Umzug des Forums zu einem neuen Anbieter

Der Umzug des Forums zu einem neuen Anbieter rückt näher, beachtet daher die fortlaufenden Informationen in den Forennews zu dem Thema:
Ausführliche Infos (Stand 11.5.2021)

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass eine Nutzung Eures Benutzerkontos im neuen Forum nur möglich ist, wenn eine gültige E-Mail-Adresse (d.h. eine E-Mail-Adresse, auf der ihr Mails empfangen und lesen könnte) hier im Forum für Euer Benutzerkonto hinterlegt ist!
Eine nachträgliche Korrektur im neuen Forum ist nicht mehr möglich und alle Mitglieder ohne gültige E-Mail-Adresse haben dann keinen Zugriff mehr auf ihr Benutzerkonto.


Der gesamte Kleinanzeigen-Bereich ist aktuell gesperrt, so dass nur noch laufende Angebote und Gesuche abgewickelt werden können und keine neuen Angebote mehr eingestellt werden können. Wir möchten verhindern, das rund um die Woche Ausfallzeit laufende Angebote oder Verkaufsabwicklungen offen sind.

BR103 Türkis und andere Thema ist als GELÖST markiert

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.

bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3238
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#2526

Beitrag von bahngarfield »

Dann gäb's da auch noch den ÖBB-4116... :shock:


Grüße!


Christian
Benutzeravatar

chris1042
InterCity (IC)
Beiträge: 690
Registriert: Fr 29. Apr 2016, 20:20
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Digital
Gleise: Roco Line
Wohnort: Wien
Alter: 54
Österreich

Re: BR103 Türkis und andere

#2527

Beitrag von chris1042 »

Da fragt man sich allen ernstes was das für einen Sinn macht eine 1014 von weis Gott wo nach Rumänien zu schleppen um Sie dort zu verschrottenBild
Aber wahrscheilich ist man im Westen zu damlich und zu teuer Bild

Wünsche euch noch einen schönen Abend
LG
Chris :D

Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2886
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:41
Nenngröße: H0
Alter: 55
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: BR103 Türkis und andere

#2528

Beitrag von Lokpaint »

Hallo

Umwelbestimmungen? :roll:

Bart

bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3238
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#2529

Beitrag von bahngarfield »

Ihr habt's so gewollt...



Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Roco/ Modelleisenbahn Holding GmbH



:redzwinker:


Grüße!


Christian
Benutzeravatar

chris1042
InterCity (IC)
Beiträge: 690
Registriert: Fr 29. Apr 2016, 20:20
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Digital
Gleise: Roco Line
Wohnort: Wien
Alter: 54
Österreich

Re: BR103 Türkis und andere

#2530

Beitrag von chris1042 »

Lokpaint hat geschrieben:Hallo

Umwelbestimmungen? :roll:

Bart
Ach ja der altbekannte Scheinheiligeausdruck 8)
LG
Chris :D
Benutzeravatar

chris1042
InterCity (IC)
Beiträge: 690
Registriert: Fr 29. Apr 2016, 20:20
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Digital
Gleise: Roco Line
Wohnort: Wien
Alter: 54
Österreich

Re: BR103 Türkis und andere

#2531

Beitrag von chris1042 »

Irgendwie interessant die 103er in diesen Farbkleid :shock:
LG
Chris :D

rale1966
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 485
Registriert: So 6. Dez 2009, 11:05
Nenngröße: Z
Wohnort: Kleve
Alter: 54
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#2532

Beitrag von rale1966 »

bahngarfield hat geschrieben:Ihr habt's so gewollt...



Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Roco/ Modelleisenbahn Holding GmbH



:redzwinker:


Grüße!


Christian
Danke Christian,

die 103 sieht ja super aus.
Kleine Bitte aber , könntest du das Dach über den Führerstand auch weiß machen , ich denke , das es noch eleganter aussieht.

Gruß Rale
Benutzeravatar

torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3253
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 37
Kontaktdaten:

Re: BR103 Türkis und andere

#2533

Beitrag von torsten83 »

Hallo Christian.

Die 103 im 1012 Livree finde ich heiß :D

:gfm: :gfm: :gfm:

Grüße,
Torsten

bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3238
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#2534

Beitrag von bahngarfield »

rale1966 hat geschrieben:Kleine Bitte aber , könntest du das Dach über den Führerstand auch weiß machen , ich denke , das es noch eleganter aussieht.

*tippexraushol*


Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Roco/ Modelleisenbahn Holding GmbH


Grüße!


Christian
Benutzeravatar

torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3253
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 37
Kontaktdaten:

Re: BR103 Türkis und andere

#2535

Beitrag von torsten83 »

Hallo Christian.

Dein erster Entwurf mit grau über dem Dach gefällt mir einen Ticken besser, obwohl der mir jetzt auch nicht viel weniger gut gefällt. Sozusagen Platz 1a und 1b :D

Besonders die sanfte Ausrundung bis inklusive der ersten Lüfterreihe ist ein optisch ansprechendes Detail für mich. An der Front wirkt das geschwungene Band noch dynamischer, als auf dem Vorbild, das ja für sein Baujahr selber schon recht rundlich ausgefallen war.

Grüße,
Torsten

bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3238
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#2536

Beitrag von bahngarfield »

rale1966 hat geschrieben: Oder auch die 1012 , die Hectorrail auch wieder ablöst.
Vielleicht kauft die ÖBB die ja zurück , und lackiert diese in Taurus Rot.

Soso. Die 1012 kehrt also im Taurus-Rot in ÖBB-Dienste zurück...?


Bild
Originalaufnahme: commons.wikipedia.org/ Peter Rabijns - Flickr: Hectorrail - 141 003-4 - 2010-05-19 - Hallsberg~commonswiki, CC BY-SA 2.0 de


:fool:


Grüße!


Christian

bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3238
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#2537

Beitrag von bahngarfield »

Europalok hat geschrieben:Mist, jetzt ist Er doch drauf gekommen. :evil: Genau das wäre mein nächstes Modell-Projekt gewesen!

Was hindert Dich? :?: :?: :?: :bigeek: :bigeek:


Grüße!


Christian
TOPCTEH
Ehemaliger Benutzer

Re: BR103 Türkis und andere

#2538

Beitrag von TOPCTEH »

bahngarfield hat geschrieben:Soso. Die 1012 kehrt also im Taurus-Rot in ÖBB-Dienste zurück...?
Wahnsinn, in einfarbig-rot kommt ja das "Gesicht" der Lok viel besser zur Geltung.

rale1966
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 485
Registriert: So 6. Dez 2009, 11:05
Nenngröße: Z
Wohnort: Kleve
Alter: 54
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#2539

Beitrag von rale1966 »

Daaaaaaannnnnkeeeeee Christian,

die ÖBB 103 sowie die rote 1012 , also wirklich , erste Sahne.

Gruß Rale
Benutzeravatar

chris1042
InterCity (IC)
Beiträge: 690
Registriert: Fr 29. Apr 2016, 20:20
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Digital
Gleise: Roco Line
Wohnort: Wien
Alter: 54
Österreich

Re: BR103 Türkis und andere

#2540

Beitrag von chris1042 »

Hallo Christian,

die 1012er sieht in rot m.M.n dynamischer aus als der Taurus und sogar mit freundlichen Gesicht :) ,schade das sie für die ÖBB letztendlich nur ein ungeliebtes Stück Metall war.

Schönen Abend
LG
Chris :D
Benutzeravatar

lernkern
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1914
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 15:02
Nenngröße: H0m
Stromart: AC / DC
Steuerung: JMRI DCC++ / Multimaus
Wohnort: zwischendurch mal wieder Südostoberbayern
Australien

Re: BR103 Türkis und andere

#2541

Beitrag von lernkern »

Moin.

chris1042: Ja, wirklich schade! Eine wunderbare Lok.

Christian: Dank für die rote 1012, toll!

GRuß

Jörg
Nächster Halt: Kopenhagen

rale1966
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 485
Registriert: So 6. Dez 2009, 11:05
Nenngröße: Z
Wohnort: Kleve
Alter: 54
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#2542

Beitrag von rale1966 »

torsten83 hat geschrieben:Hallo.
bahngarfield hat geschrieben: Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Roco/ Modelleisenbahn Holding GmbH
Die ÖBB sieht es ähnlich wie Deine Animation :D Foto nicht eingebunden, einfach hier klicken um zu sehen:
http://blog-oebb.at/backend/wp-content/ ... 00x400.jpg

Das grau haben die dunkler und das nightjet was dezenter, aber doch, auf der Basis vom railjet kommt was ähnliches raus 8)

Grüße,
Torsten
Da ist er

http://www.railcolor.net/index.php?nav= ... tion=dview

Gruß Rale

bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3238
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#2543

Beitrag von bahngarfield »

Ich werd' nicht mehr!!! Krieg' ich jetzt Alimente - oder wie das heißt - von den ÖBB? :D :D :D


Grüße!


Christian

bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3238
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#2544

Beitrag von bahngarfield »

Nach so viel neumodischem Geraffel wird es mal wieder Zeit für etwas Hyster... Historisches.

1939 ließ die Reichsbahn für den Einsatz in "geschobenen Zügen" einen Pw4ü-29 Gepäckwagen - exakter den Pw4ük-29 Nr. 105 277, Rbd Nürnberg, Sonderbauart Karwendel - in einen Steuerwagen umbauen. Für den "Blauen Zug" - so benannt nach seiner Lackierung in schwarz-blau RAL 5004 mit Zierlinien in RAL 1001 - kam zunächst die E04 16, später die E04 23 zum Einsatz. Die Steuerleitung wurde durch vier blaue Schnellzugwagen geschleift und umfasste 44 Pole für Steuerfunktionen, vier als Telefonverbindung und sechs als Reserve. Außerdem war der 105 277 als Küchenwagen konzipiert, sodass man Reisende im Zug mit Speisen versorgen konnte ohne einen eigenen Speisewagen mitführen zu müssen. Insgesamt umfasste die Garnitur fünf Wagen: Außer dem 105 277 noch drei C4ü und ein B4ü. Offensichtlich plante man, den "Karwendel-Express" auf Wendezugbetrieb umzustellen. Ob es dazu jemals kam, entzieht sich meiner Kenntnis - der Krieg warf soundso alle diesbezüglichen Planungen über den Haufen. Dennoch wird er - immerhin - von Juli 1939 bis Januar 1940 auf der Strecke Nürnberg - Augsburg - München eingesetzt, wahrscheinlich noch länger; auch wird in der Literatur von Einsätzen auf "Münchner Vorortlinien" berichtet.

Mitte 1944 begegnet uns der "Blaue Zug" abermals: Zusammen mit der E04 23 verkehrt er als "Wendezug" zwischen Bamberg und Treuchtlingen mit einer Höchstgeschwindigkeit von 85km/h. Geradezu grotesk muss der "Blaue" in dieser Zeit, in der der Bahnverkehr vor allen Dingen durch Wehrmachtsgrau, Verdunkelung und Tarnfarben geprägt war, gewirkt haben. Spätestens mit der Zerstörung des Bahnhofes Treuchtlingen am 21./ 22.02.1945 im Zuge der "Operation Clarion" ist es damit vorbei.

Der 105277 verblieb nach dem Krieg in der SBZ, ab 1958 trug er die Nummer 641-007 und ab 1967 die 50 50 92-43 328. Auch die E04 23 verschlug es in den Osten; 1959 erhielt sie eine neuentwickelte Wendezugsteuerung und übernahm ab Juli Wendezüge zwischen Halle und Leipzig. Mit der Auslieferung der ersten Neubaulokomotiven der Reihe E11 wurde auch sie im Wendezugdienst überflüssig. Weder sie noch der 105277 sind museal erhalten - schade!

Eigentlich verwunderlich, dass sich die so sonderserienfreudige Modellbahnindustrie des "Blauen Zuges" noch nicht angenommen hat, wäre er doch mit relativ wenig Aufwand zu realisieren. Zumal der Zug gleich in doppelter Hinsicht Vorreiter war: Einmal ist er der Urvater des elektrischen Wendezugbetriebes deutscher Bahnen, wie wir ihn im Prinzip bis heute kennen. Und stilistisch ist er der Vorfahr der blauen F-Züge, die das Symbol für hochwertigstes Reisen auf Schienen bei der Bundesbahn der Wirtschaftswunderära werden sollten. Ein solcher Markstein der Eisenbahngeschichte hätte es durchaus verdient, seinem Schattendasein entrissen zu werden.

Was das mit unserem Thread zu tun hat? Nun, in ihrer Zeit vor dem "Blauen Zug" dürfen wir uns die Wendezugpionierin E04 23 wohl so vorstellen. Obwohl Lok und Wagen wohl betrieblich als eine Einheit geführt wurden - den einen letzten Schritt, nämlich Lok und Wagenzug auch farblich einander anzugleichen, ging man dann doch nicht. Dieser Schritt hätte uns eine E04 in Schwarzblau mit Zierlinien in RAL1001 beschert - und die hätte sich, hier visualisiert anhand der guten alten Märklin-3049 - durchaus sehen lassen können:


Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Gebr. Märklin & Cie. GmbH


Ich hoffe, der kleine Geschichtsausflug hat gefallen!


Grüße!


Christian
Benutzeravatar

torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3253
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 37
Kontaktdaten:

Re: BR103 Türkis und andere

#2545

Beitrag von torsten83 »

bahngarfield hat geschrieben:Ich werd' nicht mehr!!! Krieg' ich jetzt Alimente - oder wie das heißt - von den ÖBB? :D :D :D
Hallo Christian.

Schreib doch eine Rechnung :lol:
Da das Vorbild der ÖBB-Animation ähnlicher schaut, würde ich mir allerdings keine zu großen Hoffnungen machen :wink:

Ich frage mich ja:
1. bleibt er ein Einzelgänger?
2. Bauen die ÖBB nun überall Drehscheiben, damit die Lok immer richtig rum steht?

Das Design ist ja hübsch, wird aber bei jeder zweiten Zugfahrt falsch rum sein...

Grüße,
Torsten

bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3238
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#2546

Beitrag von bahngarfield »

Eigentlich schade, dass der 515 nicht mehr die verkehrsrote Ära erlebt hat. Findet Ihr nicht?


Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Gebr. Märklin & Cie. GmbH



Grüße!


Christian
Benutzeravatar

torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3253
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 37
Kontaktdaten:

Re: BR103 Türkis und andere

#2547

Beitrag von torsten83 »

Der ist ja cool :D was habe ich den Akku-Triebwagen geliebt :hearts: auch wenn die Fahrt von Neuss nach Kaarst immer nur wenige Minuten dauerte.

Schade, war sich bei der NOKIA Bahn um nur wenige Jahre nicht ausgegangen mit dem roten Neulack...

Grüße,
Torsten
Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 6150
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#2548

Beitrag von Railstefan »

Hallo,

da muss ich mich Torsten anschließen:
Ich bin jahrelang am anderen Ende der heutigen Regiobahn (Düsseldorf-Mettmann) mit den Steckdosen-IC unterwegs gewesen. Die Geräusche beim Anfahren :hearts:
Die Triebwagen hätten eine Weiterentwicklung verdient gehabt...

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:

Fremoscout
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox IR
Gleise: Roco Märklin
Wohnort: Münsterland
Alter: 39
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#2549

Beitrag von Fremoscout »

Moin aus dem Norden,

Der Steuerwagen des Rheingold hat mich inspiriert, eine neue Diesellok mal für den Zug zumachen, da ja die Br218 ja nach und nach ausgemustert werden.


Meine neue Traktion ist eine Br285 der Traxxfamilie. Mir ist nach Recherchen diese Baureihe mit Endgeschwindigkeiten von 160 km/h aufgefallen und hab mir eine besorgt.

Es ist zwar kein "Bart Meisterwerk" geworden , aber mir reichte es bis jetzt, noch fehlen aber Ditails und unten rumm etwas schwarz.
Fahren wird sie ab kommen Monat auf der Borkumer Modulen mit einem 8 teiligen Rheingold.

Bild
Gruss
Tobias
SUCHE MEC IM MÜNSTERLAND NORD,
oder welche die in Emsdetten einen MEC gründen wollen


Befreit die Moba von Drehwurm. Baut mehr Strecke und Module.

Borkumer Modulnorm

bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3238
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#2550

Beitrag von bahngarfield »

Ja, hallo die Waldfee! Ist die fein! :gfm: Bekommt Dein "Rheingold des 21. Jahrhunderts" denn auch besagten Steuerwagen?


Grüße!


Christian
Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“