Meine Anlage auf dem Dachboden

#1 von ilsh , 03.02.2022 08:55

Guten Tag!
Ich entschuldige mich für mein schlechtes Deutsch. Ich schreibe mit Google Übersetzer.
Ich präsentiere Ihnen mein Anlage. Grundprinzipien zum Erstellen einer Anlage:

1. Räumlichkeiten.
Ich baue meine Anlage auf dem Dachboden meines Hauses. Die Abmessungen des Dachbodens betragen 8,8x3,8 m. Der Dachboden ist unbeheizt, aber mit guter Wärmedämmung. Selbst bei Frost herrscht durch die warme Luft, die durch die offene Luke eintritt, eine positive Temperatur. Das Dachgeschoss ist der optimale Raum in Sachen Staubschutz. Es gibt keinen dauerhaften Aufenthalt von Menschen und Tieren.
2. Das Thema des Anlage.
Ich habe großen Respekt vor Leuten, die versuchen, maximale Kopie und historische Genauigkeit in Layouts zu erreichen. Aber für mich persönlich ist die Anlage die Verwirklichung eines Kindheitstraums, ein ganzes Land aufzubauen. Dabei ist es mir absolut egal, was für Rollmaterial, welche Häuser und welche Natur auf der Anlage sein werden. Hauptkriterium ist, dass es mir gefällt!

3. Einschränkungen.
Eine große Anlage erfordert auch viel Aufwand (Geld, Zeit, Arbeit etc.) Daher gilt es einen Weg zu finden, dass über die Jahre des Bauens die Begeisterung nicht nachlässt und die Anlage nicht in sich verfällt ein weiterer verlassener Langzeitbau. Folgende Lösung habe ich für mich gefunden:
4. Zonenlayout.
Ich unterteile das Anlage in mehrere Funktionszonen, die unabhängig voneinander (oder zumindest teilweise unabhängig) gebaut und betrieben werden können. Außerdem können Sie problemlos zwischen verschiedenen Arbeitsarten wechseln. Es ist sehr wichtig für mich - ich mag es nicht, lange monotone Arbeit zu machen.
Auf dem Anlage habe ich die folgenden Zonen hervorgehoben:
- Bahnhof;
- Stadt;
- Bahn betriebswerk;
- Industriegebiet;
- Bauernhof;
- Bergteil;
- Fluss;
- Kleinstadt.

5. Allgemeines Layout.
Die Abmessungen des Dachbodens betragen 8,8 x 3,8 m. Die Höhe der Wände in den Ecken beträgt 1,02 m. In der Mitte befinden sich eine Luke und ein Schornstein. Für eine einfache Installation und Wartung sind Durchgänge von mindestens 60 cm erforderlich, der Abstand vom Durchgang zum am weitesten entfernten Punkt des Layouts beträgt nicht mehr als 80 - 90 cm. Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie abnehmbare Teile herstellen der Anlage. Die Gesamtfläche des Layouts betrug 23,5 Quadratmeter.
Bis heute ist etwa die Hälfte der geplanten Arbeiten fertiggestellt. Hier sind Fotos von der Gesamtansicht der Anlage.
Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)


Mit besten Grüssen aus der Ukraine.
Igor.


 
ilsh
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 75
Registriert am: 17.03.2015
Homepage: Link
Ort: Ukraine
Spurweite H0


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#2 von fmm , 03.02.2022 09:58

Moin,
gerne mehr Bilder. Sieht toll aus.
Und die RS-3 gehört zu meinen Lieblings Amis.

Grüße
Frank


ilsh hat sich bedankt!
fmm  
fmm
InterRegio (IR)
Beiträge: 178
Registriert am: 27.01.2017
Ort: im echten Norden
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#3 von N Bahnwurfn , 03.02.2022 13:03

Hallo Ilsh,

erst einmal herzliches Willkommen hier.
Was das Deutsch anbelangt, scheint das mit dem Übersetzer ganz gut zu funktionieren. Also keine Sorge dies bezüglich.

Gefällt mir Deine Anlage. Vor allem auch die Gestaltung der Hintergründe und die Übergänge dahin. Sogar den Schornstein hast Du da sehr schön mit eingebunden. Alles in Allem eine sehr abwechslungsreiche Modellbahn. Da wirst du sicher lange Freude dran haben.

MfG Peter


Hier gehts` nach "Ostende" :P
viewtopic.php?f=64&t=77832


ilsh und ModellbahnMartin haben sich bedankt!
 
N Bahnwurfn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.972
Registriert am: 28.05.2012
Ort: Berlin
Spurweite H0, N
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 03.02.2022 | Top

RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#4 von aircooledrolf , 03.02.2022 23:09

hallo ilsh ,

bei diesen bildern kannst du auch kyrillisch schreiben !!!
nein , im ernst , das passt sehr gut mit dem übersetzter , danke für die mühe , die bilder gfallen mir serh gut , bitte mehr davn , gerne auch mehr ins detail gehen !
dein hauptkriterium ist genau richtig : es muss dir gefallen , wird aber nicht schlechter wenn es anderen auch gefällt !

in diesem sinne , glück auf , rolf


ROLFSBURG 1 : viewtopic.php?f=64&t=72184#p755445
ROLFSBURG 2 : viewtopic.php?f=64&t=144031

märklin h0 -c-gleis anlage , Steuerung CS2 RAILWARE , zweigleisige Hauptstrecke mit Nebenbahn , viel gleis und viel Landschaft , viel VW


ilsh hat sich bedankt!
 
aircooledrolf
InterCity (IC)
Beiträge: 738
Registriert am: 05.02.2007
Gleise c- gleis
Spurweite H0
Steuerung cs 2 , railware
Stromart DC, Digital


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#5 von Bitzer2020 , 04.02.2022 10:32

HALLO!

Serhr schöne Anlage und der Raum optimal ausgenutzt. Ich hoffe wir sehen bald noch mehr?


Viele Grüße

Mika

Hier geht´s nach Sabinental: RE: H0 kleine Anlage "Sabinental" - wenig Platz - viel los :-))


ilsh hat sich bedankt!
 
Bitzer2020
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 348
Registriert am: 28.07.2020
Ort: USA (unteres Sachsen-Anhalt)
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#6 von E-Lok-Muffel , 04.02.2022 13:41

Sehr schöne Anlage!

Besonders das Bild mit der teil-lackierten Brücke


Wenn einem das "rosten" auf den Keks geht oder man einfach keine Lust mehr aufs "Altern", einfach Renovierungs-Gerüst dran und "schachtelfrisch" lassen.
Super-Idee!

freue mich auf mehr Bilder bzw. Baufortschritt!

Gruß
uLi


Meine MOBA-Mottos: "Freu(n)de beim Fahren" oder auch "De Zooch kütt"
mein Trööt: Im Rheintal ist es schön
und neu in der Planung: DEO

Beiträge können Ironie enthalten - und Schreibfehler!


 
E-Lok-Muffel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.823
Registriert am: 06.01.2015
Ort: Ingelheim
Gleise C + K
Spurweite H0
Steuerung mit den Fingern = digital!!!
Stromart AC


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#7 von ottoder1 , 04.02.2022 19:00

Hallo ilsh,
zuerst einmal Willkommen hier im Forum
Ganz tolle Bilder von deiner Anlage die du heir zeigst.
Wie auch schon uLI schon geschrieben hat ist das Foto mit den arbeiten an der Brücke eine super Idee .
Eine Anmerkung zur Ausstattung der Brückensanierung hätte ich trotzdem,
- ein Bauwagen, ein kleines Gerätelager für die Arbeiter, das auf der linken Seite nach dem Tunnel seinen Platz haben könnte, würde meiner Meinung nach
die ganze Szenerie aufwerten.
Gruß Otto


ilsh hat sich bedankt!
ottoder1  
ottoder1
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.294
Registriert am: 23.11.2020
Ort: südliche Oberpfalz
Gleise Märklin M Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#8 von dlok , 04.02.2022 22:13

Waow Ilsh,

Hier werde ich wieder kommen!

Tolle Anlage.

Viel Spass und Erfolg beim Weiterbauen.


Mit besten Grüssen aus der Westschweiz.

Laurent

PS: Masstab 1:1 und 1:87 passen gut zusammen
- Gruss aus der Schweiz: Was wurde bisher/sonst getan?
- Anlageplanung
- Anlagebau


ilsh hat sich bedankt!
 
dlok
InterCity (IC)
Beiträge: 743
Registriert am: 04.03.2021
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Rocoline + Tillig-Elite
Spurweite H0
Steuerung Analog und ModellStellwerk
Stromart Digital


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#9 von fwalter , 05.02.2022 09:54

sehr feine Anlage, die Du da schon über jahre baust - Respekt

und ja: das wichtigste bei diesem Hobby ist, das es Dir gefällt - also weiter so


Grüße von Walter


 
fwalter
InterRegio (IR)
Beiträge: 196
Registriert am: 11.05.2021
Gleise C-Gleis
Spurweite H0, H0e
Steuerung Rocrail - IB II
Stromart AC, Digital


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#10 von ilsh , 05.02.2022 10:05

Guten Tag!
Vielen Dank für Ihr Feedback zu meinem Anlage!
Jetzt zeige ich das Anlage im Detail. Ich beginne mit einer Brücke über einen sumpfigen See in einem Industriegebiet. Hier ist eine Gesamtansicht der Brücke.
Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

So habe ich die Gegenschienen gemacht.
Bild entfernt (keine Rechte)

Und das sind meine ersten selbstgemachten Bäume.
Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

Ganz zu Beginn des Anlagenbaus wurde dieser See zum Angeln und Jagen genutzt!
Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)


Mit besten Grüssen aus der Ukraine.
Igor.


 
ilsh
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 75
Registriert am: 17.03.2015
Homepage: Link
Ort: Ukraine
Spurweite H0


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#11 von kirmesjunkie , 05.02.2022 12:01

Hallo ilsh,

schöne Anlage die Du da baust, das mit den Gleisen auf der Brücke gefällt mir gut

tolle Bilder


schöne Grüße aus dem Tor zum Sauerland

Kai


Mein Projekt:
Hagenau PART 3, komplett Umbau, auf ein Neues jetzt mit LoDi Digitalsystem, DC-Car, Kirmes und Containerbahnhof

NEU mit LoDi Digitalsystem, DC-Car System, Kirmes und Containerbahnhof

Gesteuert mit Win Digipet 2021

Einmal im Monat DC-Car Stammtisch in Marl ( Münsterland )


ilsh hat sich bedankt!
 
kirmesjunkie
InterCity (IC)
Beiträge: 541
Registriert am: 08.12.2011
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#12 von TEEvt115Fan , 05.02.2022 22:31

Hallo ilsh,
Deine Anlage finde ich sehr Stimmungsvoll und Abwechslungsreich. Du beweist ein gutes "Händchen" für die Details, vor allem die teil gestrichene Brücke ist einmalig... Klasse!!!

Schöne Modellbaugrüße

Kalle


Epoche III - IV, Anlage immer noch in Bau . SBf in C-Gleis, Anlage K-Gleis,
Züge: Bekennender Dampf+ Diesel-FAN!
OpenCar mit BiDiB
Steuerung alles unter Linux BS!


 
TEEvt115Fan
InterRegio (IR)
Beiträge: 207
Registriert am: 05.07.2018
Ort: Osnabrücker Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#13 von ilsh , 12.02.2022 16:40

Guten Tag!
Ich zeige weiterhin mein Anlage im Detail. Gleich hinter der Brücke ist eine Mühle und ein Bauernhof.Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)


Mit besten Grüssen aus der Ukraine.
Igor.


 
ilsh
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 75
Registriert am: 17.03.2015
Homepage: Link
Ort: Ukraine
Spurweite H0


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#14 von Tf aD , 12.02.2022 16:57

Hallo ilsh,

schön, dass man sich in der Ukraine mit Modellbahn erfreuen kann. Uns fällt es schwer eure Lebensumstände richtig einzuschätzen. Meine Arbeitskollegin hat Verwandte im Dombas.

Hast du schon mal das Übersetzungsprogramm deepL probiert? Ich kenne Schüler, die übersetzen ihre Aufsätze in der Muttersprache durch dieses Programm in englisch, übersetzen das Ergebnis zurück in die Muttersprache und erhalten einen Text ohne Zeichensetzungsfehler und mit besserer Grammatik.

Grüße
Micha


Kleinstanlage im Bau- Probe- Alltags-Betrieb
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=144719#p2044613


nakott hat sich bedankt!
 
Tf aD
InterRegio (IR)
Beiträge: 234
Registriert am: 07.05.2014
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#15 von roadwulf , 12.02.2022 17:27

Hallo Ilsh
Sehr schöne Anlage die du da gebaut hast.Viel Landschaft und wenig Eisenbahn.Deine selbstgebauten Bäume sind dir auch prima gelungen.gerne mehr Bilder von deiner Anlage.
Gruß Reinhold


roadwulf  
roadwulf
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert am: 06.11.2013
Ort: Selm
Spurweite H0
Steuerung Roco Maus
Stromart DC


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#16 von ilsh , 12.02.2022 17:56

Liebe Kolleginnen und Kollegen!
Erklären Sie bitte, warum meine Fotos nur für registrierte Forumsmitglieder sichtbar sind?


Mit besten Grüssen aus der Ukraine.
Igor.


 
ilsh
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 75
Registriert am: 17.03.2015
Homepage: Link
Ort: Ukraine
Spurweite H0


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#17 von N Bahnwurfn , 12.02.2022 18:22

Hallo Ilsh,

schöne Bilder hast Du wieder eingestellt.
Das sie nur für registrierte Mitglieder zu sehen sind, könnte daran liegen das Du sie im Forumserver hochgeladen hast.
Wenn Du sie zum Beispiel mit diesem Bilderdienst https://abload.de/ hoch lädst und den Link dann in Deine Berichte einfügst, sollten sie auch für nicht registrierte Besucher zu sehen sein. Bei mir funktioniert es jedenfalls so.

Eine Frage zu den Kiefern auf diesem Bild, hier mal mit abload hoch geladen. Hast Du die auch selber gemacht ?



MfG Peter


Hier gehts` nach "Ostende" :P
viewtopic.php?f=64&t=77832


ilsh und Olli 66 haben sich bedankt!
 
N Bahnwurfn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.972
Registriert am: 28.05.2012
Ort: Berlin
Spurweite H0, N
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 12.02.2022 | Top

RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#18 von ilsh , 12.02.2022 19:59

Zitat von Tf aD im Beitrag #14
Hallo ilsh,

schön, dass man sich in der Ukraine mit Modellbahn erfreuen kann. Uns fällt es schwer eure Lebensumstände richtig einzuschätzen. Meine Arbeitskollegin hat Verwandte im Dombas.

Hast du schon mal das Übersetzungsprogramm deepL probiert? Ich kenne Schüler, die übersetzen ihre Aufsätze in der Muttersprache durch dieses Programm in englisch, übersetzen das Ergebnis zurück in die Muttersprache und erhalten einen Text ohne Zeichensetzungsfehler und mit besserer Grammatik.

Grüße
Micha

Hallo Micha!
Auch in der Ukraine gibt es Fans von Modelleisenbahnen. Leider sind es deutlich weniger als in Deutschland. Hier ist ein Link zum interessantesten ukrainischen Forum:
https://oef.com.ua/index.php
Nun wird für die Eröffnung in Kiew ein großes Modell der Ukraine vorbereitet – ein Analogon zum Wunderland in Hamburg. Nur viel kleiner bisher. Dort werden fast alle Modelle von Fahrzeugen und Gebäuden unabhängig hergestellt.
Und ich begeistere mich seit mehr als 50 Jahren für den Eisenbahnmodellbau. Richtig, über chen große Pausen. Dies ist mein viertes Layout. Jetzt lebe ich in meinem Haus. Und der Dachboden steht mir zur Verfügung!

Danke für den Tipp mit dem Übersetzer. Leider ist dieses Programm in der Ukraine nicht verfügbar. Deshalb nutze ich Google und lerne Deutsch!
Wenn ich Fehler mache, korrigiert mich bitte!


Mit besten Grüssen aus der Ukraine.
Igor.


 
ilsh
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 75
Registriert am: 17.03.2015
Homepage: Link
Ort: Ukraine
Spurweite H0

zuletzt bearbeitet 12.02.2022 | Top

RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#19 von ilsh , 12.02.2022 20:19

Zitat von N Bahnwurfn im Beitrag #17
Hallo Ilsh,

schöne Bilder hast Du wieder eingestellt.
Das sie nur für registrierte Mitglieder zu sehen sind, könnte daran liegen das Du sie im Forumserver hochgeladen hast.
Wenn Du sie zum Beispiel mit diesem Bilderdienst https://abload.de/ hoch lädst und den Link dann in Deine Berichte einfügst, sollten sie auch für nicht registrierte Besucher zu sehen sein. Bei mir funktioniert es jedenfalls so.

Eine Frage zu den Kiefern auf diesem Bild, hier mal mit abload hoch geladen. Hast Du die auch selber gemacht ?



MfG Peter


Hallo Peter!
Vielen Dank für den Tipp. Ich habe ein Foto auf den Forumserver hochgeladen. Beim nächsten Mal versuche ich es anders.

Ja, ich habe die Pinien selbst gemacht. Ich mag nicht wirklich, wie die Krone geworden ist. Hoffe die nächsten Kiefern werden besser!


Mit besten Grüssen aus der Ukraine.
Igor.


41 1025-0, N Bahnwurfn und duke1 haben sich bedankt!
 
ilsh
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 75
Registriert am: 17.03.2015
Homepage: Link
Ort: Ukraine
Spurweite H0


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#20 von N Bahnwurfn , 12.02.2022 20:29

Hallo Igor,

Zitat von ilsh im Beitrag #19
Ich mag nicht wirklich, wie die Krone geworden ist. Hoffe die nächsten Kiefern werden besser!


Ja von den Kronen ist auf dem Bild nicht viel zu sehen, aber das was man erkennen kann sieht doch sehr gut aus.
Falls Du später noch mal solche Bäume bauen solltest, dann stell doch mal einen Baubericht davon hier ein.

MfG Peter


Hier gehts` nach "Ostende" :P
viewtopic.php?f=64&t=77832


ilsh und 41 1025-0 haben sich bedankt!
 
N Bahnwurfn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.972
Registriert am: 28.05.2012
Ort: Berlin
Spurweite H0, N
Stromart DC, Analog


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#21 von 41 1025-0 , 12.02.2022 22:34

Привіт Ігорю (Hallo Igor). Herzlich willkommen auch von meiner Seite. Ich muss zugeben, das es mir mit ukrainisch leichter fällt, da meine Frau Ukrainerin ist. Ich selbst hatte in der Schule noch russisch, aber davon war nicht mehr viel da. Früher wurde ab und zu in der Zeitschrift "Modelleisenbahner" auch von Modelleisenbahnern aus der Sowjetunion berichtet, aber es war auch selten.
Es ist schön zu sehen, dass das schöne Hobby auch heute noch Freunde bei Euch hat. Deine Bilder sind sehr schön. Alles Gute. Denis


Planung bedeutet, den Zufall durch den Irrtum zu ersetzen.


ilsh hat sich bedankt!
 
41 1025-0
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 34
Registriert am: 18.09.2021
Ort: Münsterland
Gleise Fleischmann- und Pilzgleis
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#22 von ilsh , 02.05.2022 15:06

Guten Tag!
Lange nichts mehr gepostet - aus gutem Grund. Seit Anfang März ist Vorzel von russischen Truppen besetzt. Am 3. und 4. März gab es direkt vor meinem Haus eine große Schlacht. Infolgedessen wurden die Tore und ein Teil des Zauns zerstört, Fenster und Türen im Haus und in der Garage zerbrochen, und es traten Risse auf. Mein Auto und das meines Schwiegersohns wurden erschossen. Am Morgen des 4. März brachen wir zu Fuß auf, warteten mehrere Tage in einer örtlichen Schule, danach gelang uns die Evakuierung nach Kiew.
Anfang April befreite die ukrainische Armee Worzel. Doch jetzt gibt es in Vorzel noch keinen Strom und kein Gas. Geschäfte sind geschlossen. Während unserer Abwesenheit wurde das Haus stark geplündert.
Aber das Anlage blieb weitgehend intakt. Von den Gehirnerschütterungen brach etwas zusammen und knackte, aber relativ wenig. Die Sammlung ist auch mehr oder weniger intakt. Rumtreiber interessierten sich viel mehr für Haushaltsgeräte, Kleidung, Schuhe, Werkzeuge usw.
Wann es möglich sein wird, die Anlage weiter zu bauen, weiß ich nicht. Zuerst müssen Sie das Haus restaurieren und ein normales Leben aufbauen. Daher poste ich vorerst Fotos vom aktuellen Zustand des Hauses und der Anlage.

Ich hoffe, ich habe nicht gegen die Forenregeln verstoßen. Ich wollte nur meine Trauer teilen...Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)


Mit besten Grüssen aus der Ukraine.
Igor.


 
ilsh
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 75
Registriert am: 17.03.2015
Homepage: Link
Ort: Ukraine
Spurweite H0


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#23 von ChefvonsGanze , 02.05.2022 16:35

Hallo Igor,

ich habe deinen Thread gerade erst entdeckt. Die Anlage ist/war richtig schön! Es erschüttert mich die Bilder vom sinnlos zerstörten Haus und allem anderen zu sehen! Ich hoffe, dass es euch trotz der widrigen Umstände gut geht, dass ihr so etwas nie, nie wieder erleben müsst und das ihr die Kraft findet alles wieder aufzubauen!

Gruß

Andreas


Meine Alben bei flickr:
https://flickr.com/photos/196434301@N04/albums


Babbel, ilsh, dlok und Michl haben sich bedankt!
 
ChefvonsGanze
InterRegio (IR)
Beiträge: 235
Registriert am: 15.01.2017
Ort: Arnsberg/Sauerland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart DC, Digital


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#24 von Babbel , 02.05.2022 17:38

Hallo Igor,

auch ich habe Deinen Thread, eben entdeckt

Hoffentlich hört dieser Wahnsinn bald auf!!
Ich wünsche Dir und deiner Familie alle Kraft wieder alles ins Gute zu wenden und das du dann auch wieder Freude an deiner wunderschönen Anlage findest.

Grüße Berthold


Ja M-Gleise weil es immer so war
Ich bin nur ein Schreiner dem man ein Multimeter geschenkt hat.
Märklin empfiehlt den gemeinsamen Rückleiter https://www.maerklin.de/fileadmin/media/...ik-Tipp-407.pdf
Im Schattenbahnhof sollte das zuverlässigste Gleis- und Weichenmaterial verwendet werden. = M-Gleis, seit 60 Jahren kein Ausfall.
RocRail mit WIO


ilsh hat sich bedankt!
Babbel  
Babbel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 444
Registriert am: 18.05.2019
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Meine Anlage auf dem Dachboden

#25 von E16-06 , 02.05.2022 17:48

Hallo Igor,

mir geht es wie Andreas, auch ich habe deine Anlage auch gerade erst entdeckt.

Da hattest du dir ja wirklich etwas sehr schönes geschaffen.

Nun die Bilder der durch den Krieg teils zerstörten Anlage, und natürlich auch von eurem zerstörten Haus usw. zu sehen macht mich sehr traurig.
Das ist doch alles nur Wahnsinn, sinnlose Zerstörung, die einen wütend macht.

Hoffentlich ist das alles bald vorbei.

Ich hoffe, dass es dir und deiner Familie soweit gut geht (wenn man in diesen Zeiten überhaupt von "gut" sprechen kann).
Ich wünsche euch viel Kraft, das alles durchzustehen und wieder aufzubauen.
Die Anlage ist in diesen Zeiten wohl zweitrangig, aber vielleicht kann sie dir irgendwann wieder etwas Freude bereiten.

Viele Grüße,
Stephan


Babbel, ilsh und LaNgsambahNer haben sich bedankt!
E16-06  
E16-06
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.507
Registriert am: 11.06.2020
Ort: Baden-Württemberg


   

🚂 🌳 Ge(l)dern - Oberwald | Nebenbahnromantik
👍 Rund übers Eck - Weiter gehtˋs mit dem BW ‼️

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz