RE: Mein erstes Modul

#1 von V 100 ( gelöscht ) , 18.01.2018 21:33

Hallo Modellbahner,

Möchte mal unser erstes Modul vorstellen, ist aber noch nicht ganz fertig.
Inspiriert in Form und Größe wurde ich durch die Minimaxler hier im Forum.
Nachdem ich meine Frau überzeugen konnte unser Fertiggelände zu verkaufen und dieses durch die Modulbauweise zu ersetzen fing ich mit meinem Sohnemann 6 Jahre an zu bauen.
Platz haben wir in der Wohnstube gefunden was eine Streckelänge an der Wand lang von 10 Metern ergibt. 👍 bis jetzt.
Unser erstes Modul sollte auf jedenfall einen Campingplatz beinhalten. Ist doch schon gut gelungen oder?!
Gleise müssen noch geschottert werden und so paar kleine Sachen noch gemacht werden.
Parallel arbeiten wir momentan an unseren ersten Endbahnhof.

So das soll es erstmal gewesen seien.
Verbesserungsvorschläge sind gern erwünscht.

Mit freundlichen Grüßen
Vater Stefan und Sohn




















V 100

RE: Mein erstes Modul

#2 von v100anderlingen , 19.01.2018 22:20

[quote="V 100" post_id=1781981 time=1516307592 user_id=29634]
...




...[/quote]
Hallo Stefan und Sohn,

euer 1. MiniMax-Modul sieht super aus! Und ihr habt euch gleich an ein 90° Modul gewagt...
Und bei 10 m Wandlänge werde ich ganz neidisch, da ist ja sooooooooo viel möglich!

Einen Verbesserungsvorschlag erlaube ich mir: die Wassergestaltung gefällt mir gar nicht! Wirkt irgendwie unnatürlich.
Alles andere ist supi!!!

Grüße
Dieter




MiniMax-Flachland 1965 im Frühherbst
MiniMax-Flachland 1965 im Frühherbst (131)

MiniMax-Bähnhöfe und Anschließer
RE: MiniMax Bahnhöfe und Anschließer


v100anderlingen  
v100anderlingen
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.819
Registriert am: 06.02.2013
Homepage: Link
Gleise Tillig Elite, Rocoline
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Mein erstes Modul

#3 von HSB , 20.01.2018 15:37

Hallo Stefan und Sohn.

Ich finde euer Modul sieht richtig gut aus. Ein Campingplatz in Bahnnähe dürfte manchen Camper nerven, aber für uns Modellbahner ist es ein Traum
Auch die Maße von 10 m sind ein Traum.
Die Wassergestaltung finde ich gar nicht so schlecht. Wenn es ein kleiner schnellfließender Bach ist, dann gibt es viele kleine Wellen. Wenn es ein ruhiges, langsames Gewässer sein soll, dann müsste die Oberfläche flacher sein.
Wer hat denn die Zelte bemalt?
Wenn es der Sohnemann war, dann sag ich nichts flaster:
(Sonst eventuell die zweifarbigen Zelte nochmals überarbeiten. Ein bisschen über den Rand gemalt.)

Auf jeden Fall finde ich es super, das ihr zwei so ein Modul zusammen aufbaut.
Die Scene mit den Mountainbikern gefällt mir auch sehr gut. Erinnert mich an Mountainbike-Touren mit meinen Söhnen. Irgendeiner fährt immer auf dem Hinterrad

Wollt ihr noch mehr Module bauen? Da könnte man doch zwei Endbahnhöfe mit einbauen und die Züge von Vater zu Sohn und umgekehrt auf die Reise schicken.


Gruß, HSB-Martin.

Meine Anlage (0e): 0e im Mittelgebirge

Meine Anlage (H0): von Janthal nach Leonburg

Meine Dioramen: Dioramen, Gebäude und Eisenbahnen in diversen Maßstäben


 
HSB
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 468
Registriert am: 10.10.2014
Ort: D
Spurweite H0, N, Z, 0, 00, G
Stromart AC, DC, Analog


RE: Mein erstes Modul

#4 von Mallardfahrer , 20.01.2018 15:51

Hallo Stefan;
da habt ihr einen klasse Start hingelegt !!
Und Module an der Wand lang ist die beste Art zu bauen !!

Viel Spaß weiterhin
wünscht der
Sören


Always look on the bright side of life


 
Mallardfahrer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 322
Registriert am: 15.07.2012


RE: Mein erstes Modul

#5 von -me- , 20.01.2018 17:24

Hallo Stefan,
da habt ihr einen verdammt guten Start hingelegt. Die Szenen wissen zu überzeugen.und die vielen Details auch.
Etwas Kritik mag ich aber auch loswerden.
Ich würde bei dem grünen Zelt das Grün auch noch überpinseln, ich habe de Zelte selber und die Originalfarben sind gruselig.
Das zweite sind die Bäume: ich würde noch nach und nach diese Flaschenputzer gegen was ordentliches austauschen, das Modul hat es verdient!

Schöne Grüße an den Sohn.


Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Und hier gibt es Bilder vom Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
-me-
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.850
Registriert am: 28.04.2008
Ort: Hamm (Westfalen)
Gleise Dreileiter C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 & iTrain
Stromart Digital


RE: Mein erstes Modul

#6 von Huckleberry , 21.01.2018 00:58

Grüße an das Kreativgespann!

Ihr legt ja einen Superstart hin. Euer Schaffen erinnert mich an frühere Katalogbilder und erzeugt bei mir angenehme Emotionen und Rückblicke. Der Nachwuchs dürfte leuchtende Augen haben. Bitte weiter so!


Dampfige Grüße
Huckleberry (Torsten)


[color=#BF0000]Der gute Tom besucht mich, seit ich die Modellbahn habe, immer öfter in meinem Holzfass.[/color]


 
Huckleberry
S-Bahn (S)
Beiträge: 11
Registriert am: 15.11.2014


RE: Mein erstes Modul

#7 von V 100 ( gelöscht ) , 21.01.2018 17:45

Hallo Modellbahner,

Vielen Dank an alle für eure Rückmeldungen.

Hey Dieter- Danke für dein Lob, die Wassergestaltung war so blaues Papier mit Transparenten welligen Plastik war der erste Versuch .
Mal schauen wie man das noch anders umsetzen kann.

Hey HSB Martin- Zelte wurden vom Sohnemann bemalt deshalb der ein oder andere Ausrutscher mit Farbe
Wir wollen auf jedenfall noch mehr Module bauen, haben auch schon damit angefangen sind aber noch im Rohbau.
Wie Du schon geschrieben hast, soll die Strecke auch zwei Endbahnhöfe haben also jeder sein eignen.
Aber da muss ich mir noch paar Gedanken bezüglich Steuerung machen da wir selber und mal der Computer steuern soll.

Hey Sören- hatten vor dem Modulbau ein Fertiggelände aber das nahm Zuviel Platz weg und dann sicherte mir meine Frau denn Platz zu das
wir Module im Wohnzimmer an der Wand lang bauen dürfen und schon ging es gleich ans Werk.

Hey Michael- Ja das mit dem Grün ist so eine Sache ich hätte auch gern ein anderes Grün drauf gemacht aber der kleine sagt er will es so
lassen. naja da muss ich durch.


Liebe Grüße
Stefan und Maximilian


V 100

   

Ich habe etwas getan
KJG-Zeltlager

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz