Willkommen 

An Aus


Märklin Lokdecoder 60972

#1 von bewoer , 08.08.2021 16:00

Hallo liebe Mobafreunde,
Ich bin dabei meiner Französin einen Lokdecoder zu verpassen. Einbau und Funktionstest hat alles funktioniert. Jetzt möchte ist noch eine rot/weiße Schlußbeleuchtung gönnen. Märklin schreibt in der Anleitung für die Masse ist das orange Kabel zu verwenden. Nur welches dieser drei (orange) Kabel soll ich nehmen, ist es egal?

Vielen Dank im voraus
Bernd W. aus Pf


bewoer  
bewoer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 06.07.2008
Spurweite H0e
Steuerung Digital
Stromart DC


RE: Märklin Lokdecoder 60972

#2 von Modelleisenbahnfan , 08.08.2021 17:13

Hallo Bernd,

Zitat von bewoer im Beitrag #1
Märklin schreibt in der Anleitung für die Masse ist das orange Kabel zu verwenden

Das steht nicht in der Anleitung.
In der Anleitung steht ganz klar, daß das orange Kabel ( "Dekoder - Plus") nicht verwendet werden darf, wenn die Beleuchtung einseitig mit "Masse" verbunden ist, die Rückleitung also über das Lokchassis bzw. -gehäuse erfolgt.
Wenn die Beleuchtung bei Deinem Modell dagegen vom Chassis isoliert ist, dann musst Du als Rückleiter das orange Kabel verwenden. Welches der drei, ist dabei egal. Es gilt: gleiche Farbe = gleiche Funktion.
Übrigens: wer ist denn "Deine Französin", der Du einen Dekoder eingebaut hast?
Freundliche Grüße
Jürgen


Modelleisenbahnfan  
Modelleisenbahnfan
InterCity (IC)
Beiträge: 812
Registriert am: 28.12.2011
Spurweite H0
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 08.08.2021 | Top

RE: Märklin Lokdecoder 60972

#3 von bewoer , 08.08.2021 17:37

Hallo Jürgen, Du vollkommen Recht. Lesen bildet...
Ich habe den Satz "Wenn die Beleuchtung mit dem Rückleiter über die Fahrzeugmasse
erfolgt, kann es teilweise zum Flackern der Beleuchtung
kommen. Wenn dies nicht erwünscht ist, muss die Beleuchtung
isoliert werden."
vollkommen übersehen.
Dann muß ich wohl mit dem flackern leben...
Ich habe diese Lok"geerbt". Es handelt sich um die SNCF 150x28 mit der Artikelnummer 3046. Am Anfang meiner Umbauarbeiten habe ich von diesen "Problemchen" nicht ansatzweise gedacht.

Gruß Bernd W. aus Pf


bewoer  
bewoer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 06.07.2008
Spurweite H0e
Steuerung Digital
Stromart DC


RE: Märklin Lokdecoder 60972

#4 von Modelleisenbahnfan , 08.08.2021 19:08

Hallo Bernd,

Zitat von bewoer im Beitrag #3
Dann muß ich wohl mit dem flackern leben...

Nein, musst Du nicht. In der Anleitung steht doch der Hinweis, wie eine solche Beleuchtung auf "flackerfrei" umgebaut werden kann.
Ob die in der Anleitung genannten Teile für Deine Lok passen, musst du allerdings prüfen.

Freundliche Grüße
Jürgen


Modelleisenbahnfan  
Modelleisenbahnfan
InterCity (IC)
Beiträge: 812
Registriert am: 28.12.2011
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Lokdecoder 60972

#5 von Michael Knop , 08.08.2021 19:40

Zitat von bewoer im Beitrag #3
Hallo Jürgen, Du vollkommen Recht. Lesen bildet...
Ich habe den Satz "Wenn die Beleuchtung mit dem Rückleiter über die Fahrzeugmasse
erfolgt, kann es teilweise zum Flackern der Beleuchtung
kommen. Wenn dies nicht erwünscht ist, muss die Beleuchtung
isoliert werden."
vollkommen übersehen.
Dann muß ich wohl mit dem flackern leben...
Ich habe diese Lok"geerbt". Es handelt sich um die SNCF 150x28 mit der Artikelnummer 3046. Am Anfang meiner Umbauarbeiten habe ich von diesen "Problemchen" nicht ansatzweise gedacht.

Gruß Bernd W. aus Pf


Hi Bernd,

Den passenden Motor für die Lok hast du?


Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.270
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


RE: Märklin Lokdecoder 60972

#6 von bewoer , 08.08.2021 20:37

Hallo Jürgen,
Vielen Dank, aber der Umbau Motor ist ok. Die Lok läuft einwandfrei, soweit man das für das alte Modell sagen kann.
Es handelt sich hierbei um meinen ersten Umbau, ab.er die Lok läuft einwandfrei.
Gruß Bernd W aus Pf


bewoer  
bewoer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 06.07.2008
Spurweite H0e
Steuerung Digital
Stromart DC


RE: Märklin Lokdecoder 60972

#7 von Nordlichtchen , 08.08.2021 22:35

Hallo,

habe eine ganz andere Frage zu diesem Decoder (60972).

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich mit dem Umbau einiger meiner alten Loks auf HLA begonnen, dazu auch einige 60972 gekauft. In einer der Verpackungen fehlte allerdings etwas - der Decoder…

Nun gut, zurück zum Händler damit. Er hat mir aber keinen neuen gegeben, sondern einen anderen - mit dem Hinweis, dass sich der Decoder wahrscheinlich als SJ Ub melden würde, er aber vollkommen gleichwertig sei und lediglich umbenannt werden müsste.

Es funktioniert Licht an/aus, ein richtungsabhängiger Lichtwechsel nicht. Des Weiteren ist irgendeine Funktion offensichtlich F2 zugeordnet. Alles andere scheint nicht da zu sein.

Mein Händler behauptete daraufhin weiter, dass der Decoder gleichwertig und vollkommen in Ordnung ist - ich muss nur bis September warten. Dann kommt sein Angestellter aus dem Urlaub zurück, und der wird den Decoder programmieren („freischalten“) können.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?


Am 2. September 2021 erreicht 73011 (SJ 46 Trondheim-Oslo) pünktlich um 17:06 Uhr Oppdal.


 
Nordlichtchen
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 41
Registriert am: 03.03.2021
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Steuerung CS3/MS2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Lokdecoder 60972

#8 von lojo , 09.08.2021 09:21

Hallo Nordlichtchen,

schau mal auf diese Märklinseite, dann weißt du, aus welcher Lok der Decoder ausgebaut wurde:
https://www.maerklin.de/de/produkte/details/article/36352/


Freundliche Grüße
lojo


 
lojo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 449
Registriert am: 27.08.2019
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Lokdecoder 60972

#9 von Nordlichtchen , 09.08.2021 10:49

Hallo,

Aus welcher Lok der Decoder kommt habe ich schon verstanden. Aber ist das, was mir der Händler gesagt hat, so auch realisierbar?


Am 2. September 2021 erreicht 73011 (SJ 46 Trondheim-Oslo) pünktlich um 17:06 Uhr Oppdal.


 
Nordlichtchen
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 41
Registriert am: 03.03.2021
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Steuerung CS3/MS2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Lokdecoder 60972

#10 von Ludwig47 , 09.08.2021 11:39

Zitat von Nordlichtchen im Beitrag #7
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Zum Glück bisher und voraussichtlich auch in Zukunft nicht; jedenfalls nicht mit meinen Händlern.

Die Verpackung muss ja bereits beim Kauf beschädigt, d.h. zuvor geöffnet worden sein. Man kann davon ausgehen dass der Händler recht gut weiss wieso.

Der hier als Ersatzdecoder angebotene Deocder dürfte die Teilenr. 188124 haben (kann man ja entsprechend auslesen) und wäre somit kein gleichwertiger Ersatz für den 60972 (mLD3), sondern entspricht dem Vorgängerprodukt 60942 (mLD1).

Gruß,
Ludwig47

PS: Der Ersatzdecoder kann nicht von der erwähnten Nr. 36352 sein - sonst wäre er ja ein Sounddecoder, sondern stammt wohl vom Modell 36338.


Ludwig47  
Ludwig47
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 258
Registriert am: 29.05.2021

zuletzt bearbeitet 09.08.2021 | Top

RE: Märklin Lokdecoder 60972

#11 von Nordlichtchen , 09.08.2021 12:05

Hallo,

Vielen Dank für die Antwort 😊 mache gerade Kurzurlaub und habe den Decoder leider nicht zur Hand, aber die Nummer könnte stimmen. Bin auch der Meinung, dass das schwedische Modell viel zu alt ist. Dann werde ich wohl weiterhin auf gleichwertigen Ersatz bzw. einen neuen 90672 bestehen!

Hatte übrigens auch den Motor 90641 ohne Zahnrädchen bekommen, dafür allerdings sofort Ersatz.

Mit freundlichen Grüßen Ferdinand


Am 2. September 2021 erreicht 73011 (SJ 46 Trondheim-Oslo) pünktlich um 17:06 Uhr Oppdal.


 
Nordlichtchen
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 41
Registriert am: 03.03.2021
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Steuerung CS3/MS2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Lokdecoder 60972

#12 von lojo , 09.08.2021 12:31

Hallo,
ich bin auf die 36352 gekommen, weil sich der Decoder mit Ub meldet. Die 36338 ist ja eine Ue.
Insgesamt ein sehr rätselhaftes Vrhalten deines Händlers.


Freundliche Grüße
lojo


 
lojo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 449
Registriert am: 27.08.2019
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Lokdecoder 60972

#13 von Ludwig47 , 09.08.2021 22:09

Dann käme wohl nur noch die 36335 in Frage; bei der stimmt zumindest die f2 - rote Funzel im Führerstand - überein. Genau genommen müsste dann das rote Stirnlicht mit dem f0 Fahrtrichtungwechsel ebenfalls umschalten.

Dieses Modell hat allerdings einen noch älteren Decoder drin (ESU Lopi-3 mfx).

Gruß,
Ludwig47


Ludwig47  
Ludwig47
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 258
Registriert am: 29.05.2021


RE: Märklin Lokdecoder 60972

#14 von X2000 , 09.08.2021 22:49

Für die Französin 3046 nimmt man einen Sockel (wird in den alten Halter gesteckt) für Steckbirnen und schon kann man das Licht flackerfrei anschließen. Alles machbar.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.517
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, 1, Z
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 09.08.2021 | Top

RE: Märklin Lokdecoder 60972

#15 von Nordlichtchen , 09.08.2021 23:14

Hallo,

naja der Decoder stammt definitiv aus einem eher betagten bzw. einfacheren Modell einer SJ-Rangierlok, und ich bin nicht dazu bereit, diesen in meinen Augen minderwertigen Tausch zu akzeptieren.

Da der 90672 für einen älteren Triebwagen benötigt wurde, will ich mindestens den Lichtwechsel sowie Zugzielanzeige und Innenbeleuchtung separat schalten können.

Mit freundlichen Grüßen Ferdinand


Am 2. September 2021 erreicht 73011 (SJ 46 Trondheim-Oslo) pünktlich um 17:06 Uhr Oppdal.


 
Nordlichtchen
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 41
Registriert am: 03.03.2021
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Steuerung CS3/MS2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Lokdecoder 60972

#16 von lojo , 10.08.2021 10:13

Hallo Ferdinand,

du schreibst konsequent eine Artikelnummer 90672, meinst doch aber immer noch 60972, oder?


Freundliche Grüße
lojo


 
lojo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 449
Registriert am: 27.08.2019
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Lokdecoder 60972

#17 von Modelleisenbahnfan , 10.08.2021 13:34

Hallo Ferdinand,

Zitat von lojo im Beitrag #16
du schreibst konsequent eine Artikelnummer 90672, meinst doch aber immer noch 60972, oder?


Du scheinst gerne mal "6" und "9" zu verwechseln:

Zitat
Hatte übrigens auch den Motor [u]90641[u] ohne Zahnrädchen bekommen, dafür allerdings sofort Ersatz.



Einen Motor 90641 gibt es von Märklin nicht, richtig ist 60941.

Freundliche Grüße
Jürgen


Modelleisenbahnfan  
Modelleisenbahnfan
InterCity (IC)
Beiträge: 812
Registriert am: 28.12.2011
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Lokdecoder 60972

#18 von Nordlichtchen , 10.08.2021 16:58

Zahlendreher….

Kann schon mal vorkommen 😁


Am 2. September 2021 erreicht 73011 (SJ 46 Trondheim-Oslo) pünktlich um 17:06 Uhr Oppdal.


 
Nordlichtchen
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 41
Registriert am: 03.03.2021
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Steuerung CS3/MS2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Lokdecoder 60972

#19 von Sonderzug , 13.08.2021 16:53

Zitat von bewoer im Beitrag #6
Hallo Jürgen,
Vielen Dank, aber der Umbau Motor ist ok. Die Lok läuft einwandfrei, soweit man das für das alte Modell sagen kann.
Es handelt sich hierbei um meinen ersten Umbau, ab.er die Lok läuft einwandfrei.
Gruß Bernd W aus Pf


Hallo Bernd,

dass der Motor einwandfrei läuft, ist wunderbar. Aber auch im Digitalbetrieb? Der Märklin Lokdecoder 60972 ist nämlich für den Betrieb mit Gleichstrommotoren vorgesehen, während die Märklinlok mit der Artikelnummer 3046 einen Allstrommotor besitzt (laut dieser Seite ein großer Scheibenkollektormotor). Um den Decoder nutzen zu können, müsstest du den Motor umbauen, z.B. mit dem Märklin-Umbausatz 60944, oder zumindest einen Permanentmagneten anstelle der Feldspule (sowie Entströkondensatoren) einbauen, wie z.B. in diesem Tams-Umsauset enthalten.

Gruß,
Florian


Sonderzug  
Sonderzug
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert am: 21.06.2017
Spurweite H0, G
Stromart AC, DC, Digital


   

Märklin digital: Mfx+ Lok nicht in der Datenbank der MS2 und wird auch nicht erkannt.
Umbau Märklin Delta

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 160
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz