RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#1 von Lokmaster , 19.04.2014 18:36

Hallo

Habe hier eine Köf Märklin/Trix wo ein Zahnrad aufgeplatzt ist!
Hat schon jemand diesen Fehler auch gehabt?


Gruß
Armin

H0 mit Intellibox DCC
Roco,Piko,Lima.usw Loks sind viel zuviel und bei den Wagons ist es genauso


 
Lokmaster
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.341
Registriert am: 26.06.2006
Ort: Bruchertseifen
Spurweite H0
Steuerung Intellibox Neo
Stromart Digital


RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#2 von Schiefe Ebene ( gelöscht ) , 19.04.2014 19:45

Hallo Armin,

das Thema wurde schon öfter behandelt, z.B. hier. Wenn du die Suchfunktion bemühst kommen noch weitere Beiträge.

Das entsprechende Ersatzteil ist bei Märklin leider schon längere Zeit nicht lieferbar - siehe hier.


Schiefe Ebene

RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#3 von H0_WOLF ( gelöscht ) , 19.04.2014 19:55

Hallo Lokmaster

Welches Märklin Modell Köf meinst du jetzt genau ?

Ich besitze nur zwei Märklin Köf2 die sich von ganz alleine verzogen oder zerstört haben.

Da ich schon seit einiger Zeit am überlegen bin mir doch wider eine neue zuzulegen auf welches Modell sollte ich da aufpassen ?

Gruß H0_WOLF


H0_WOLF

RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#4 von Knallfrosch139 , 19.04.2014 20:16

Hallo Armin,

Vor kurzem ist bei meiner 36822, einer DRG-Köf II, genau dasselbe passiert. Der Motor dreht, die Lok fährt aber kaum bis garnicht. Ein bekanntes Problem dieser Baureihe bei Märklin.

Die Zahnräder bestehen leider aus weichem Kunststoff und sitzen sehr stramm auf der Achse, dann platzen sie irgendwann auf.

Gottseidank konnte ich noch Erstatz-Zahnräder ergattern, jetzt schnurrt sie wieder.

Vielleicht findest Du jemanden, der Zahnräder nach Maß anfertigen kann!?
Bei Märklin lautet die Ersatzteilnummer E322102, welches aber nicht verfügbar ist.

Frohe Ostern!
David


Viele Grüße, David


Knallfrosch139  
Knallfrosch139
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.779
Registriert am: 14.04.2012


RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#5 von Grail Manfred , 19.04.2014 20:25

Hallo,

Gibt es das Zahnradpaar mit der Nummer E322102 nicht mehr ?

Uups zu langsam! Hat sich erledigt.


Viele Grüße Manfred


Grail Manfred  
Grail Manfred
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 89
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Lkr. Regensburg
Gleise C - Gleise
Spurweite H0
Steuerung CS2 - 6021 - IRIS
Stromart Digital


RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#6 von rhb651 , 19.04.2014 20:28

die Ampel steht auf ROT


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.730
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#7 von kalle.wiealle , 19.04.2014 22:59

Hallo zusammen...

Ich meine...:
In die Trostberg Köf Mä36805 (Köf II der Werkseisenbahn SKW Trostberg)
ist mal eine Achse mit Zahnrad (E32210
1 Radsatz 2 Stück) als Ersatz reingekommen...

Wobei die Ampel dieser ebenfalls auf "Rot" steht...


Grüsse, Kalle


 
kalle.wiealle
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.499
Registriert am: 13.01.2010
Gleise C-Gleis
Spurweite H0


RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#8 von H0! , 20.04.2014 08:22

Moin!

Ein Bericht zum Thema im schwedischen Forum nennt andere Lieferanten:
https://www.marklin-users.net/forum/yaf_...aspx#post453808


Viele Grüße
Thomas


 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.882
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#9 von Schwanck , 20.04.2014 09:23

Moin,

bei so einer Sachlage, wenn also Ersatzteile für Endverbraucher nicht mehr lieferbar sind, kann es helfen, das ganze Modell an den Service zu schicken. Oft sind dort noch Ersatzteile vorhanden und es kann geholfen werden.


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.962
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#10 von Berderwe , 20.04.2014 13:34

Hallo Armin, hallo Moba-Kollegen,

"Rot" heißt nur, dass es vorübergehend nicht lieferbar ist.
Kommt also irgendwann, muss man nur Geduld haben.

Mit freundlichen Grüßen

Reinhard Welz


Carsten 1970 hat sich bedankt!
Berderwe  
Berderwe
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.779
Registriert am: 22.12.2010
Ort: 04626 Dobitschen
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#11 von hvr-nl ( gelöscht ) , 20.04.2014 22:12

Hallo,

Auch ich habe meinen 36822 mal schnell geöffnet und den bestimmten Ritzel angesehen. Unter die Luppe war klar zu sehen dass einige Zähne verbogen waren. Zwischen diesen beiden Zähne war ein kleiner Riss zu sehen, halbwegs durch.

Danke für den Hinweis.

Weil ich einen neuen Plastikritzel nicht wirklich vertraue......... Hat Lemo-Solar gerade einen Auftrag bekommen.

Gruss,

Hans


hvr-nl

RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#12 von Ursulus , 21.04.2014 11:50

>Weil ich einen neuen Plastikritzel nicht wirklich vertraue......... Hat Lemo-Solar gerade einen Auftrag bekommen.

Hallo Hans,

ich habe auch mindestens eine Köf II von Trix inmeiner Sammlung, bei der der Motor leer dreht..
Vielleicht macht ja eine Forenbestellung von mehreren Exemplaren Sinn?
Ich wäre mit zweien dabei....

Gruß Ursulus


Ursulus  
Ursulus
InterRegio (IR)
Beiträge: 151
Registriert am: 06.04.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#13 von didinieki ( gelöscht ) , 21.04.2014 12:17

Zitat von Ursulus
>Weil ich einen neuen Plastikritzel nicht wirklich vertraue......... Hat Lemo-Solar gerade einen Auftrag bekommen.

Hallo Hans,

ich habe auch mindestens eine Köf II von Trix inmeiner Sammlung, bei der der Motor leer dreht..
Vielleicht macht ja eine Forenbestellung von mehreren Exemplaren Sinn?
Ich wäre mit zweien dabei....

Gruß Ursulus




Warum nicht einfach ein Metallritzel einbauen?


didinieki

RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#14 von hvr-nl ( gelöscht ) , 21.04.2014 12:19

Genau. Deshalb habe ich auch einen Metallritzel bestellt statt das originale Ersatzteil.

Gruss,

Hans


hvr-nl

RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#15 von didinieki ( gelöscht ) , 21.04.2014 12:21

Zitat von hvr-nl
Genau. Deshalb habe ich auch einen Metallritzel bestellt statt das originale Ersatzteil.

Gruss,

Hans




Gut gemacht! Gib t es das Problem auch bei den späteren KÖF (36340 glaube ich ) und wie ist die Teilenummer bei Lemo Solar?


didinieki

RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#16 von hvr-nl ( gelöscht ) , 21.04.2014 12:48

Didinieki,

Sehe hyperlink in Beitrag von Thomas oben.
191mb8.

Gruss,

Hans


hvr-nl

RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#17 von naxolos , 22.04.2014 18:19

Moin,

meine Köf hat das gleiche Problem, der Motor läuft, aber sie fährt nicht. Jetzt steh ich da mit meinem kurzen Hemd.....


Gruß aussem Pott
Dirk


 
naxolos
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.123
Registriert am: 03.11.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#18 von Lokmaster , 22.04.2014 18:27

Hallo

Was ein Glück das ich einen Mantel an hatte der war nicht zu kurz ops:

Wir hatten das Teil im Laden,da hat der Kunde Glück gehabt.


Gruß
Armin

H0 mit Intellibox DCC
Roco,Piko,Lima.usw Loks sind viel zuviel und bei den Wagons ist es genauso


 
Lokmaster
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.341
Registriert am: 26.06.2006
Ort: Bruchertseifen
Spurweite H0
Steuerung Intellibox Neo
Stromart Digital


RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#19 von King-Lui , 23.04.2014 14:36

Hallo zusammen,

ich hatte bei meiner Akku-Lok 36811 vor ca. einem Jahr das gleiche Problem. Zuerst rutschte das Ritzel nur auf der Achse. Nach etlichen Versuchen es zu kleben, brach es dann ganz auf.
In meiner Hilflosigkeit schrieb ich Tante M an, und was soll ich sagen? Nach einer Woche war die neue Achse mit Ritzel da. Und das ohne Kosten, nicht einmal Versandkosten wollten die Göppinger haben.

An dieser Stelle auch mal ein Lob in den Süden!


Beste Grüße

Uwe


 
King-Lui
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.051
Registriert am: 26.12.2011
Homepage: Link
Ort: Herdecke, zwischen Dortmund und Hagen
Gleise K-Gleise (Anlage), C-Gleise (Stammtisch)
Spurweite H0
Steuerung CS3plus, MS2, Rocrail
Stromart Digital


RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#20 von Rollnitz , 25.04.2014 16:08

Hallo,

vielen Dank an Lokmaster/Armin für den Bericht und der Schadensfeststellung und an hvr-nl/Hans für die Lösung.
Auch bei meinen beiden Köf II war bei einer das kleine Zahnrad gespalten und die Lok "hoppelte".
Natürlich baut man dann nicht den gleichen (sowieso nicht lieferbaren) Schrott in neu ein , sondern nimmt ein Metallzahnrad!

Die Ersatzteile sind eben problemlos angekommen und müssen jetzt nur noch von mir verbaut werden.

Gruß Roland


 
Rollnitz
InterCity (IC)
Beiträge: 894
Registriert am: 13.12.2012
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Analog


RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#21 von hvr-nl ( gelöscht ) , 25.04.2014 16:47

Hallo Roland,

Ich warte noch auf meine Teile, aber die Batavieren brauchten auch mal etwas Zeit um den Rhein runterzufahren.

Vergiss nicht dass das Metallritzel ein wenig zu breit ist und einseitig ein wenig abgeschliffen werden soll. Gaaaaaaaanz vorsichtig natürlich.

Viel Umbauspass.

Hans


hvr-nl

RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#22 von Rollnitz , 25.04.2014 19:20

Hallo Hans,

das die neuen Zahnräder einen Hauch zu breit sind, habe ich auch schon gemerkt. Nur die sind aus Stahl....runterschleifen mit Naßschleifpapier? Für den Bandschleifer und Minibohrmaschine sind die doch viel zu fummelig? Oder gibt es da noch ein Geheimtip?

Gruß Roland


 
Rollnitz
InterCity (IC)
Beiträge: 894
Registriert am: 13.12.2012
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Analog


RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#23 von hvr-nl ( gelöscht ) , 25.04.2014 21:48

Roland,

Ich habe es noch nicht versuchen können, aber mein Vorhaben ist:
Ritzel erst mittels mini-Schraubstock auf die Welle pressen, aber nicht völlig.
Dann Welle festhalten und Überschuss des Ritzels abfeilen.

Deshalb habe ich auch 2Ritzel für 1Köf bestellt + ersatzwelle................

Gruss,

Hans


hvr-nl

RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#24 von Rollnitz , 25.04.2014 22:48

Hallo,

das wäre eine Möglichkeit, erst ein bißchen auf die Achse und dann per Minibohmaschine/Trennscheibe etc.
ich habe auch 3 Ersatzritzel bestellt, für 2 Köfs...... aber keine Ersatzwelle.....

Gutes Gelingen
Roland


 
Rollnitz
InterCity (IC)
Beiträge: 894
Registriert am: 13.12.2012
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Analog


RE: Defekte Zahnräder bei Köf

#25 von dasbert33 , 26.04.2014 09:59

Hello all,

The thread with the lemo-solar gear fix in marklin-users.net is mine.

This is how I made the gear thinner: drill a 4mm hole into a piece plastic of around 1 mm thick (I used some leftover evergreen modellingplastic). The gear will just fit inside the hole and stay put. With the gear secured you can easily use a small needle file to make it thinner the way you want. I personally would not try to put it on the axle first.

Picture here:
http://www.marklin-users.net/forum/resource.ashx?p=22892

Make sure you measure the thickness of the small gear OK, I think it is virtually impossible to get it of the original axle once it is pressed.

The whole repair just took 15 minutes or so, and in the end was easier than expected.

Sorry for doing this in english , if I had to write this in german it would take ages

Bert


dasbert33  
dasbert33
Beiträge: 5
Registriert am: 06.11.2008
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   

Suche Tauschachsen AC für Trix-Wagen
Problem mit Akku-Kleinlokomotive Märklin 36811

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz