RE: Central Station 3 und Märklin Weichen schalten nicht immer

#1 von nightshift ( gelöscht ) , 25.11.2018 08:37

Hallo,

Nachdem ich nun alles soweit verkabelt habe gibt es auf meiner Anlage doch arge Probleme mit schalten der Weichen. Diese schalten oft erst beim 2. Tipp auf der Cs3....dies hat zur Folge das ich einen falschen Status im Gleisbild habe. Stelle ich nun die Weiche per Hand muss ich oftmals wieder 2x schalten bis die Weiche sich bewegt. Ergebnis ist wieder eine verfälscht Ansicht.
Teilweise ist ein leises kurzes Summen beim 1. Erfolglosen Schaltvorgang zu hören.

Aufbau:

Märklin-Weichenantriebe 74491 (Neue Ausführung, erst wenige Wochen alt)
Hier gehen die blauen Kabel rechts und links in den DR4018 und das gelbe mittig.

Dies dann je Weiche pro 3er Block am 4018.

Digikeys 4018 Decoder (Standardeinstellung DCC 8 Weichen)
Digikeys 4018 Signal gehen an Bahnstrom der CS3
Digikeys 4018 Power gehen an Viessmann Gleichstrombooster und dann in Viessmann Lichtrafo.

In der C3 habe ich nun zweit Blöcke A und B mit jeweils 4 Weichen. Alle schalten zwar, aber an allen Tritt obige Problematik immer auf.

Liegt es am Decoder oder sollte man z. B die Viessmann Weichenantriebe zur langsamen Schaltung verwenden. Oder habe ich etwas falsch verkabelt?

PS:Schaltzeiten ändern, sowie die Auswahl alter/neuer Decoder bewirken gar nichts.


nightshift

RE: Central Station 3 und Märklin Weichen schalten nicht immer

#2 von supermoee , 25.11.2018 08:53

Hallo,

CS3 auf den neuesten Stand? Ich meine ein Fehler beim Magnetartikel Schalten wurde mal per Update gelöst.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.740
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: Central Station 3 und Märklin Weichen schalten nicht immer

#3 von nightshift ( gelöscht ) , 25.11.2018 09:23

ja ist alles up to date.

Es handelt sich um eine neue CS3 Plus.


nightshift

RE: Central Station 3 und Märklin Weichen schalten nicht immer

#4 von Regiobw , 25.11.2018 10:17

Hallo,

Eine neue CS3 garantiert nicht den neuesten Softwarestand. Lies mal die Softwareversion aus.

Wenn sich die Weichenantriebe so verhalten, hört sich das nach zu niederer Spannung an. Das Viessman Gerät stellt nur 16V zur Verfügung, gehe mal auf die zulässige Spannung des DR4018 von 18V.


Grüße
Regiobw

Meine Baustelle
viewtopic.php?f=15&t=140860


Regiobw  
Regiobw
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 455
Registriert am: 15.07.2015
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Central Station 3 und Märklin Weichen schalten nicht immer

#5 von nightshift ( gelöscht ) , 25.11.2018 10:23

Ich hatte das Gerät auf Updates (per Lan Kabel geprüft) die Versionsnummer müsste ich dann mal auslesen, es sollte sich aber um die aktuelle halten da er mir dies bei bestehender Internetanbindung so gezeigt hat.

Kann ich um die Spannung zu erhöhen auch den Power Anschluss der DR4018 an die CS3 anschließen?
Ich hörte man soll Weichen immer mit einem eigenem Licht Trafo versorgen und nicht über Bahnstrom bzw die Zentralen direkt?


nightshift

RE: Central Station 3 und Märklin Weichen schalten nicht immer

#6 von Patrick-M , 25.11.2018 11:59

Hallo ( hier könnte dein Name stehen ) ,

Die Weichen können grundsätzlich ohne Probleme direkt mit der CS versorgt werden .

Es könnte auch sein das die Weichenantriebe zu fest eingeschraubt sind , dann schafft der Motor die Bewegung nicht mehr . Vielleicht mal mit ausgebautem Motor probieren ob das Problem immernoch da ist .

Hast du vielleicht aus versehen den Programmiergleisausgang der CS genommen ?

Nur zwei spontane Ideen , viel Erfolg bei der Problembehebung

Gruß Patrick

Nachtrag : schließ bloß keine Stromversorgung an die CS , die nicht dafür vorgesehen ist !


Jeder einzelne Rechtschreibfehler ist ein Geschenk des Hauses

Hier geht's zum " Fürstenberger Landgebiet " :

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=129563


Patrick-M  
Patrick-M
InterCity (IC)
Beiträge: 639
Registriert am: 24.10.2015


RE: Central Station 3 und Märklin Weichen schalten nicht immer

#7 von Regiobw , 25.11.2018 12:19

Hallo,
der Anleitung von DR 4018 zu Folge kannst du die CS3 auch an den "Power Anschluß" des DR4018 anschließen.


Grüße
Regiobw

Meine Baustelle
viewtopic.php?f=15&t=140860


Regiobw  
Regiobw
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 455
Registriert am: 15.07.2015
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Central Station 3 und Märklin Weichen schalten nicht immer

#8 von peki , 26.11.2018 07:10

Ich konnte ähnliches wie Du beobachten.

Bei meiner CS3 habe ich ähnliche Probleme gehabt, auch mit aktueller Software.

Die Weichenantriebe, egal ob ältere oder aktuelle, als auch bei denen, an welchen ich die Endabschaltung ausgebaut habe, haben des Öfteren gestreikt. Sprich wenn ich das Symbol im Layout betätigt habe, hat die Weiche nicht geschaltet, aber das entsprechende Symbol im Layout geändert. Es war lediglich ein leises surren zu vernehmen. Erst nach mehrmaligen betätigen hat sie dann geschaltet. Den Strom für die Schaltung, bzw. den Decoder m83 (egal ob 60832 oder 60831) habe ich auch direkt über die Zentrale gezogen.

Das Problem habe ich jetzt nicht mehr, da ich nicht mehr den Strom für die Decoder und die Weichenantriebe direkt von der Zentrale aus hole. Dem m83 Decodern habe ich eine Universalversorgungseinheit 60822 für die Stromzufuhr mit eigenem Netzteil vorgeschaltet.

Für mich also ein klares Spannungsproblem. Obwohl die Zentrale eigentlich dafür ausgelegt sein sollte. Das Problem hatte ich trotz wenig angeschlossener Komponenten. Sprich drei Weichenantrieben, einem Decoder m83 und ein bis zwei Lokomotiven. Das sollte die CS3 eigentlich ohne Probleme schaffen, tut sich aber anscheinend nicht.


Meine Anlage im Bau:

viewtopic.php?f=15&t=164044


 
peki
InterRegio (IR)
Beiträge: 200
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Kreis Neunkirchen (Saar)
Gleise C-/K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, TC
Stromart Digital


RE: Central Station 3 und Märklin Weichen schalten nicht immer

#9 von nightshift ( gelöscht ) , 29.11.2018 18:53

Ich konnte das Problem nun lösen. Wie genau ist mir noch etwas schleierhaft ich hatte jedenfalls nochmals mit der "Programmiertaste" auf dem Digikejis probiert und dann Erfolgt.

2 Module laufen nun.
Ein drittes soll für Viessmann Signale bald eingebaut werden, das wird sicherlich noch spannend. Ich bin etwas verstaunt das Digitalisierung doch auf aufwändig sein kann. Damals kannte ich es noch so anschließen und fertig bei Analog. Aber ist ja schon einiges an Kabel und Modularbeit.


Bis hierhin jedenfalls Danke ich werde mich dann weiter mit der CS3 rumschlagen, weitere Themen folgen bestimmt.


nightshift

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 192
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz