RE: Hilfe beim Umprogrammieren eines PIKO SmartSoundDecoders 4.1

#1 von Snoopy , 31.03.2019 19:29

Hallo in die Runde,

ich benötige einmal Eure Hilfe für die Umprogrammierung eines Piko SmartSoundDecoder 4.1 (56423) mit dem BR 151 Sound.

Mit jedem Start meiner ECoS 2 wird die Funktionstaste F5 (Fernlicht / Lokführergruß angesteuert und leuchtet. Keiner meiner bisherigen Decoder (vorwiegend ESU) tut so etwas. Desdalb möchte ich, dass die Taste F5 beim Start deaktiviert bleibt.

Nach Rücksprache mit der Fa. PIKO sollte dazu die CV 150 auf den Wert 0 (Licht aus) oder den Wert 63 (Dauerlicht) gesetzt werden. Leider führte keiner diese Hinweise zum Erfolg. Stattdessen kam von PIKO der Ratschlag, ich sollte die Abschaltung in der ECoS suchen, was bedauerlicherweise nicht geht. Möglich ist nur eine Inversschaltung der Funktionstasten, aber keine Abschaltung!

Das die Schaltfunktion aus dem Decoder heraus kommen muss, zeigt folgender Hinweis: Mein Bekannter besitzt den PIKO – Schienenbus (52727) im dem anfangs ein ESU – OEM –Decoder verbaut war. Auch hier gab es beim Start seiner ECoS 2 das gleiche Problem, dort leuchtete nämlich die Funktionstaste F6 (!) (Fernlicht). Mit Hilfe eines ESU – Lokprogrammers konnte er dann diese Funktion deaktivieren.

Wer von Euch kann hier Hilfestellung geben, denn die einschlägigen Bedienungsanleitungen sind wenig hilfreich ?

Gruß Gerd


 
Snoopy
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 73
Registriert am: 09.11.2011
Ort: LK Schaumburg
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 148
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz