RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2251 von Thinkle , 23.01.2023 13:54

Zitat von X2000 im Beitrag #2250
Zitat von Schwanck im Beitrag #2249
Moin,

für mich wäre es eine Revolution des C.Gleises wenn es für die Radien R3, R4 und R5 Übergangsbögen gäbe. Die könnten einen Bogenwinkel von 15 ° haben und die Länge des 30 °-Bogengleises aufweisen. Damit könnte erreicht werden, dass selbst für 30 cm lange Wagen auf die Kinematik der Kurzkupplungen versichtet werden könnte; allerdings sind dann Federpuffer notwendig. Mir ist jedoch vollkommen klar, dass der "normale" Modellbahner mit den Übergangsbögen nicht klar kommen würde und sie deshalb nicht braucht. Das bedeutet, dass es sie wohl nicht geben wird und "echte" Modellbahner weiter zu den Bastellösungen (Einschneiden der Böschungen) greifen müssen. Der, der es wirklich will, kann sich fast immer helfen.


Das ist realitätsfern. Übergangsbögen kann man sich mit dem 24912 bauen, was auch hier mehrfach beschrieben wurde. Da ein Großteil der Modellbahner nie ohne die kleine Radien R2 und oft R1 auskommt, ist der Verzicht auf die Kinematik nicht machbar.


das ist nicht nur realitätsfern, sondern annähernd unmöglich.
Echte, wirkliche Übergangsbögen, so wie @Schwanck sie meint, haben keinen Radius, sondern sind ein sich kontinuierlich verändernder Übergang von der Geraden auf den Bogen. Theoretisch wäre es sehr gut, so etwas zu haben, denn die harte übergangslose Einfahrt in den Bogen sieht leider jedes einzelne Mal ziemlich unorganisch aus, aber es würde das Raster des C Gleis unglaublich aufblähen.

Wenn man für Flexgleis solche Übergänge konstruiert, dann plant man erstmal simpel mit einem Kreisbogen, dann wird der Bogen von der Geraden gelöst und sein Radius um ~9mm verkleinert (keine Ahnung warum es genau 9mm sind, habe das nicht hinterfragt, aber der Bogen muss eben verkleinert werden, damit man Luft bekommt, den Übergang zu bauen) und konstruiert dann aus einen Teil der Geraden und dem Anfang des Bogens den "klothoidalen" Übergang in den Bogen. (Wenn man so etwas mit Flexgleis baut, in der realen Welt, ohne Plan, dann macht man das einfach solange, bis es gut aussieht und passt.)

Edit, da es immer mal wieder gelesen wird: Eine Klothoide ist eine Kurvenform, die sich stetig zuzieht. Sie entsteht zum Beispiel, wenn man mit einem Auto bei konstanter Fahrgeschwindigkeit anfängt mit konstanter Geschwindigkeit am Lenkrad zu drehen => Der Lenkwinkel der Räder nimmt immer weiter zu und der Radius der gefahrenen Kurve wird immer enger, je weiter man kommt. Deswegen sehen Autobahn-Anschließer auch immer so "seltsam" aus => Es sind Klothoiden, weil man die eben mit einem Auto überhaupt erst fahren kann. Kreisrunde Anschließer kann man nur fahren, wenn in der Breite genug Straße vorhanden ist, um auf dem Kreisring eine Klothoide zu fahren. Klothoiden sind für die ausführenden Planer und Bauunternehmen relativ schwer und teuer zu planen, vermessen und zu bauen, aber mit dem Auto sehr einfach zu fahren. Um einen Kreisring mit dem Auto wirklich zu fahren, müsste SOFORT am Beginn des Kreises die Vorderräder in Nullzeit auf den Lenkwinkel eingestellt werden, entweder mit einer unglaublich leistungsfähigen Hydraulik oder noch besser mit einer Sprenglandung. Wenn dann die Haftreibung der Reifen ausreicht, wechselt das Auto SOFORT von "gerade aus" nach "Kreisrund". Man merkt vielleicht beim Lesen, wie brutal und bescheuert diese Idee wäre, aber das passiert auf einer Modelleisenbahn, die nur feste Radien benutzt, in jeder einzelnen Kurve am Anfang und am Ende. Der Zug fährt jedes mal vor diese Wand und muss herum gerissen werden.

Man bräuchte also im C Gleis für jeden Radius idealer Weise zwei neue Kurventeile und die dann jeweils in links und rechts, denn sie sind Richtungsgebunden und erfüllen ihren Zweck nicht mehr, wenn sie falsch herum verbaut werden. Außerdem müsste JEDER Bogen auf der Anlage IMMER ein- und ausgeleitet werden, damit immer die etwas verzerrte Rastergeometrie gewahrt bleibt und man im Kreis fahren kann. Bogenweichen können dann natürlich auch nicht mehr in den Bogenanfang gesetzt werden.

Es gibt sicherlich genügend Kunden, die damit klar kämen und das begrüßen würden, aber es gibt sicherlich mindestens genau so viele Kunden, die damit zu Recht komplett überfordert wären.

Wer echte Übergangsbögen haben will, muss halt in Flexgleis bauen. Für ein Fixgleis ist diese Idee völlig am Konzept vorbei.

Edit 2: Für Flexgleis hat es sich bewährt, ein 1m Stahllineal zu besitzen. Weiche, saubere Übergänge kann man simulieren, wenn man einen Objekt, dass über seine Länge eine gleichmäßigen Biegewiderstand liefert, über die gewünschte Strecke biegt. (das Lineal natürlich Hochkant...). Über die benutzte Lineal-Länge kann man die Form ganz gut steuern und bekommt schonmal einen guten, ersten Eindruck.
Wie bereist erwähnt, muss man einen Teil der Geraden "opfern" und in den Übergang mit einbeziehen, sonst wird der Kernradius der Kurve deutlich kleiner. Züge laufen dann unglaublich sanft in diese Kurven ein und der robuste Anfangsruck entfällt völlig.


------------------------------------------
Über Besucher freuen wir uns immer!
http://www.mec-bergheim.de/


Thinkle  
Thinkle
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.306
Registriert am: 10.01.2020
Homepage: Link
Ort: Bei Köln
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 26.04.2023 | Top

RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2252 von X2000 , 23.04.2023 22:04

Nicht alle waren in Dortmund:





So sieht sie aus.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Gleiswarze
Beiträge: 11.049
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2253 von Christian Bloch , 24.04.2023 09:10

Hallo,
Da kann ich auch noch ein Bild beisteuern

Bild entfernt (keine Rechte)

Ciao
Christian


H0-Teppichbahn/Regalbahn/Plattenbahn mit C-Gleis und CentralStation (2)
Z-USA / N-NIAG / H0m-RhB


 
Christian Bloch
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 310
Registriert am: 01.05.2005
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2


RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2254 von transeuropa , 24.04.2023 09:32

Kam eine Aussage, wann sie in den Verkauf kommt?


transeuropa  
transeuropa
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert am: 17.09.2010
Spurweite H0
Steuerung CS3,CS2
Stromart AC, Digital


RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2255 von fbstr , 24.04.2023 09:56

Zitat von transeuropa im Beitrag #2254
Kam eine Aussage, wann sie in den Verkauf kommt?


Von einem Stummi habe ich diese Info bekommen: Märklin schlanke DKW 24720 ab 3.Q.23 und Trix 62720 ab 4.Q.23.

Woher er das hat weiß ich nicht. Ich bereite mich seelisch darauf vor dass meine vorbestellten Trix DKW's dann vielleicht diese Weihnachten lieferbar sind.


Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen


transeuropa hat sich bedankt!
 
fbstr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.586
Registriert am: 28.08.2016
Ort: Stuttgart
Gleise Peco Code 75, Trix C
Spurweite H0, H0e
Steuerung YD7001, MobaLedLib, MirZ21, Lenz LZV100
Stromart DC, Digital


RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2256 von Dölerich Hirnfiedler , 24.04.2023 10:31

Zitat von fbstr im Beitrag #2255
Zitat von transeuropa im Beitrag #2254
Kam eine Aussage, wann sie in den Verkauf kommt?


Von einem Stummi habe ich diese Info bekommen: Märklin schlanke DKW 24720 ab 3.Q.23 und Trix 62720 ab 4.Q.23.

Woher er das hat weiß ich nicht. Ich bereite mich seelisch darauf vor dass meine vorbestellten Trix DKW's dann vielleicht diese Weihnachten lieferbar sind.


Hallo,

Dazu gibt es Lieferterminlisten:

https://www.maerklin.de/fileadmin/media/...ten_2023-04.pdf

https://www.trix.de/fileadmin/media/trix...ten_2023-04.pdf

mfg

D.



Aus einem Märklin-Patentantrag von 1975.


 
Dölerich Hirnfiedler
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.639
Registriert am: 10.05.2005
Gleise VB
Spurweite H0, Z, 0, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2257 von Schwanck , 24.04.2023 16:43

Moin,

Dölerich hat vollkommen recht. Er hätte noch dazufügen können, dass diese Listen monatlich aktualisiert werden, weil sie ja auch Monatsangaben enthalten. In der aktuellen Liste ist daher auch tatsächlich der Mai 23 als nächster Monat angezeigt. Die Göppinger sind schon schwer auf Draht .


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.962
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 25.04.2023 | Top

RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2258 von caseyjones , 24.04.2023 16:57

Zu den Fotos:

Die DKW kommt mir sehr lang vor - sind da an allen vier Enden Ergänzungsteile angesteckt, die im Zwickel werksseitig "abgeschnittene" Bettungen aufweisen?
Uli


 
caseyjones
InterCity (IC)
Beiträge: 564
Registriert am: 02.02.2016
Ort: 1220 Wien
Spurweite H0, N, Z, 1
Steuerung Märklin-Motorola 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2259 von adlermika , 24.04.2023 17:00

Zitat von caseyjones im Beitrag #2258
Zu den Fotos:

Die DKW kommt mir sehr lang vor - sind da an allen vier Enden Ergänzungsteile angesteckt, die im Zwickel werksseitig "abgeschnittene" Bettungen aufweisen?
Uli


Ja, sind die 4 Ergänzungen dran, wenn du das Bild geöffnet hast erkennt man es sehr deutlich.


Gruß Michael

Fuhrpark: ACME, Brawa, ESU, Fleischmann, HAG, Hobbytrain, Kato, Liliput, LS-Models, Lima, Märklin, Piko, Rivarossi, Roco, SSB, Sudexpress, Tillig, Trix, ViTrains
🇩🇪🇨🇭
Epoche: III - VI
BW Neuheit: BR 218 446 ob/b
erwartet: Rh1116 276 & Railjet
Projekt: Re6/6 Vorserie


 
adlermika
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 327
Registriert am: 20.04.2011
Ort: Grenzregion Hochrhein Schaffhuuse & Bodensee
Spurweite H0
Steuerung ECoS2
Stromart Digital


RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2260 von Dölerich Hirnfiedler , 24.04.2023 17:21

Zitat von caseyjones im Beitrag #2258


Die DKW kommt mir sehr lang vor - sind da an allen vier Enden Ergänzungsteile angesteckt, die im Zwickel werksseitig "abgeschnittene" Bettungen aufweisen?




Hallo Uli,

Die Geometrie entspricht exakt der schlanken Kreuzung 24740. Entsprechend wird sie mit 24071 ergänzt. So ist das abgebildet.

mfg

D.



Aus einem Märklin-Patentantrag von 1975.


Michael Knop hat sich bedankt!
 
Dölerich Hirnfiedler
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.639
Registriert am: 10.05.2005
Gleise VB
Spurweite H0, Z, 0, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2261 von X2000 , 24.04.2023 17:31

Und 24071 kauft man viermal dazu, bzw. benötigt sie. Bei angesetzter Weiche reduziert es sich vielleicht auf zwei.


Gruß

Martin


Michael Knop hat sich bedankt!
X2000  
X2000
Gleiswarze
Beiträge: 11.049
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2262 von Manolo , 24.04.2023 18:48

...und schließlich werden noch 2 Böschungskeile beiliegen. Freue mich schon sehr!


Gruß, Manuel


 
Manolo
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.822
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Süddeutschland
Gleise Pickelgleise
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2263 von Gelöschtes Mitglied , 24.04.2023 18:56

Hi Leutz,

das ist an der Weiche auf dem Bild schon montiert, oder ?


Doktor Fäustchen



RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2264 von Ludwig47 , 24.04.2023 19:52

Logo - ansonsten würde die DKW doch noch ziemlich "nackt" aussehen.

N.B.:
Produktbeschreibung 24740: "Märklin Schlanke Kreuzung mit einer Länge von Länge 236,1 mm. Kreuzungswinkel 12,1°. Kreuzende Strecken elektrisch getrennt. An den Enden der Kreuzung werden 4 Gleise 24071 benötigt (nicht in 24740 enthalten). 2 passende Böschungskeile liegen bei.171,7 mm. "

Produktbeschreibung 24720: "Länge 236,1 mm. Kreuzungswinkel 12,1°. Mit eingebautem Elektroantrieb 74491. Mit Handschalthebel.
An den Enden der Doppelkreuzungsweiche werden 4 Gleise 24071 benötigt (nicht in 24720 enthalten). 2 passende Böschungskeile liegen bei."

Produktbeschreibung 62720: "Trix H0 Schlanke Doppelkreuzungsweiche mit einer Länge von 236,1 mm / Kreuzungswinkel von 12,1°. Mit eingebautem Elektroantrieb 74491. Mit Handschalthebel. An den Enden der Doppelkreuzungsweiche werden 4 Gleise 62071 benötigt (nicht in 62720 enthalten). 2 passende Böschungskeile liegen bei."

Noch Fragen?

Gruß,
Ludwig47


Ludwig47  
Ludwig47
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.835
Registriert am: 29.05.2021

zuletzt bearbeitet 24.04.2023 | Top

RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2265 von chaotium , 24.04.2023 20:16

Guten Abend,

kurze frage, wieso hat Trix keine DKW im Angebot?


chaotium  
chaotium
InterRegio (IR)
Beiträge: 190
Registriert am: 27.06.2021
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart DC, Digital


RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2266 von Manolo , 24.04.2023 20:18

Zitat von chaotium im Beitrag #2265
Guten Abend,

kurze frage, wieso hat Trix keine DKW im Angebot?

Hi,

kommt doch unter T62720!
Siehe pdf weiter oben!


Gruß, Manuel


 
Manolo
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.822
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Süddeutschland
Gleise Pickelgleise
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2267 von chaotium , 24.04.2023 20:20

Ah ich vollhonk, ich meinte eine Dreigwegweiche.
Aber die Schlanke DKW sind schon echt gut aus.


chaotium  
chaotium
InterRegio (IR)
Beiträge: 190
Registriert am: 27.06.2021
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart DC, Digital


RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2268 von sbbfan , 24.04.2023 20:49

Bin ich froh dass ich keine Gleise mehr brauche...
So sehe ich meine Gemütslage wenn ich den Verlauf dieses Beitrags über einen Zeitraum von 10 Jahren lese!
Für die Dreileiterfraktion ist das schon eine Zumutung weil Alternativen rar sind und die Wenigen mit viel handwerklichem Geschickt und Aufwand verbunden sind.
Als DCler hätte ich irgendwann die Geduld verloren und wäre auf entsprechende Marktbegleiter ausgewichen...
Es sind ja nicht nur die schlanken Weichen und Kreuzungen die in dem System so schmerzlich vermisst werden!
Ernsthaft Frage: Wie soll ohne Flexgleis eine halbwegs natürliche Gleisführung dargestellt werden?
Kurve, Gerade mehr oder wenig lang, Kurve?
... der Produktmanager hat wohl übersehen einen Blick auf die Kunden-Alterspyramide zu werfen!
Wenn es nochmal 10 Jahre dauert bis er mit seinem Gefolge endlich in die Pötte kommt sind 50% im Seniorenheim... da gibt es nur noch Vitrinen...
Gruß Uwe


Kleine Geschichten um meine Moba: 🇨🇭

🇨🇭 Vision 1990

🇨🇭Mein besonderer Zug


chaotium hat sich bedankt!
 
sbbfan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.108
Registriert am: 11.12.2021
Ort: Schwarzwald
Gleise ... alles was keine Pickel hat😉...
Spurweite H0, H0m, 1
Stromart DC, Digital


RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2269 von Badaboba , 24.04.2023 21:18

Zitat von Christian Bloch im Beitrag #2253





Gutes Foto!
Wie es ausschaut hat Märklin den Kurzschlusschutz clever gelöst...

Liebe Grüße
Volker


Liebe Grüße
Volker

FREMO-Puko: 3-Leiter-Gleisbau und Betrieb - am Vorbild orientiert
https://www.fremo-net.eu/home/modulsyste...-europa/h0-puko


X2000 hat sich bedankt!
 
Badaboba
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.501
Registriert am: 05.07.2006
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2270 von Elokfahrer160 , 08.07.2023 15:12

Moin,

wir dürfen auf die schlanke DKW (Märklin 24720) noch etwas länger warten, die Fa. Märklin hat nun die Auslieferung auf -2024- verschoben. Besser spät als nie

Grüsse - Elokfahrer160/Rainer


BR 218 Fan, dirkie_de, X2000 und Emma 73 haben sich bedankt!
Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.708
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0, N
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 08.07.2023 | Top

RE: C-Gleis Revolution

#2271 von Lokidokter , 08.07.2023 15:33

Zitat von TEE2008 im Beitrag #2
Endlich die schlanke DKW



Hat ja nur Zehn Jahre gedauert…


 
Lokidokter
InterRegio (IR)
Beiträge: 198
Registriert am: 10.12.2022
Gleise Alles mögliche
Steuerung ExCS3, Ecos 2.1, exMS1, MS2, Analog
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: C-Gleis Revolution

#2272 von Manolo , 08.07.2023 16:35

Zitat von Lokidokter im Beitrag #2271

Hat ja nur Zehn Jahre gedauert…

Und jetzt positiv formuliert:

In einem halben Jahr ist es 2024!


Gruß, Manuel


hks77 und Emma 73 haben sich bedankt!
 
Manolo
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.822
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Süddeutschland
Gleise Pickelgleise
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2273 von Ludwig47 , 08.07.2023 23:39

Zitat von Elokfahrer160 im Beitrag #2270
wir dürfen auf die schlanke DKW (Märklin 24720) noch etwas länger warten, die Fa. Märklin hat nun die Auslieferung auf -2024- verschoben.

Das stand schon vor Tagen hier: Märklin H0-Neuheiten 2022 - Stand: 07.07.2023 (9)

Die Liefertermine sind bekanntermaßen unverbindliche Planzahlen - wo oder was soll da das/ein Problem sein?

Gruß,
Ludwig47


hks77 hat sich bedankt!
Ludwig47  
Ludwig47
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.835
Registriert am: 29.05.2021


RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2274 von X2000 , 09.07.2023 09:19

Zitat von Ludwig47 im Beitrag #2273
Zitat von Elokfahrer160 im Beitrag #2270
wir dürfen auf die schlanke DKW (Märklin 24720) noch etwas länger warten, die Fa. Märklin hat nun die Auslieferung auf -2024- verschoben.

Das stand schon vor Tagen hier: Märklin H0-Neuheiten 2022 - Stand: 07.07.2023 (9)

Die Liefertermine sind bekanntermaßen unverbindliche Planzahlen - wo oder was soll da das/ein Problem sein?

Gruß,
Ludwig47



Das Problem ist, dass man sie so langsam gern hätte. Wirst du verstehen müssen. 25 Jahre warten wir nun schon insgesamt auf das Teil. Nach der konkreten Ankündigung sind auch schon wieder viele Monde vergangen. Bei Märklin scheinen ausschließlich Loks zu zählen. Zubehör wie Fahrwegsteile sind Beiwerk. Aber der Hersteller wird es schon wissen, sonst wäre es ja anders.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Gleiswarze
Beiträge: 11.049
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 09.07.2023 | Top

RE: C-Gleis Revolution - fehlende Schienenstücke...

#2275 von vikr , 09.07.2023 10:03

Hallo Martin,

Zitat von X2000 im Beitrag #2274
Bei Märklin scheinen ausschließlich Loks zu zählen.
da ist wohl am zuverlässigsten Gewinn zu erzielen, vor allem weil ein Großteil dieser Loks nach kurzem Probelauf, ggf. auf einem geraden Gleis, dauerhaft in der Vitrine landet und daher auch mittelfristig keinen Anlass für teure Reklamationen bietet.
Bei der BR06 (39662) z.B. :
Probleme mit der neuen BR 06 / 39662 bekannt?
ist das wohl einfach nur sehr unglücklich gelaufen...
Bei Gleismaterial fällt das sofort auf, insbesondere Weichen, wird man kaum sammeln, um sie sich in die Vitrine zu stellen. Da ist Qualitätssicherung mit ausgiebigen Tests zwingend erforderlich.
Und bei extrem Software lastigen Komponenten, wie Decodern oder vor allem auch der CS3, kann man die Kunden einfach immer auf ein nächstes Update vertrösten, notfalls auch mal acht Jahre oder länger.

MfG

vik


im Übrigen - Märklin am liebsten ohne Pukos, z.B. als Trix


X2000 hat sich bedankt!
vikr  
vikr
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.478
Registriert am: 23.10.2011
Gleise M, C u. K.
Spurweite H0, N
Stromart Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 09.07.2023 | Top

   

LS Models MW1001 CIWL Nord Express 1936 Auspacken
Loks drehen auf Doppelkreuzungweichen durch

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz