Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
Jonnytulln
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 380
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 19:29
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Daisy 2 Uhlenbrock
Gleise: Tillig
Wohnort: Tulln
Alter: 45
Kontaktdaten:
Österreich

Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#1

Beitrag von Jonnytulln » Mi 21. Feb 2018, 20:59

Ich bin von einigen angeschrieben worden, dass ich mal selber einen Thread machen soll. Na dann werde ich mal des öfteren Fotos von meinen gebauten Objekten ablichten. In den letzten drei Jahren habe ich mich mit Baumbau, Gebäudebau und altern von Fahrzeugen beschäftigt. Ich hoffe Euch gefällt es.
Grüsse Jonny!

Ein paar Bilder von den letzten Dingen die ich hergestellt habe.

Hier mal kleine Birken ca. 7 cm hoch. Belaubung Flock von Polak!

Bild

Bild

Bild
Realistische Baumherstellung und Gebäudebau!
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157435

Benutzeravatar

Threadersteller
Jonnytulln
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 380
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 19:29
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Daisy 2 Uhlenbrock
Gleise: Tillig
Wohnort: Tulln
Alter: 45
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#2

Beitrag von Jonnytulln » Mi 21. Feb 2018, 21:11

Hier noch das letzte Gebäude ein altes Reihenhaus bzw. Teil eines typischen Dorfgebäude in den 80igern!

Bild

Bild

Bild

Bild
Realistische Baumherstellung und Gebäudebau!
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157435


E 03
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1787
Registriert: Do 23. Apr 2015, 16:27
Kontaktdaten:

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#3

Beitrag von E 03 » Mi 21. Feb 2018, 21:37

Hallo Jonny, gratuliere Dir zu Deinem neuen Thread. Habe ich Dir doch geschrieben, dass Deine Modellbaukunst einen passenden Rahmen haben muss. :wink: Die ersten Bilder lassen schon erahnen, was da noch schönes auf uns zukommen wird. Das Gebäude mit dem Korbbogentor und die Birken sind Dir hervorragend gelungen. Davon können ruhig noch ein paar Bilder mehr kommen. 8)

Viele Grüße
Friedl
***
Die aktuellsten Bilder aus meiner kleinen N-Welt findest Du hier.
***
Mein Thread im Stummiforum
***

Benutzeravatar

mirko-kuehn
InterRegio (IR)
Beiträge: 175
Registriert: Do 21. Jan 2010, 12:25
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Wohnort: MV
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#4

Beitrag von mirko-kuehn » Mi 21. Feb 2018, 21:52

Sehr schön, ich bin begeistert und habe ab sofort einen neuen Lieblingsthread.
Bitte unbedingt noch mehr Bilder und Details zu den einzelnen Kunstwerken wie z.B. die verwendete Materialien und angewandten Techniken.
www.lanckenau.de
Gruß Mirko
Durch einen Klick Bild
zum Baubericht meiner TT-Heimanlage.


7-Kuppler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1830
Registriert: Di 31. Dez 2013, 00:44
Nenngröße: TT
Gleise: Krüger TT
Wohnort: Bärliner RAW
Alter: 50

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#5

Beitrag von 7-Kuppler » Mi 21. Feb 2018, 22:01

Aber Hallo Jonny und Mirko

Jetzt "toben" hier schon zwei Könner ihres Faches rum, bin begeistert und habe den Fred gleich aboniert :bigeek: ! :hearts:
Gruß in die Runde aus der "halben Rotunde" !
....... natürlich in TT !

Dirk

Meine BW und RAW - Zangeleien:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 6#p1134462 und http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=103546

Benutzeravatar

Threadersteller
Jonnytulln
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 380
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 19:29
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Daisy 2 Uhlenbrock
Gleise: Tillig
Wohnort: Tulln
Alter: 45
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#6

Beitrag von Jonnytulln » Do 22. Feb 2018, 15:29

Vielen Dank für Euren Ersten Besuch überhaupt von solchen Profis wie Euch Friedl, Mirko, Dirk das motiviert!! :D
Ein kleines Bahn Nebengebäude von ganz Nahe wollte hier auch etwas eine Schicht Putz teilweise abfällt unten an der Mauer + ein paar Birken 4- 6 cm hoch mit Polak Streulaub fein + mittel kombiniert + 3 verschiede Grün Töne für Verlosung am Stamm!

LG Jonny


Bild

Bild

Bild
Realistische Baumherstellung und Gebäudebau!
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157435

Benutzeravatar

alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2811
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 62
Deutschland

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#7

Beitrag von alex57 » Do 22. Feb 2018, 21:25

Hallo Jonny,

ich freue mich, das du dich dazu entschlossen hast, deinen eigenen Thread aufzumachen, um deine schöne Bäume und tollen Gebäude zu zeigen. Ich hab gleich mal bei dir den Anker gesetzt. :gfm: :gfm: :gfm:

Gruss


Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:

Benutzeravatar

Threadersteller
Jonnytulln
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 380
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 19:29
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Daisy 2 Uhlenbrock
Gleise: Tillig
Wohnort: Tulln
Alter: 45
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#8

Beitrag von Jonnytulln » Fr 23. Feb 2018, 12:45

Ein Güterschuppen 1:120 TT vor zwei Jahren gebaut! Jeder Stein wurde einzeln bemalt und 6 verschiedene Farben verwendet! Was mir selber gut gefällt ist der Rauchfang farblich gut erwischt und die Steinumrandung! Was gefällt mir nicht so gut was würde ich heute anders machen :D auf jedenfalls Türgriffe, Rauchfang am Sockel Verblendungen bzw. das Dach etwas mehr Verwittert.Die Rampe wurde so eine Art Betonplatten simuliert! Was mir persönlich nicht gefällt ist die Spur N Lampe außen am Gebäude die wirkt noch immer zu groß trotz 1:160 deshalb habe ich den Güterschuppen verkauft! LG Jonny

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Realistische Baumherstellung und Gebäudebau!
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157435

Benutzeravatar

Nutri
EuroCity (EC)
Beiträge: 1407
Registriert: Di 12. Mai 2009, 12:18
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECOS 1
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Osthessische Rhön
Alter: 56
Deutschland

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#9

Beitrag von Nutri » Fr 23. Feb 2018, 12:48

Servus Jonny,
Kommissar Zufall hat mich zu Deinem Trööt geführt.
Schön, das Du endlich den eigenen Trööt eröffnet hast, ich hab Dich ja auch lange genug damit genervt. Aber hoffentlich hast Du den Trööt nicht nur eröffnet, damit ich die Klappe halte. :redzwinker:
Auch hattest Du davon geschrieben, dass es in Deinem Leben auch noch andere Dinge gibt außer MoBa.
Hä, was soll das denn... Der Mann hat gefälligst nur ein Hobby zu haben!

Ne, ne mach nur langsam.. Deine Familie soll nicht zu kurz kommen... und wenn Du dich alle paar Wochen denn mal meldest, wird Dir keiner gleich die Stummi-Mitgliedschaft kündigen.
Immer schön langsam mit dem Füßen ins Wasser, denn es könnte kalt sein. :redzwinker:
(immer sche langsam mit de fess ins wasser, es kennt kaalt gesei) Rhöner Mundart

Schön, dass Du Dich endlich entschlossen hast.. das Stummiversum wird es Dir danken.

Grüße

P.s.: Bist du eigentlich Jonny oder Roman? Immer diese Pseudos. :fool:
Markus
(alias Rhön-Yeti, alias Nutri)
Hentershausen? Hier geht's lang>
Erfahrungen vererben sich nicht - jeder muss sie allein machen.(Tucholsky)

Benutzeravatar

Threadersteller
Jonnytulln
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 380
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 19:29
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Daisy 2 Uhlenbrock
Gleise: Tillig
Wohnort: Tulln
Alter: 45
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#10

Beitrag von Jonnytulln » Fr 23. Feb 2018, 13:13

Hallooo Markus,

na klar bist du schuld, dass ich jetzt einen eigenen Thread habe :lol:
:redzwinker:
Ne wurde eh schon Zeit habe ja schon einiges gebaut! Bin froh das du mir denn richtigen Stupser gegeben hast. Das mit dem Namen geb ich dir auch recht denn hab ich schon seit 15 Jahren als ich noch Computer Spiele online gespielt habe und meine Frau sagt auch manchmal z.b mit Ihrem Wortlaut "heee Jonny was ist los" besser und richtiger ist eigentlich Roman.
Ja das mit dem Hobby ist so eine Sache geh halt drei bis viermal noch immer trainieren und im Sommer fahre ich noch ca. 4000-5000 km zusätzlich.
Ich liebe halt auch Sport. Ursprünglich komme ich ja vom Bodybuilding nur hatten mich zwei Tumore in der nähe von der Lunge gezwungen etwas kürzer zu treten! Die letzten Zehn Jahre zählen für mich in erster Linie gesund bleiben, Familie uuuund Moba :D

Viele liebe Grüsse Roman (Jonny)
Realistische Baumherstellung und Gebäudebau!
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157435

Benutzeravatar

volvospeed
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1721
Registriert: Mi 29. Sep 2010, 09:52
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: WDP,Märklin CS2 & Tams MC
Gleise: Piko A
Wohnort: 55779
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#11

Beitrag von volvospeed » Fr 23. Feb 2018, 14:18

Hallo Roman,

ehm das soll TT sein ?! Niemals, das sieht doch aus als hättest Du reale Sachen fotografiert und verkaufst uns das als TT :shock:

Nein, das sieht schon echt top aus und läßt erahnen was da noch kommt :gfm:
Mfg Manuel

- Manuel Rollbahn ( Moba nach Vorbild, Spur H0 )
- Reichelsheim II ( Spielbahn, Spur H0 )
- Rumänische Waldbahn ( Spur H0e )
- kleines Kieswerk ( Spur H0e )
- Traunstein ( modifizierte Fertiganlage Spur N )

Benutzeravatar

Threadersteller
Jonnytulln
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 380
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 19:29
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Daisy 2 Uhlenbrock
Gleise: Tillig
Wohnort: Tulln
Alter: 45
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#12

Beitrag von Jonnytulln » Sa 24. Feb 2018, 22:01

Hi Manuel.

danke für deinen Besuch und dein Lob!

LG Roman

Kleiner Apfelbaum ca. 4 cm groß!

Bild
Realistische Baumherstellung und Gebäudebau!
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157435

Benutzeravatar

Threadersteller
Jonnytulln
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 380
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 19:29
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Daisy 2 Uhlenbrock
Gleise: Tillig
Wohnort: Tulln
Alter: 45
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#13

Beitrag von Jonnytulln » Sa 24. Feb 2018, 22:12

Eine große alte Buche ca. 23 cm hoch damals für einen Interessenten nach Innsbruck verkauft! Bauzeit ca. 4-5 Stunden den Stamm auch wieder mit drei verschiedenen Farben eine Art Moos simuliert. Vor ca. einem Jahr baute ich hauptsächlich mit Silhouette Laub so wie diese Buche wurde mit HO Buchenlaub aufwendig in 1,5 Belaubt. Heute Belaube ich nur noch Pappeln mit Silhouette Laub.

Grüsse Roman


Bild

Bild
Realistische Baumherstellung und Gebäudebau!
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157435

Benutzeravatar

Threadersteller
Jonnytulln
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 380
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 19:29
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Daisy 2 Uhlenbrock
Gleise: Tillig
Wohnort: Tulln
Alter: 45
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#14

Beitrag von Jonnytulln » Sa 24. Feb 2018, 22:23

Hier noch ein paar Fotos von einen persönlichen guten Modellbahnfreund! Er hat sich auf einen Teil seiner Anlage auf Schnee spezialisiert und wir helfen uns gegenseitig. Hier eine perfekt mit Schnee vereiste Lok passend zur momentanen Wintersituation. Ich Finde besser geht es nicht mehr. So etwas nenne ich High End!! :D

Bild

Bild

Bild
Realistische Baumherstellung und Gebäudebau!
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157435

Benutzeravatar

Threadersteller
Jonnytulln
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 380
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 19:29
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Daisy 2 Uhlenbrock
Gleise: Tillig
Wohnort: Tulln
Alter: 45
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#15

Beitrag von Jonnytulln » Sa 24. Feb 2018, 22:29

Zum Betthupferl gibts noch eine Buche + Birke mit Polak Flock! Ein Foto wieder näher für den Stamm.

LG Roman

Bild

Bild
Realistische Baumherstellung und Gebäudebau!
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157435


E 03
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1787
Registriert: Do 23. Apr 2015, 16:27
Kontaktdaten:

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#16

Beitrag von E 03 » So 25. Feb 2018, 10:21

Jonnytulln hat geschrieben:
Sa 24. Feb 2018, 22:01

Kleiner Apfelbaum ca. 4 cm groß!

Bild
Hallo Jonny, ich stelle mir gerade mal anhand eines Meteraßes vor, wie groß ein Baum von 4 cm Höhe ist.
Unglaublich! :shock: :shock: :shock:
Du kannst wirklich mit den Großen dieses Faches mithalten.

Viele Grüße
Friedl
***
Die aktuellsten Bilder aus meiner kleinen N-Welt findest Du hier.
***
Mein Thread im Stummiforum
***


AlexanderJesse
InterCity (IC)
Beiträge: 529
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:40
Nenngröße: N
Stromart: analog AC
Gleise: Peco Code 55 und 80
Schweiz

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#17

Beitrag von AlexanderJesse » So 25. Feb 2018, 13:41

:gfm: Hallo Roman
Absolut grosses Kino!

Beim Lagerschuppen ist die Lampe wirklich zu gross. Aber warum sofort verkaufen und nicht nur die Lampe austauschen?

Zu deinen Bäumen hätte ich am liebsten eine Schritt für Schritt Anleitung. Die sind so was von Super.

Wie sind die Häuser entstanden? Kit supern oder Selbstbau?

Hast ein feines Händchen für die Effekt und Farben.
Gruss
Alexander
===========================================
Eine richtige Lokomotive macht "Tschuff-Tschuff" :P


Frank1969
InterRegio (IR)
Beiträge: 229
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 06:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: OpenDCC / BiDiB / Rocrail
Gleise: Rocoline/Selbstbau
Wohnort: Hamburg
Alter: 50

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#18

Beitrag von Frank1969 » So 25. Feb 2018, 16:09

Hallo Roman,

ich kann mich Alexander nur anschließen! Über eine Anleitung wie Du z.B. die Rinde der Bäume so natürlich echt wirkend herstellst, würde ich mich sehr freuen. Aber auch die vereiste E-Lok hat mich begeistert. Bisher hatte mich Schnee auf der Moba nicht wirklich überzeugt.

LG
Frank
Meine Bahnhofsplanung zur Werrabahn
viewtopic.php?f=24&t=162131

Mein Schattenbahnhof:
viewtopic.php?f=15&t=161322&p=1860574#top

Benutzeravatar

Threadersteller
Jonnytulln
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 380
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 19:29
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Daisy 2 Uhlenbrock
Gleise: Tillig
Wohnort: Tulln
Alter: 45
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#19

Beitrag von Jonnytulln » So 25. Feb 2018, 18:09

Hello Frank+Alexander+alle anderen Interessenten
Ich habe zufälligerweise noch eine Anleitung von einer Pappeln bzw. vier Stück Pappeln das war mal ein Kundenauftrag mit Ausführlicher Anleitung an einen ganz netten Diplom Kaufman in Deutschland. Diese Bilder sind zwar schon wieder fast zwei Jahre alt und ich glaube, dass ich jetzt die Rindenstruktur und Farbwiedergabe besser hinbekommen würde aber die Arbeitsvorgänge sind die gleichen. Ich finde die Pappeln einer der Aufwendigsten Bäume in der Art wie ich sie herstelle. Meine Art dieser Herstellung hat den Vorteil das man auch gut die dicken Hauptäste vom Stamm simulieren kann mit dieser Bauart. Es gibt aber sicherlich auch andere Bauarten die zu ähnlichen Ergebnissen führen. Für einen Baum benötige ich sicherlich 3 Stunden. Höhe ca. 20 cm. Und jetzt kommt mal wirklich eine Ausführliche Beschreibung.

1) Ich verwende für Pappeln immer 0,3 mm Silberdraht, einfach ca. 50- 100 Stk. Drahtlängen mit ca. 25-30 cm schneiden
und einfach 2 Drähte fest Zusammendrillen

Bild

2) wieder zwei Drähte Zusammendrillen und etwas versetzt nach unten mit dem vorherigen Drahtpaar Zusammendrillen

Bild

3) wieder ein Drahtpaar versetzt nach unten zu denn bereits 4 Drähten dazu drillen

Bild

4) wieder das gleiche und siehe da es ergibt sich ein schöner langer Hauptast mit vielen typischen Pappeln Abzweigungen. Man hat dann eine ca. eine 10 cm länge erreicht und fügt dann einen weiteren 10 cm langen Hauptast dazu und so ergibt das eine Pappel oder eine zweistämmige Pappel ist auch natürlich möglich.

Bild
Bild
5) Die fertige Pappel (nach einiger Zeit schmerzt der Daumen mit dem gedreht wird) ich habe schon ca. 70 Pappeln hergestellt davon 50 verkauft jetzt will ein Kunde 18 Stk. mit Silhouette Laub Spätherbst ca. 22 cm hoch Bauzeit ca. 60 Stunden Material kosten ca. 100 Euro!

Bild

6) Drähte und Äste noch einmal sortiert und geordnet dauert ca. 15 min

Bild

7) als nächster Schritt wird der Baum verlötet damit bekommt der Baum eine super Steifigkeit und man kann trotzdem leichte Korrekturen durchführen.

Bild

Bild

8) Immer zuerst am Unterem Ende des Stammes zu löten beginnen damit man den Steckspitz in den Schraubstock einspannen kann. Danach den Stamm löten. Danach ist es egal! WICHTIG das Lötzinn ergibt schon eine gewisse Basis für den Stamm.

9) Fertig verlötet + sortiert!!

Bild

10) Jetzt kommt der Erste Anstrich 2/3 Drittel Fein Struktur Paste von der Firma Schminke + ein drittel Heki Beton Farbe gut vermischen!!

Bild

11) Nach den Trocknen kommt der nächste Anstich wieder mit dem selben Gemisch wie vorher nur wird jetzt getupft bis die groben Verdrillungen verschwinden. Am Stamm wird jetzt mehr aufgetragen damit mit spitzen Werkzeug Rillen in denn Stamm und in denn Hauptästen erzeugt werden kann.

Bild

12) Der Erste Farbanstich kommt! Ich habe Marabu Farbe verwendet wer Interesse hat Artikel Nr. kann ich rausfinden ist fast der gleiche Farbton wie bei einer Eiche.

Bild

13) So nun zum Washing! Man nehme ein schwarzes Washing und Pinselt den Baum flott von unten nach oben. Nicht zu dunkel man kann falls der Baum zu hell wirkt den wash Vorgang wiederholen falls nötig aber falls er zu dunkel ist wars das. :D
Ich finde bei dieser Nahaufnahme sieht man schon wie super der Stamm aussieht! :D

Bild

14) Jetzt kommt der Try Brush Vorgang um die Rindenstruktur hervor zu heben. Da hab ich leider nur das Foto! :(

Bild

15) Belauben! Uff ganz schön viel zu schreiben. Jetzt wird die Silhouette Matte in Streifen geschnitten und einzeln aufgeklebt. Ganz schön anstrengend.
Dauert ca. 45 min bis 60 min hier gilt zu wenig sieht nicht gut aus genau so zuviel!

Bild

16) Von Unten nach oben arbeiten!
Ich verwende an der Krone meistens etwas Pappel Laub Frühherbst das simuliert etwas ausgetrocknete Blätter am Baum Gipfel. :)

Bild

17) Fertige Pappeln

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Ich hoffe, dass ich einigen mit meinen angelernten Selbstgebauten Pappeln helfen konnte bzw. Euch gefallen. Ich weiß wie schwierig es ist ohne Bilder etwas anzufangen oder nach zu bauen ist. Natürlich hoffe ich auch mit diesen Bildern geholfen zu haben. Natürlich möchte ich mich auch immer wieder bei Jos oder N-Bahner bedanken die mich immer super bei meinen Fragen unterstützt haben.

Ganz Viele Grüsse an Euch und viel Spass wünscht Roman

P.S: Es Folgen bald schmale hohe Pappeln im Herbstlaub.
Realistische Baumherstellung und Gebäudebau!
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157435


Hoettelknoettel
InterRegio (IR)
Beiträge: 228
Registriert: Di 10. Feb 2009, 21:58
Nenngröße: H0

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#20

Beitrag von Hoettelknoettel » So 25. Feb 2018, 18:11

Hallo Jonny,

großartige Bilder! Ich freue mich auf mehr. Du schaffst es hervorragend, Atmosphäre einzufangen!

Viele Grüße
Hoettel


AlexanderJesse
InterCity (IC)
Beiträge: 529
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:40
Nenngröße: N
Stromart: analog AC
Gleise: Peco Code 55 und 80
Schweiz

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#21

Beitrag von AlexanderJesse » So 25. Feb 2018, 18:41

Danke. :gfm:

Das was du anderst machst, als andere Anleitungen: Du fängst oben an...
Jetzt gilt es Fotos von Bäumen anschauen und mit Deiner Anleitung üben, üben, üben, üben, üben ...
Jetzt wird die Silhouette Matte in Streifen geschnitten und einzeln aufgeklebt.
Was ist das für eine Matte... so auf die Schnelle habe ich nichts gefunden...
Gruss
Alexander
===========================================
Eine richtige Lokomotive macht "Tschuff-Tschuff" :P

Benutzeravatar

Threadersteller
Jonnytulln
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 380
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 19:29
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Daisy 2 Uhlenbrock
Gleise: Tillig
Wohnort: Tulln
Alter: 45
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#22

Beitrag von Jonnytulln » So 25. Feb 2018, 18:53

Silhouette Pappellaub Sommer 1 zu 87 und oben der Krone wenig Silhoette Laub Früh Herbst 1 zu 87
LG Roman
Realistische Baumherstellung und Gebäudebau!
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157435


Frank1969
InterRegio (IR)
Beiträge: 229
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 06:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: OpenDCC / BiDiB / Rocrail
Gleise: Rocoline/Selbstbau
Wohnort: Hamburg
Alter: 50

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#23

Beitrag von Frank1969 » So 25. Feb 2018, 23:13

Hallo Roman,

vielen Dank für die ausführliche, bebilderte Beschreibung!

VG
Frank
Meine Bahnhofsplanung zur Werrabahn
viewtopic.php?f=24&t=162131

Mein Schattenbahnhof:
viewtopic.php?f=15&t=161322&p=1860574#top

Benutzeravatar

alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2811
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 62
Deutschland

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#24

Beitrag von alex57 » So 25. Feb 2018, 23:38

Hallo Roman,

ich liebe ausführlich beschriebene und bebilderte Bauanleitungen, vor Allem beim Baumbau. :hearts:



Da bekommt man ja richtig Lust sich an den Pappelbau zu begeben.

Das Silhouette Pappellaub gibts ab Größe 15 cm x 4 cm. Reicht das für so eine 22 cm hohe Pappel :?:


Vielen Dank :!: :!:


Gruss

Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:

Benutzeravatar

Threadersteller
Jonnytulln
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 380
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 19:29
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Daisy 2 Uhlenbrock
Gleise: Tillig
Wohnort: Tulln
Alter: 45
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Jonny's Spur TT Vorarbeiten zur Entstehung einer Anlage!

#25

Beitrag von Jonnytulln » Mo 26. Feb 2018, 07:43

Das reicht auf jeden Fall für ca. 2 Pappeln. Es geht eigentlich darum das die Matte um ca. 50 Euro viel günstiger ist. Bei der Matte um 50 Euro gehen sich sicher 8 Stk Pappen 20-22 cm aus!
LG Roman
Realistische Baumherstellung und Gebäudebau!
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157435

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“