RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#676 von raily , 21.05.2013 12:17

Moin Thorsten und Matthias,

Zitat von Djian
Wegen mir kannst du gerne mal in deinen alten Kartons stöbern gehen, auch würde mich interessieren, was du an die alte V200 gehängt hast, das sieht mir doch nach gutem altem Blech aus!


das sehe ich genau so und würde sogar noch ergänzen:

"... kannst du gerne mal öfters in deinen alten Kartons stöbern ..."

Um den Thread hier nicht zu sprengen, habe ich bei mir im Thread mal einen
kleinen Exkurs zu der alten V 200 und den Blechwagen gemacht, hier gehts dahin.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Besuch aus dem Bregenzer Wald
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.594
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#677 von -me- , 22.05.2013 17:00

Da verwöhnt uns der Torsten mal wieder mit schönen Bildern von schönen Loks auf einer ebenso schönen Anlage! Da kommt bei mir der pure Neid auf, dass es momentan für schöne Fotos einfach keine einzige Stelle auf der Moba gibt! C'est la vie!


Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Und hier gibt es Bilder vom Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
-me-
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.918
Registriert am: 28.04.2008
Ort: Hamm (Westfalen)
Gleise Dreileiter C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 & iTrain
Stromart Digital


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#678 von Speedy12105 , 22.05.2013 17:20

Hallo Torsten,

da kann man nicht viel zu sagen ausser. Einfach nur Wunderschöne Bilder " Wieder mal richtig toll von Dir in Szene gesetzt.
Schöne Restwoche Dir.


Grüße Chris

Besucht uns in Tiefenbach ( Spur N mit CS ) Anlage existiert nicht mehr
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=84481

Neue Anlage Oberschlegel im Bau !


 
Speedy12105
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.419
Registriert am: 17.06.2012
Ort: südlicher Speckgürtel von Berlin
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung DR 5000, IB II & Traincontroller Gold 10.0
Stromart DC


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#679 von Dreamliner , 22.05.2013 21:20

N'abend Torsten,

wunderschöne Bilder.
Alles andere haben meine Vorschreiber schon erwähnt, da bin ich viel zu faul für,
um das alles zu wiederholen

Weiterhin frohes Werkeln und versorge uns weiterhin mit solchen stimmungsvollen Bildern.


Lippische Grüsse
Jost

Alles verlief nach Plan....
nur....
der Plan war kacke.


Hier geht's zur:Lippske Bahn


 
Dreamliner
InterCity (IC)
Beiträge: 872
Registriert am: 27.02.2012


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#680 von histor , 22.05.2013 22:34

Moin Torsten,
die alte 81... und ... und ...
Da werden Erinnerungen wach. Schönen Dank für deine Nostalgiebilder.


Freundliche Grüße
Horst
viewtopic.php?f=64&t=50018


 
histor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.646
Registriert am: 06.09.2010
Homepage: Link
Ort: Niedersachsen-Nordost
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#681 von Guppy6660 , 22.05.2013 22:56

Hi History- Man

Auch wenn es deine teilweise Rennerprobten Oldies nicht mit dem Detaillierungsgrad neuerer Produkte aufnehmen können, übensie auf mich einen ganz besonderen Charme aus
Das weckt einfach Kindheitserinnerungen...
Heute geht es meist nur noch darum, ob auch wirklich alle Details an einem Lokmodell dargestellt sind.
Das geht manchmal so weit, dass man die Loks kaum noch anfassen kann, oder auf R 1 gar nicht einsetzbar sind.
Aber wir wollten es ja so! Immer schneller, höher, weiter!
Ich schließe mich da nicht aus! Auch ich bin, wie du weißt, der Nietenzälerei verfallen flaster:
Hat eben auch seinen ganz eigenen Charme

Trotzdem wünsch ich mir manchmal, die Zeit wäre stehen geblieben.

Pass auf deine Schätze und Relikte der guten, alten Zeit besonders auf

Danke für die Nostalgischen Bilder rost: rost: rost:


Viele Grüße,

Richard

Lust auf einen Kurzurlaub in Buchenhüll?

... und Neu! Altmühl- Module


 
Guppy6660
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.967
Registriert am: 03.12.2010
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#682 von rex , 23.05.2013 14:35

Hallo Torsten,

wenn man uns in frühen Kinderjahren gesagt hätte, dass wir jemals so ein Fuhrpark besitzen würden, dann hätten wir es gar nicht erwarten können, deutlich älter zu werden. Und heute dienen deine tollen Bilder, sich zurückzuerinnern: Eine echter Brückenschlag zwischen den Generationen, den du und deine Moba da vollbringen.

Herzliche Grüße sendet rex!


Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Herzliche Einladung auf meine Website ins detailReich: mit Modellbau Tricks & Tipps

Mein Anlagenporträt findet Ihr hier Sommer im Weserbergland


 
rex
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.081
Registriert am: 21.08.2012
Homepage: Link
Ort: Hannover
Gleise Trix express
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#683 von Buttjer ( gelöscht ) , 23.05.2013 21:13

Hallo Torsten,

die schönen alten Sachen...da kommt man ins schwärmen.

Gruß,
Lutz


Buttjer

RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#684 von tennisidefix , 24.05.2013 04:13

Hallo Torsten,
wieder mal sehr schöne Bilder. Es ist ein Genuß diese immer wieder anzuschauen. Der Schienenbuss die V200 waren auch meine ersten Loks auf der Anlage. Sie laufen heute noch trotz ihres respektablen Oldtimeralters. Beim Betrachten werden Kindheitserinnerungen wach. Heute geht's bei mir in den Norden Richtung Sylt und den Inseln. Es steht eine Erholung in der letzten Ferienwoche an.

Grüße
Wolfgang


Eingleisige C Gleis Anlage
viewtopic.php?p=749901#p749901
N-Plan
https://www.stummiforum.de/
Wolfsweiler N
Wolfsweiler N Verkabelung 09.05.23


 
tennisidefix
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.083
Registriert am: 29.12.2009
Ort: München
Spurweite H0, N
Steuerung IB2neo Uhlenbrock
Stromart DC, Digital


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#685 von Canidae , 24.05.2013 10:07

Moin Torsten,

Nachdem ich deinen 999. Beitrag bekommen habe, bekommst du meinen 999. Beitrag.

Hab ein schönes Wochenende.


Viele Grüße von der Küste

Eckard

Hier geht es zum Canisland in 1:160

Zum Canisland Anzeiger Archiv (Zusammenfassung dessen, was bisher geschah) bitte das Bild anklicken:


 
Canidae
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.834
Registriert am: 07.10.2012
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#686 von GottfriedW , 25.05.2013 19:40

Hallo Torsten,

danke für die herrlichen Bilder mit den alten Fahrzeugen, das weckt Jugenderinnerungen. Den Schienenbus und meine alte 24er gebe ich auch nicht her!

Liebe Grüße
Gottfried


Schau auch mal in Kahlfelden vorbei: viewtopic.php?f=64&t=62356


GottfriedW  
GottfriedW
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.212
Registriert am: 13.04.2011


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#687 von MicroBahner , 26.05.2013 16:37

Hallo Torsten,
ach ja .... träum .... . Das waren noch Zeiten. Auch ich habe in jungen Jahren mein MoBa-Leben mit Märklin begonnen. Die V200 habe ich auch besessen. Der Schienenbus stand immer auf der Wunschliste - bekommen habe ich ihn damals nie
Hast Du die alten Schätzchen auf digital umgebaut, oder kannst Du auch popelige 'Analog-Spannung' auf deine Gleise geben?


viele Grüße
Franz-Peter
Ein 'elektromechanisches' Stellwerk
Der (ehemalige) 'Eisberg'


 
MicroBahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.839
Registriert am: 28.11.2012
Ort: Mittelfranken
Gleise Tillig Elite
Steuerung Eigenbau
Stromart Analog


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#688 von VT 11Punkt5 , 26.05.2013 22:43

Hallo,

heute abend möchte ich mich ganz herzlich bei euch allen für die sehr
zahlreichen Wortmeldungen und das positive Interesse für meine kleine
Exkursion in die Vergangenheit bedanken, diese ist auch ein sehr emotionales Thema
für mich, dazu später noch ein paar Worte.

Sehr herzlicher Dank geht an :

Manfred, Dieter, Phil, Uli, Alex, Eckard, Jan, Matthias, Nico, nochmal Dieter, Michael, Chris, Jost, Horst, Richard, Friedl, Rex , Lutz , Wolfgang, nochmals Eckard ( spezieller Dank ), Gottfried und last, but not least, Franz – Peter


Noch kurz zu Franz - Peter 's Frage : die V 100 blaubeige analog werde ich noch digitalisieren,
bei den ganz alten Dampfloks tue ich mich noch etwas schwer, es gibt inzwischen passende Nachrüstsätze, aber irgendwie ginge damit auch ein Teil der Aura verloren, es sind inzwischen wirklich Erinnerungsstücke für mich, der unnachahmliche Geruch nach Ozon und altem Öl, der
beim Riechen jedesmal beim Auspacken neu zu empfinden ist, er wäre dann wohl endgültig Geschichte, insofern . . .

Aufgrund des grossen Interesses möchte ich mit dem heutigen Bilderbogen die
Tour de Nostalgie mit Teil II ergänzen, es kommen heute einige Güterwagen aus den frühen 80igern dazu , immerhin auch schon über 30Jahre alt . . .

hier kommt meine alte V 60 mit etwas " holzigem " daher , zum einen damit der Holzhandel im Kurort Bad Kiebitzsee imer gut zu tun hat, zum anderen, damit der edle Tropfen auch immer geschmackserhaltend und stilvoll zum Abnehmer kommen kann



für die Freunde des Bilderkarton, hier das gewohnt dynamische Porträt aus 1/1963





auf der weiteren Fahrt tifft sie auf die Frau Hundert im ozeanblau/ beigen Farbkleid, was dieser
Lok für meinen Geschmack auch ganz ausgezeichnet steht



am Ende dieses Zuges finden wir einige alte Autotransportwagen, seeehr solide gebaut und mit ein paar dringenden Auslieferungen für potente Kunden und Normalbürger, sogar ein gerade zum Oldtimer heranreifendes Liebhaberstück ist dabei




hier ist die V 60 mit dem erwähnten Holznachschub schon ein wenig weiter gekommen . . . der
Rungenwagen mit Stammholz wurde 1/1956 produziert und ist seit 1959 im Familienbesitz



hier sehen wir die V 100 mit dem ersten der beiden Tiefladewagen, der BAHIA -Kiste aus
1/ 1961 ( ich liebe sie )




stimmungsvolle Begegnung der beiden, kleinen Dieselloks



hier also nun die zweite Diva, der Tiefladewagen mit Transformator ( extra für Phil ), ebenso aus 1/1961 , auch ihn mag ich sehr , beide Wagen wurden
für auch damals nicht preiswerte je 8,75 DM von Grossmutter als Geschenk erworben





auch hier zeige ich euch die originalen Bilderkartons



da fahren sie hin, noch immer ansehnlich und das nach über 50 Jahren . . .



zum Abschied ein letzter Gruss aus weiblicher Hand . . .







Tja, ich wünsche wie immer viel Spass mit den Bildern und freue mich auf eure Kommentare


Viele Grüße

Torsten

Mein Projekt - Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen
viewtopic.php?f=64&t=72889

" Der Weg ist das Ziel - und er darf durchaus bunt und facettenreich sein "


 
VT 11Punkt5
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.281
Registriert am: 05.02.2012
Ort: bei Braunschweig
Spurweite H0
Steuerung MS 2
Stromart AC, Digital


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#689 von Cyberrailer , 26.05.2013 23:04

Hallo

Du machst echt schöne Fotos.
Ich liebe alte Märklin Modelle.

Da ich eigentlich TT fahre und in einem TT-Forum Aktiv bin, ist das hier wie Urlaub.
Da hört man nur Murkslin und das Wechselstrom lange überholt ist.
Furchtbar !

Gruß Mario


Schaut doch mal bei mir vorbei :

H0 Anlage Käsborn


Cyberrailers Modellbahnschmiede !!!


 
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.935
Registriert am: 14.03.2012
Homepage: Link
Ort: Quierschied
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#690 von Spotzi , 27.05.2013 01:23

Hallo Torsten,

nach langer Zeit will ich mich hier doch mal wieder melden. Zwischendurch schaue ich immer wieder mal vorbei, habe mir aber jetzt mal die Zeit genommen um die letzten Seiten dieses herrlichen Threads nachzuarbeiten.
Die Erweiterung ist Dir bestens gelungen, auch die Ausgestaltung der verschiedenen Szenen.
Ich frage mich warum hier noch keiner für die Ruhmeshalle plädiert hat.

Komm gut in die Woche und ...


Spotzi  
Spotzi
InterCity (IC)
Beiträge: 678
Registriert am: 23.03.2012


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#691 von Lokwilli , 27.05.2013 07:06

Moin Torsten,
Sehr schön, Dein zweiter Bilderbogen der alten Märklinmodelle

Und wieder muss ich sagen: Die Tiefladewagen mit Kiste und Trafo hatte ich auch mal. Was für eine Sünde, dass ich die in jungen Jahren verkauft habe. Aber bei Dir leben sie stellvertretend weiter!

Viele Grüße
Phil


Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.
Wolkingen II - Gebäudebau im 3D-Druck


 
Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.643
Registriert am: 12.01.2012
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#692 von Canidae , 27.05.2013 07:58

Moin Torsten,

Auch deine wunderbaren Bilder von den alten Maschinen haben ihren Beitrag geleistet für meinen genüsslichen Frühstückskaffee.

Durch die schönen Fotos, die du gemacht hast, brauchst du diese alten Schätze in Zukunft auch nicht mehr unbedingt auspacken, um sie anzusehen. Nun kannst du dir deine Fotos nehmen und sie dir anschauen. Das wird den Modellen nur gut tun, brauchst du sie doch nun nicht mehr aus der Schachtel nehmen.

Mein Highlight bei den Fotos bei der Holztransport.

Hab noch eine schöne Woche.


Viele Grüße von der Küste

Eckard

Hier geht es zum Canisland in 1:160

Zum Canisland Anzeiger Archiv (Zusammenfassung dessen, was bisher geschah) bitte das Bild anklicken:


 
Canidae
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.834
Registriert am: 07.10.2012
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#693 von blader2306 , 27.05.2013 09:27

Hallo Torsten,

hach, einfach wunderbar, deine Bilder der alten Schätzchen

Die Dinger sind ja schon teilweise schon über 50 Jahre alt und sehen aus wie ein paar Monate alt

Wirklich herrlich anzusehen, das Bild von der Begegnung der V60 und V100 ist klasse!

Die V100 in blau/beige... so mag ich sie auch Auch wenn bei mir nur die weinrote unterwegs ist...


Viele Grüße, Jan


Hier geht's zur Ferienregion Steinbach:


 
blader2306
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.266
Registriert am: 10.09.2012
Ort: Rheine
Gleise K- und C-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart AC


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#694 von Chneemann , 27.05.2013 12:46

Hallo Torsten,

schöne Bilder Deiner alten Schätzchen.
Ich könnte einen Großteil Deiner Züge wahrscheinlich auch nachbauen, da meine Güterwagen fast alle aus den 60ern und 70ern kommen.

Die Optik ist allerdings nicht mein Fall weshalb sie alle in einem Karton verpackt sind und ich mir in den letzten Jahren neue Anhänger besorgt habe. Viele alte Sachen habe ich auch verkauft.
Mit dem Umstieg von Analog auf Digital im Jahr 2006 habe ich mein Rollmaterial praktisch komplett ausgetauscht.

Schön, dass sie bei Dir auch auf die Schiene kommen


Gruß Florian

Meine Anlagen:
Im Westerwald (Ab 2017)
Chneemanns Anlage (2012-2016)


 
Chneemann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.400
Registriert am: 14.09.2011
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 + Rocrail
Stromart AC, Digital


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#695 von rex , 27.05.2013 13:11

So kannst du auch mit alten (Spiel)Sachen, Vielen eine Freude machen!

Viele Grüße und eine gute Woche wünscht dir rex!


Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Herzliche Einladung auf meine Website ins detailReich: mit Modellbau Tricks & Tipps

Mein Anlagenporträt findet Ihr hier Sommer im Weserbergland


 
rex
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.081
Registriert am: 21.08.2012
Homepage: Link
Ort: Hannover
Gleise Trix express
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#696 von Manu2090 , 27.05.2013 13:43

Hi Torsten

Schöne Modelle hast du da, ich müsste da auch noch einiges herumstehen haben.

Die Landschaft, aber vorallem die Brücke sieht hervoragend aus. Sowas bewundere ich immer wieder.

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.008
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#697 von Modell LKW Fan ( gelöscht ) , 27.05.2013 15:47

Hallo Torsten,
das waren auch wieder sehr schöne und natürlich
auch nostalgische Modelle von Märklin.
Mir haben die sehr schönen Perspektiven wiedereinmal
klasse gefallen.


Modell LKW Fan

RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#698 von west , 27.05.2013 17:25

Hallo Torsten,

Das sind sehr tolle Fotos von deiner Nostalgie Tur,
besonders gefällt mir das Foto mit dem Autotrans-
porter,da ich auch noch welche von habe sowie die
Alten Erz 3 d Wagen.



Mfg Wilfried und schöne Woche zu dir


Schöne Grüße aus Schwabbach

Wilfried
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=113099


west  
west
InterCity (IC)
Beiträge: 649
Registriert am: 24.01.2013


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#699 von Djian , 27.05.2013 18:28

Moin Torsten,

W U N D E R S C H Ö N

die o/b Ms Hundred gefällt mir mittlerweile auch sehr. Ich habe lange gebraucht, um mit ihr warm zu werden, aber mittlerweile ist das Feuer entfacht, sprich: ich will auch eine!

Als Freund des Biderkartons fühle ich mich gleich angesprochen: ich habe dann mal meinen ausgebuddelt und siehe, deine ist exakt 1 Jahr älter.

Richtig gestaunt habe ich bei deinem Stammholz-Rungewagen. Der ist ja noch völlig gerade. Da kannst du dich aber wirklich glücklich schätzen, so ein gutes Exemplar dein Eigen zu nennen. Die meisten von den alten haben mindestens Radius R9

Und die Autotransportwagen, die Tieflader. Die Weinwagen treffen meinen Geschmack nicht so ganz, aber man kann ja auch nicht alles mögen. Die 44XX-Wagen fand ich nicht mehr so toll, da hat mir die alte 45XX-Serie und natürlich die 46XX, von denen du scheinbar ja reichlich hast, wesentlich besser gefallen. Die neuen waren auch schon zu leise!

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale viewtopic.php?f=64&t=139007


Djian  
Djian
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.181
Registriert am: 20.01.2012
Ort: 23717 Sagau
Spurweite H0


RE: Re: Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen - Um- und Ausbau-18.4. Schotterprobe und neuer GS

#700 von Speedy12105 , 27.05.2013 21:02

Hallo Torsten,

einfach nur " GEIL " wieder deine Bilder. Echt Hammer was hier zur Zeit für geile Bilder gezeigt werden. Aber genau das ist es ja.
Ich glaube das kann man kaum noch Toppen. Wünsche Dir eine schöne Woche.


Grüße Chris

Besucht uns in Tiefenbach ( Spur N mit CS ) Anlage existiert nicht mehr
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=84481

Neue Anlage Oberschlegel im Bau !


 
Speedy12105
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.419
Registriert am: 17.06.2012
Ort: südlicher Speckgürtel von Berlin
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung DR 5000, IB II & Traincontroller Gold 10.0
Stromart DC


   

Sonnenwalde zur Kaiserzeit in N
Nachbau Brawa-Messeanlage als Modellbahnstudio-Simulation mit Rocrail

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz