biste mit dabei. Ab ins Auto, hierher nach Klostermühl und wir fahren gemeinsam in die Schweiz

[color=#FF8000]Nun zurück zum eigentlichen Thema. Vergangenen Montagnachmittag wurde es eng im Oberstübchen. Es hatten sich für einen Kurzbesuch angemeldet Markus (MTB_Raider), Michael (KleTho aus Minga, bzw. Schwabing) und unser Freiburger badischer Bub Michael (Michael_Geng aus Kellerhausen/Michelstadt). Das Treffen bot sich an, da Michael Urlaub hatte und in meine Gegend kam. Über Thomas habe ich bei den Stummi-Kleinanzeigen ein Gebrauchtschnäppchen gemacht, welches er persönlich vorbeibrachte. Ist sozusagen ein netter Zug von ihm und ein spätnachmittäglicher, oder auch abendlicher Fahrtag bot sich geradezu an.

Hier kommen die visuellen Eindrücke dazu. Eins vorneweg, es war wirklich eine gemütliche Runde, welche hiermit eingeläutet wurde



Wie bei Hauke auch, ging es im Geschäft die letzten Wochen hoch her und ich hatte an diesem Nachmittag Glück, früher Schluss machen zu können. Das war gut so, denn Michael kam auf der Autobahn A5 und A8 gut durch und erschien kurz darauf, nachdem ich geradesoeben zu Hause war.

Als Gastgeschenk hatte er zu Hause ein kleines Diorama gebastelt, welches natürlich auch


sogleich entsprechend in Szene gesetzt werden musste Das ist der und ich bedanke mich vielmals.



Über die Stummikleinanzeigen machte ich einen wirklichen Gebrauchtschnapp.



Wie es der Zufall wollte, bot diesen Thomas an, sodass ich ohne lange nachzudenken "zuschlug".


Nun bin ich stolzer Besitzer eines Märklin-Dremels. Das



Es wurde viel geredet, lecker gegrillt und auch das Fahren kam nicht zu kurz. Michael brachte ein paar wirkliche Schätzchen mit, welche einen doch nachdenklich machten, ob man damals nicht auch hätte bestellen und zugreifen sollen . Michael, das schreit geradzu nach Raaaacheeeee ist Blutwurst

Auch Thomas brachte bayrischen Lokalkolorit mit nach Klostermühl. Rocos Dampflokomotive Gattung Pt 2/3, K.Bay.Sts.B. hatte sogar in Klostermühl Premiere opcorn: rost:

Filmisch sah dass dann so aus

[youtu-be]https://youtu.be/u7WGGqGBFn4[/youtu-be]

Und als Schnappschuss so. Da aber mittlerweile die Dämmerung hereingebrochen war, sind die Bilder nicht mehr sehr gut.





Nachdem Michael und Markus aufgebrochen waren bot ich Thomas an bei uns zu übernachten, damit er ausgeruht in den frühen Morgenstunden nach Minga zurückfahren konnte. Thomas nahm das Angebot dankenswerter Weise an, so dass wir bis kurz vor Mitternacht seine Züge kreisen ließen und gemütlich bei einem, oder auch zwei Gläsern Wein zusammen saßen und über Gott, die Welt und Eisenbahn sprachen.

Thomas, Michael und Markus, vielen Dank für euren Besuch. Es war ein schöner Nachmittag und Abend, welcher nach Wiederholung schreit.


Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.498
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#752 von granadabuab , 25.07.2020 21:12

Neid, und nochmals Neid,

da wär ich echt gern dabei gewesen bei euch.
ABER so ein Montag im Arbeitsbereich ist halt nicht immer einzuschätzen .

Peter, dass erste Bildchen ( zwar mit einer anderen Marke ) hab ich mir dann auch genußvoll zum Feierabend gegönnt ...und nicht nur dieses

Freut mich, dass ihr einen tollen Abend hattet.
Daher ein Gruß an alle


Franko


 
granadabuab
InterCity (IC)
Beiträge: 925
Registriert am: 12.04.2014
Spurweite H0, Z


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#753 von Miraculus , 25.07.2020 21:54

Hi Franko ,

nicht neidisch sein, andres mal klappt es bestimmt .

Nachdem mein Frauchen ja wieder zu Hause ist kann ich endlich wieder mit dem Rad zur Arbeit fahren und komme hierbei immer am Bahnhof Mühlacker vorbei.

Wie bekannt sein dürfte, und falls nicht, dann jetzt , wird die Schnellbahntrasse Stuttgart-Mannheim derzeit saniert und ist deshalb voll gesperrt. Dadurch kommt es zu abwechslungsreichem Bahnverkehr durch Mühlacker, wie auf dem Münchner Nordring (gelle Thomas ).

Nach Feierabend steh ich dann ab und an ein paar Minuten im Bahnhof und schaue zur Entspannung den Zügen zu. Damit auch ihr euch entspannen könnt, hier ein paar Bilder





















Zur Abwechslung auch in BWegt

[youtu-be]https://youtu.be/Q9jcRssKGgU[/youtu-be]














So, etzet ist aber gut für heut. Ab ins Bett, morgen ist Sonntag


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.498
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#754 von Saryk , 26.07.2020 03:14

Mal schaun wa du uns sonst noch so alles an BWegt Bildern zeigst x)


grüße,
Sarah


Meine Ideenkiste
Ohne-Glied im Marzibahnerklub

Planung | Von Sayn und Sarthaal | Bauthread


 
Saryk
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.920
Registriert am: 27.10.2019
Homepage: Link
Gleise K/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#755 von Miraculus , 26.07.2020 11:07

Guten Morgen Stummis und natürlich Sarah,

angeregt durch die ICE-Diskussion in Michael Immental (https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2119524#p2119524) hatte ich auch mal wieder Lust auf etwas Schnellzugverkehr und kramte meinen uralten ICE 1 (MÄ 37701) mit Zwischenwägen (43711-31) heraus. Weiterhin durfte meine BR 110 sich vor den Adenauerzug, das Salonwagenset Nr. 43229, setzen und als Museumszug ihre Runden drehen.
Doch was geschah dann , plötzlich, völlig unerwartet wollte die BR 247 (30 Jahre MHI-Lok im fiktiven V200-Design) auch mitspielen und fuhr sozusagen dazwischen .
Das

Hier mal ein Blick in den Schattenbahnhof aus luftiger Höhe



und aus Preisersicht.



@Sarah: Du wolltest BWegte Bilder? Da, kuck selbst

[youtu-be]https://youtu.be/_mIN6NVUP78[/youtu-be]

Sodele, jetzt geht's ab nach Möckmühl und Widdern. Ein Geburtstagsbsüchle steht an.


Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.498
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#756 von michael_geng , 26.07.2020 18:18

So,so Peter

Also ICE 1, dann habe ich da beim nächsten mal die passende Antwort drauf. Dann wir sicher wieder dieser haben will Effekt ausgelöst.
Danke für Dein Super Bericht. Ich glaube da wird ein Stammtisch draus. So alle viertel Jahr .
Ich hoffe die ersten Züge rollen auch bei mir bald, zumindest ein bissel.

Mfg Michael

Also dann, Bis Neulich


Mein Plannung:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=142004
Mein Bau:
viewtopic.php?f=15&t=163814

Grundrechte sind nicht verhandelbar.


 
michael_geng
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.288
Registriert am: 30.08.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0, Z, G
Steuerung CS 2/ 3+
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#757 von Miraculus , 02.08.2020 21:48

Guten Abend werte Bilder- und Videostürmer, natürlich Michael nicht zu vergessen,

nachdem ich es heute endlich geschafft habe unsere Steuererklärung fertigzustellen und abzugeben, zum Juliabschluss hier noch ein paar Bilderlein für Euch.

@Michael: Stammtisch können wir gerne machen. Aber Vierteljährlich wird das wohl nicht hinhauen. So alle halbe Jahr mit wechselnden Orten, denk ich wär machbar.

Und somit wären wir beim Thema. Sommerzeit, heiße Zeit, Peter hat nen Standortwechsel durchgeführt und sich ein Schattenplätzchen gesucht. Geschützt unter einer Brücke, hinter dem Tragepfeiler lässt sich im Schatten gut der wechselhafte Zugverkehr beobachten.

Beginnen wir mit ICE





Weiter geht es mit BWegtem Verkehr für Sarah ,


gefolgt von einem schönen langen Güterzug in Heichtl'scher oder Thomas'scher Manier.



Und da ich auf dem Boden stand,



war's richtiges Bodenbahning



Zeit für ein ICE





Plötzlich wurd mir ganz schwarz-weiß vor Augen



Im Zusammenspiel von Licht und Schatten entwickeln



solche Aufnahmen eine eigene Ästhetik,



findet ihr nicht?





Bewegung tut Not sacht der Sportlehrer. Deshalb ist Zeit für etwas Dynamik

[youtu-be]https://youtu.be/3Ktv7h-9LZY[/youtu-be]

Und zurück in die Welt der Farben.



Zeit für Traxx (ionen)









So, ich hoffe die Bilder gefallen ein wenig.



Wünsch Euch was. Peterchen geht jetzt ins Hejabett und macht bubu


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.498
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#758 von Sachse74 , 03.08.2020 08:54

Hallo Peter,

schöne Bilder zeigste uns wieder.

Aber (Klugscheißermodus an) die gezeigte 152er ist keine Traxx (Klugscheißermodus aus).

Aber schöne Fotos sind es trotzdem

Grüße Michael


Meine Anlage: viewtopic.php?f=15&t=140104

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
Sachse74
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 496
Registriert am: 03.02.2016
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#759 von Joak , 03.08.2020 18:18

Hallo Peter,

tolle Bilder - wie immer - aber das Video funzt nicht. Dazu müsstest Du mir Zugriff gewähren und ich mich anmelden...


Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen
www.kahlsberg.de
Anlagenvorschläge für Jedermann


 
Joak
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.306
Registriert am: 25.10.2016
Ort: Bayerischer Wald
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#760 von Miraculus , 03.08.2020 20:34

Hallo und guten Abend,

Danke Michael und Hauke für's Reinschauen.

Ja, das Video war noch beim Hochladen, als ich den Beitrag abschloss. Aber jetzt funzt es und ihr könnt Euch 10 Minuten Realverkehr gönnen .

Getreu dem Motto "Kein Beitrag ohne Bilder" hab ich hier noch ein paar Nachschüsse



unterschiedlicher


ICE-Creme



Auf meiner Baustelle ging es auch noch ein Stückchen voran. Zunächst wurden die Wände der Toilette gefliest. Die einzelnen Schritte seht ihr hier



und das fertige Ergebnis hier



Hiernach ging's ins Bad. Es galt eine Lücke zwischen Wand und Wanne zu schließen. Hierbei konnte ich mit Styrodur üben, um später auf der Modellbahn damit herumzufurwerkeln.



Als dies vollbracht war, war es endlich an der Zeit, die Badewanne mit Ytongsteinen zu verkleiden.


Ein bisschen Säg muss sein



Es war Filigranarbeit angesagt, um die Revisionsöffnung einzupassen.



Aber auch das ging vorbei und überraschenderweise klappte es auf's erste Mal und



es ging kein Stein zu Bruch.



Ich/wir hatten uns dazu entschlossen, im Bad und Toilette die gleichen Fliesen zu verwenden.



Diese sind in Farbe und Muster relativ neutral gehalten,



womit sie aus meiner Sicht etwas zeitlose Eleganz verströmen. Es kommt im Nassbereich noch in halber Höhe die auch in der Toilette angebrachte Bordüre an die Wand. Gegenüber wird sie den oberen Fliesenspiegelabschluss bilden.



Nicht zuletzt ging es auch im Wohnungsflur ein kleines Stückchen voran und wir begannen die Decke abzuhängen.



Wie man sieht habe ich auch mal die Einbau-LED getestet. So klein sie sind, die sind ('tschulligung den Ausdruck) sauhell. Mir gefällt es. Euch auch? Falls nicht, wär's mir aber auch egal, denn über Geschmack lässt sich nicht streiten.

So, das war's für heute. Wünsche eine gute Nacht.


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.498
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#761 von michael_geng , 04.08.2020 14:35

Mensch Peter

So viele Baustellen wie kommst denn da noch rum . Apropos rum ich habe gelesen Du grillst schon wieder , wenn ich kein Dienst hätte, mei.
Sieht sehr gut aus ,wenn ich so eine Baustelle habe dann weiß ich wenn ich ruf.
Also viel Spaß noch.

Mfg Michael

Also dann, Bis Neulich


Mein Plannung:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=142004
Mein Bau:
viewtopic.php?f=15&t=163814

Grundrechte sind nicht verhandelbar.


 
michael_geng
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.288
Registriert am: 30.08.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0, Z, G
Steuerung CS 2/ 3+
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#762 von Miraculus , 16.08.2020 12:56

Grüß Gott Stummis,

ist auch schon wieder ein halber Monat her, dass ich hier war. Uuuuunverzeihlich, aber es gab einiges zu tun. Doch erst die Post
@Michael: Fress... , ach neee, Du Gourmet

Dann war der Reisepeter auch mal wieder unterwegs. Am 07. August war ich in Gegeneinladung zum Grillen bei Markus (MTB_Raider) eingeladen. Ich nutzte das gute Wetter (puuuuh, schwitz, schwitz) für eine Radtour den Enztalradweg entlang in Richtung Ludwigsburg.

Nach der Arbeit ging's los am Bahnhof Mühlacker.



Es war außerordentlich



viel los,



und nahezu



im Halbminutentakt





kam ein Zug



vorbei



Aber auch auf der Anfahrt



gab es was zu sehen.



Nicht nur in Stand, nein auch in bewegten Bildern

[youtu-be]https://youtu.be/DTmNlg0sQCA[/youtu-be] Läd gerade hoch...to be continyoutubed...

Wie sagt man so schön



Lost Places



Auch in der Wohnungsrenovierung kam es, neben der täglichen Arbeit, zu kleinen Fortschritten.

Habe mal in der virtuellen Bucht für kleines Geld eine LED-Leuchte besorgt. Die schaut mal gar nicht so schlecht aus und macht mit 12 Watt ordentlich hell. Funktionell halt



In der Toilette habe ich gestern



ausgefugt.


Das auch

So langsam bieg ich hier in die Zielgerade ein und ein Ende ist in Sicht. Das Bad muss noch gefliest werden, was kleinteilig und zeitraubend wird, da viele Ecken und Eckchen ein ständiges schneiden der Fliesen erfordert.

Nächste Woche noch Arbeit, dann drei Wochen Urlaub. Ich hoffe, dass ich bis dahin soweit durchkomme. Anfang September, nach der Urlaubszeit vieler Betriebe ist die Fertiginstallation der Elektrik und Bodenlegen angesagt.

Sonntägliche Grüße sendet der Reise-


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.498
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#763 von Miraculus , 27.08.2020 22:27

Guten Abend Stummis,

neben Arbeit, Baustelle, Familie & Co. hab ich noch Zeit gefunden, mit dem E-Radl die Westbahn entlang von Mühlacker nach Pforzheim zu pedelieren (was für'n Wort ) und nach Zügen Ausschau zu halten.

Es war ungewohnt, extrem viel los, und ich bekam fast nen Drehwurm, vor lauter Kopf hin und her drehen. Doch seht selbst:

























Etwas Bewegung tut Not. Deshalb

[youtu-be]https://youtu.be/Ng0zDU0jBZY[/youtu-be] .... das dauert wieder, SleepTube ist mal wieder nicht das Schnellste

Und nu simmer in Pforza angelangt. Im Hauptbahnhof steht sie noch, eine Ausstellungsanlage der Fa. Ehret. Dazu gibt es hier ja auch einen Thread, kuckst Du

https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=1971245#p1971245



In Pforzheim war aber im Gegensatz zu Mühlacker überhaupt nichts los. Vor lauter Langeweile



schoss ich etwas wahllos



die folgenden Bilder



Vor lauter Nichts, verlor die Welt ihre Farben



Etwas andere



Lost Places





Ich fuhr zurück, und konnte noch folgende Lokomotiven "abgreifen".









Sodele, das war's von der Residenzbahn. Der nächste Bericht ist schon in Vorbereitung. Wer hat Lust?


Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.498
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#764 von Olli 66 , 27.08.2020 23:12

Klar haben wir Lust.

Sehr schöne Aufnahmen.


Liebe Grüße
Olli
Andere kritisieren kann jeder, sie akzeptieren nur wenige.

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden. (Sokrates (469 - 399 v. Chr.))


Olli 66  
Olli 66
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.200
Registriert am: 30.07.2020
Homepage: Link
Ort: nahe Dortmund
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart Analog


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#765 von Miraculus , 28.08.2020 00:31

Huhu Stummis,

und natürlich Olli

vergangenen Sonntag entschloss ich mich zu einer kurzen Tour mit dem E-Radl von Mühlacker nach Maulbronn und zurück. Dabei stieß ich auf ein kleines Schmuckstück. Wer's genau wissen will, der muss nun durch

Wir befinden uns in Ötisheim-Erlenbach mit Blick auf die Einfahrt zum Bahnhof Mühlacker.



An der Bahnlinie in Ötisheim, im Volksmund auch



Aiza genannt. Zur Abwechslung



BWegt sich mal was



und Abellio fährt tatsächlich. Die und GoAhead haben noch immer Probleme, die Fahrpläne einzuhalten



Im Haltepunkt Ötisheim verläuft die Strecke



Bolzengerade, wie man hier im Süden so schön zu sagen pflegt.



Weiter geht es in den Wald, am



Eckhausee vorbei in Richtung Maulbronn-West.



BR 101 039-6 eilt von Bruchsal kommend gen Mühlacker und weiter nach Stuttgart.



In Maulbronn-West angekommen durchquerte ich die Unterführung, als ich ein deutliches Brummen wahrnahm. Ich stolperte die Treppe hoch und konnte im Nachschuss noch dies erhaschen.



BR 213 335-3 auf dem Weg in Richtung Bretten.



Ich hatte sogar Glück, denn die 213er musste an der Bahnhofsausfahrt einen kleinen Stopp einlegen



um einen IC vorbeizulassen.



Somit hatte ich Zeit, die Lok, zu meiner und ich hoffe auch eurer Freude, ausgiebig



abzulichten.



Etwas näher ran,



für Details





Weil se so schön ist





Über den Sommer fährt auch immer noch die



Kulturbahn von Maulbronn-West zum Bahnhof



Maulbronn-Stadt.



BWegt hat sich auch was

[youtu-be]https://youtu.be/TJZcTWbhHU0[/youtu-be] ... das dauert wieder

Weiter geht es die Stichstrecke entlang nach Maulbronn. Wir kommen zu diesem, etwas eigenartigen



Brückenbauwerk. Die diagonale Strebe erschließst sich mir nicht wirklich.

In Maulbronn angekommen erkundete ich zunächst mal den Bereich der ehemaligen Bahnhofseinfahrt. Hier finden zur Zeit umfangreiche Bau- und



Terrassierungsarbeiten für ein neues Stadtquartier statt.



Das ehemalige Firmengelände der Fa. Schmid & Wezel wird hierzu komplett umgekrempelt. Blick auf das ehemalige Firmengebäude hat was, finde ich.



Jetzt simmer oben. Hier, in diesem Bereich dürfte sich der ehemalige Lokschuppen des Bahnhofes Maulbronn



befunden haben.



Wer wissen möchte, wie es hier im Juni 1922 aussah, der schaut mal in Jürgens Trööt https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=77326 vorbei.

Wir nähern uns mit dem Radl

[youtu-be]https://youtu.be/92GeOwuBWm8[/youtu-be]

dem Bahnhof Maulbronn











Am Bahnhof zu Maulbronn-Stadt



treffen wir



einen "alten" Bekannten



wieder



Sodele, das war's. Morgen geht's wieder auf meine Baustelle. Euch wünsche ich eine gute Nacht.


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.498
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#766 von Jürgen , 28.08.2020 06:34

Hallo Peter,

auch ich bin gerade am Fliesen legen, aber im Keller. Vielen Dank für die Bilder aus Maulbronn. Ich hatte vor ca. 15 Jahren ein Angebot, dort ein Haus zu kaufen. Aber es war mir zu wenig interessant. Ich war ja noch vor ein paar Wochen dort und ich konnte mir ein paar kleine Souvenirs der alten Bahn sichern. Wer hat denn schon so was, vom Prellbock vor dem Schuppen abgesehen ? Die Spuren werden immer weniger. Die alten Fundamente der Kräne sind jetzt auch Vergangenheit. Aber es ist ja auch gut so, denn das alte Gelände war ja zu nichts zu gebrauchen. Die Lage des neuen Baugebiets ist ja recht schön.

Es ist auch schön, dass hin und wieder noch ein Triebwagen unterwegs ist. Wie lange noch ? Der Schienenweg wird von alleine auch nicht besser. Mal sehen, vielleicht bekomme ich zum Juni 2022 meine Anlage in etwa fertig. Da wäre die dargestellte Situation 100 Jahre alt. Aber sicher bin ich mir bei meinem Arbeitstempo nicht, dass ich das schaffe. Macht nichts, der Weg ist das Ziel.

Ich hoffe, dass wir nächstes Jahr in Herrenalb wieder unser Bahnhofsfest haben. Vielleicht sehen wir uns ja dort. Ich melde mich, wenn es soweit ist. Dir wünsche ich noch recht viele, schöne Ausflüge und gutes Gelingen beim Bauen.

Viele Grüße
Jürgen


Mein Erstling von 2002/2003: Rosentalviadukt, Friedberg, Hessen um 1960

Meine aktuellen Projekte: Maulbronn, ein schwäbischer Endbahnhof, 21.Juni 1922 und Zeitreise nach und in Maulbronn-West


 
Jürgen
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.363
Registriert am: 16.12.2005
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Steuerung DCC
Stromart Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#767 von Miraculus , 04.09.2020 15:41

Hi Stummis,

bevor's zu nem kleinen Grillevent im Kollegenkreis geht, noch kurz die Post und ein kleines Trainspotting-UpDate.

@Jürgen: Danke für's Reinschauen. Ja, Fliesenlegen. Damit bin ich Gott sei Dank durch. So schaut's aus.

Die Toilette



Das Bad



Und zum Betrieb der sogenannten Kulturbahn geb ich dir recht. Wie lange noch? Das steht jährlich auf dem Plan des Gemeinderates, da reines Zuschussgeschäft. Vieles wird wohl davon abhängen, wie es mit dem ÖPNV weitergeht und ob das Angebot auch angenommen wird. Derzeit haben wir hier im Bereich, seit dem Betreiberwechsel im letzten Jahr noch immer massive Probleme mit Abbelio und GoAhead. Die bekommen es einfach nicht auf die Reihe, bzw. Bombadier liefert die zugesagten Triebzüge nicht, verspätet und wenn doch, dann mit erheblichen Softwarefehlern.

Bahnhofsfest in Bad Herrenalb. Ja, da komm ich dann hin. Sagst mir rechtzeitig Bescheid.

So, nun noch etwas Trainspotting im Bahnhof Mühlacker. Die Streckensperrung der Schnellbahntrasse Stuttgart-Mannheim beschert uns noch immer erhöhtes Zugaufkommen. Doch seht selbst.

Die BR 101 049-5 eilt gen Stuttgart



und es kommt die Re 482 021-3



in Solofahrt entgegen.



Diese 101er war zu schnell. Ich konnte nicht ablesen welche Baureihe.





Dann kam auch schon der Boxexpress mit dem Vectron BR 193 537 in Richtung Stuttgart





Da sich die Züge bewegten, machte ich natürlich auch wieder bewegte Bilder. Da, habt ihr sie

[youtu-be]https://youtu.be/lQxvl6RZAlw[/youtu-be]

Zum Schluss fiel mir auf, dass da ja zwei unterschiedliche Signaltypen stehen. Wer kann dazu was sagen?



Ich gehe davon aus, dass das linke der beiden, etwas neueren Datums ist.


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.498
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#768 von Miraculus , 06.09.2020 20:10

Hallo Stummis,
Edit hat zugeschlagen, aber nicht meine Ehefrau, welche Edith heißt

Ein doppeltes Lottchen musste korrigiert werden. Ich hatte versehentlich die Vorstellung der Startpackung 29479 erneut eingestellt. Eigentlich aber wollte ich Euch dieses hier zeigen, denn:
Völlig unbeabsichtigt und ohne "Not" blieb dieser hier



im Einkaufskorb hängen. Zum "Sparen" von Versandkosten und dem Einlösen eines 5-Euro-Gutscheines kam der als Schnäppchen für über 36% unter UVP "gerade recht"



Märklins 43899: https://www.maerklin.de/de/produkte/details/article/43899
Steuerwagen 2. Klasse mit Gepäckabteil (BDnrzf 740) der Deutschen Bundesbahn. Bauart "Silberling". Modernisierter "Karlsruher"-Kopf mit Gepäckraum. Heimatbahnhof Frankfurt am Main. Betriebszustand um 1975.



Die Bedruckung



im



Detail.



Mit Ziel Heidelberg HBF könnte er sogar



auf der Strecke Stuttgart-Klostermühl-Bruchsal-Heidelberg eingesetzt gewesen sein





Lichtwechsel über Schleiferumschaltung



Passende Lok zu meinen Silberlingen, die ebenfalls per Schnäppchenkauf erstandene BR 110.1 (MÄ 37108)



Einweihungsfahrt in Klostermühl.

[youtu-be]https://youtu.be/Fa7x9CFjEeE[/youtu-be]

Es gibt aber auch eine etwas erweiterte Fassung. Sozusagen Peters Directors Cut

[youtu-be]https://youtu.be/1e-AR3feSZU[/youtu-be] Ihr müsst Euch in Geduld fassen. Das Video wird gerade erstellt.

Schönen Sonntag noch.


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.498
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#769 von Jürgen , 07.09.2020 08:15

Hi Peter,

Zitat
Ja, Fliesenlegen. Damit bin ich Gott sei Dank durch. So schaut's aus.



und was machst Du am Boden ? Teppichboden ?

Zitat
auf der Strecke Stuttgart-Klostermühl-Bruchsal-Heidelberg eingesetzt gewesen sein



Dann wäre er ja auch auf der Westbahn unterwegs. Dort wird aber in bewährter Zweischienentechnik ohne die "Mittelspur" gefahren

Wenn es etwas Neues aus Herrenalb gibt, wirst Du es erfahren. Ich wünsche Dir noch viel Spaß mit Deinen schönen Neuerwerbungen.
Jürgen


Mein Erstling von 2002/2003: Rosentalviadukt, Friedberg, Hessen um 1960

Meine aktuellen Projekte: Maulbronn, ein schwäbischer Endbahnhof, 21.Juni 1922 und Zeitreise nach und in Maulbronn-West


 
Jürgen
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.363
Registriert am: 16.12.2005
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Steuerung DCC
Stromart Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#770 von Miraculus , 07.09.2020 08:49

Guten Morgääähn Jürgen @Stummis,

ja der Boden . Der ist diese Woche dran. Es wird Vynil verlegt, welcher widerstandsfähig ist und wasserdicht sein soll. In den Wohnräumen in einer Holzoptik und im Fur, Bad und Küche in einer Stein-/Granit- oder was auch immer Opitk. I.Z.m. der nachträglich eingebrachten Fußbodenheizung muss ja sowieso noch eine Ausgleichsmasse/Fließestrich aufgebracht werden, weshalb dieser verklebt wird. Dadruch erhoffe ich mir einen guten Wirkungsgrad der Fußbodenheizung.

Bahnhofsfest Bad Herrenalb wird dann ja voraussichtlich im August 2021 steigen. Freu mich schon.

Kein Beitrag ohne Bilder, oder heute vielmehr Video. Etwas epochaler Kreisverkehr in Klostermühl

[youtu-be]https://youtu.be/gOW7uemegK4[/youtu-be]


Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.498
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#771 von KaBeEs246 , 08.09.2020 14:52

Hallo Peter, mein Lieblingsbesucher,

also, den Vorwurf des Epochenpanschers nehme ich nun eventuell sofort mit dem Ausdruck größten Bedauerns zurück.
Die 110 hätte zwar sicherlich den Nahverkehrszug nach Heidelberg gerne einer 141 überlassen, aber man kann ja Umlaufpläne nicht ideal gestalten sondern nur optimieren. Und da musste auch eine 110 mal subalterne Dienste übernehmen.
Und die BR 10 macht vor dem Salonwagenzug auch eine gute Figur, eine feste Zuglok gab es dafür ja nicht. Warum nicht auch eine BR 10?

Gruß von Ruhr und Nette nach Klostermühl - Mühlacker
Hans


Meine Anlage Nettetal(-Breyell): https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=155988
Unser Verein: Modelleisenbahnclub Castrop-Rauxel 1987 e. V.


 
KaBeEs246
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.225
Registriert am: 22.03.2017
Ort: Ruhrgebiet
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#772 von michael_geng , 09.09.2020 09:38

Mensch Peter

Wo gibt es nur all die Schnapper, das ist ja unglaublich. Die 110 lärmt ja schön und sieht vor soviel Silber richtig gut aus. Und oft ist Silber denn mehr als Gold. Und echt jetzt Plochzell wo nimmst DU nur die Zeit her und auch noch Markus .
P:S Danke für den Tipp mit der Heizerlok ,da muss ich mal schauen wo der Fehler liegt.

Mfg Michael

Also dann, Bis Neulich


Mein Plannung:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=142004
Mein Bau:
viewtopic.php?f=15&t=163814

Grundrechte sind nicht verhandelbar.


 
michael_geng
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.288
Registriert am: 30.08.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0, Z, G
Steuerung CS 2/ 3+
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#773 von Miraculus , 11.09.2020 19:22

Servus werte Stummis,

gestern Abend war's mal wieder soweit. Der 14. Stummistammtisch in PlochZell stand auf dem Programm.

Soviel und eins vorneweg. Es war ein schöner Abend, aber die Anreise war mal wieder zum Vergessen

Hier ein paar statische Eindrücke. Nach Arbeitsende auf meiner Baustelle zunächst noch ein kurzer Abstecher nach Hause. Ich konnt ja schlecht stinkig und schmutzig bei den Stummis erscheinen. Dann stand die Qual der Wahl bevor. Was nehm ich mit :

Zunächst dachte ich an meine BR 110.1 mit den Silberlingen. Die hatte ich aber doch erst auf Video Was dann :

Blick in den rechten Schrank. Hmm, Dampflokomotiven hatte ich schon dabei.



Blick in den linken Schrank. Hajo, hano, jahaaa, Märklins lange 103er (MÄ 39170) mit dem Parsifal-Wagenset sollt's werden.



Und schwups (wobei das Schwups, wie eingangs erwähnt, ca. 1 3/4 Stunden dauerte ) steht se schon auf der Anlage.



Der 14. Stummitreff war gut besucht. Wenn ich richtig gezählt habe, so über den Abend verteilt 15 bis 16 Leute? Franko??



Florian war aus dem Urlaub zurück und hatte, wie immer



einen Stammtischwagen vorbereitet.

Eine kleine Rundanlage in Spur Z, welche von der Tochter des Capos bedient wurde.



Genügend Rollmaterial war vorhanden



Analogbahner kamen auch nicht zu kurz.



Heuer war V200-Tag.



Auswahl gefällig? Leider durfte man zum Ende des Besuches keine der Lokomotiven aussuchen und mit nach Hause nehmen


Ein kleines Trostpflaster gab's trotzdem. Werbegeschenkle von NOCH. Das



Bewegt hat sich den Abend über natürlich auch einiges. Hier der Beweis

[youtu-be]https://youtu.be/1uLWkNd57SM[/youtu-be] Wie immer, das Hochladen dauert

Abschließende Impressionen, beginnend mit Herrn Wernersen



zu den Gleichstromdigitalkomponenten



und den Farbstudien



der V 200



im Detail.



Es war ein schöner Abend, welcher endete, wie begonnen. Im Stau, rund um Stuttgart

Egal, die Stummis waren gut drauf wie immer. Wir fachsimpelten, aßen gut (Pfifferlingcremesuppe und SchniPoSa) und amüsierten uns prächtig.

Mal schauen, wann's mich wieder nach Esslingen verschlägt. Bei den Verkehrsverhältnissen ist das es nervenaufreibend und mühsam.

Ich grüße dennoch alle Stummis. Bitte gebt Bescheid, wenn euch mein Beitrag gefallen hat.

Uuups, Edit sagt, ich habe zwei Besucher vergessen.

@Hans: Ich bin doch aber gerne Epochepanscher . Im Gegensatz zu dir fehlt mir völlig das Wissen und Verständnis, wann, welche Lokomotive auf welche Strecken unterwegs war ops: ops: . Ich kaufe auch meine Lokomotiven mit Bauchgefühl nach , oder auch nicht. Ich habe keinerlei System dahinter.

Und bei der BR 10, der schwarze Schwan (soviel weiß ich ) dachte ich mir, die ist gerade gut genug, um unseren alten Konrad durch die Gegend zu schaukeln .

@Michael: Hmmm, die Schnapper. Ja, das sind dann völlig ungeplante Einkäufe. Die BR 110.1 hatte ich ja in einem Sonderverkauf bei SpieleMax für unter 200 Teuronen ergattert. Und zu meinen Silberlingen fehlte mir schon immer ein Steuerwagen, bzw. Zugschlusswagen.

Die Zeit, die nehm ich mir einfach


LG


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.498
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#774 von -me- , 11.09.2020 20:19

Hallo Peter,
da ihr bestimmt viel Spaß gehabt!
Die Spur Z-Anlage habt ihr aber bestimmt nicht mit einem normalen Trafo gefahren, sondern mit den Fahrtenreglern einer Carrera-Bahn!
Das kleine altrote Dieselschätzchen auf der Außenspur war ja kurz vorm abheben! Gut das die keine Flügel hatte!


Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Und hier gibt es Bilder vom Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
-me-
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.853
Registriert am: 28.04.2008
Ort: Hamm (Westfalen)
Gleise Dreileiter C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 & iTrain
Stromart Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#775 von Miraculus , 13.09.2020 18:23

Hallo Stummis,

mein Arbeitsurlaub (schon wieder mal ) geht mit dem heutigen Tage zu Ende. Zur Entspannung dachte ich mir, ich mach in bisschen Dampfbetrieb in Epoche III (fast) in schwarz & grün (auch fast ). Die Session wurde gefilmt.

Zum Einsatz kamen die BR 003, 10, 65.0, 74, 75.4, 78.10 und die BR 95.0. Hier teilweise im Bild



Wer Lust hat kann sich ja jetzt das Video anschauen

[youtu-be]https://youtu.be/Opn3EF_C6a0[/youtu-be]

Und bevor ich's vergesse, die Post war da.

@Michael: Ganz genau. Und weißt Du was, die Anlage erinnerte mich an meine selbstständigen Anfänge mit der Modellbahnerei in Spur Z, irgendwann ab 1976 oder 1977. Da hatte ich hochfliegende Pläne mit einer "großen" Anlage mit hohen Bergen, Wasserfällen, Brücken und vielem mehr. Leider war das Taschengeld und das selbst hinzuverdiente Geld immer zu wenig . Aber egal, auch bei mir drehte ebenfalls so ne kleine rote Diesellok ihre Runden. Und in dem Alter konnt's auch nie schnell genug im Kreis herumgehen


Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.498
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


   

Gießen Rangierbahnhof
neu 1

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz