RE: Märklin/Trix BR 18.3 (bad. IVh) mit Zimo-Decoder?

#1 von Guardian71 , 25.04.2020 14:43

Liebe Forengemeinde,

hat jemand Erfahrung mit der Ausrüstung einer Trix/Märklin BR 18.3 (bad. IV h) - Trix 22180/22181 bzw. Märklin 39020/39025 mit Zimo-Decodern? Das Modell hat ja einen SDS, der über eine Treiberplatine angesteuert wird und eine MTC-Schnittstelle nach NEM 660, also unverstärkte AUX 3/4. Dazu passend gäbe es ja z.B. den Zimo MX644C (Sound) bzw. MX634C (ohne Sound) . Funktioniert die Kombination? Was wäre noch zu beachten?

Danke und Gruß
Mark


Beste Grüße,
Mark


Guardian71  
Guardian71
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.688
Registriert am: 13.09.2015
Gleise Roco line
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart DC


RE: Märklin/Trix BR 18.3 (bad. IVh) mit Zimo-Decoder?

#2 von supermoee , 25.04.2020 14:53

Hallo Mark,

Ich habe mittlerweile 3 Sinus Loks auf Zimo laufen, ohne Probleme. Einmal programmiert zumindest. alle mit MX644C.

Die wenigsten Probleme hatte ich mit Dekoder, die mir mein Händler mit dem richtigen Sound bespielt hat. Danach musste ich nur noch CV145= 12 programmieren, dann war der Dekoder fit für die Lok. Als ich dann den Programmer von Zimo gekauft habe, wurde es schwieriger. Wenn man die Eigenarten der Zimo Dekoder und deren Programmierung verstanden hat, ist alles i.O.

Wird bei dieser Lok nicht anders sein.

Gruss

Stephan


Der Trend geht deutlich zur Zweitanlage hin.


supermoee  
supermoee
Tankwart
Beiträge: 13.417
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise / Kato N / Fleischmann N / Peco N
Spurweite H0, N
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0 / Fichtelbahn BiDiB
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz