Spur N Weihnachtsanlage - erste Probleme gelöst

#1 von micha-uhl , 06.04.2022 15:30

Hallo, ich bin der Micha aus Zwickau, Rentner und neu in diesem Forum. Ich bin habe schon einige Versuche mit H0 gemacht, aber aus Platzgründen dann wieder aufgehört. Um etwas zum Basteln zu haben, habe ich mich jetzt für eine kleine Winteranlage in Spur N entschieden, soll nichts Aufregendes sein, etwa so ("Weihnachten in Waldkirchen" einen Link darf ich nicht posten). Als Grundlage möchte ich eine 50 x 50 cm Styropor Deckenplatte mit Verstärkung nehmen. Da mir ein einfacher Kreis zu langweilig ist, sollte wenigstens eine Ausweichstrecke vorhanden sein. Habe einen Plan mit RailModeller Express gemacht.
Bild entfernt (keine Rechte)
Nun die Gleise (Fleischmann ohne Bettung) bestellt und nun passt es nicht.
Bild entfernt (keine Rechte)
Wie man sieht, ist der Innenbogen zu eng, obwohl es eigentlich passen müsste. Es heißt, daß der Weicheninnenbogen mit zwei R1-24Grad Schienen einen Bogen von 90Grad ergeben soll. Wie auch auf dem Plan. Sieht so aus, als müsste ich die beiden Bogen vor dem Mittelstück um je zwei Schwellen kürzen. Vielleicht kann das mal jemand nachprüfen. Ist die Qualität des Gleismaterials so schlecht, daß es nicht passt, oder habe ich einen Fehler gemacht?
Gruß Micha


micha-uhl  
micha-uhl
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert am: 30.03.2022
Ort: Zwickau
Spurweite N
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 12.04.2022 | Top

RE: Spur N Weihnachtsanlage - erste Probleme

#2 von maybreeze , 06.04.2022 16:50

Servus und willkommen!

Den 50x50 Weihnachten in Waldkirch kann kommen - Link stelle ich mal für Dich ein.

Meinen Ansatz in H0e findest Du hier: >Etwas Weihnachtsstimmung<, übrigens 55x55cm.

Anstelle von Styropor empfehle ich Dir das weitaus kompaktere Styrodur, das praktisch nicht bröselt und weniger empfindlich ist.

Gruß nach Zwickau!


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

WIESTST - Wiener Stummi-Stammtisch wieder im September 2022

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 43 Fortsetzungen

🇦🇹 Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof - neues Video!


 
maybreeze
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.668
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 06.04.2022 | Top

RE: Spur N Weihnachtsanlage - erste Probleme

#3 von Einheitswagen , 06.04.2022 18:04

Hallo Micha,

ich habe deinen Plan in Wintrack nachgezeichnet. Dort stimmt der innere Bogen, nicht jedoch der äußere:
Bild entfernt (keine Rechte)

Wintrack schlägt folgende Alternative vor:
Bild entfernt (keine Rechte)

Edit: hier noch einmal symmetrischer unter Berücksichtigung deiner Gleise. Du müsstest nur eins neu kaufen:
Bild entfernt (keine Rechte)


Grüße
Marvin


Vorstellung: Zugang aus dem Ruhrgebiet
Planung: Urlaubsgrüße aus der Schweiz - Motive in N - Rahmen nach Zahlen


Einheitswagen  
Einheitswagen
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert am: 28.09.2021
Ort: Ruhrgebiet
Gleise Peco Code 55
Spurweite H0, N
Steuerung Rocrail, BiDiB
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 06.04.2022 | Top

RE: Spur N Weihnachtsanlage - erste Probleme

#4 von micha-uhl , 06.04.2022 20:06

Danke, Marvin
irgendwie wird das dann ein Ei. Normalerweise stimmt der Außenkreis. 6 x 222 = 180 Grad, zwei Weichen 2 x 42 Grad, 3 x 222 = 90Grad plus 234 6Grad = 180 Grad. Passt auch, wenn ich den oberen Halbkreis auf den unteren lege. Es scheint aber zu passen, wenn ich die beiden 06 Stücke durch ein 04 = 54,2 ersetzen würde. In der Software passt es zwar nicht. Rein rechnerisch sind die beiden 06 =33,6mm ja richtig. Also kann nur der Winkel der Weichen nicht stimmen.
Micha


micha-uhl  
micha-uhl
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert am: 30.03.2022
Ort: Zwickau
Spurweite N
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 06.04.2022 | Top

RE: Spur N Weihnachtsanlage - erste Probleme

#5 von Einheitswagen , 06.04.2022 23:48

Hallo Micha,

vielleicht sind ja hier Experten für Roco/Fleischmann N ohne Bettung anwesend. Es sei zunächst gesagt, dass ich kein solcher bin, allerdings hat mich das Thema gereizt.

Im Internet gibt es ja quasi keine Informationen zur speziellen Geometrie dieses Gleissystems. Auf der Fleischmannseite steht, dass das Stammgleis R2 hätte. Nach dem, was ich ausprobiert habe, bezweifle ich das aber aus folgenden Gründen:

- Du hast den Bogen ja korrekt vorgerechnet - in Wintrack klafft aber eine Lücke
- In 3D Modellbahnstudio auch und zwar genauso. Wenn die Programme nicht voneinander abgeschrieben haben, stützt das meine Annahme. Wenn ich einen R2-Kreis direkt darüber lege, ist er kleiner als der mit den integrierten Bogenweichen.
Bild entfernt (keine Rechte)
- Auch wenn ich dein Foto nehme und den Halbkreis oben im Bild um 90° drehe und halbtransparent auf die linke Seite lege, sehe ich den Screenshot aus 3D Modellbahn Studio im Grunde bestätigt.
Bild entfernt (keine Rechte)

Versuche doch bitte mal, die R2-Gleise spack zusammenzustecken, die beiden Bogenweichen mit dem größeren Radius aneinanderzustecken und beides übereinander zu legen. Wenn meine Annahme stimmt, müsste der Bogen der Bogenweichen größer ausfallen. Das erklärt dann auch, warum die geraden Gleisstücke in der Mitte zu kurz sind: Der größere Bogen wird quasi durch die Gleisstücke unten im Bild zusammengezogen.


Vorstellung: Zugang aus dem Ruhrgebiet
Planung: Urlaubsgrüße aus der Schweiz - Motive in N - Rahmen nach Zahlen


micha-uhl hat sich bedankt!
Einheitswagen  
Einheitswagen
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert am: 28.09.2021
Ort: Ruhrgebiet
Gleise Peco Code 55
Spurweite H0, N
Steuerung Rocrail, BiDiB
Stromart Digital


RE: Spur N Weihnachtsanlage - erste Probleme

#6 von HenryB , 07.04.2022 08:19

es gibt doch als "Hilfslösung" immer noch das gute alte Flexgleis!

henry


Gleisplanvideos Spur H0, Spur N


HenryB  
HenryB
InterCity (IC)
Beiträge: 564
Registriert am: 09.10.2020
Homepage: Link
Spurweite H0, H0e, H0m, N
Stromart DC, Digital


RE: Spur N Weihnachtsanlage - erste Probleme

#7 von micha-uhl , 07.04.2022 09:48

Hallo, danke für die Antworten. Ich wollte eigentlich nicht so ein Drama draus machen. Aber man sieht, das Theorie und Praxis nicht überein stimmen. In meinem Programm scheint alles rechnerisch der vorgegebenen Gleisgeometrie angepasst zu sein, während wohl die Windowsprogramme mehr die Praxis widerspiegeln. Es ist tatsächlich so, daß die angeblichen R2 Weichenbögen etwas größer sind, es passt immer nur eine Seite R2 oder R1. Ich habe jetzt durch Probieren eine Lösung gefunden, der untere Bogen rechts und links ein R1 231 und innen 2 x R2 222. Werde dann mal noch die zwei 231 kaufen. Es wäre nur ärgerlich, wenn man eine größere Anlage plant und dann solche Sachen passieren.
Bilder vom Test:
Den R2 Radius markiert und die Endpunkte der R1 Bogen
Bild entfernt (keine Rechte)

Der Außenkreis passt eigentlich ganz gut
Bild entfernt (keine Rechte)

Der untere Halbkreis auf den oberen gelegt, passt auch noch
Bild entfernt (keine Rechte)

Die beiden Weichen zusammengesteckt, da wird das Problem deutlich
Bild entfernt (keine Rechte)

So passt jetzt der Innenbogen
Bild entfernt (keine Rechte)

So sollte es dann endgültig sein, links kommen noch zwei 231 Gleise rein
Bild entfernt (keine Rechte)

Später gehts weiter.


Einheitswagen hat sich bedankt!
micha-uhl  
micha-uhl
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert am: 30.03.2022
Ort: Zwickau
Spurweite N
Stromart Analog


RE: Spur N Weihnachtsanlage - erste Probleme

#8 von WTKruemel , 07.04.2022 16:31

Hallo zusammen,

ich bin eigentlich nur im H0-Bereich unterwegs, aber wenn ich das Ganze richtig recherchiert habe, gibt es wohl erhebliche Unterschiede in der Geometrie zwischen den Gleisen

+ mit (R2 Radius 225,6 mm)
und
+ ohne (R2 Radius 228,2 mm)
Bettung .

Gruß

Manfred

p.s.: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil


WTKruemel  
WTKruemel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 460
Registriert am: 12.01.2013
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Spur N Weihnachtsanlage - erste Probleme

#9 von micha-uhl , 07.04.2022 16:38

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil

Ich weiß nicht, was Du sagen willst. Es geht hier um ROCO / Fleischmann Gleise ohne Bettung und einem Radius von 228,2 mm R2


micha-uhl  
micha-uhl
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert am: 30.03.2022
Ort: Zwickau
Spurweite N
Stromart Analog


RE: Spur N Weihnachtsanlage - erste Probleme

#10 von hks77 , 07.04.2022 17:13

Hallo Micha,

wenn Du es ganz genau machen willst, muss es so aussehen:



Du darfst nicht an den Enden der Bogenweichen 2 verschiedene Radien benutzen.
Die Bogenweiche hat in beiden Strängen R1.
Man kann das zwar hinbasteln, aber exakt wird es nicht werden.


Gruss Jürgen

Spielbahnplan pur gefällig: https://abload.de/img/grnscheidnurc3e_aktuetnly7.jpg


micha-uhl hat sich bedankt!
hks77  
hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.392
Registriert am: 09.02.2009
Ort: Engelskirchen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x MS2
Stromart Digital


RE: Spur N Weihnachtsanlage - erste Probleme

#11 von micha-uhl , 08.04.2022 08:29

Hallo,Jürgen
das wäre auch eine Möglichkeit und könnte sogar einigermaßen passen

Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte)


aus MoBaDaten.info:
"Mit den Bogenweichen kann in einem 90°-Winkel ein Gleiswechsel zwischen den Radien R1 (194,6 mm) und R2 (228,2 mm) realisiert werden. Es wird dabei der Standardabstand von 33,6 mm eingehalten.
Der Außenbogen der Bogenweiche entspricht in etwa dem Radius R2 (228,2 mm) und kann auf zwei Arten auf 90° ergänzt werden:
Mit zwei gebogenen Gleisen 22233 als Radius R2
Mit dem gebogenen Gleis 22234 und dem Innenbogen der Bogenweiche 22275 als Gleiswechsel zwischen R1 und R2
Der Innenbogen bzw. Abzweig entspricht in etwa dem Radius R1 (194,6 mm) und kann auf zwei Arten auf 90° ergänzt werden:
Mit zwei gebogenen Gleisen 22231 als Radius R1
Mit dem gebogenen Gleis 22234 und dem Außenbogen der Bogenweiche 22275 als Gleiswechsel zwischen R1 und R2"

Das mit zweimal R1 trifft für das H0 C-Gleis zu! Aber es kommt wohl nur auf den verbleibenden Winkel von 2 x 24Grad an.
Allerdings sieht es bei meinem Programm (RailModeller) dann so aus, was in der Praxis auch nicht stimmt.
Bild entfernt (keine Rechte)


micha-uhl  
micha-uhl
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert am: 30.03.2022
Ort: Zwickau
Spurweite N
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 08.04.2022 | Top

RE: Spur N Weihnachtsanlage - erste Probleme

#12 von hks77 , 08.04.2022 21:55

Hallo Michael,

die Daten von Mobadaten.info sprechen von in etwa R1 und R2.
Mit solchen Angaben kann kein Plaungsprogramm eindeutig arbeiten.
Ich habe leider auf der Roco seite keine Daten gefunden.
Es ist allerdings so, dass in H0 die Flm Bogenweichen eine sehr eigenwillige Konstruktion sind, der nicht eindeutig einen Radius zuordnen kann.
Daher gehe ich davon aus dass es sich bei N genauso verhält.
Wintrack arbeitet jedenfalls in beiden Bögen mit R1, was irgendwie auch logisch erscheint, weil es in die Gesamtgeometrie passt.
Am besten besorgst Du Dir noch ein paar Gleise und findest in der Praxis die Lösung. Die Gerade kann man leicht aus Flexgleis machen. Im Bogen wird das etwas schwieriger, weil der Radius sehr klein ist.


Gruss Jürgen

Spielbahnplan pur gefällig: https://abload.de/img/grnscheidnurc3e_aktuetnly7.jpg


micha-uhl hat sich bedankt!
hks77  
hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.392
Registriert am: 09.02.2009
Ort: Engelskirchen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x MS2
Stromart Digital


RE: Spur N Weihnachtsanlage - erste Probleme

#13 von micha-uhl , 11.04.2022 11:09

So passt es jetzt! Ich wollte unten auch keine Gerade drin haben
Bild entfernt (keine Rechte)

Obwohl es mit RailModeller nicht passen sollte
Bild entfernt (keine Rechte)

@Jürgen, kannst Du das bitte nochmal mit WinTrack darstellen.

Die beiden unteren Bogen sind auf beiden Seiten getrennt und über zwei gegenpolig angeschlossene Dioden mit dem oberen Gleis verbunden, so daß jeder Bogen nur in einer Richtung befahren werden kann.
So können zwei Züge abwechselnd fahren während der andere vor dem Bahnhof wartet. So braucht man erstmal keinerlei Umschaltung und auch die Weichen können fest eingestellt bleiben.

Bild entfernt (keine Rechte)


Micha


micha-uhl  
micha-uhl
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert am: 30.03.2022
Ort: Zwickau
Spurweite N
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 11.04.2022 | Top

RE: Spur N Weihnachtsanlage - erste Probleme

#14 von hks77 , 11.04.2022 19:16

Hallo Micha,



So sieht es aus.
Das kann eigentlich gar nicht passen, denn alleine die Winkelabweichung beträgt schon 12°
Da musst Du mächtig die Gleise verbogen haben.


Gruss Jürgen

Spielbahnplan pur gefällig: https://abload.de/img/grnscheidnurc3e_aktuetnly7.jpg


hks77  
hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.392
Registriert am: 09.02.2009
Ort: Engelskirchen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x MS2
Stromart Digital


RE: Spur N Weihnachtsanlage - erste Probleme

#15 von micha-uhl , 12.04.2022 08:37

Hallo, da ist nichts gebogen, geschoben oder gedrückt! Kannst es ja selbst ausprobieren.
Mit RailModeller sieht das so noch schlimmer aus:
Bild entfernt (keine Rechte)

Wie hier zu sehen sind die Außenbogen der Weichen größer:
Bild entfernt (keine Rechte)

Bei WinTrack sieht man auch daß der Weichenanfang ein Stück gerade ist, bevor der Bogen beginnt
Aber lassen wir es jetzt gut sein.
Gruß Micha


hks77 hat sich bedankt!
micha-uhl  
micha-uhl
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert am: 30.03.2022
Ort: Zwickau
Spurweite N
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 12.04.2022 | Top

RE: Spur N Weihnachtsanlage - erste Probleme

#16 von micha-uhl , 21.04.2022 11:15

Da die beiden kleinen Loks nicht über die Weichen kamen, habe diese verkauft und mache nun einfach zwei Kreise.

Bild entfernt (keine Rechte)


micha-uhl  
micha-uhl
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert am: 30.03.2022
Ort: Zwickau
Spurweite N
Stromart Analog


RE: Spur N Weihnachtsanlage - erste Probleme

#17 von micha-uhl , 19.05.2022 11:02

Durch bevorstehenden Wohnungsumzug gerät die Sache etwas ins Stocken. Aber bis Weihnachten ist ja noch Zeit.
Mit mehreren Deckenplatten wird es etwas 3-Dimensionaler:

Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte)


micha-uhl  
micha-uhl
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert am: 30.03.2022
Ort: Zwickau
Spurweite N
Stromart Analog


   

Gleisharfe mit schlanken K-Gleis-Weichen
Moderne Anlage mit Kopfbahnhof - Neubau

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 89
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz