RE: Kleine TT Anlage

#1 von matthiasb , 18.10.2018 18:08

Hallo Habe mal angefangen mir eine Kleine TT anlage zu Bauen das ganze ist 30 cm Breit und 80 cm Lang.Da TT die ideale spur ist Habe schon H0 un Spur N gebaut.Muss aber sagen das TT eine wirklich schöne spur ist.
Bin darauf Gekommen als ich am Dachbond stöberte und mir den Karton aus Kindheitstagen in die Häne fiel.Da war BTTB Mateial drin .
Möchte einfach Pobiren was man so machen kann. Aber schaut selbst.
Das ganze ist wie eine Bühne aufgebaut,soDas man später mit Module erweitern kann.











Modellbahn Epoche IV/V ÖBB/DB/DR


matthiasb  
matthiasb
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 81
Registriert am: 28.09.2013


RE: Kleine TT Anlage

#2 von Frank 72 , 18.10.2018 19:35

Zitat

Muss aber sagen das TT eine wirklich schöne spur ist.



Definitiv! Haptisch mit H0 vergleichbar, aber mit wesentlich weniger Platzbedarf.
Von 30cm-Modulen/Segmenten habe ich schon öfter gehört, selbst bin ich auch gerade dabei, in dieser Breite zu bauen.
Deine 80cm Länge klingen ja erstmal recht kurz. Ist eine Erweiterung denn fest geplant oder nur als Eventualität vorgesehen?


Gruß Frank


 
Frank 72
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.028
Registriert am: 13.07.2009
Ort: Schwerin
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: Kleine TT Anlage

#3 von DR POWER , 18.10.2018 22:12

Hallo Matthiasb
Schönes kleines Projekt hast du dir da gesucht. Ich hatte bei deinen ersten Zeilen gedacht, das du das alte gefundene BTTB Material verbaut hast.Hast du ja zum Glück nicht. Sieht schon richtig gut aus,auch die Fahrzeuge sind schick. Schau bloss mal bei der 106 nach der Griffstange am Führerhausaufstieg. Die sieht unten lose aus.
Die Grösse TT hat schon was,gute Detaillierung und bei den neueren Konstruktionen auch gute Fahreigenschaften.Mich würde auch interessieren ob du das Segment zeitnah noch erweitern möchtest.Viel Spaß weiterhin beim bauen.
Liebe Grüße, Andre


>Kleine DR Anlage in H0 / Epoche 3 und 4 /
Rollmaterial von Brawa,Fleischmann,Gützold,Npe,Piko,Roco und Sachsenmodelle<


 
DR POWER
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.221
Registriert am: 29.07.2018
Ort: Sachsen
Gleise Fleischmann
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Kleine TT Anlage

#4 von matthiasb , 19.10.2018 19:29

Hallo und danke für euer besuch.
Ja das mit den Grifstangen habe ich auch gesehn Und 30 das geht habe es ursprünglich für mein Wohzimmerschrank geplant,Deshalb die 30cm.
Die nächsten werde ich wohl nach FKTT Norm bauen also 50 cm Breit.

Ja und eine erweiterung ist schon in bau .Gibt ein stück strecke ,Danach ein kleinen Bahnhof Natürlich im DR stil.
Werde die tage mal paar fotos machen.
Danke Matthias


Modellbahn Epoche IV/V ÖBB/DB/DR


matthiasb  
matthiasb
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 81
Registriert am: 28.09.2013


RE: Kleine TT Anlage

#5 von DR POWER , 19.10.2018 19:45

Hallo Matthias
Dann werde ich hier mal dran bleiben wenn du in die Erweiterungsrunde gehst.Deine Planung klingt interessant. Und DR Themen interessieren mich immer.
Liebe Grüße, Andre


>Kleine DR Anlage in H0 / Epoche 3 und 4 /
Rollmaterial von Brawa,Fleischmann,Gützold,Npe,Piko,Roco und Sachsenmodelle<


 
DR POWER
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.221
Registriert am: 29.07.2018
Ort: Sachsen
Gleise Fleischmann
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Kleine TT Anlage

#6 von Bertyk , 20.10.2018 14:42

Hallo Matthias,

falls Du digital fährst, solltest Du mal über die Rangierkupplungen von SD-Modelle nachdenken. Rangieren macht auf so ner kleinen Anlage bestimmt auch in TT Spaß! 🤓


Gruß ins Stummiland!
Bertram
H0e-Mikroanlage: Es war einmal: Eine H0e-Mikroanlage mit Arduino-Steuerung
Und ein paar Basteleien; BertyKs Werkstattschuppen: Eine kleine "Deutz" aus Japan


 
Bertyk
InterCity (IC)
Beiträge: 858
Registriert am: 09.02.2013
Ort: Berlin
Spurweite H0e, TT
Steuerung Z21, Daisy 1, Arduino, Heißwolf
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Kleine TT Anlage

#7 von matthiasb , 24.10.2018 17:53

Ja danke für eure besuche
Hmm das mit der kupplung schwirrt mir auch schon im kopr herum
Ja geht bald weiter holz ist schon da
Früße Matthias


Modellbahn Epoche IV/V ÖBB/DB/DR


matthiasb  
matthiasb
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 81
Registriert am: 28.09.2013


RE: Kleine TT Anlage

#8 von VEB_Fortschritt ( gelöscht ) , 02.11.2018 19:15

Hallo Mattihas,

sieht super aus, und ich dachte auch erst BTTB Gleismaterial..., echt gelungen.


VEB_Fortschritt

RE: Kleine TT Anlage

#9 von Taunusbahner , 08.01.2019 13:32

Hallo Matthias,

ich komme mal auf ein Gegenbesuch vorbei. Mein Cadolzburg ist gerade nochmal im Umbau. (Ein Segment ist abgerissen und wartet auf den Umbau. Ein zweites wird neu gebaut.)

Zitat von matthiasb im Beitrag Kleine TT Anlage

Und 30 das geht habe es ursprünglich für mein Wohzimmerschrank geplant,Deshalb die 30cm.
Die nächsten werde ich wohl nach FKTT Norm bauen also 50 cm Breit.



Das mit dem Wohnzimmerschrank ist eine super Idee. Dann sind die Anlagenteile schön versteckt.
Wenn du nach FKTT Norm baust. Dann kannst du gerne bei 30 cm Breite bleiben. So lange die Gleise mittig am Kopfstück liegen, die Verdrahtung der Norm entspricht,die Bohrlöcher für die Verbindungsschrauben passen und die Module (für ein Treffen) auf 1.30m Schienenoberkannte aufgebaut werden können.
Die Breite der Module ist fast egal. Die Züge dürfen nur bei einer Entgleisung nicht von der Modulkante fallen.

Beste Grüße und frohes neues Jahr,

Sven


Gruß Sven

Der fränkische Bahnhof Cadolzburg in Spur TT als Modulprojekt: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...63182&p=1886562
Das nächte Modul in Planung: Awanst Ermetzhofen "Anschluss Knauf"


 
Taunusbahner
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 76
Registriert am: 11.07.2015


RE: Kleine TT Anlage

#10 von TT-Olli , 08.01.2019 19:46


Gruß Olaf

Hier gibt's mehr von mir: TT-Nebenbahnmodule


TT-Olli  
TT-Olli
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 72
Registriert am: 15.08.2012
Spurweite TT, 0
Stromart Digital


   

Neues aus Bad Lauendorf (DB / DR): Lokparade in der Gleisharfe
Minimax goes to TT

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 146
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz