Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#1 von Bastlwastl , 08.01.2023 09:26

Servus zusammen

ich möchte Euch mein Projekt vorstellen das ich mir erfüllt habe.
Den Selbstbau des Klimazug der Wiener Westbahn.

Ich werde in den nächsten Tagen über den erfolgten Umbau berichten. ( Der Zug läuft mittlerweile auf meiner Moba )



Zur Vorgeschichte.

Ich arbeite in der Nähe des Münchner Ostbahnhofs.
Als ich im Aussendienst war konnte ich den Zug bei einer Vorbeifahrt ablichten.
Seitdem reifte in mir der Gedanke das ich dieses Modell haben möchte.

Für mehr Vorbildinfos schrieb ich die Westbahn GmbH an und fragte nach dem Umlaufplan.
Durch Hilfe eines Mitarbeiters konnte ich den Zug, nach 3 gescheiterten Versuchen endlich am 07.12.22 in München ablichten.
Diese Bilder benötigte ich für die unterschiedliche Gestaltung der Decals beider Seiten.

Als Basis sollte der Kiss von Liliput dienen.

Der Kiss Doppelstockzug ist jedoch nicht mehr bezahlbar aufzutreiben und schon zweimal nicht in AC.
Es werden Preise für die 4 teilige Garnitur von 1100 Euro und mehr aufgerufen.
Das Liliputmodell stellt den KissTyp 1 dar und dieser hat andere ( zweiteilige ) Türen, wie der Klimazug Kiss Typ 2 ( einteilig )
Es war kein passendes Modell das ich 1:1 verwenden könnte auffindbar.
Also suchte ich nach Ersatzgehäusen, beschädigte Garnituren mit Lackfehler usw. die ich für den Umbau verwenden kann.

Ich hatte Glück und konnte über Ebay zwei gebrauchte ( beschädigte ) Triebwagengehäuse erwerben.
Die 4 Zwischenwagen sind aber nicht zu finden bzw als Ersatzteil zu teuer.
Also suchte ich nach Wagen die ich für meine Verwendung umbauen kann und wurde bei Heris fündig. ( Niederflureinstiege )
Da ich sowieso alles abändern muß lag der Fokus auf gebrauchte und beschädigte Wagen.



Nachdem alle Teile für den Umbau bei mir am Basteltisch lagen konnte der Umbau beginnen.

Hier nun die Aufstellung was alles gemacht wurde.

-Schadenfreies Zerlegen aller Wagen und Triebkopfgehäuse
-abschleifen bzw. anschleifen der alten Farbe
-kürzen der Heriswagen um eine Fensterreihe
-Einbau Ersatzkurzkupplung zwischen Triebköpfe und Heriswagen
-Fahrgestelle auf AC umrüsten
-Zugzielanzeiger einfräsen für die spätere Beleuchtung
-verschliessen der Fenster die am Original nicht vorhanden sind, dabei Beachtung der Zugseiten Rechts / Links
-Dachaufbauten der Zwischenwagen und abschleifen der Rillenstruktur des Daches.
-anfertigen der Türen für den gesamten Zug
-Spachteln, Schleifen und lackieren der Gehäuse
-Decals für die Beklebung des Designs am PC entwerfen
-Faltenbalgübergänge und Rückansichten der Wagen gestalten.
-Abänderung des Antriebkonzept mit zwei Motoren ( schlechte Erfahrungen mit baugleichen Liliput Zügen ) dafür Einbau eines leistungsfähigen Motors in den ersten Triebkopf.
-Drehgestelle anpassen und Wagenschürzen modifizieren
-Einbau Panthografenantriebe in die Triebköpfe
-Einbau Beleuchtung, Wagen und Führerstand
-Einbau Sound in jedem Triebkopf mit Lautsprechern in den Zwischenwagen
-Zug mit Fahrgästen beleben
-alle Gehäuse mit Decals bekleben und mit Klarlack lackieren.
-finaler Zusammenbau mit Aufsetzen der Gehäuse

Nun zum Umbau

Beim Zerlegen der Gehäuse wurde zum Teil sehr viel Kleber verwendet um die Fenster einzukleben .
Mit Skalpell und einem sehr dünnen Küchenmesser konnte ich jedoch fast alles beschädigungsfrei lösen, wobei die Heriswagen schon sehr Widerstand leisteten.
dann erfolgte die Bearbeitung der Zwischenwagen

Im Vergleich mit dem Original kann man sehr gut die Veränderungen erkennen.







Die Schwierigkeit beim kürzen lag an einem geraden, rechtwinkeligen und dünnen Schnitt, der später sauber verklebt werden kann.
Der Wagen soll ja wieder gerade sein und keine Bananne.
Eine Glasplatte und ein Winkel half mir beim Anzeichnen der Schnittlinien. Als Werkzeug habe ich eine Dremel Tischkreissäge verwendet.
Für alle anderen Schnitte das Handgerät mit dünnem Sägeblatt, bzw Fräser.

Fortsetzung folgt

Gruß

Manfred


Gruß

Manfred Bastlwastl ( ehemals Baumbauer ) passt eher zu dem was ich jetzt mache :-)

Viele von mir verfassten Artikel als freier Autor. Artikel für den Eisenbahn Journal, MIBA, DIMO!!! Viele Lokumbauten, Baumbau und noch so einiges !!!
PDF Dateien und Videos finden Ihr im Link!!!
www.stummiforum.de/t213369f27-Umbauberic...Videos-usw.html


 
Bastlwastl
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.163
Registriert am: 13.06.2009
Homepage: Link
Ort: nördlich von München
Gleise K-Gleis. Roco H0e
Spurweite H0, H0e, 1
Steuerung IB I+II, RR, temperaturüberwachter Eigenbaubooster,
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 08.01.2023 | Top

RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#2 von Bastlwastl , 09.01.2023 08:00

Weiter geht es mit dem Umbau

als nächsten Schritt habe ich beide Triebköpfe bearbeitet.
Einer von beiden erhielt einen schmalen fünfpoler mit zwei Schwungmassen. Die Antriebsgestelle mit Kardanwellen sind von einen
Piko ICE 3. Für eine bessere Traktion wurden zwei Radsätze mit Haftreifen verbaut und am vorderen Drehgestell ein Märklin Flüsterschleifer.

Für die Verbindung zwischen Triebkopf und Wagen besorgte ich ein Ersatzteil einer Liliput Kurzkupplung mit NEM Schachtaufnahme








Die Kurzkupplungskulisse wurde eingepasst so daß die Abstände gleich zu den Heriswagen sind



Nun baute ich provisorisch alle Wagen und Triebköpfe zusammen. Im vorderen motorisierten Triebkopf einen ESU Lopi für die Probefahrten.
Bevor ich mit dem Lackieren beginnen wollte mußte ich natürlich testen ob mein Umbau fährt und es keine Entgleisungen gibt.



an zwei Stellen am Gehäuse der Heriswagen musste ich noch nachbessern.

Danach erfolgte der erste von 3 dünnen Grundierdurchgängen
Dazwischen habe ich immer wieder mit 1200 Nassschleifpapier die Oberflächen bearbeitet.


Als nächster Schritt stand der Basislack an.
Um die passende Farbzusammensetzung zu finden half mir der Roco Klimajet als Vorlage.
Erst nach dem Trocknen sieht man ob die Farben gleich sind. Diese dunkelt nach, so daß diese etwas heller im nassen Zustand sein muß.








Die Lackierung wurde in 3 Durchgängen ausführt.
Nach dem Trocknen habe ich alle Lüftergitter mit Aluminium lackiert.
Das Abkleben und Maskieren dabei eine abendfüllende Arbeit





Fortsetzung folgt

Gruß

Manfred


Gruß

Manfred Bastlwastl ( ehemals Baumbauer ) passt eher zu dem was ich jetzt mache :-)

Viele von mir verfassten Artikel als freier Autor. Artikel für den Eisenbahn Journal, MIBA, DIMO!!! Viele Lokumbauten, Baumbau und noch so einiges !!!
PDF Dateien und Videos finden Ihr im Link!!!
www.stummiforum.de/t213369f27-Umbauberic...Videos-usw.html


 
Bastlwastl
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.163
Registriert am: 13.06.2009
Homepage: Link
Ort: nördlich von München
Gleise K-Gleis. Roco H0e
Spurweite H0, H0e, 1
Steuerung IB I+II, RR, temperaturüberwachter Eigenbaubooster,
Stromart AC, Digital


RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#3 von TRAXXer , 09.01.2023 08:28

Hallo Manfred,

Das ist ein Umbau nach meinem Geschmack. Natürlich macht man am Ende Kompromisse bei der exakten Umsetzung der einzelnen Details der Wagen, aber hier zählt der (einzigartige) Gesamteindruck. Ich bleibe dran!


Schöne Grüße, Niklas


Bastlwastl hat sich bedankt!
 
TRAXXer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.321
Registriert am: 19.01.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#4 von Bastlwastl , 09.01.2023 09:20

Servus Niklas

ja leider muß ich diese Kompromisse machen da nur für ein Gehäuse ohne Innenleben und Bodenplatte 90 Euro aufgerufen werden.
Das wollte ich dann doch nicht investieren.

Wie Du schon schreibst
der Gesamteindruck zählt und am Ende lade ich noch zwei Video´s hoch vom Original und vom Modell

Gruß

Manfred


Gruß

Manfred Bastlwastl ( ehemals Baumbauer ) passt eher zu dem was ich jetzt mache :-)

Viele von mir verfassten Artikel als freier Autor. Artikel für den Eisenbahn Journal, MIBA, DIMO!!! Viele Lokumbauten, Baumbau und noch so einiges !!!
PDF Dateien und Videos finden Ihr im Link!!!
www.stummiforum.de/t213369f27-Umbauberic...Videos-usw.html


 
Bastlwastl
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.163
Registriert am: 13.06.2009
Homepage: Link
Ort: nördlich von München
Gleise K-Gleis. Roco H0e
Spurweite H0, H0e, 1
Steuerung IB I+II, RR, temperaturüberwachter Eigenbaubooster,
Stromart AC, Digital


RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#5 von Bastlwastl , 09.01.2023 16:22

Nächster Text

Die Pausen zwischen den Lackier und Trocknungsphasen habe ich genutzt um mit Corel Draw meine Decals zu gestalten.
Damit die Positionierung der Grafiken auf dem Modell auch passen habe ich als Hintergrund beide umgebauten Triebkopfseiten und je eine Wagenseite eingescant.






Das war sehr aufwendig da jede von den 6 Zugseiten ein anderes Motive hat. Es wiederholen sich zwar viele Elemente doch in Farbe, Form, Größe
immer etwas unterschiedlich. Und auf der Gegenseite des Zuges sind die Motive gespiegelt.
Beide Triebköpfe unterscheiden sich alleine schon das einer eine First Class hat, der andere nur 2+. Dementsprechend auch das Design der Eingangstüren.
Es waren am Ende 12 einzelne Seiten, die gestaltet wurden . jeweils 4 passen auf eine Din A4 Seite, so daß am Ende 3 DinA4 Blätter entstanden.
Ausgedruckt wurden jedoch 6 Seiten jeweils 3 mit weißer Trägerfolie und 3 mit Farbloser.
Die weißen Schriften werden von Herrn Nothaft geliefert.

Hier mal als Beispiel die Triebköpfe



Nach dem Ausdrucken habe ich die Decals einen Tag trocknen lassen, bevor ich mit seidenmatten Klarlack diese eingesprüht habe.
Einen weiteren Tag später dann für jeden Wagen diese abgschnitten und sortiert.



Vor dem Bekleben der Decals habe ich die beide Triebköpfe aufgerüstet.
Jeder erhält bewegliche Panthografen die je nach Fahrtrichtung sich anheben.



Beide Köpfe erhalten Ihre Front und Führerstandsbeleuchtung und natürlich Sounddecoder.
Eingebaut wurde im Motorkopf ESU LS 5 und im anderen ESU LS 5 fx




Danach folgte der Zusammenbau der Inneneinrichtung und das Aufrüsten den Zwischenwagen mit Beleuchtung, beleuchtete Zugzielanzeiger ( je 2 pro Seite )

und Lautsprechern.

Als stromführende Kupplung habe ich die neue 4 polige von Brawa verwendet. Ein Triebkopf versorgt 2 Zwischenwagen. Zwischen der 3er Kombi eine normale Roco Kurzkupplung.
Als letzten Schritt alle Wagen und die Triebköpfe die Inneneinrichtung noch etwas farblich gestaltet,
sowie mit Fahrgästen versehen. Ich habe die günstigen Chinafiguren verwendet.











Fortsetzung folgt

Gruß

Manfred


Gruß

Manfred Bastlwastl ( ehemals Baumbauer ) passt eher zu dem was ich jetzt mache :-)

Viele von mir verfassten Artikel als freier Autor. Artikel für den Eisenbahn Journal, MIBA, DIMO!!! Viele Lokumbauten, Baumbau und noch so einiges !!!
PDF Dateien und Videos finden Ihr im Link!!!
www.stummiforum.de/t213369f27-Umbauberic...Videos-usw.html


 
Bastlwastl
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.163
Registriert am: 13.06.2009
Homepage: Link
Ort: nördlich von München
Gleise K-Gleis. Roco H0e
Spurweite H0, H0e, 1
Steuerung IB I+II, RR, temperaturüberwachter Eigenbaubooster,
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 09.01.2023 | Top

RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#6 von trashmaster , 09.01.2023 21:02

Super spannender Umbau/Selbstbau! Du lasst hier wirklich nichts aus. Ganz großes Kino!


Grüße Georg


Bastlwastl hat sich bedankt!
 
trashmaster
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.067
Registriert am: 26.10.2010
Ort: Wien
Gleise Roco Line
Spurweite H0, H0e
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#7 von Dave81 , 10.01.2023 01:14

Hallo!

Eine sehr schöne Umsetzung (eigentlich DIY)
Haben Sie weitere Informationen darüber, wie Sie die Stromabnehmer hergestellt haben?


MFG Dave

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=126359


Bastlwastl hat sich bedankt!
Dave81  
Dave81
InterCity (IC)
Beiträge: 517
Registriert am: 06.07.2015
Ort: Heijen Niederlande
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#8 von Bastlwastl , 10.01.2023 07:47

Servus zusammen

@trashmaster herzlichen Dank für Dein Lob

@Dave81 Danke für Deinen Kommentar und Frage die ich gerne beantworten möchte

als Panthografen habe ich Sommerfeldt H0 938 verwendet. Die passen im abgesenkten Zustand genau zwischen die beiden Seitenschürzen, so wie es im Original auch ist.
Spannungsversorgung für den Servo über 5 V Spannungsregler siehe beide Bilder







Nun weiter mit dem Umbau

letzter Teil


als nächsten Schritt habe ich die Decals mit durchsichtiger Trägerfolie aufgebracht.
Die Verarbeitung war zum Teil sehr anspruchsvoll, so daß ich pro Tag höchstens eine Wagenseite eines Wagen schaffte.
Zum anderen waren die Trocknungsphasen wichtig, da ich nicht wollte diese bei Weiterarbeit zu beschädigen oder verschieben



Die Decals wurden in zwei Schritten aufgebracht. Zuerst eine Wagenseite die durchsichtige Tragerfolie mit den Blau und Grüntönen. Trocknen lassen!!
Am nächsten Tag darüber die weiße Trägerfolie mit den rot / Gelb Tönen wobei ich hier die einzelnen Elemente mit einer sehr feinen Nagelschere randgenau ausgeschnitten habe.
Damit man die Schnittfläche nicht sieht mit passenden Farbstiften diese vor dem Wasserbad eingefärbt.







Nachdem die ersten 3 Wagen einer Wagenseite fertig waren juckte es mich es zu sehen, wie das mit dem Licht wirkt und wie die Zugzielanzeiger rüber kommen




Nach der Tagelangen Klebeaktion habe ich vor dem einsetzen der Fenster, eine dünne seidenmatte Klarlackschicht lackiert.
Abschließend alle Gehäuse aufgesetzt.

Was leider noch fehlt sind die weißen Schriftzüge die ich von Herrn Nothaft ende Januar geliefert bekomme und die Beschriftung der Türen.

Aber das ist die kleinste Arbeit.

Und nach Fertigstellung zeige ich nochmals Bilder

Hier nun ein letztes Bild beim Aufsetzen und Einlesen auf der Moba und zwei Filme.



München HBF




erste Probefahrt
Das flackern kommt von der Handyaufnahme



Ich hoffe er gefällt

Gruß

Manfred


Gruß

Manfred Bastlwastl ( ehemals Baumbauer ) passt eher zu dem was ich jetzt mache :-)

Viele von mir verfassten Artikel als freier Autor. Artikel für den Eisenbahn Journal, MIBA, DIMO!!! Viele Lokumbauten, Baumbau und noch so einiges !!!
PDF Dateien und Videos finden Ihr im Link!!!
www.stummiforum.de/t213369f27-Umbauberic...Videos-usw.html


 
Bastlwastl
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.163
Registriert am: 13.06.2009
Homepage: Link
Ort: nördlich von München
Gleise K-Gleis. Roco H0e
Spurweite H0, H0e, 1
Steuerung IB I+II, RR, temperaturüberwachter Eigenbaubooster,
Stromart AC, Digital


RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#9 von Dave81 , 10.01.2023 11:18

Hallo Manfred.

Ein weiteres großartiges Update und danke für die zusätzlichen Erklärungen.
Ich habe noch eine Frage: Haben Sie einen Stange an das Panto gelötet?

Ich sehe eine Stange unter der Haube, an der man den Angeldraht befestigt.


MFG Dave

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=126359


Dave81  
Dave81
InterCity (IC)
Beiträge: 517
Registriert am: 06.07.2015
Ort: Heijen Niederlande
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#10 von Bastlwastl , 10.01.2023 12:34

Hallo @Dave81

Ich habe von unten ein 0,8 mm Loch gebohrt und einen leicht gebogenen 0,8 mm Federstahldraht mit Sekundenkleber eingeklebt.

Gruß

Manfred


Gruß

Manfred Bastlwastl ( ehemals Baumbauer ) passt eher zu dem was ich jetzt mache :-)

Viele von mir verfassten Artikel als freier Autor. Artikel für den Eisenbahn Journal, MIBA, DIMO!!! Viele Lokumbauten, Baumbau und noch so einiges !!!
PDF Dateien und Videos finden Ihr im Link!!!
www.stummiforum.de/t213369f27-Umbauberic...Videos-usw.html


Dave81 hat sich bedankt!
 
Bastlwastl
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.163
Registriert am: 13.06.2009
Homepage: Link
Ort: nördlich von München
Gleise K-Gleis. Roco H0e
Spurweite H0, H0e, 1
Steuerung IB I+II, RR, temperaturüberwachter Eigenbaubooster,
Stromart AC, Digital


RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#11 von Dave81 , 10.01.2023 13:10

Hallo Manfred.

Vielen dank!


MFG Dave

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=126359


Dave81  
Dave81
InterCity (IC)
Beiträge: 517
Registriert am: 06.07.2015
Ort: Heijen Niederlande
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#12 von Chrischi84 , 10.01.2023 15:49

Hallo Manfred,

das ist ein wahnsinnig beeindruckender Umbau. So aufwendige Vollfolierungen mit Decals nachzubilden fasziniert mich und die erstellst du auch noch selbst: Sehr toll! Darf ich fragen, wie du die verarbeitest, damit die darunterliegenden Details sich abbilden und nicht von der Folie "überspannt" werden bzw. wie du bei Öffnungen, wie Fenstern vorgehst?

Wenn ich richtig lese, druckst du die Folie zu Hause (mit Tintenstrahl?) und lackierst dünn über (für Fixierung der Druckfarben)? Verrätst du mir Folien- und Lackhersteller bzw. woher du die Sachen beziehst?

Viele Grüße

Christian


Kleiner Endbahnhof mit Museums-BW Epoche 5/6 in HO:
RE: Endbahnhof "Kallax" - Epoche 5/6
Temporäre Winter-Weihnachts-Anlage auf dem Wohnzimmertisch in N/Z
Adventsbastelei: Winter-Weihnachts-Kleinstanlage in N (und Z)


Bastlwastl hat sich bedankt!
Chrischi84  
Chrischi84
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 373
Registriert am: 10.06.2019
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Spurweite H0, N, Z
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#13 von Bastlwastl , 10.01.2023 16:40

Servus Christian

Danke für Dein Lob

Zu Deiner Frage.
Es war mein erstes Projekt wo ich sowas überhaupt gemacht habe und mich hat es selber überrascht das es so gut geworden ist.
Die Türenkanten habe ich mit einem Skalpell angeritzt und mit einem Holzspatel in den Spalt gedrückt. Da eh ein extra oranger Rahmen mit
weißem Trägerpapier um die Türen musste konnte ich den dünnen Spalt der entstand dadurch überdecken.
Die wenigen Vertiefungen an dem Zug habe ich durch vorsichtiges drücken mit einer abgerundeten Holzspitze gezogen.
Nach dem Trocknen mit Skalpell alle Öffnungen, Lüfterdeckel und Kühlungsgitter sowie die Fenster freigeschnitten.

Die Decalsfolie habe ich bei Amazon gekauft . Die sind etwas dicker für Tassen oder andere Dinge gedacht. Jedoch für meine Zwecke besser gewesen.
Nach dem einweichen sind diese nicht gleich gerissen, sondern am Stück und ohne Verzug. Haben sich perfekt auflegen lassen und in Position.
Natürlich kein Vorteil ohne Nachteil. Die Einarbeitung bei Vertiefungen war etwas aufwendiger.

Der erste Versuch mit sehr dünner Tragerfolie gefiel mir gar nicht, da diese sich nicht ohne Beschädigungen vom Papier ziehen lies und bei der Positionierung an den
dünnen Stellen immer gerissen sind.

Die Farben sind von Elita. War mit dem Wagon von Roco bei einem Modellbaugeschäft und habe mit dem Inhaber die 3 Basisfarben ausgesucht.
Zuhause diese dann zusammengemischt

Der seidenmatte Klarlack für die Fixierung der Decals war aus dem Baumarkt und wurde im Freien verwendet. Habe die Din A4 Bogen auf einen Karton fixiert damit
ich gleichmässig das ganze Blatt im Kreuzdurchgang ( 3x ) einsprühen konnte. Und ja ich habe mit Tintenstrahldrucker ausgedruckt ( Brother MFC 5890 CN )
Der letzte Klarlackauftrag am Zug war dann wieder mit Elitafarbe.

Ich hoffe ich konnte Deine Fragen beantworten.

Gruß

Manfred


Gruß

Manfred Bastlwastl ( ehemals Baumbauer ) passt eher zu dem was ich jetzt mache :-)

Viele von mir verfassten Artikel als freier Autor. Artikel für den Eisenbahn Journal, MIBA, DIMO!!! Viele Lokumbauten, Baumbau und noch so einiges !!!
PDF Dateien und Videos finden Ihr im Link!!!
www.stummiforum.de/t213369f27-Umbauberic...Videos-usw.html


Chrischi84, Dave81, Kapitän Nemo und MTB-Ontour haben sich bedankt!
 
Bastlwastl
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.163
Registriert am: 13.06.2009
Homepage: Link
Ort: nördlich von München
Gleise K-Gleis. Roco H0e
Spurweite H0, H0e, 1
Steuerung IB I+II, RR, temperaturüberwachter Eigenbaubooster,
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 10.01.2023 | Top

RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#14 von MorrisK , 12.01.2023 10:54

Moin Manfred,

klasse Umbau, Respekt! Gefällt mir sehr gut.
Ich find die Idee auch klasse, mit anderen Wagen die Mittelwagen herzustellen. Ich kenn das Original nun nicht genau, aber für den Anlagenbetrieb passt das sehr schön, ohne dass man da einen Unterschied sieht.
Auch für die Arbeit mit den ganzen Decals hast du meinen Respekt! So in der Masse und auch übereinander hab ich so damit auch noch nicht hantiert.

Damit hast du dir ein schönes Unikat geschaffen.


beste Grüße
Morris


beste Grüße

Morris


Bastlwastl hat sich bedankt!
MorrisK  
MorrisK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 398
Registriert am: 21.11.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#15 von Kapitän Nemo , 14.01.2023 09:09

Hallo Manfred,

da hast Du wieder einen tollen Umbau gemacht. Das Resultat gefällt mir sehr gut und Deine Umbaubeschreibung finde ich klasse.

Der Hinweis mit den etwas dickeren Decals finde ich sehr interessant, da ich das Problem mit dem reissen beim aufbringen leider gut kenne. Hast Du einen Link zu dem Amazon-Angebot?

Grüße,
Ulrich

P.S. Der Tunnelrettungszug läuft immer noch prima.



 
Kapitän Nemo
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.096
Registriert am: 30.04.2005
Ort: 5-Seen-Land
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart AC, Digital


RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#16 von Bastlwastl , 16.01.2023 04:39

Hallo Ulrich

Danke für die Blumen und es freut mich das mein Ex Tunnelrettungszug zuverlässig seinen Dienst tut.

Zu Deiner Frage
hier mit weißer Trägerfolie

https://www.amazon.de/dp/B07F26V391?psc=...product_details

und hier mit transparenter Trägerfolie

https://www.amazon.de/dp/B07FY6G5NL?psc=...product_details


Wie Du siehst habe ich genug für die nächsten Arbeiten

brauchst Du einen oder zwei Seiten dann melde Dich

Gruß

Manfred


Gruß

Manfred Bastlwastl ( ehemals Baumbauer ) passt eher zu dem was ich jetzt mache :-)

Viele von mir verfassten Artikel als freier Autor. Artikel für den Eisenbahn Journal, MIBA, DIMO!!! Viele Lokumbauten, Baumbau und noch so einiges !!!
PDF Dateien und Videos finden Ihr im Link!!!
www.stummiforum.de/t213369f27-Umbauberic...Videos-usw.html


Kapitän Nemo und KaiW haben sich bedankt!
 
Bastlwastl
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.163
Registriert am: 13.06.2009
Homepage: Link
Ort: nördlich von München
Gleise K-Gleis. Roco H0e
Spurweite H0, H0e, 1
Steuerung IB I+II, RR, temperaturüberwachter Eigenbaubooster,
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 16.01.2023 | Top

RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#17 von Chrischi84 , 18.01.2023 08:04

Hallo Manfred,

interessant deine Links. Ob das "filmfreie" auch auf Modellen funktioniert? Sicherlich nicht für sehr komplizierte Decals in Vertiefungen, aber vielleicht ideal Logos, Loknummern auf glatten Lok- und Wagenkästen?

Vielen Dank und viele Grüße

Christian


Kleiner Endbahnhof mit Museums-BW Epoche 5/6 in HO:
RE: Endbahnhof "Kallax" - Epoche 5/6
Temporäre Winter-Weihnachts-Anlage auf dem Wohnzimmertisch in N/Z
Adventsbastelei: Winter-Weihnachts-Kleinstanlage in N (und Z)


Bastlwastl hat sich bedankt!
Chrischi84  
Chrischi84
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 373
Registriert am: 10.06.2019
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Spurweite H0, N, Z
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#18 von Schienenchaos , 19.01.2023 00:00

Das ist ein ganz hervorragender Umbau geworden! Chapeau!

LG
Benedikt




1/2022: Gipspflaster aus dem Laser


Bastlwastl hat sich bedankt!
 
Schienenchaos
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 441
Registriert am: 05.02.2013

zuletzt bearbeitet 19.01.2023 | Top

RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#19 von Bastlwastl , 30.01.2023 11:18

Servus zusammen

die Decals von Andreas Nothaft sind angekommen in einer super Qualität

Die Gesamtkosten für den Eigenbau belaufen sich inklusive aller Materialien und Ersatzteile auf 673,-€ ( gerundet )

Sie setzen sich folgendermaßen zusammen!!!

beide Triebkopfgehäuse gebraucht 65,-€
die 4 Zwischenwagen von Heris gebraucht 90,-€
elektrische Kupplungen 2 Packungen a 20 Euro = 40,-€
Panthografen + Festspannungsregler 5 V = 30,- €
Motor für den ersten Triebkopf 28,-€
Dachaufbauten Nachbildungen 100,-€
Loksound 5 Decoder und Funktionsdecoder 155,-€
Pufferspeicherschaltung ( aus Stummithread ) 2 x 14,-€ = 28,-€
Antriebsdrehgestelle für den ersten Triebkopf aus ICE 3 Bastelzug 60,-€
LED Beleuchtung Meterware 5,-€
Eigendecals und Nothaftdecals 45,-€
Farben , Schleifpapier, Figuren, Kleinteile 27,-€

Umbauzeit mehrere Wochen

Habe nun die fehlende Beschriftungen angebracht und den Zug nun auf der Modellbahnanlage in Betrieb genommen.

Nun ist er in guter Gesellschaft

Das pulsieren der Innenbeleuchtung kommt durch die Handyaufnahme


Projekt abgeschlossen



Gruß

Manfred


Gruß

Manfred Bastlwastl ( ehemals Baumbauer ) passt eher zu dem was ich jetzt mache :-)

Viele von mir verfassten Artikel als freier Autor. Artikel für den Eisenbahn Journal, MIBA, DIMO!!! Viele Lokumbauten, Baumbau und noch so einiges !!!
PDF Dateien und Videos finden Ihr im Link!!!
www.stummiforum.de/t213369f27-Umbauberic...Videos-usw.html


 
Bastlwastl
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.163
Registriert am: 13.06.2009
Homepage: Link
Ort: nördlich von München
Gleise K-Gleis. Roco H0e
Spurweite H0, H0e, 1
Steuerung IB I+II, RR, temperaturüberwachter Eigenbaubooster,
Stromart AC, Digital


RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#20 von BR180 , 30.01.2023 14:01

Great Job, Megaarbeit,
das mal einer die Kosten aufschlüsselt gefällt mir


Gruß BR180
Ich bin hier mal fast weg, bzw selten hier.
Alles was ich je hier geschreiben habe, entsprach ausschließlich meiner persönlichen Meinung und Auffassung zum Zeitpunkt des Beitrages.


Bastlwastl hat sich bedankt!
 
BR180
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.693
Registriert am: 27.12.2014


RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#21 von Bastlwastl , 30.01.2023 16:36

Servus

@BR180 Danke für Dein Lob

Ich dachte mir das wäre natürlich auch wichtig was der Spaß insgesamt gekostet hat.

Die Arbeitszeit darf man hier nicht rechnen das es unser Hobby ist

Gruß

Manfred


Gruß

Manfred Bastlwastl ( ehemals Baumbauer ) passt eher zu dem was ich jetzt mache :-)

Viele von mir verfassten Artikel als freier Autor. Artikel für den Eisenbahn Journal, MIBA, DIMO!!! Viele Lokumbauten, Baumbau und noch so einiges !!!
PDF Dateien und Videos finden Ihr im Link!!!
www.stummiforum.de/t213369f27-Umbauberic...Videos-usw.html


 
Bastlwastl
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.163
Registriert am: 13.06.2009
Homepage: Link
Ort: nördlich von München
Gleise K-Gleis. Roco H0e
Spurweite H0, H0e, 1
Steuerung IB I+II, RR, temperaturüberwachter Eigenbaubooster,
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 30.01.2023 | Top

RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#22 von piefke53 , 30.01.2023 16:41

Zitat von Baumbauer im Beitrag #13
Und ja ich habe mit Tintenstrahldrucker ausgedruckt ( Brother MFC 5890 CN )


Ich kriege Schnappatmung Der große Bruder meines 5490ers, der seit letzter Woche nach 14 Jahren im Koma liegt. (Cyan druckt nicht mehr)


Freundliche Grüße aus Niederösterreich
Fred



Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder Nahrungsaufnahme dient, ist unnötig und hat daher zu unterbleiben.


 
piefke53
InterCity (IC)
Beiträge: 749
Registriert am: 03.01.2020
Ort: Tulln an der Donau
Spurweite H0


RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#23 von BR180 , 30.01.2023 18:47

Zitat von Baumbauer im Beitrag #21
Servus
@BR180 Danke für Dein Lob
Ich dachte mir das wäre natürlich auch wichtig was der Spaß insgesamt gekostet hat.


Ja, klar, aber die wenigsten machen das, geschweige denn sie veröffendlichen es.
Ich kenn das, 20€ Lok, Zurüstteile, Decals, LED, Widerstände, Leiterplatte, Decoder(nonsound), Lack, und was weiß ich, 120€.
ABER, genau die LOK, die man wollte.

Zitat von Baumbauer im Beitrag #21
Die Arbeitszeit darf man hier nicht rechnen, da es unser Hobby ist

Na das versteht sich wohl von selbst.

Zitat von piefke53 im Beitrag #22
Zitat von Baumbauer im Beitrag #13
Und ja ich habe mit Tintenstrahldrucker ausgedruckt ( Brother MFC 5890 CN )


Ich kriege Schnappatmung Der große Bruder meines 5490ers, der seit letzter Woche nach 14 Jahren im Koma liegt. (Cyan druckt nicht mehr)


Glückspilz, meine Drucker wissen immer recht genau, wann sieben Jahre um sind.
https://en.wikipedia.org/wiki/Planned_obsolescence


Gruß BR180
Ich bin hier mal fast weg, bzw selten hier.
Alles was ich je hier geschreiben habe, entsprach ausschließlich meiner persönlichen Meinung und Auffassung zum Zeitpunkt des Beitrages.


 
BR180
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.693
Registriert am: 27.12.2014


RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#24 von Bastlwastl , 31.01.2023 04:24

Guten Morgen Zusammen

@piefke53

meiner machte auch vor einem Jahr zicken. Immer mehr Düsen machten zu obwohl ich den regelmässig nutze und original Tinte verwende.
Doch dank Isopropanol konnte ich den wieder vollständig reaktivieren.
Habe ein Youtube Video gefunden wie man die Düsen wieder frei bekommt und seitdem funzt der wieder perfekt.

Zitat von BR180 im Beitrag #23
Ja, klar, aber die wenigsten machen das, geschweige denn sie veröffendlichen es.
Ich kenn das, 20€ Lok, Zurüstteile, Decals, LED, Widerstände, Leiterplatte, Decoder(nonsound), Lack, und was weiß ich, 120€.
ABER, genau die LOK, die man wollte.



Genau das war mein Ansatz

Gruß

Manfred


Gruß

Manfred Bastlwastl ( ehemals Baumbauer ) passt eher zu dem was ich jetzt mache :-)

Viele von mir verfassten Artikel als freier Autor. Artikel für den Eisenbahn Journal, MIBA, DIMO!!! Viele Lokumbauten, Baumbau und noch so einiges !!!
PDF Dateien und Videos finden Ihr im Link!!!
www.stummiforum.de/t213369f27-Umbauberic...Videos-usw.html


BR180 hat sich bedankt!
 
Bastlwastl
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.163
Registriert am: 13.06.2009
Homepage: Link
Ort: nördlich von München
Gleise K-Gleis. Roco H0e
Spurweite H0, H0e, 1
Steuerung IB I+II, RR, temperaturüberwachter Eigenbaubooster,
Stromart AC, Digital


RE: Kiss Westbahn Klimazug Selbstbau 1:87 in AC

#25 von mss , 11.06.2023 01:03

Hallo Manfred,

Einfach ein erster Sahne eigen/umbau!

Ich bin erstaunt. Alleine den idee mit die Wiesel-Dostos als Bastelgrundlage für die Zwischenwagen... Chapeu!!! 😉


MFG Morten aus Dänemark
DC und DCC H0. Thema: Deutschland.
Mein Fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/


Bastlwastl hat sich bedankt!
 
mss
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.214
Registriert am: 31.01.2007
Homepage: Link
Ort: Dänemark
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung Analog & Digital
Stromart DC, Digital, Analog


   

Faller Containerbrücke mit Antrieb (120290/180290) - Erfahrungen, Problemlösungen, Verbesserungen
Bitte um Hilfe beim Umbau einer Märklin Hamo 53 0001 (3802)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz