Umbau Roco V 100 auf Micromotor

#1 von Miniaturmodellbahn , 24.09.2023 16:06

Hallo zusammen,

im Laufe der Jahre sind bei mir einige V 100 von Roco zusammengekommen - in der Epoche 3 eigentlich alle aufgelegten Betriebsnummernvarianten. Nun möchte ich alle Modelle mit dem Micromotor-Umbausatz HR008C und einem ESU-LoPi 5 ausstatten. Den Umbau werde ich auf jeden Fall hinbekommen 😇. Mich interessiert vorab, ob schon jemand von euch Erfahrungen mit einer umgebauten V 100 im Anlageneinsatz gemacht hat.


Grüße aus dem Oberland vom Guido


Miniaturmodellbahn  
Miniaturmodellbahn
InterRegio (IR)
Beiträge: 152
Registriert am: 09.09.2023


RE: Umbau Roco V 100 auf Micromotor

#2 von alexus , 24.09.2023 16:49

Hallo Guido

Vorweg, so einen Umbausatz hab ich noch nicht verbaut, meine Erfahrungen liegen bei Umbauten mit sb-Modellbau Sätzen.

Was mir auffällt ist das der Motor sehr klein ist. Die org. Rocomotoren sind ja eigentlich recht kräftig und ich glaube nicht das dieser kleine Glocki auch nur annähernd die Leistung bringt. Und gerade die Glockenankermotoren mögen Überlast gar nicht. Die haben in dieser Größe keine richtigen Kohlebürsten, nur feine Metallstreifchen. Und in dem Kunststoffklotz kann der Motor auch keine Wärme abgeben.
Kommt halt auf deine Nutzung an.

Ein Beispiel, in eine alte Märklin 151 hab ich anstelle eines lauten HLA auf einen direkt passenden Glocki eingebaut. Dieser Motor wurde bei zu großer Last (bei 5-6m Zügen) regelrecht abgewürgt, er brachte die Räder nicht zum durchdrehen. Ich hab’s sie dann wieder auf den HLA zurückgebaut, rau aber herzlich.


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden
TamsMC, Booster B4, alte Digitalkisten
Bekennender ATF-Öl Anwender


Miniaturmodellbahn hat sich bedankt!
alexus  
alexus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.568
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: Umbau Roco V 100 auf Micromotor

#3 von DRG-DRB , 24.09.2023 17:25

Hallo,

stelle doch einfach Deine Fragen bei Drehscheibe Online. Da schreibt auch immer ein Mitarbeiter der Firma Micromotor als Forenuser. Ich denke, da wirst Du bestimmt Antworten erhalten.

Tschüss
Frank


In einem Land, das es nie gab,
zu einer Zeit, die es nie hätte
geben dürfen!


Miniaturmodellbahn hat sich bedankt!
 
DRG-DRB
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert am: 31.05.2009
Gleise Tillig Elite, Spurweite H0, H0e, H0m, H0n3
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Umbau Roco V 100 auf Micromotor

#4 von Mucalex , 24.09.2023 17:56

Servus zusammen!

Ich mehrere Loks mit Micromotor - teils Umbausätze / teils selber umgebaut - und bin sehr zufrieden!
Laufen ausnahmslos besser, teils "lautlos"
Wichtig für Zugkraft ist, daß das Getriebe eine etwas größere Untersetzung hat und das vermute ich bei der 212 mal. Dann gibt es keine Probleme mit der Zugkraft.
Ihr könnt meine Umbauten inkl. Videos mit Zugkraft Tests im Thread "Umbau alter Roco Loks" sehen (bin grad am Handy und kann den link nicht kopieren).
Hab u. a. mit Umbausätzen umgebaut: 139, 194, 118, Esu 218 und ohne, d. H. nur Motoren: 333, 98.8 und noch ein paar Tests, die ich wegen schlechtem Getriebe wieder verworfen hab...
Gerade die Güterzugsloks 139 + 194 sind bei mir fast im Dauereinsatz und schleppen schwere 2,20 - 2,40 m Züge die Steigungen auf meiner Anlage hoch...

Der "Mitarbeiter" von Micromotor - Ed - ist der Inhaber + ist auch hier im Forum.

Servus aus Sendling!


viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 1x GBM Node / 4x GBM16T / 4x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


DiegoGarcia, Miniaturmodellbahn und Rheinhausen haben sich bedankt!
 
Mucalex
InterCity (IC)
Beiträge: 583
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Umbau Roco V 100 auf Micromotor

#5 von Miniaturmodellbahn , 24.09.2023 18:26

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Antworten. Mit Ed und Heleen stehe ich seit einiger Zeit in losem Austausch - und ich bin sicher, dass der Umbausatz für die V 100 durchaus betriebstauglich ist. Verbaut ist ein 1020D, ich hätte auf einen 1020DH getippt. Für mich wäre interessant, ob jemand schon genau mit diesem Umbausatz Anlagen- und Einsatzerfahrung machen konnte 😊. Ich werde mir mal testweise einen Umbausatz zulegen und ihn ausprobieren - Probanten habe ich ja genug.


Grüße aus dem Oberland vom Guido


Miniaturmodellbahn  
Miniaturmodellbahn
InterRegio (IR)
Beiträge: 152
Registriert am: 09.09.2023


RE: Umbau Roco V 100 auf Micromotor

#6 von etd , 19.11.2023 16:44

Zitat von Mucalex im Beitrag #4
Servus zusammen!

Der "Mitarbeiter" von Micromotor - Ed - ist der Inhaber + ist auch hier im Forum.

Servus aus Sendling!

Nein, meine Frau Heleen ist immer noch die Inhaber

Gruß, Ed


DRG-DRB, Mucalex und PeetBr1 haben sich bedankt!
etd  
etd
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 46
Registriert am: 12.02.2014
Ort: Etten-Leur (NL)
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N


RE: Umbau Roco V 100 auf Micromotor

#7 von SupmaKni , 06.02.2024 12:10

Hallo Guido,
konntest du schon Erfahrungen mit dem Umbausatz machen?
Gruß Heiko


Nebenbahn Kopfbahnhof


 
SupmaKni
InterCity (IC)
Beiträge: 701
Registriert am: 21.10.2019
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Umbau Roco V 100 auf Micromotor

#8 von faraway , 06.02.2024 13:27

Ich habe zwei dieser Umbausätze für die ROCO V100ff im Schrank liegen. Es drängt nicht aber ich bin sehr zurückhaltend weil drehende Teile ohne Auswuchten verklebet werden sollen.
Vor einigen Jahren gab es ähnliche Umbausätze in den USA für US Loks (gelber Label an der Tüte). Eigentlich hat alles prima funktioniert nur mangels auswuchten hat jede Lok ihre ganz eigene Resonanz-Geschwindigkeit bei der sie zum Brummer wurde. Das dämpft meine Vorfreude beträchtlich.


Mit freundlichen Grüßen
Reinhard Peters


SupmaKni hat sich bedankt!
 
faraway
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 450
Registriert am: 14.12.2019
Gleise Roco Line ohne Bettung
Spurweite H0
Steuerung IntelliBox II
Stromart DC, Digital


   

Trix Lufthansa Express 22379 auf AC umrüsten
Umbaubericht Märklin 3471 Ram TEE

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz