Umbau meiner Vossloh G6 von Piko

#1 von Oberstromanzeige , 06.05.2023 16:42

Moin,

wollte euch mein Umbauprojekt nicht vorenthalten.

Hierbei handelt es sich um die Piko 52668.

Folgendes soll umgebaut werden:

    Vorbild gerechte Trittstufenbeleuchtung [Fertig]
    Digitalkupplung
    Neues Führerhaus (Vossloh Grün)
    ggf. neues Spitzenlicht in Warmweiß




Bei Fragen gerne Fragen!


Grüße aus Hamburg :D


UP4001 hat sich bedankt!
 
Oberstromanzeige
Beiträge: 9
Registriert am: 01.03.2020
Homepage: Link
Ort: Hamburg
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Umbau meiner Vossloh G6 von Piko

#2 von MYKer , 06.05.2023 22:48

Hallo „Oberstromanzeige“,

Ich hatte vor einiger Zeit meiner G6 auch 2 Digitalkupplungen von Märklin verpasst.
Dazu habe ich den original Decoder samt Einbauplatine rausgeworfen und gegen einen Plux22 getauscht.
Ich verstehe nicht warum die Hersteller Rangierloks ohne automatische Kupplungen auf den Markt bringen. Damit macht das Rangieren doch erst richtig Spaß.
Viel Spaß noch beim Umbau.

Gruß Huby.


Bekennender Weichenauffahrer mit eckiger Spannung an den Gleisen.

Meine Bahn: Einen an der Waffel


 
MYKer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 290
Registriert am: 24.06.2020
Ort: Kreis MYK
Gleise C•K•M
Spurweite H0
Steuerung CS2 und alles was da ranpasst
Stromart Digital


RE: Umbau meiner Vossloh G6 von Piko

#3 von drum58 , 07.05.2023 10:49

Zitat von MYKer im Beitrag #2
Ich verstehe nicht warum die Hersteller Rangierloks ohne automatische Kupplungen auf den Markt bringen. Damit macht das Rangieren doch erst richtig Spaß.


Hallo Huby,

ich bin froh, wenn die Lok keine Digitalkupplung ab Hersteller hat, denn ich fahre komplett mit der Roco-KK und dazu passt nur die Krois DKK und die habe ich noch nie an einer Lok mit Digitalkupplung gesehen. Wenn jetzt eine andere Digitalkupplungt montiert ist, bedeutet das, dass ich diese mitbezahlen und anschließend austeuschen muss. Das ist genauso schlecht wie ein (dann zwingend) eingebauter Decoder, der dann durch den präferierten ersetzt werden muss und doppelt kostet.

Gruß
Werner


Beschwa und faraway haben sich bedankt!
drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.654
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: Umbau meiner Vossloh G6 von Piko

#4 von digitalo , 14.05.2023 17:44

Moin "Oberstromanzeige"

Pikos Digitalkupplung willst Du sicher nicht am Modell haben ... die kann nicht wirklich mit zB. Märklins KK oder Roco's Universalkupplung ... dafür aber mit Büglekupplungen aller Art. Wer aber setzt die noch ein?
Freie Wahl für Komponente xy, so ich die zusätzlich brauche, finde ich als das besseres Konzept.
Zu den zusätzlichen Lichtern ... gut gemacht, wirklich.

Bis dahin


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.028
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


   

ROCOLINE DKW mit Bettung Servo Antrieb
Frage: Piko BR111 Gehäusetausch möglich?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz