Willkommen 

RE: Meine Spur N Anlage Kuckuckshain im Bau

#1 von Kuddel , 07.02.2018 11:31

Hallo,
nach langer Sendepause meinerseits, in der ich aber nicht untätig war, möchte ich euch meine neue Spur N Anlage "Kuckuckshain" vorstellen. Ursprünglich hatte ich ja mit Modulen/Segmenten (siehe entsprechenden Thread im Modul-Forum) begonnen, bin aber nun doch umgestiegen.

Hier meine Anlage im Maß 3x1m.

Der Grundrahmen besteht aus 12mm Multiplex. Die Trassen sind aus 10mm Sperrholz. Durch den offenen Aufbau ist alles zugänglich und sehr stabil. Der Zugriff auf den Schattenbahnhof ist von vorne, unten und hinten möglich. Anders war es nicht möglich. Zu tief runter mit dem Schattenbahnhof wollte ich nicht. Kinderhände und Hundeschnauze würden den Betrieb stören. Die Anlage wird, wenn dann der finale Raum bezogen wird (denke so in 2-3 Jahren), auf Rollen gestellt. Auf Laminat mit großen Rollen sollte das Abrücken gut funktionieren. Das erste Segment für die Erweiterung wird dann so gebaut das man es leicht entnehmen kann wenn man mal hinten an die Anlage muss.
Die Anlage ist in der Mitte teilbar. So sollte ein Umzug klappen (wenn ich nicht nen Drall bekomme und im neuen Raum komplett neu beginne )

Der Schattenbahnhof wurde gegenüber dem Plan noch etwas geändert. Die Paradestrecke mit Schattenbahnhof wird, bis auf ein paar kleine Problemchen, von RocRail gesteuert. Hierfür kommt Technik von Digikeijs zum Einsatz.

Die ursprüngliche eingleisige Erweiterung wird doch zweigleisig erfolgen.

Aber genug der Worte, lassen wir Bilder sprechen

Auf den Bilder sieht man den Werdegang, inkl. der Änderungen die nach und nach kamen. Eine Verbindung Paradestrecke zu Nebenstrecke gibt es nicht. Die Umsetzung wäre etwas aufwendiger geworden und genutzt hätte ich die eh nicht da die Nebenstrecke per Hand und nicht Computer gesteuert wird.


Ich hoffe es gefällt euch was so passiert ist. Es ist meine erste Anlage und bis jetzt bin ich im groben zufrieden. An manchen Punkten würde ich beim nächsten mal was ändern.....ihr kennt das bestimmt

Gruß
Kurt



Gesendet von meinem VKY-L09 mit Tapatalk


Meine Spur N Anlage im Bau

Kuckuckshain
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php...073853#p2073853

Hier fährt man Diesel


Kuddel  
Kuddel
InterRegio (IR)
Beiträge: 112
Registriert am: 08.11.2016
Gleise Kato Unitrack und Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung z21 mit Multimaus und Tablet
Stromart Digital


RE: Meine Spur N Anlage Kuckuckshain im Bau

#2 von Kuddel , 10.02.2018 17:41

Gestern Abend/Nacht und heute Nachmittag nochmal ein bisschen was umgebaut und gebaut.

Wie man sieht ist der Güterschuppen und der Lokschuppen gewandert. Weiß noch nicht welche Variante ich schöner finde.

Heue habe ich das Tragbrett für das Stellpult zugesägt und gebaut, das Stellpult montiert und ein Programmiergleis auf hinter das Pult gesetzt. Über einen ein/aus/ein Schalter mit Kontroll-LED kann ich umschalten zwischen Anlage und Programmiergleis. So kann ich jetzt auch einfach und schnell mal programmieren.

Als nächstes folgt, wenn ich mich entschieden habe wo nun der Güterschuppen und wo der Lokschuppen stehen soll, dass Übertragen des Gleisplanes auf das Stellpult, Einbau der Weichentaster und Anschluss der Weichen.


Bild 1 und Bild 2 zeigt den vergleich vorher/ nacher Güterschuppen/Lokschuppen

Bei Bild 3 und 4 das Stellpult. Anhand der LED sieht man welcher Stromkreis aktiv ist. Links Programmiergleis, rechts Fahrstrom (siehe Wagenbeleuchtung).

Gruß
Kurt




Gesendet von meinem VKY-L09 mit Tapatalk


Meine Spur N Anlage im Bau

Kuckuckshain
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php...073853#p2073853

Hier fährt man Diesel


Kuddel  
Kuddel
InterRegio (IR)
Beiträge: 112
Registriert am: 08.11.2016
Gleise Kato Unitrack und Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung z21 mit Multimaus und Tablet
Stromart Digital


RE: Meine Spur N Anlage Kuckuckshain im Bau

#3 von Kuddel , 22.02.2018 14:55

Hallo in die Runde,

nach langem hin und her, werde ich meine Anlage wohl doch noch einmal verändern. So wie es jetzt ist, bin ich nicht zu 100% glücklich und grübele derzeit, nicht doch wieder zurück zu meinem eigentlich Bau, der Modul-/Segmentbahn zurückzukehren.


Mit einer der Hauptgründe ist für mich der Schattenbahnhof wo ich jetzt schon weiß, dass ich meine Probleme im Betrieb bekommen werde. Aufgrund des Anlagenaufbaus (geht leider nicht anders), ist auch der Zugriff etwas beengt. Es macht mir so einfach weniger Spaß und auch sehe ich weniger Raum für Gestaltung.


Gestern Abend habe ich mir mal Gedanken gemacht was ich machen Könnte. Rausgekommen ist eine Segmentanlage mit zweigleisiger Streckenführung, Anschluss für einen Binnenhafen o.Ä, viel Fahrstrecke und kein Schattenbahnhof an den man nicht dran kommt
Die Wender würden dann so gebaut, dass man ganz einfach von der Seite oder oben dran kommen kann.

Steuerung Automatisch und Manuell. Muss echt noch einmal in mich gehen und mir das durchdenken.

Bestimmt kennt der ein oder andere dieses Problem auch und kann mir vielleicht einen Rat geben, was er gemacht hat. Ich weiß nicht ob ich weiter in die Anlage investieren sollte (Zeit, Mühe und Geld), wenn ich nicht voll überzeugt und zufrieden damit bin.

Gruß
Kurt


Meine Spur N Anlage im Bau

Kuckuckshain
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php...073853#p2073853

Hier fährt man Diesel


Kuddel  
Kuddel
InterRegio (IR)
Beiträge: 112
Registriert am: 08.11.2016
Gleise Kato Unitrack und Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung z21 mit Multimaus und Tablet
Stromart Digital


RE: Meine Spur N Anlage Kuckuckshain im Bau

#4 von Loki2014 ( gelöscht ) , 22.02.2018 18:34

Hallo Kurt

Ich denke, dass Du mit der Planung für eine Segmentanlage den richtigen Entscheid getroffen hast. Wenn schon beim Rohbau der Anlage grundlegende Mängel erkennbar sind, macht es Sinn einen Baustopp einzulegen und alles nochmals zu überdenken. Mit der Modul- oder Segmentanlage hast Du viel mehr Platz für einen abwechslungsreichen Fahrbetrieb und Landschaftsgestaltung. Die Raumfläche dazu ist ja vorhanden.

Grüsse
Sven


Loki2014

RE: Meine Spur N Anlage Kuckuckshain im Bau

#5 von Kuddel , 22.02.2018 19:54

Hallo Sven,

danke für deine Antwort. Genau aus dem Grund das ich nicht wirklich zufrieden bin, kamen auch die Änderungsgedanken. Noch ist es nur ein kleiner Betrag und die Zeit die ich gebraucht habe.

Werde am Wochenende dann wohl mit dem Rückbau beginnen.

Gruß
Kurt

Gesendet von meinem VKY-L09 mit Tapatalk


Meine Spur N Anlage im Bau

Kuckuckshain
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php...073853#p2073853

Hier fährt man Diesel


Kuddel  
Kuddel
InterRegio (IR)
Beiträge: 112
Registriert am: 08.11.2016
Gleise Kato Unitrack und Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung z21 mit Multimaus und Tablet
Stromart Digital


RE: Meine Spur N Anlage Kuckuckshain im Bau

#6 von Andy_1970 , 22.02.2018 20:26

Hallo Kurt,
Dein neues Anlagenkonzept sehr gut.
Sowohl von den Betriebsmöglichkeiten, von der Optik und von der Betriebssicherheit her dürfte dieses Konzept viele Vorteile bieten.
Meiner Meinung nach wird sich der entstehende Mehraufwand auf jeden Fall lohnen.
Das scheint ein richtiges Schmuckstück zu werden!
Werde die weiteren Baufortschritte gespannt verfolgen!


Viele Grüße
Andy

H0-Projekt Ottbergen: viewtopic.php?f=64&t=126993&p=1417767#p1417767
hier geht´s zum aktuellen N-Projekt Dreyenbeck: viewtopic.php?f=15&t=139390


 
Andy_1970
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.581
Registriert am: 30.07.2015
Ort: Rheinland
Spurweite N
Stromart DC, Digital


RE: Meine Spur N Anlage Kuckuckshain im Bau

#7 von Kuddel , 22.02.2018 23:59

Hi,

nachdem ich mir jetzt noch einmal einige Anlagen in den Beiträgen angesehen habe, grübel ich jetzt noch ich zweigleisig oder eingleisig bauen soll.
Eingleisig hat m.M.n. den höheren Spielwert weil man quasi alles selbst macht, zweigleisig punktet natürlich mit einer tollen Optik wenn sich Züge begegnen. Bei eingleisig ist der Vorteil, dass der PC ganz wegfallen kann. Bei zweigleisig wäre er für den Betrieb allein zu Überwachung der Strecke notwendig.

Der Grundplan bleibt auf jedenfall so bestehen. Geht ja sowohl als auch. Eingleisige Hauptbahnen gab/gibt es ja ein paar.

Man man man.... Modellbahn ist ein tolles Hobby, aber die Entscheidung ist nicht leicht

Gesendet von meinem VKY-L09 mit Tapatalk


Meine Spur N Anlage im Bau

Kuckuckshain
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php...073853#p2073853

Hier fährt man Diesel


Kuddel  
Kuddel
InterRegio (IR)
Beiträge: 112
Registriert am: 08.11.2016
Gleise Kato Unitrack und Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung z21 mit Multimaus und Tablet
Stromart Digital


RE: Meine Spur N Anlage Kuckuckshain im Bau

#8 von Kuddel , 23.02.2018 08:21

Die besten Ideen beginnen ja eigentlich mit "halt mal mein Bier", bei mir war es der Morgenkaffee....
Ich werde meine derzeitige Anlage dahingehend ändern, dass ich nur den Teil Paradestrecke und des Sbf "abreiße". Den oberen Teil lege ich dann nach unten. Behalte also den Teil der mir gut gefällt. Von da aus kann ich dann eingleisig oder zweigleisig weitere Segmente ansetzen.

Im Anhang der Plan der jetzigen Ebene 1 und 2 sowie der groben Weiterführung.

Denke das kann was werden. Bei eingleisig wird es keine Automatik geben. Bei zweigleisig zur Crashsicherung wohl schon

Gruß

Gesendet von meinem VKY-L09 mit Tapatalk


Meine Spur N Anlage im Bau

Kuckuckshain
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php...073853#p2073853

Hier fährt man Diesel


Kuddel  
Kuddel
InterRegio (IR)
Beiträge: 112
Registriert am: 08.11.2016
Gleise Kato Unitrack und Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung z21 mit Multimaus und Tablet
Stromart Digital


RE: Meine Spur N Anlage Kuckuckshain im Bau

#9 von Kuddel , 25.02.2018 00:21

Hallo,

nachdem es mich gestern Abend gepackt hat, habe ich gestern Nacht und heute über den Tag weg umgebaut.

Mir gefällt es

Paradestrecke und Schattenbahnhof sind abgerissen. Die "Hochebene" wurde entsprechend tiefer gelegt. Wie man sieht bleibt nun ein schöner Platz für ein Schotterwerk. Das von Faller wird evtl. noch gegen ein anderes getauscht.

Gruß

Gesendet von meinem VKY-L09 mit Tapatalk


Meine Spur N Anlage im Bau

Kuckuckshain
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php...073853#p2073853

Hier fährt man Diesel


Kuddel  
Kuddel
InterRegio (IR)
Beiträge: 112
Registriert am: 08.11.2016
Gleise Kato Unitrack und Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung z21 mit Multimaus und Tablet
Stromart Digital


RE: Meine Spur N Anlage Kuckuckshain im Bau

#10 von Kuddel , 25.02.2018 21:33

Da ich heute das Kibri-Schottererk erstehen konnte, musste ich ein wenig rücken. Gute Entscheidung wie ich finde.

Aber seht selbst

Gesendet von meinem VKY-L09 mit Tapatalk


Meine Spur N Anlage im Bau

Kuckuckshain
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php...073853#p2073853

Hier fährt man Diesel


Kuddel  
Kuddel
InterRegio (IR)
Beiträge: 112
Registriert am: 08.11.2016
Gleise Kato Unitrack und Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung z21 mit Multimaus und Tablet
Stromart Digital


RE: Meine Spur N Anlage Kuckuckshain im Bau

#11 von Kuddel , 08.03.2018 22:52

Nabend,

hier gibt es auch wieder neues zu vermelden.

Zum einen ist mein Feuerwehrgerätehaus entstanden, aus einem Busch Feuerwehrhaus und einem Faller Gerätehaus. Wenn man nicht findet was man sucht, muss man es halt selbst zusammenstellen

Außerdem habe ich heute Abend meinen Gleisplan geplottet und auf den Deckel des Stellpult geklebt. Jetzt heißt es Bohren und die Taster setzen.

Gruß
Kurt

Gesendet von meinem VKY-L09 mit Tapatalk


Meine Spur N Anlage im Bau

Kuckuckshain
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php...073853#p2073853

Hier fährt man Diesel


Kuddel  
Kuddel
InterRegio (IR)
Beiträge: 112
Registriert am: 08.11.2016
Gleise Kato Unitrack und Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung z21 mit Multimaus und Tablet
Stromart Digital


RE: Meine Spur N Anlage Kuckuckshain im Bau

#12 von Kuddel , 10.04.2018 23:01

Nabend,

habe mich mal dran gemacht und ein bisschen geschottert. Ist noch nicht perfekt, aber schon viel besser als das blanke Kato-Plastik.
Arbeite mich noch ran was der optimal Weg zum Erfolg ist. Farbe ist auf jedenfall noch notwendig. Der Schotter ist heller und dunkler Schotter von noch, Mischung 1 Beutel hell auf 3 dunkel. Finde die Färbung gut. Die Profile werden noch gerostet und insgesamt soll auch das Gleisbett noch ein bissel "Rostnebel" abbekommen.

Weichen sind wie immer so eine Sache. Die kommen nur von außen Schotter und sonst Farbtupfer.

Gruß
Kurt


Meine Spur N Anlage im Bau

Kuckuckshain
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php...073853#p2073853

Hier fährt man Diesel


Kuddel  
Kuddel
InterRegio (IR)
Beiträge: 112
Registriert am: 08.11.2016
Gleise Kato Unitrack und Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung z21 mit Multimaus und Tablet
Stromart Digital


RE: Meine Spur N Anlage Kuckuckshain im Bau

#13 von kanther , 05.07.2018 19:05

Das gefällt mir sehr gut bei dir! Hier bleibe ich am Ball!


Reichenbach in Spur N http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139455&start=50


kanther  
kanther
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 437
Registriert am: 08.09.2014


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 86
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz