Digikeijs DR4088OPTO S88 Rückmeldung mit 3 Boostern

#1 von E-103 , 26.02.2023 08:38

Hallo im Forum

ich fahre Märklin 3 Leiter mit LDT DiCO station und will gerne Digikeijs DR4088OPTO als S88 Rückmeldung einbauen. Ich habe aber 3 Booster Stromkreise (nur der Mittelleiter ist getrennt - alle haben verbundene Masse).

Leider ist in der Digikeijs Anleitung kein Beispiel für 3-Leiter mit mehreren Boostern. Kann ich bei mir den Mittelleiter von einem willkürlichen der 3 Booster Kreisen an den "C" anschluss anschliesen?

Bei LDT Modulen ist das offenbar möglich, denn dort steht in der Anleitung für den Anschluss "Ref" beim LDT Opto S88 Modul:

"In Dreileitersystemen ist dies der Pol mit der Kabelfarbe „rot“.
Von welchem Booster dieser Pol entnommen wird, spielt keine
Rolle, wenn alle Booster über die Anlagenmasse (braun)
miteinander verbunden sind. "


Gilt dasselbe für die Digikeijs Module?

Viele Grüsse aus Dänemark und guten Sonntag!
Dominik


E-103  
E-103
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert am: 02.11.2019
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung LDT & Eigene Software
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 26.02.2023 | Top

RE: Digikeijs DR4088OPTO S88 Rückmeldung mit 3 Boostern

#2 von Lokführer01 , 26.02.2023 09:10

Zitat von E-103 im Beitrag #1


Leider ist in der Digikeijs Anleitung kein Beispiel für 3-Leiter mit mehreren Boostern. Kann ich bei mir den Mittelleiter von einem willkürlichen der 3 Booster Kreisen an den "C" anschluss anschliesen?





NEIN. Du musst den Booster des Mittelleiter nehmen, wo der Rückmeldeabschnitt ist, sonst macht es keinen Sinn und du erhälst keine Rückmeldung.


Gruß Andreas

Wer glaubt hört auf zu denken.


E-103 hat sich bedankt!
Lokführer01  
Lokführer01
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 464
Registriert am: 11.04.2018
Spurweite H0
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 26.02.2023 | Top

RE: Digikeijs DR4088OPTO S88 Rückmeldung mit 3 Boostern

#3 von E-103 , 26.02.2023 09:35

OK, vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ist das deine eigene Erfahrung? Denn es wundert mich warum es dann bei LDT "Rückmeldemodul RM-88-N-O" egal ist welchen Booster Kreis man anschliest. Das Princip müsste doch das selbe sein - oder sind die beiden Module ganz verschieden in ihrer funktionsweise?


E-103  
E-103
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert am: 02.11.2019
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung LDT & Eigene Software
Stromart AC, Digital


RE: Digikeijs DR4088OPTO S88 Rückmeldung mit 3 Boostern

#4 von Little-Tommaes , 26.02.2023 10:01

Ich benutze zwar nur zwei Booster, aber das spielt ja in diesem Zusammenhang keine Rolle.
Bei mir sind alle rückmelder (dieselben wie bei dir), an einem Booster angeschlossen, also an der Zentrale.
Da ja die "Masse" überall gleich ist und darüber auch die rückmeldung passiert spielt es keine Rolle.
Zumindest bei mir funktioniert es so seit langer Zeit einwandfrei.
Wie es ist wenn du die Boosterabschnitte komplett trennen würdest, kann ich dir aber nicht sagen.


Bis bald.
Thomas


Aktuelle Anlage/Baustelle: Greywood
Zukunft ab 2025: Zentralingen
Frühere Anlage: Schluchti (Leider kann man nur 2 Links in die Signatur einfügen)

Ein Optimist macht nicht weniger Fehler als ein Pessimist, aber er hat mehr Spaß dabei


E-103 hat sich bedankt!
 
Little-Tommaes
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 325
Registriert am: 06.02.2019
Homepage: Link
Ort: Tuttlingen
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung PC
Stromart Digital


RE: Digikeijs DR4088OPTO S88 Rückmeldung mit 3 Boostern

#5 von vikr , 26.02.2023 10:38

Hallo Dominik,

Zitat von E-103 im Beitrag #1
ich fahre Märklin 3 Leiter mit LDT DiCO station und will gerne Digikeijs DR4088OPTO als S88 Rückmeldung einbauen. Ich habe aber 3 Booster Stromkreise (nur der Mittelleiter ist getrennt - alle haben verbundene Masse).
Du bist nicht im Mainstream und man läuft damit leicht Gefahr in eine Falle zu tappen, weil jemand diese Besonderheit bei seiner Antwort nicht bemerkt.

Die meisten Mittelleiterfahrer (K- oder C-Gleise) trennen eine Schienenseite auf und nutzen Massemelder gegen die durchgehende Schiene. Alle Boosterausgänge sind auf der "0"-Seite miteinander verbunden, der Mittelleiter "B" ist nicht unterbrochen, bzw. beim Einsatz von Boostern, nur zwischen den verschiedenen Boosterkreisen unterbrochen.
Isoliert man - wie Du - den Mittelleiter (z.B. Insbesondere auch als M-Schienen-Nutzer) nutzt man (wie auch die Zweileiterfahrer) Stromfühler, hier müssen die Kontaktabschnitte der Rückmeldemodule nach Boostern getrennt verdrahtet werden. Bei vielen Rückmeldemodulen lassen sich die Kontakte hälftig aber auf zwei Booster verteilen. Dazu gibt es zwei "C" -Klemmen.
Auch die meisten Anleitungen der Hersteller gehen ausschließlich auf "3-L-Fahrer" ein die eine Schiene ihrer Gleise isolieren und Massemelder einsetzen wollen.

MfG

vik


im Übrigen - Märklin am liebsten ohne Pukos, z.B. als Trix


E-103 hat sich bedankt!
vikr  
vikr
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.607
Registriert am: 23.10.2011
Gleise M, C u. K.
Spurweite H0, N
Stromart Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 26.02.2023 | Top

RE: Digikeijs DR4088OPTO S88 Rückmeldung mit 3 Boostern

#6 von E-103 , 26.02.2023 10:54

Zitat von vikr im Beitrag #5
Hallo Dominik,
Zitat von E-103 im Beitrag #1
ich fahre Märklin 3 Leiter mit LDT DiCO station und will gerne Digikeijs DR4088OPTO als S88 Rückmeldung einbauen. Ich habe aber 3 Booster Stromkreise (nur der Mittelleiter ist getrennt - alle haben verbundene Masse).
Du bist nicht im Mainstream und man läuft damit leicht Gefahr in eine Falle zu tappen, weil jemand diese Besonderheit bei seiner Antwort nicht bemerkt.

Die meisten Mittelleiterfahrer(K- oder C-Gleise) trennen eine Schienenseite auf und nutzen Massemelder gegen die durchgehende Schiene. Alle Boosterausgänge sind auf der "0"-Seite miteinander verbunden, der Mittelleiter ist mit "B" der Boosterausgänge und nur zwischen den Boosterkreisen unterbrochen.
Isoliert man - wie Du - den Mittelleiter (z.B. Insbesondere auch als M-Schienen-Nutzer) nutzt man (wie auch die Zweileiterfahrer) Stromfühler, hier müssen die Kontaktabschnitte der Rückmeldemodule nach Boostern getrennt verdrahtet werden. Bei vielen Rückmeldemodulen lassen sich die Kontakte hälftig aber auf zwei Booster verteilen. Dazu gibt es zwei "C" -Klemmen.
Auch die meisten Anleitungen der Hersteller gehen ausschließlich auf "3-L-Fahrer" ein die eine Schiene ihrer Gleise isolieren und Massemelder einsetzen wollen.

MfG

vik


Hallo vik, vielen Dank für deine Warnung, aber ich bin "im Mainstream" - meine Rückmelder sind Masse-melder, die an der einen Schiene angeschlossen sind.
Die erwänte Mittelleiter-Isolierung war nur auf die Booster-Stromkreise bezogen, und nicht auf die Rückmeldung.


E-103  
E-103
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert am: 02.11.2019
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung LDT & Eigene Software
Stromart AC, Digital


RE: Digikeijs DR4088OPTO S88 Rückmeldung mit 3 Boostern

#7 von E-103 , 27.02.2023 07:37

Update: Ich habe den DR4088 Opto (Anschluss "C") nur an den einen meiner Booster angeschlossen und die Rückmeldung hat auch von den anderen Booster-Stromkreisen funktioniert.
Allerdings musste ich eine Gleichrichter Diode benutzen, sonst funktionierte die Digitalcentrale (DiCo Station) überhaupt nicht.


E-103  
E-103
S-Bahn (S)
Beiträge: 15
Registriert am: 02.11.2019
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung LDT & Eigene Software
Stromart AC, Digital


   

ESU Decoder mit Widerständen angeschlossen ??
Reflexionen und weitere Störungen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz