RE: BR103 Türkis und andere

#13376 von Paul60 , 22.03.2024 22:01

Zitat von bahngarfield im Beitrag #13374
Und für ganz knackige Strecken - wie die Spremberger Stadtbahn (ich sage nur 99 5001) oder die Müllheim-Badenweiler Eisenbahn mit Kurvenradien von zuweilen lediglich 40 Metern - gibt es noch einen schnuffigen Dreikuppler aus dem "Baukasten". Dank spurkranzloser mittlerer Achse und Beugniot-Lenkhebel schafft der jeden Straßenbahnradius! Auch in diesem Falle ist die Loknummer sinnbefreit und stellt lediglich eine Anspielung auf die Normalspurschwester dar.


Mit freundlicher Genehmigung der Fa. Gebr. Märklin & Cie. GmbH


So. Hoffentlich ist jetzt niemand seiner Brockenlok-Modelle überdrüssig geworden und setzt die Säge an. Den B-Kuppler verkneife ich mir im Übrigen...




Grüße!




Christian


Lieber Christian,

schöne Baukastenloks hast Du da gezaubert. Als Nächstes könnten da noch Baukastenloks mit Vorlaufachsen folgen, wie analog zur BR 64 und BR 86.

Viele Grüße

Paul

PS: Die Brockenlok von LGB/Märklin ist eine Wucht, leider ist sie mir zu teuer...,ich begnüge mich mit einer uralten 99 6001, auch schön.


Hier geht es zu meinem kleinen Projekt: Meine Parkettbahn Norddeich Mole Spur 1


 
Paul60
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.639
Registriert am: 10.02.2022
Ort: Baerl oder Flensburg
Spurweite H0, N, 1, G
Steuerung Märklin CS2
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: BR103 Türkis und andere

#13377 von bahngarfield , 23.03.2024 19:42

Das ist jetzt nicht wirklich eine Doktorarbeit:

Bild entfernt (keine Rechte)
Mit freundlicher Genehmigung der Fa. Gebr. Märklin & Cie. GmbH

Bild entfernt (keine Rechte)
Mit freundlicher Genehmigung der Fa. Gebr. Märklin & Cie. GmbH


Die Baureihenbezeichnungen sind, einmal mehr, selbsterklärend...




Grüße!




Christian


Paul60, papa blech 2 und Brumfda haben sich bedankt!
bahngarfield  
bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.087
Registriert am: 05.08.2009

zuletzt bearbeitet 23.03.2024 | Top

RE: BR103 Türkis und andere

#13378 von Paul60 , 23.03.2024 21:42

Zitat von bahngarfield im Beitrag #13377
Das ist jetzt nicht wirklich eine Doktorarbeit:


Mit freundlicher Genehmigung der Fa. Gebr. Märklin & Cie. GmbH


Mit freundlicher Genehmigung der Fa. Gebr. Märklin & Cie. GmbH


Die Baureihenbezeichnungen sind, einmal mehr, selbsterklärend...




Grüße!




Christian


Lieber Christian,

ja, wunderbar! Beide neuen 99er gefallen mir sehr gut. Die 99 6401 wirkt etwas zierlicher als die 99 6001 von LGB trotz vieler Ähnlichkeiten und derselben Achsfolge. Und die 99 8601 ist der Oberknaller, diese Lok sieht meiner Meinung nach besser aus als die Version mit den fünf Treibachsen.

Vielen Dank für diese schönen Bilder!

Herzliche Grüße

Paul


Hier geht es zu meinem kleinen Projekt: Meine Parkettbahn Norddeich Mole Spur 1


bahngarfield und AchimZ haben sich bedankt!
 
Paul60
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.639
Registriert am: 10.02.2022
Ort: Baerl oder Flensburg
Spurweite H0, N, 1, G
Steuerung Märklin CS2
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 24.03.2024 | Top

BR103 Türkis und andere: Ganz schöne Brocken

#13379 von Brumfda , 24.03.2024 01:05

Moin Christian!

Die hier ist einfach mega süß (Jetzt klinge ich wie ein Mädchen vor einem kleinen Kätzchen)! Aber so wirkt sie halt.

Zitat von bahngarfield im Beitrag #13377

Mit freundlicher Genehmigung der Fa. Gebr. Märklin & Cie. GmbH



Nun bin ich hier mal wieder am Sortieren in der Übersicht und stolpere über Deine Vorliebe zur Brockenbahn und dem Wunsch der Privatisierung ihrer Loks ganz woanders hin


Zitat von bahngarfield im Beitrag #13377

Mit freundlicher Genehmigung der Fa. Gebr. Märklin & Cie. GmbH
535 Bahngarfield Christian



Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Fleischmann/ Modelleisenbahn Holding GmbH
115 Bahngarfield Christian


Mit freundlicher Genehmigung der Gebr. Märklin & Cie. GmbH., Göppingen
174 Bahngarfield Christian


175 Bahngarfield Christian

Zitat von bahngarfield im Beitrag #13370

Mit freundlicher Genehmigung der Fa. Gebr. Märklin & Cie. GmbH


Bunt steht Dampfloks. Das hast Du allemal bewiesen . Die 86 mußte mit rein, paßte farblich förmlich so gut ins Konzept.


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.407
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 24.03.2024 | Top

103 in Türkis: BR 99 bzw. Brockenbahn in neuer NASA Farbgebung

#13380 von Brumfda , 26.03.2024 02:36

Zitat von bahngarfield im Beitrag #13359
Wie hier zu lesen, hat die Nahverkehrsgesellschaft Sachsen-Anhalt, kurz NASA, ein neues einheitliches Landesdesign entwickelt. Da auch die Züge der HSB unter die "bestellten Verkehre" fallen, werden auch diese sukzessive das neue landeseinheitlich corporate identity-Design erhalten.
[...]Auch der Wagenpark wird sukzessive angepasst werden, sodass auch im Harz in wenigen Jahren das neue NASA-Design flächendeckend seinen Einzug gehalten haben wird.


Mit freundlicher Genehmigung der Fa. Gebr. Märklin & Cie. GmbH




Moin Christian!

Welch Steilvorlage und wunderschöne Phantasie. Erst ließ ich den Gedanken ruhen, dann schrieb ich ja hier ins Forum und ließ es erneut ruhen. Es beschäftigte mich weiterhin und ich schaute, ob es überhaupt ein adäquates Foto zur Umsetzung Deines Gedanken gab. Und verdammt was für eines! Folgendes zwang sich geradezu auf, wenn man eine silber blaue Einheit durch die Landschaft ziehen lassen möchte:



Der Vergleich sei noch aufgeworfen für diejenigen, die ihn nicht so vor Augen haben. Der Wandel ist doch ein großer.



Noch ein wenig malerischer schmiegt der Zug sich in die Kurve unter dem blauen klaren Himmel und der silberne Lack spiegelt mit dem Schnee um die Wette. Im Sonnenglanz macht das blau den Anschein, daß das ozeanblau wiederkehrt.



Im Detail finden sich noch einige Fehler. Z. Bsp. daß ich das mittlere Führerkaninenfenster zugemalt habe und die silber schware Farbkante am Kessel nicht richtig gewählt ist. Macht man nun noch einige Leitungen schwarz auf dem silber oder umgekehrt? Das wäre natürlich noch ein zusätzliches Gimmeck. Das benötigt die 99 auf diesem Bild zumindest nicht, weil das schlüssige Frabkonzept für sich spricht.


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.407
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 26.03.2024 | Top

RE: 103 in Türkis: F7 Rheingold in Farbe und Film

#13381 von d3lirium , 27.03.2024 00:14

Zitat von Münchner im Beitrag #13361

SIE IST 0NLINE:

Bittesehr: (etwas für lange Nächte)

https://lokomotivenausderschublade.de




Ich hab doch so schon keine Zeit - und dann machst du SOWAS!



Im Ernst: VIELEN DANK! sehr viel fürs Auge und in der Tat - lange Nächte...

Zitat von bahngarfield im Beitrag #13365
Diese Homepage lädt nicht nur zum Verreisen ein, sondern zum Verweilen. Um den Genuss perfekt zu machen empfehle ich knisterndes Feuer im Kamin, ein gutes Glas Rotwein - und die Gattin ein Wochenende lang zu ihrer Mutter zu schicken. Ganz, ganz großes Kino, lieber Matthias, und - endlich - der Rahmen, den Deine Illustrationen wahrhaft verdient haben.


Dem schließe ich mich mit einer Ausnahme vollumfänglich an: ich kann den Hype um den bitteren Traubensaft nicht ganz nachvollziehen - ein Glas Lagavulin und/oder Arran ist mir da bekömmlicher

Viele Grüße von einem Fanboy (wie man das heute so schön umschreibt)


We're all stories in the end. Just make it a good one.


Paul60 und Barney haben sich bedankt!
 
d3lirium
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.512
Registriert am: 14.10.2018
Spurweite N


RE: 103 in Türkis: BR 99 bzw. Brockenbahn in neuer NASA Farbgebung

#13382 von bahngarfield , 29.03.2024 20:39

Zitat von Brumfda im Beitrag #13380








Mein lieber Scholli, Du wirst immer besser...!





Grüße!



Christian


Paul60 hat sich bedankt!
bahngarfield  
bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.087
Registriert am: 05.08.2009


103 in Türkis: :bigeek:

#13383 von Brumfda , 29.03.2024 23:47

Zitat von bahngarfield im Beitrag #13382
Mein lieber Scholli, Du wirst immer besser...!



Servus Christian!

Ohne sch... aus Deinem Mund ist das ein sehr großes Kompliment. Da mache ich das Gesicht hier.

Auch wenn dieses Bild etwas gedauert hat, habe ich eher gehudelt und mir weniger Mühe gegeben als sonst. Vielleicht ist das das Geheimnis .


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


lernkern, Paul60, Railstefan und Fernmeldehandwerker haben sich bedankt!
 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.407
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: 103 in Türkis: :bigeek:

#13384 von bahngarfield , 01.04.2024 13:54

Wer sagt denn, dass rot-beige immer Bügelfalte sein muss? Bitte sehr:

Bild entfernt (keine Rechte)
[URL=Von User:Benedictus - Benedikt Dohmen (user Benedictus), Archiv-Nr. 92/31, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1312615]Von User:Benedictus - Benedikt Dohmen (user Benedictus), Archiv-Nr. 92/31, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1312615[/URL]




Grüße!




Christian


bahngarfield  
bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.087
Registriert am: 05.08.2009


RE: 103 in Türkis: :bigeek:

#13385 von bahngarfield , 01.04.2024 14:01

Die "110 512" war aber eigentlich nur eine Vorarbeit. Ich habe mir schon immer die Frage gestellt, wie sich die rot-beige 182 001 (natürlich ohne ihren Steuerwagen) vor einer TEE- bzw. IC-Garnitur machen würde. Hier kommt die Antwort:

Bild entfernt (keine Rechte)
[URL=Von User:Benedictus - Benedikt Dohmen (user Benedictus), Archiv-Nr. 92/31, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1312615]Von User:Benedictus - Benedikt Dohmen (user Benedictus), Archiv-Nr. 92/31, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1312615[/URL]

Ihren Lokkörper stellte freundlicherweise die 112 503 zur Verfügung, die hierfür erst einmal "glatt gebügelt" werden musste. Übrigens ist die 182 001 gar nicht so einfach nachzubilden - es gibt Bilder, die sie mit und ohne silberne Lüftereinfassung zeigen, und auch das AEG-Logo variiert; siehe hier und hier.




Grüße!




Christian


bahngarfield  
bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.087
Registriert am: 05.08.2009


RE: 103 in Türkis: :bigeek:

#13386 von Paul60 , 01.04.2024 15:45

Zitat von bahngarfield im Beitrag #13385
Die "110 512" war aber eigentlich nur eine Vorarbeit. Ich habe mir schon immer die Frage gestellt, wie sich die rot-beige 182 001 (natürlich ohne ihren Steuerwagen) vor einer TEE- bzw. IC-Garnitur machen würde. Hier kommt die Antwort:


[URL=Von User:Benedictus - Benedikt Dohmen (user Benedictus), Archiv-Nr. 92/31, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1312615]Von User:Benedictus - Benedikt Dohmen (user Benedictus), Archiv-Nr. 92/31, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1312615[/URL]

Ihren Lokkörper stellte freundlicherweise die 112 503 zur Verfügung, die hierfür erst einmal "glatt gebügelt" werden musste. Übrigens ist die 182 001 gar nicht so einfach nachzubilden - es gibt Bilder, die sie mit und ohne silberne Lüftereinfassung zeigen, und auch das AEG-Logo variiert; siehe hier und hier.




Grüße!




Christian


Lieber Christian,

so ein schönes Osterei! Vielen Dank für diese Zweistromlok.

Da ich ein Fan der Kanonenbahn im Moselabschnitt von Koblenz bis Pünderich bin, kenne ich natürlich den Einsatz der Mehrstromloks. Ich habe auch schon die 181 und 184 von Trix in H0, und zwar in der Vorserienform (Lüftergitter unten). Lange Zeit wurden sie von Trix als Gussmodell hergestellt.

Und jetzt kommt die Frage: hast Du die 181 oder 184 auch schon mal in den TEE Farben hier gezeigt?

Viele Grüße und schönen Ostermontag

Paul

Das sind Bilder von der 181 mit Röwa-Wagen und als Alternative mit einem Lima-Wagen. Die weiße Linie auf der 181 ist in derselben Höhe wie der rotbeige Farbwechsel auf dem Lima-Wagen. Die Unterkante der Lok ist genauso hoch wie der Wagenkasten.

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


Hier geht es zu meinem kleinen Projekt: Meine Parkettbahn Norddeich Mole Spur 1


 
Paul60
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.639
Registriert am: 10.02.2022
Ort: Baerl oder Flensburg
Spurweite H0, N, 1, G
Steuerung Märklin CS2
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 01.04.2024 | Top

RE: 103 in Türkis: :bigeek:

#13387 von bahngarfield , 01.04.2024 16:40

Zitat von Paul60 im Beitrag #13386

hast Du die 181 oder 184 auch schon mal in den TEE Farben hier gezeigt?




Jepp!

Bild entfernt (keine Rechte)
[URL=Von Joschi71 - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=70126983]Von Joschi71 - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=70126983[/URL]




Grüße!




Christian


bahngarfield  
bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.087
Registriert am: 05.08.2009


RE: 103 in Türkis: :bigeek:

#13388 von Paul60 , 01.04.2024 18:04

Zitat von bahngarfield im Beitrag #13387
Zitat von Paul60 im Beitrag #13386

hast Du die 181 oder 184 auch schon mal in den TEE Farben hier gezeigt?




Jepp!


[URL=Von Joschi71 - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=70126983]Von Joschi71 - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=70126983[/URL]




Grüße!




Christian



Lecker!!! Danke, so eine schöne Lok, Bügelfalte, europafähig, schicke Lampenanordnung (finde ich) und ein Technologieträger (Tyristorsteuerung).


Hier geht es zu meinem kleinen Projekt: Meine Parkettbahn Norddeich Mole Spur 1


 
Paul60
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.639
Registriert am: 10.02.2022
Ort: Baerl oder Flensburg
Spurweite H0, N, 1, G
Steuerung Märklin CS2
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: 103 in Türkis: :bigeek:

#13389 von bahngarfield , 01.04.2024 18:52

Wobei... da war Lima schneller als ich!



Grüße!



Christian


Paul60 hat sich bedankt!
bahngarfield  
bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.087
Registriert am: 05.08.2009


RE: 103 in Türkis: :bigeek:

#13390 von bahngarfield , 01.04.2024 19:06

Für unsere Dampffreunde: Schon gesehen? *klick*





Grüße!




Christian


Paul60, E_41, Brumfda und andré chapelon haben sich bedankt!
bahngarfield  
bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.087
Registriert am: 05.08.2009


RE: 103 in Türkis: :bigeek:

#13391 von Paul60 , 01.04.2024 19:28

Zitat von bahngarfield im Beitrag #13389
Wobei... da war Lima schneller als ich!



Grüße!



Christian


Also, ich weiß ja nicht, aber diese Lima-Loks sind nur etwas für hartgesottene Lima-Sammler. Ich hatte fast dieselbe Lok in einer Anfangspackung geschenkt bekommen (184 in Beige/Blau mit zwei nicht funktionsfähigen Scherenstromabnehmern). Frisch aus der Packung ist sie sozusagen nie richtig gelaufen. Ständig Kontaktschwierigkeiten, Entgleisungen, einfach nur Plastikschrott. Ehrlich, das ist das erste und einzige Mal gewesen, dass ich etwas von der Eisenbahn weggeworfen habe, jawohl in den Müll. Ich habe mich nicht getraut, sowas zu verschenken.

Ich habe grundsätzlich nichts gegen Lima. Ich habe einige sehr schöne Limawagen und auch eine wunderbare V300, aber die Zeit der Billigproduktionen bei Lima war schlimm.


Hier geht es zu meinem kleinen Projekt: Meine Parkettbahn Norddeich Mole Spur 1


Brumfda hat sich bedankt!
 
Paul60
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.639
Registriert am: 10.02.2022
Ort: Baerl oder Flensburg
Spurweite H0, N, 1, G
Steuerung Märklin CS2
Stromart AC, DC, Digital, Analog


103 in Türkis: TEE Ideen

#13392 von Brumfda , 01.04.2024 19:46

Zitat von Paul60 im Beitrag #13386
Hast Du die 181 oder 184 auch schon mal in den TEE Farben hier gezeigt?




Moinsen!


Ich verweise mal auf die Zusammenfassung aller TEE Spinnereien. Was haben wir Interessantes im In- und Ausland weggelassen ?

Unter meinen Beiträgen führt der erste Thread-Link immer dorthin . er ist ziemlich aktuell!


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


Paul60, bahngarfield und Wusel haben sich bedankt!
 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.407
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 01.04.2024 | Top

103 in Türkis: TEE VT 08

#13393 von Brumfda , 01.04.2024 21:48

Beim Durchblättern fiel mir nun doch ein missing link auf im Bereich der TEE Farbgebung. Der VT 08. Nun werden gleich viele sagen: Hatten wir doch. In real! Der VT 08 der U.S. Army. Aber da hat man designtechnisch alles falsch gemacht, was nur irgendwie möglich war. In grau noch chic, hat die durchgängige Frontscheibe seinen Reiz weggezaubert. Die Farbtrennkannte und Frontlichter, das grelle rot.... autschn. Dort wurde noch mehr Blödsinn betrieben als bei vielen "updates" in der Automobilbranche.

Wir erinnern uns, das nicht selten der VT 08 im Ruhrpott als TEE lief oder an VT 11.5 als Verstärker gehängt wurden. Es gab also durchaus einen Grund, diese Triebwagen gerade im Zusammenhang mit den VT 11.5 bei gleicher Aufgabe aufzuwerten für eine "corporated identity". Ohne vielleicht den Zauber des eigenen Design bezüglich des DB Adlers und des schwarzen Fensterbandes wegzurationalisieren. Oder auch, um eine schnelle einfache preiswerte Lösung zu finden.






Meiner Meinung nach stellt diese Variante eine fantastische Alternative dar. Gerade gegenüber dem Army Ableger, der einen kaum hat darüber nachdenken lassen, wie in den 50ern dieser Versuch ausgesehen hätte.

Mit 4200 Pixel zum Anklicken:





Oder sollte man nun doch noch den Chromzierrat des TEE Emblems des VT 11.5 vorne raufdrücken?


Nachtrag: Und dan sortiere ich beim VT 08 in der Zusammenfassung ein und sehe: Sascha hatte längst die Frage beantwortet! Und ich habe es einfach übersehen! Bittesehr:


mit freundlicher Genehmigung der Fa. Gebr. Märklin & Cie. GmbH
399 d3lirium Sascha

Dann liegt der Mehrwert meines Bildes nur in der Wahrnehmungsmöglichkeit mitsamt der Frontansicht.


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.407
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 02.04.2024 | Top

103 in Türkis: VT 08 TEE

#13394 von Brumfda , 02.04.2024 09:19

Nun dahingerotzt, da mir ein adäquates perspektivisches ausreichend pixeliertes TEE Emblem fehlt, die Spur einer Vorstellung, wie es sein könnte. Sofern mir jemand ein entsprechendes Emblem nachliefern kann, mache ich mich noch mal gerne daran!


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.407
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: 103 in Türkis: VT 08 TEE

#13395 von Paul60 , 02.04.2024 11:26

Lieber Felix,

sehr schöne VT 08 zeigst Du uns hier. Den VT 08 habe ich auch, in der Trix-Express-Ausführung (Baujahre 1963 bis 1967). Er wurde damals von Willy Ade entwickelt und gehört nach meinem Geschmack nicht zu seinen Glanzleistungen. Das Modell finde ich etwas zu pummelig.

Von Deinen Entwürfen gefällt mir die TEE-Variante am besten. Das TEE-Emblem könnte vielleicht etwas kleiner sein und möglicherweise wäre noch etwas Platz auf der gelben Stirnfront für ein DB-Abzeichen. Aber das kann man nur sagen, wenn man es sieht. Mir fehlt die Vorstellungskraft, ob es gut aussieht, oder ob es an der Stirnseite dadurch einfach zu voll wird.

Viele Grüße

Paul


Hier geht es zu meinem kleinen Projekt: Meine Parkettbahn Norddeich Mole Spur 1


Brumfda hat sich bedankt!
 
Paul60
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.639
Registriert am: 10.02.2022
Ort: Baerl oder Flensburg
Spurweite H0, N, 1, G
Steuerung Märklin CS2
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: 103 in Türkis: VT 08 TEE

#13396 von Fernmeldehandwerker , 03.04.2024 04:47

Oh mein Gott...

Die 184 I und der VT 08, meine Lieblinge...
Daher MUSS ich hierzu posten. Nacht gerettet. Dopaminausschütt. Männliche Wechseljahre, wa?

Darf ich mir von Euch was wünschen? Ja?
Beide in Gelb, mit größeren weißen Buchstaben:
DEUTSCHE BUNDESPOST
Und Posthorn...

Weiße Schrift, weil schwarze Schrift auf Gelb... naja nee. Auch wenn es besser sichtbar ist und originaler wäre
Felix hatte ja die V200 in Grün auf die Schienen gestellt...


Übrigens. Wie sähe die 184 I ohne die (doch störenden?!?) Rangiergriffe unter den Frontfenstern aus? Etwas Cal Look sozusagen
http://kaeferwissen.de/stilkunde/cal-look/

Oberlichtfensterchen wie beim Samba T1 Bus stünden dem VT08 auch...zeitgemäß

P.S. gab es schon eine gelbe Taurus?


Schlabott ! Torsten
Verschiedenes"what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=176167&start=158
Resin gießen, 3D Gehäuse LBE T12 Stromlinie, LKW auf Flachwagen Sylt


eisenbahnbastler, Brumfda und Paul60 haben sich bedankt!
 
Fernmeldehandwerker
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.112
Registriert am: 16.02.2019
Ort: Lübeck
Gleise Metal
Spurweite H0e, N
Steuerung keine Frau zur Zeit
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 03.04.2024 | Top

103 in Türkis: VT 08 TEE gelbe Tauri

#13397 von Brumfda , 03.04.2024 08:53

Zitat von Fernmeldehandwerker im Beitrag #13396
P.S. gab es schon eine gelbe Taurus?


Moin Torsten!


Eine? Obb es nun mehrere Tauri oder Tauren heißt, kann ich zumindest nicht sagen.


7 Viktor


Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Roco/ Modelleisenbahn Holding GmbH
237 Bahngarfield Christian


Originalaufnahme mit freundlicher Genehmigung von Ralf Bueker
237 Bahngarfield Christian


Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Roco/ Modelleisenbahn Holding GmbH
298 Bahngarfield Christian





Die Bison finde ich dazu extrem passend.


Mit freundlicher Genehmigung zur Veränderung von Jochen Joos, fiktive Lackierung
Quelle: Messwagen und Messtriebwagen https://www.facebook.com/groups/583510482608577
427 Brumfda Felix

Alle Taurus findest Du hier


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.407
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 03.04.2024 | Top

RE: 103 in Türkis: VT 08 TEE gelbe Tauri

#13398 von Brumfda , 03.04.2024 17:30

Moinsen!

Jetzt suche ich ein Bild mit dem passenden DB Emblem für den VT 08 an der Front und bekomme eine ganz andere Antwort?

Wie sähe die E 03 ohne DB Zeichen und Beschriftung außer der Typbezeichnung aus? Nach dam Lackieren stand sie als 103 001 mal irgendwo so rum..... Ob die angebotene Arnold Lok genauso "nackt" daherkam?

Zitat von Paul60 im Beitrag #13395
Von Deinen Entwürfen gefällt mir die TEE-Variante am besten. Das TEE-Emblem könnte vielleicht etwas kleiner sein und möglicherweise wäre noch etwas Platz auf der gelben Stirnfront für ein DB-Abzeichen. Aber das kann man nur sagen, wenn man es sieht. Mir fehlt die Vorstellungskraft, ob es gut aussieht, oder ob es an der Stirnseite dadurch einfach zu voll wird.



Moin Paul!

Insgesamt fand ich -früher wohlemerkt- VT 08 und 12 nicht gelungen. "Eierkopf" paßte hier genauso wie bei seinem jüngeren Geschwisterchen, dem ET 30. langsam gefällt zumindest die Dieseltriebwagenvariante immer besser. Was bei einer solen Neugestaltung jedesmal für mich uuuuunglaublich nervig ist, Ist das definieren der Bereiche, die nicht mit eingefärbt werden sollen. Also die Fenster. Gerade die Triebzüge entwickeln ihren Zauber erst, wenn man sie nichtt nur hier auf den Triebkopf beschränkt.

Nun wollte ich jedoch den TEE VT 08 doch noch länger sehen. Zwangsweise mußte ich dieser Sysiphusaufgabe nachgehen. Und wenn man schon dabei ist, kann man ja gleich....

So habe ich mal die Urversion des schnell zurechtgeschusterten TEE´s und Deinen Vorschlag dargestellt.






Natürlich kann man mit Decals noch spielen und die ideale Lage finden zu der Thematik. Aber ich gebe Dir recht: So sieht es schon deutlich besser aus. Ich mußte halt an das überdimensionierte Abzeichen an der Front des VT 11.5 denken.


Für Freunde hoher Auflösung die 5300x 2800Pix Auflösung:


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.407
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: 103 in Türkis: VT 08 TEE gelbe Tauri

#13399 von Technoboy , 04.04.2024 00:57

Hallo Felix.

Sehr schöne Arbeit, gefällt mir 👏🏻👏🏻
Eine Idee hätte ich aber:
Wie wäre es den Frontfesterbereich in Rot statt grau zu gestalten und das Flügelrad auf ein "Aluschild" zu setzen?

Gruß Markus


Dieselsound ist Musik für meine Ohren =)


Brumfda hat sich bedankt!
Technoboy  
Technoboy
InterCity (IC)
Beiträge: 546
Registriert am: 24.11.2010
Ort: Ottobrunn
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung Esu Ecos 2
Stromart DC, Digital


RE: 103 in Türkis: VT 08 TEE gelbe Tauri

#13400 von Fernmeldehandwerker , 04.04.2024 01:27

Flügelrad auf Aluschild...super Idee, Markus. So ein Fotoätzteil wäre auch was... überhaupt Fotoätzteile. Ist es teuer die produzieren zu lassen?

Und wenn der VT08 im 103-Schema also mit dünnem Zusatzstreifen an den Fronten (und naja kann man sich auch vorstellen statt rot in Ozeanblau)...?

Oder Henschel Wegmann Schema... ach erstmal Felix' Zusammenstellung konsultieren.

Denn Felix' Varianten des Kartoffelkäfers... goil.


Schlabott ! Torsten
Verschiedenes"what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=176167&start=158
Resin gießen, 3D Gehäuse LBE T12 Stromlinie, LKW auf Flachwagen Sylt


Brumfda hat sich bedankt!
 
Fernmeldehandwerker
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.112
Registriert am: 16.02.2019
Ort: Lübeck
Gleise Metal
Spurweite H0e, N
Steuerung keine Frau zur Zeit
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 04.04.2024 | Top

   

"Pimp my LIMA ETA 515"

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz