Willkommen 

RE: Hilfe beim Umbau einer Trix (22630) auf AC digital

#1 von icekalt , 27.12.2011 13:06

Hallo Zusammen,

habe über die Feiertage mir in der Bucht eine 22630 für meine Dostos geangelt.

Laut einigen Forenmitgliedern ist der Umbau auf AC digital ziemlich leicht. Je mehr ich aber darüber lese umso verwirter bin ich. Vielleicht hat jemand von euch den gleichen Fall und kann mir seine Erfahrungen schildern.

Die Lok soll mein erster Umbau werden, weitere sollen folgen.

Ich weiß, dass ich ein Schleifer und ein Kontaktstück brauche. Nur welcher Dekoder ist der richtige ? Dann gibt es noch die Thematik mit der Beleuchtung. Wer kann mir helfen ?

Folgende Anforderungen stelle ich an den Dekoder:

Die Lok sollte analog und digital laufen (mit 6021 und MSII)
Die Lok sollte die Beleuchtung mit der Fahrtrichtung wechseln, aber auch einzeln abschaltbar sein, damit das Dreilichtspitzensignal bzw. die roten Schlußleuchten die Dostos nicht anleuchten.

Jetzt habe ich schon von Zimo, ESU, Faulhaber und Trix Decodern gehört, welcher ist jetzt der richtige ?

Wäre klasse wenn ihr mir helfen könntet.

Mfg
Florian


Ehemals AC-Fahrer, seit 2 Jahren DC. Anlagenneubau mit Roco Line, Epoche V/VI


icekalt  
icekalt
InterRegio (IR)
Beiträge: 198
Registriert am: 30.07.2007
Ort: Großraum Stuttgart
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung ESU
Stromart DC


RE: Hilfe beim Umbau einer Trix (22630) auf AC digital

#2 von Jörg Warrelmann , 27.12.2011 14:37

Hallo Florian,

wenn Du es ganz edel willst nimm' den Märklin Sound Decoder 60949. Das ist entsprechend im Testforum beschrieben:

viewtopic.php?f=33&t=68161

Lautsprecher in die dafür vorgesehene Schallkapsel, mit dem mitgelieferten Bügel befestigen und an die Schnittstelle anlöten. Alles ganz einfach. Ohne Sound nimm einen mld mit 21-poliger Schnittstelle. Da diese Dekoder über verstärkte AUX3 und 4 verfügen sind keine weiteren Klimmzüge erforderlich, um die Beleuchtung schalten zu können:

AUX3 schaltet die Beleuchtung an Führerstand1 ab
AUX4 schaltet die Beleuchtung an Führerstand 2 ab
AUX3 und AUX4 zusammen schalten beidseitiges Dreilichtspitzensignal (Rangierfahrt)

Schönen Gruss
Jörg


C-Gleis Anlage mit CS3+ (60216) Master und CS2 (60213) Slave sowie 2 Booster 60174, mfx und DCC


Jörg Warrelmann  
Jörg Warrelmann
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.150
Registriert am: 02.05.2005
Gleise C-Gleis
Steuerung CS3+ Master und CS2 Slave


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 127
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz