Willkommen 

RE: Frage zur Firmware "Lok Pilot 4"

#1 von Detlef Krupp , 10.03.2011 17:44

Hallo zusammen,

ich habe heute die ersten Lok Pilot 4 Decoder erhalten und hätte eine Frage dazu:

Welche Firmware ich die neuste Software für den Decoder?

Danke schon einmal für die Info.


Gruß Detlef


Detlef Krupp  
Detlef Krupp
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 339
Registriert am: 27.04.2005
Gleise K Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3
Stromart AC, Digital


RE: Frage zur Firmware "Lok Pilot 4"

#2 von Olli , 10.03.2011 17:48

Hallo Detlef,

die 4.2.8920


Ciao Olli
Betriebsbahner
meine Homepage mit vielen Videos


 
Olli
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.484
Registriert am: 29.12.2005
Homepage: Link
Gleise K und C
Spurweite H0, H0m, G
Steuerung ECoS2 4.2.10 + TC 9
Stromart AC, DC, Digital


RE: Frage zur Firmware "Lok Pilot 4"

#3 von Detlef Krupp , 10.03.2011 17:51

Hallo Olli,

danke für die Info.

Gruß Detlef


Detlef Krupp  
Detlef Krupp
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 339
Registriert am: 27.04.2005
Gleise K Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3
Stromart AC, Digital


RE: Frage zur Firmware "Lok Pilot 4"

#4 von Majestix , 11.03.2011 00:59

Hallo,
da häng ich doch mal meine Frage mit an.
Wie erfahre ich den Firmwarestand? CV7 oder so "Version"? Oder geht das nur mit dem Programmer?


Viele Grüße Thomas

Frist9 der Modellbahnstammtisch von und für Franken, wir haben wieder eine Homepage!
https://frist9-stammtisch.webnode.com/


Epoche III + IV; Märklin C-Gleis ; Fuhrpark quer Beet was gefällt, von Märklin - Roco - Fleischmann - Trix - Lilliput


 
Majestix
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.295
Registriert am: 10.05.2009
Ort: Wilhermsdorf
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS & Rocrail
Stromart AC, Digital


RE: Frage zur Firmware "Lok Pilot 4"

#5 von Ruhrsiegbahner , 12.03.2011 13:44

Hallo Thomas,

Du mußt nicht zwingend den ESU-Lokprogrammer haben, um die Firmware-Version des Lopi V4 auszulesen.
Mit einer Zentrale die auch CV´s über 255 auslesen kann ist das auch möglich. Wie das geht kann man hier bei ESU nachlesen.


Grüße
Reinhold


K-Gleis, Epoche III/IV, Digital, mit IB1 und SoftLok, MM und DCC.


 
Ruhrsiegbahner
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 69
Registriert am: 18.10.2007
Ort: Sauerland
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, PC mit SoftLok
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 178
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz