RE: Hilfe beim Gehäuse-Aufsetzen einer BR 85

#1 von Werner Mugler , 16.03.2013 11:00

Hallo zusammen,
ich brauche eure Hilfe beim Aufsetzen eines Gehäuses der BR 85. ich hab's abgenommen, um Änderungen am Mäuseklavier vorzunehmen, und jezt krieg ich's nicht mehr drauf. Wer hat schon Erfahrung damit?
Wenn ich zuerst die kleine Rastnase hinten einbringe, bekomme ich es vorne nicht drauf. Wenn ich es zuerst vorne anpasse, bekomme ich die Rastnase hinten nicht rein.
Hinweis: Ich bin kein Feinmotoriker und kann's auch nicht optisch dokumentieren, da ich keinen Fotoapparat besitze.
Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.


Herzliche Grüße, Werner


Werner Mugler  
Werner Mugler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 339
Registriert am: 05.05.2005
Ort: Kreis Heilbronn
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung abwechselnd 6021 u CS3
Stromart Digital


RE: Hilfe beim Gehäuse-Aufsetzen einer BR 85

#2 von klein.uhu , 16.03.2013 13:17

Moin Werner,

Erstens: Geduld! Ganz ruhig angehen!

Zweitens: Fahrgestell auf den Tisch stellen, Knickrahmen gerade ausrichten.
Gehäuse flach (etwa 5-10° zur Waagerechten) halten und überstülpen, etwas nach hinten versetzt, hinten einrasten, dann vorne ganz runter. Dann Lok am Fahrwerk fassen und rumdrehen zum festschrauben.

Es geht auch umgekehrt: Gehäuse flach kopfüber in eine Lokliege legen, Fahrwerk an den Zylindern halten und ins Gehäuse, etwa 2 mm weiter nach vorne als es hinterher sitzen soll, flach diese mm nach hinten zum Einrasten, dann ganz runter, festschrauben.

Problem kann sein:
- entweder ein vorhandenes TELEX-Relais, das nur ganz knapp passt, einschließlich der Kabel
- oder der Rauchsatzkontakt vorne, weswegen man das Gehäuse nicht zu stark versetzt haben darf.
Vor allem muss der Knickrahmen gerade bleiben.

Versuche es noch mal mit Geduld, eigentlich ist diese Lok noch einfach zu (de)montieren.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.787
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Hilfe beim Gehäuse-Aufsetzen einer BR 85

#3 von Werner Mugler , 16.03.2013 14:10

Vielen, vielen Dank, klein.uhu,
dank deiner gold-werten Anleitung habe ich es geschafft!


Herzliche Grüße, Werner


Werner Mugler  
Werner Mugler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 339
Registriert am: 05.05.2005
Ort: Kreis Heilbronn
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung abwechselnd 6021 u CS3
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 140
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz