Willkommen 

RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1176 von histor , 03.01.2021 02:11

Schöner Nachtzug auf den Photos gestern. Kannst du sagen, von wem der Postwagen hinter der Lok ist? doch nicht Jouef, oder?


Freundliche Grüße
Horst
viewtopic.php?f=64&t=50018


 
histor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.640
Registriert am: 06.09.2010
Homepage: Link
Ort: Niedersachsen-Nordost
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1177 von CR1970 , 03.01.2021 06:19

Hier die Reihung:
- SNCF Postwagen Y2 (LS-Models 40430),
- CIWL INOX P type SNCF (Heris 18018),
- DSG Schlafwagen WLAB4üm (Roco 45069),
- CIWL-Schlafwagen Yb DB (LS-Models 49153),
- CIWL-Speisewagen WP (Electrotren 18204),
- DB Liegewagen Bc4ümg-53 (Rivarossi Nr 44903),
- 2x DSG Schlafwagen WLAs4üge 50 (Railtop 33503 und 33504).


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.081
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1178 von wolferl65 , 03.01.2021 08:25

Servus,

ein wahrlich beeindruckender Fuhrpark, Vorbild hin oder her, die Wagen sind jeder für sich ein Schmuckstück!

Gruß
Wolfgang


Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157926


wolferl65  
wolferl65
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.807
Registriert am: 30.03.2016


RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1179 von CR1970 , 03.01.2021 20:00

Ein paar bewegte Bilder der 57er mit den gealterten Wagen:




Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.081
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 29.05.2021 | Top

RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1180 von CR1970 , 06.01.2021 01:16

Fragt mich bitte nicht wie dieser Zug nach Crailsheim gekommen ist. Ihr würdet es eh nicht glauben



Roco Dampflokmodell mit Rivarossi Tourex 2, Liliput Mitropa Speisewagen und Piko Modernisierungswagen.


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.081
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 29.05.2021 | Top

RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1181 von CR1970 , 07.01.2021 21:51


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.081
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1182 von CR1970 , 07.01.2021 21:58

Die 57er hat Echtkohle bekommem. Die Brawalok hatte prinzipiell schöne Kohlen, aber ich mag das Funkeln der echten Kohle. Mir gefällt auch, dass sie nicht so überladen ist.



Und dann mal wieder ein paar Alterungen:
Ein Märklin Autotransporter, noch leer.





Und ein wenig Schrott. Wieder ein Museumswagen, Frevel natürlich diesen Wagen mit Farbe zu entehren






Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.081
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1183 von Nutri , 08.01.2021 20:16

Zitat

...

Und ein wenig Schrott. Wieder ein Museumswagen, Frevel natürlich diesen Wagen mit Farbe zu entehren
..



Servus CR1970,
Wieso Frevel? Gott sei Dank hast Du ihn entehrt! ops: Sieht sehr gut aus.

Gruß


Markus
(alias Rhön-Yeti, alias Nutri)
Hentershausen? Hier geht's lang>www.stummiforum.de/t94247f64-Hentershausen-35.html
Erfahrungen vererben sich nicht - jeder muss sie allein machen.(Tucholsky)


 
Nutri
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.467
Registriert am: 12.05.2009
Ort: Vorderrhön- Landkreis Fulda
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS1
Stromart AC, Digital


RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1184 von CR1970 , 09.01.2021 23:08

Ein paar Fahrrädle von Weinert:











Farbe folgt


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.081
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1185 von CR1970 , 17.01.2021 11:28

Das ist der aktuelle Probant. Ein Oppeln von Brawa. Erstmal zerlegen. Wenn man das Dach abklipst, kann man ihn besser anfassen, nämlich im Gehäuse.



Nun wird das Fahrgestell mit aufgelösten dunkelbraunen Farbpigmenten behandelt.



Danach mit dunkelgrauem (fast schwarzem) Wash das Fahrgestellbraun wieder abgesoftet, sodass der Unterschied nicht mehr so hart ist.



Nun wird mit dunklem Wash das Gehäuse gestrichen und etwas antrocknen lassen.



Und mit feuchten Qtips wieder abgewaschen.



So ist der Zwischenstand:


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.081
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1186 von forex , 17.01.2021 12:02

Hallo,

wieder sehr schön gealtert! Wie oder mit wem hast du das Dach abklipst? Danke.

Viele Grüße
Václav


Forex H0 Anlage
Forex neue H0 Anlage


forex  
forex
InterCity (IC)
Beiträge: 849
Registriert am: 30.09.2014
Ort: Prag
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1187 von CR1970 , 17.01.2021 21:33

Es ging weiter: das Dach wurde seitlich etwas aufgehellt, sodass oben in der Mitte ein dunkler Streifen stehen blieb. Dann wurde Dach und Wagen matt lackiert.



Nun noch mit Pulverfarben die Schmutzfahne angebracht und mit AK Weathering Pencils hell und dunkel silber Lichter angebracht und Teile (zb die Bremsbacken) hervorgehoben.



Fertig zum Einsatz:








Für Vaclav: in den folgenden Details sieht man wie das Dach eingeklipst ist. Es gibt 4 Clips.




Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.081
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1188 von Nutri , 17.01.2021 22:06

Servus CR1970,
Das sieht so einfach aus, so wie Du das beschreibst, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es das beim besten Willen nicht ist. Man brauch schon das gewisse Fingerspitzengefühl, das Du wohl hast und die Technik des Alterns von Rollmaterial scheint Dir auf den Leib geschrieben zu sein, auch wenn Du das erst seit kurzem praktizierst. Auch dieser Waggon ist wieder eine Augenweide.

Gruss


Markus
(alias Rhön-Yeti, alias Nutri)
Hentershausen? Hier geht's lang>www.stummiforum.de/t94247f64-Hentershausen-35.html
Erfahrungen vererben sich nicht - jeder muss sie allein machen.(Tucholsky)


 
Nutri
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.467
Registriert am: 12.05.2009
Ort: Vorderrhön- Landkreis Fulda
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS1
Stromart AC, Digital


RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1189 von CR1970 , 19.01.2021 12:53

Zitat

Servus CR1970,
Das sieht so einfach aus, so wie Du das beschreibst, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es das beim besten Willen nicht ist. Man brauch schon das gewisse Fingerspitzengefühl, das Du wohl hast und die Technik des Alterns von Rollmaterial scheint Dir auf den Leib geschrieben zu sein, auch wenn Du das erst seit kurzem praktizierst. Auch dieser Waggon ist wieder eine Augenweide.

Gruss


Es ist wirklich nicht schwierig. Das schwierigste bei Brawa Wagen ist, keine Kleinteile abzureißen. Märklin und Fleischmann sind robuster. Roco etwas weniger. Nimm einfach einen alten Wagen und fang mit dem Wash an. Das kannst du wieder runterwaschen.

Folgende Farben wurden benutzt:
- Pulverfarbe Erdfarbe dunkel für das Fahrgestell, aufgelöst in etwas Modellbaulack (Fa. Aho gibt es leider nicht mehr).
- Vallejo Model Wash Dark Grey 76.517 ebenfalls für das Fahrgestell um das Braun wieder zu überdecken. Nicht abwaschen. Wird aber transparenter beim Trocknen.
- dto für das Gehäuse. Etwas antrocknen lassen, dann mit Qtips abwaschen.
- Vallejo Mattlack Transparent ausder Sprühdose
- Pulver trocken Erdfarbe hell und etwas dunkel für die Schmutzfahne. Mit kleinerem weichem Pinsel auftragen und großen Pinsel nach unten abwenden. Vorsicht bei Kleinteilen!
- AK Weathering Pencils zum Hervorheben von Kanten.

Bilder folgen...


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.081
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1190 von Nutri , 20.01.2021 06:34

Hallo CR,
Danke für Deine Ausführungen.
Ausgedruckt hab ich mir das schon mal, einen Probewagen werde ich auch noch haben.
Ergebnis ?..., bin mal gespannt.

Gruß


Markus
(alias Rhön-Yeti, alias Nutri)
Hentershausen? Hier geht's lang>www.stummiforum.de/t94247f64-Hentershausen-35.html
Erfahrungen vererben sich nicht - jeder muss sie allein machen.(Tucholsky)


 
Nutri
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.467
Registriert am: 12.05.2009
Ort: Vorderrhön- Landkreis Fulda
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS1
Stromart AC, Digital


RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1191 von CR1970 , 24.01.2021 21:44

Heute mal wieder ein Filmle:

Roco Köf 3 BestNr 78016 mit Roco 3-achs. Bauzugwagen-Set aus Roco 41084


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.081
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 29.05.2021 | Top

RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1192 von CR1970 , 25.01.2021 23:07

Liliput L133028 Dieseltriebwagen VT 62 904 AC DIGITAL DB EpIII H0 1:87 mit ESU Loksound 5:


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.081
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 29.05.2021 | Top

RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1193 von Thilo , 25.01.2021 23:24

Hallo CR1970,

wo hast du den Lautsprecher versteckt? Die Mini-Lautsprecheraufnahme unterm Dach wirst du wahrscheinlich nicht benutzt haben.

Dann würde ich auch für meinen grünen VT62 905 auch über Sound nachdenken.

Liebe Grüße und Danke!

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.961
Registriert am: 21.04.2006
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1194 von CR1970 , 26.01.2021 00:18

Hier sieht man ihn etwas in der Mitte hinter dem WC Fenster. Eine Wand musste ich heraustrennen, konnte aber den ganzen Resonanzkörper des LS5 verbauen:



Man könnte vlt noch diese Seite des Lautsprechers beige streichen.


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.081
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1195 von wolferl65 , 26.01.2021 14:17

Servus nach Crailsheim!

Hübsch-hässliches Teil der VT, aber tolle Laufeigenschaften. Hast Du gesehen, im HiFo auf DSO hat Heinz hier: https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,9592043 eine Serie über Crailsheim Mitte der 70er angefangen...

Gruß
Wolfgang


Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157926


wolferl65  
wolferl65
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.807
Registriert am: 30.03.2016


RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1196 von CR1970 , 26.01.2021 16:46

Ah, danke für den Hinweis. Ähnliche Fotos habe ich auch. War Anfang der 70er manchmal mit meinem Vater im Bw, dreckige Hände holen.


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.081
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1197 von CR1970 , 27.01.2021 19:50


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.081
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1198 von ottoder1 , 27.01.2021 20:08

Hallo CR1970,
klasse Aufnahme vom VT.
Eine Frage habe ich noch zum Video.
Was für einen Zug zieht der Dampfer links vom VT : (BW) :
Gruß Otto


ottoder1  
ottoder1
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 303
Registriert am: 23.11.2020
Gleise Märklin M Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1199 von CR1970 , 27.01.2021 20:20

Mein Panzerzug, aber Experten raufen sich die Haare ob der Zusammenstellung:


Oder


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.081
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 29.05.2021 | Top

RE: Mein Bahnhof Crailsheim um 1968 - Stellwerk I

#1200 von ottoder1 , 28.01.2021 14:34

Hallo CR 1970,
danke für deine schnelle Antwort.
Gruß Otto


ottoder1  
ottoder1
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 303
Registriert am: 23.11.2020
Gleise Märklin M Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


   

Einfahrt in den Bahnhof Bad Freinach -Burg Falkenstein in Kärnten
Nebenbahn "Liebernich" (EP III / IV)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 48
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz