RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#26 von Cymbeline , 08.03.2021 10:41

Hallo Finlay & Timon,

vielen Dank euch!

Zitat

Wie schwer ist die graue Maus denn ungefähr?



Gewogen habe ich den Zug nicht. Schätze aber so um die 2 bis 3 Kg...

[quote="SBB IC" post_id=2261851 time=1615195104 user_id=40589]
da gab es ja viele schöne Neuzugänge! Die EWIII Wagen der BLS von Liliput sehen ja richtig super aus! Der Flirt ist ein Superzug, genau wie der KISS auch. Da hat Liliput mal richtig was gekonnt, leider sind die Dinger ja so gut wie nicht mehr zu bekommen, und wenn dann nur zu horrenden Preisen.
[/quote]

Ja, Liliput hat vieles richtig gemacht in letzter Zeit. Einen KISS der BLS (Mutz) habe ich, muss ich mal wieder einmal fahren lassen (und fotografieren). Bei einzelnen Händlern in der Schweiz sind diese Züge noch erhältlich (sowohl in grau wie auch als SCB Sonderlackierung), aber auch nicht mehr überall.

Die KISS der SBB sind allerdings sehr selten auf online Auktionsplattformen erhältlich und werden leider zu sehr hohen Preisen verkauft. Hoffentlich gibt es da mal eine Wiederauflage.

[quote="SBB IC" post_id=2261851 time=1615195104 user_id=40589]
Die Graue Maus gefällt mir mit der Innenbeleuchtung auch sehr gut! Kannst du uns vielleicht noch den Hersteller verraten? Ich denke mal auch Liliput, bin mir aber nicht ganz sicher.
[/quote]

Die graue Maus ist von Märklin (37546). Den RAe TEE II gibt es auch noch in der TEE-Originallackierung. Ist leider auch eher selten erhältlich und eher auf der teuren Seite. Steht aber auch noch auf meiner Wunschliste

Liebe Grüsse
Stephan


Meine Kellerbodenbahn: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=190022

Schema für Zugröhren Marke Eigenbau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...art=25#p2279214


Cymbeline  
Cymbeline
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 17.10.2019
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#27 von Cymbeline , 11.03.2021 11:25

Hallo Stummiwelt,

habe eben gesehen, dass LS Models die NINA-Züge der BLS dieses Jahr herausbringen will: LS Models Neuheiten Info 2021. Werde ich natürlich bald vorbestellen, schliesslich sehe ich regelmässig NINAs quasi vor der Haustüre durchfahren

Schön ist, dass die Züge auch mit einigen Sonderlackierungen erhältlich sind und nicht nur im NINA-Look Muss mir nur noch überlegen welche Versionen ich in meine Sammlung aufnehmen will, für alle reicht das Budget leider nicht

Ferner will LS Models eine Serie von EWIII Wagen der BLS mit altem Logo (sowie auch in der ursprünglichen Swissexpress Lackierung der SBB) herausgeben.

Ist also insgesamt ein gutes Jahr für alle Fans der BLS, kommt so doch eine ansehnliche Anzahl an neuem Rollmaterial heraus, unter anderem von Roco, Liliput, Märklin, ESU, Mabar, ACME und jetzt LS Models. Wird aber eben auch ein teures Jahr... (sofern natürlich alle angekündigten Neuheiten dieses Jahr ausgeliefert werden - was inbesondere bei LS Models ja erfahrungsgemäss nicht unbedingt sicher ist)

Grüsse ins Stummiland
Stephan


Meine Kellerbodenbahn: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=190022

Schema für Zugröhren Marke Eigenbau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...art=25#p2279214


Cymbeline  
Cymbeline
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 17.10.2019
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#28 von Emmentaler , 11.03.2021 13:23

Hallo Stephan

Ja das sind gute Neuigkeiten von LS. Leider ist die aktuelle NINA-Version noch nicht dabei.
Aber die können auch nicht alles zusammen anbieten.

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.099
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#29 von Cymbeline , 12.03.2021 10:27

Hallo Walter

Zitat

Ja das sind gute Neuigkeiten von LS. Leider ist die aktuelle NINA-Version noch nicht dabei.
Aber die können auch nicht alles zusammen anbieten.



Ja, leider ist die aktuelle Version (noch) nicht dabei. Lassen wir uns aber überraschen, ob diese noch dazukommt. Eine neue Farbvariante rauszubringen ist ja nicht so auwändig wie eine Neukonstruktion.

Grüsse
Stephan


Meine Kellerbodenbahn: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=190022

Schema für Zugröhren Marke Eigenbau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...art=25#p2279214


Cymbeline  
Cymbeline
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 17.10.2019
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#30 von Re 465 , 05.04.2021 19:31

Hallo Stephan,

mir gefällt was du da auf deinen Kellerboden zauberst.
Ich habe das selbe Sammelgebiet wie du, SBB und BLS.


Gruß Andreas

https://www.youtube.com/channel/UCBKk1uoQ0zSRAcTmWTgfEFw Hier gehts zu meinem YouTube Kanal 8)
viewtopic.php?f=168&t=139081 Teppichbahn und was kommt danach?


Re 465  
Re 465
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.552
Registriert am: 03.02.2008
Gleise C Gleis
Steuerung z21
Stromart AC, Digital


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#31 von Cymbeline , 13.04.2021 10:44

Hallo ins Stummiland,

nach einem Päuschen habe ich mich gestern Abend wieder einmal auf den Kellerboden gewagt. Dabei konnten zwei neue Züge zum ersten Mal bei mir ihre Runden ziehen. Gerade diese Woche habe ich einen RAm TEE von Roco (69126) gebraucht bei meinem Stammhändler kaufen können. Leider die Version ohne Sound, aber der Steckdecoder kann ja immer noch gegen einen LokSound von ESU getauscht werden Dieselzüge machen sich mit Sound einfach besser!



Weitere Neuzugänge sind 6 Tagnpps der SBB Cargo von B-Models. Sehr gelungene Modelle, wie ich finde. überlege gerade, ob ich den Zug auf 9 oder gar 12 Wagen verlängern soll... Gezogen wird der Zug von der Re 6/6 "Immensee" von Roco.



Ein Zug, der schon länger bei mir im Bestand ist, ist ein Druckgaskesselwagenzug mit Zags und Zagks von Wascosa (3x Märklin Set 48488). Gezogen von einer der Heldinnen meiner Kindheit/Jugend, einer Ae 6/6 von Märklin aus den 80iger Jahren. Frisch digitalisiert und gereinigt.



Auch schon länger in meinem Besitz ist ein RABe 515-001 "Mutz" der BLS mit Taufnamen Bern von Liliput. Ein tolles Modell mit exzellenten Fahreingenschaften und gutem Sound.



Auch unterwegs war ein kurzer Reinigungszug, gezogen von einer Am 842 von Märklin. Die Reinigungswagen stammen von KPF Zeller.



Nach 5 Minuten rumfahren sahen die Reinigungsfilze dann so aus



Schon beeindruckend, wie viel Dreck sich so auf den Gleisen ansammelt. Irgendwann muss ich mir dann wohl einen Reinigungszug von Lux Modellbau zulegen, ist mir aber zurzeit etwas zu teuer...

Kurzer Überblick über den "Bahnhof" gestern:



Im Einsatz war gestern zum ersten mal eine ESU Mobile Control II. Echt praktisch das Ding. Nur geht die Verbindung mit der ECoS verloren, wenn sich die Mobile Control in den Energiesparmodus versetzt. Muss da wohl mal an den Einstellungen schrauben, so dass dies nicht mehr so oft passiert.



Seit dem letzten Fahrtag war ich nicht ganz untätig und habe fleissig weiter an meinen Zugröhren gebaut. Auch eine Aufbewahrung für die Röhren habe ich in einem Selbstbau-Regal eingebaut. Damit können die Röhren kompakt und geschützt verstaut werden. Im Endausbau habe ich dann 4 Ebenen für jeweils 9 Zugröhren, also insgesamt eine Kapazität für 36 Röhren. Darunter baue ich gerade zwei Schubladen, in denen insgesamt 5 Schaumstoffeinlagen von Feldherr Platz haben, in denen Loks und Wagons stehend gelagert werden können. Damit kann ein Grossteil meiner Sammlung praktisch und geschützt im Regal versorgt werden.





So, Schluss für heute. Ich hoffe, dass ich den nächsten Wochen wieder Zeit für einen Fahrabend finde. Habe da noch einige Züge zum präsentieren...

Herzliche Grüsse
Stephan


Meine Kellerbodenbahn: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=190022

Schema für Zugröhren Marke Eigenbau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...art=25#p2279214


Cymbeline  
Cymbeline
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 17.10.2019
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#32 von lernkern , 13.04.2021 14:14

Hallo Stephan.

Ich habe mich noch gar nicht für die Bilder deiner Trams bedankt, das will ich jetzt nachholen, schließlich hatte ich dich um die Bilder gebeten. Danke, besonders der schweizer Standardwagen von Navemo wird ja oft gelobt und sieht auch toll aus. Navemo verkauft den Antrieb extra, da werde ich wohl bald mal zuschlagen. Auch bei mir reicht das Tillig Bttungsgleis grade für einen Kreis...

Interessant finde ich auch dein Röhrensystem: da steckt neben der Arbeit auch Hirnschmalz drin. Das sieht gut aus!

Viele Grüße

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m

Brennerei Schwarz


 
lernkern
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.272
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Südostoberbayern und Hovedstaden
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#33 von MoBa_NooB , 13.04.2021 15:40

sehr cool! Die Bilder sind toll geworden. Der 6-teilige Tagnpps Zug gefällt mir besonders gut.
Aus irgendeinem Grund finde ich bei dem RAm im Northlander Design schöner. Aber das TEE Design passt ihm auch gut.

Vg
Finlay


Gruß aus München
Finlay

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
-Albert Einstein

Die MGHB Bodenbahn: hier
Bahnbilder aus England und München: hier
Regelmäßige Updates hier


 
MoBa_NooB
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.750
Registriert am: 10.08.2020
Ort: München
Spurweite H0
Steuerung Märklin MS2
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#34 von Emmentaler , 13.04.2021 15:59

Hallo Stephan

Da hast du wieder mal schöne Züge auf den Gleisen.
Der Getreidezug ist da mein Favorit, ich mag Getreidezüge.
Und deine Zugröhren sind auch sicher eine gute Lösung. Ich bin dauernd am Abstauben....

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.099
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#35 von Bruchi , 13.04.2021 18:54

Hi Stephan,
tolle Bilder. Mir gefällt besonders der Druckgasbehälterzug.

vG Bruchi


 
Bruchi
InterCity (IC)
Beiträge: 516
Registriert am: 05.03.2019
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC, Digital


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#36 von RE10_10 , 13.04.2021 21:45

Hallo Stephan,

vielen Dank für die vielen tollen Bilder mit wunderschönen Zügen ... natürlich genau mein Interessengebiet

Ich kann gar nicht sagen, welcher Zug mir am besten gefällt

Kannst Du noch kurz schreiben, wie zufrieden Du mit den Schienenreinigungswagen von KPF Zeller bist? Überlege nämlich auch, mir einen solchen Wagen zu kaufen. Und einen Lux Gleisstaubsaugerwagen... aber die sind echt teuer


Viele Grüße
Stephan

Alpenbahnfan:
🇨🇭BLS-SBB-Bodenbahn H0 hier
🇨🇭BLS Lötschberg Südrampe Präsentationsmodul hier


 
RE10_10
InterRegio (IR)
Beiträge: 198
Registriert am: 24.11.2019
Spurweite H0
Steuerung Roco Line, Tillig Elite
Stromart DC, Digital


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#37 von shaddowcanyon , 13.04.2021 23:13

Zitat von Cymbeline im Beitrag Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

Als ersten Post zur Bahn möchte ich meine Lösung für die Aufbewahrung von Ganzzügen präsentieren...



Hallo Stephan,

Diese Transportkist mit direkter Ausfahrtmöglichkeit ist eine wunderbare Sache! So etwas würde ich mir gern auch selbst bauen. Ich habe zwar schon eine ganz ähnliche Transportkiste, die aber diesen Gleisanschluss nicht hat und außerdem wesentlich kürzer ist. Also eine 60-cm-Garnitur passt hinein.

Eine Frage kommt mir noch: Wie ist es mit der seitlichen Lagerung der Züge beim Transport ? Wäre es nicht sinnvoll, die Kassette innen noch schmaler zu gestalten, damit der Zug bei seitlicher Neigung der Box festgehalten wird und nicht aus den Schienen kippen kann ? Ist ja beim Transport z.B. im Auto nie ganz auszuschließen.

Grüße

Hans Martin & Manu


The Presidents, Chief Engineers, Finance Directors, Baggage Porters, and Yard Sweepers
of the Benton Valley Railroad Line : viewtopic.php?f=64&t=109585

Les Aventures du Chasseur Noir (alte Spur 0)
viewtopic.php?f=168&t=138761


 
shaddowcanyon
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.178
Registriert am: 27.04.2014
Homepage: Link
Ort: Darmstadt
Gleise Märklin K-Gleis & Spur-0-Blechgleis
Spurweite H0, 0
Steuerung CU 6021
Stromart AC, Digital


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#38 von SBB IC , 14.04.2021 10:26

Hey,
ich bin zwar nicht Stephan, kann Dir aber trotzdem Auskunft dazu geben.

Zitat

Kannst Du noch kurz schreiben, wie zufrieden Du mit den Schienenreinigungswagen von KPF Zeller bist? Überlege nämlich auch, mir einen solchen Wagen zu kaufen. Und einen Lux Gleisstaubsaugerwagen... aber die sind echt teuer


Ich persönlich bin sehr zufrieden, ist immer wieder unglaublich, wie viel Dreck der aufsammelt. Auch sind die Lappen/Vliese unter dem Wagen leicht und billig zu welchseln.

Gruß


Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/


 
SBB IC
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert am: 20.01.2020
Ort: DE
Spurweite H0, H0m
Steuerung IB1/IB IR/TC7
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#39 von SBB IC , 14.04.2021 10:30

Hey Stephan,
schöner Fahrtag! Ich bin ja Fan vom Mutz und von deinen Vitrinen . Auch der TEE RAm ist sehr schön, da hat Roco echt was gekonnt. Alte Märklin-Schätzchen digitalisieren und fahrenlassen ist auch immer schön, die ziehen Dir ja alles problemlos weg! Du hast einen HLA verbaut, oder?

Viele Grüße,
Timon


Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/


 
SBB IC
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert am: 20.01.2020
Ort: DE
Spurweite H0, H0m
Steuerung IB1/IB IR/TC7
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#40 von Cymbeline , 14.04.2021 12:08

Hallo Stummiwelt,

vielen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen Jörg, Finlay, Walter, Bruchi, Stephan, Hans Martin, Manu und Timon! Es freut mich sehr, dass meine kleine Bodenbahn auf so viel Resonanz stösst.

Zitat

Hallo Stephan.

Ich habe mich noch gar nicht für die Bilder deiner Trams bedankt, das will ich jetzt nachholen, schließlich hatte ich dich um die Bilder gebeten. Danke, besonders der schweizer Standardwagen von Navemo wird ja oft gelobt und sieht auch toll aus.



Bitte, kein Problem Jörg. War auch eine Gelegenheit wieder einmal meine ganze Sammlung aus den Kisten zu holen uns abzustauben Die Standardwagen von Navemo sind wirklich toll. Leider aber auch nicht ganz billig, sonst hätte ich noch mehr davon. Der Preis ist jedoch angesichts der kleinen Serien ganz OK. Muss nur noch überlegen, wie ich die Trams in die Bodenbahn integriere. Allenfalls in einem Segement mit Bahnhof und Umsteigemöglichkeit. Mal sehen, meine Segmente sind ja erst in Planung.

Zitat

Der 6-teilige Tagnpps Zug gefällt mir besonders gut.
Aus irgendeinem Grund finde ich bei dem RAm im Northlander Design schöner. Aber das TEE Design passt ihm auch gut.



Hi Finlay, ja, die Getreidewagen sind wirklich schön, auch in Natura (obwohl die meisten leider versprayt rumfahren). Beim Northlander stimme ich Dir zu, das ist ein schöneres Farbschema als dasjenige der TEE. Passt aber leider nicht in mein Sammelgebiet, obschon nordamerikanische Züge ja durchaus ihren Reiz haben...

Zitat

Da hast du wieder mal schöne Züge auf den Gleisen.
Der Getreidezug ist da mein Favorit, ich mag Getreidezüge.
Und deine Zugröhren sind auch sicher eine gute Lösung. Ich bin dauernd am Abstauben....



Hallo Walter, danke! Geht mir genauso mit dem Getreidezug. Getreidewagen von Millet oder so wären auch nicht schlecht, nur hatte ich bisher leider nie die Gelegenheit welche zu kaufen. Aber man muss ja auch noch Pläne für die Zukunft haben Die Zugröhren sind leider nicht ganz dicht, daher dringt nach wie vor etwas Staub rein. Liegt aber vielleicht auch daran, dass bei meiner Bauweise nicht immer alle Masse zu 100% übereinstimmen...

Zitat

tolle Bilder. Mir gefällt besonders der Druckgasbehälterzug.



Danke Bruchi! Ist in der Tat ein schickes Teil der Druckgasbehälterzug. Bin aber nicht ganz sicher ob solche Wagen auch in der Schweiz verkehren. Aber egal, so genau nehme ich das ganze ja nicht, fahre hauptsächlich was mir gefällt.

Zitat

Kannst Du noch kurz schreiben, wie zufrieden Du mit den Schienenreinigungswagen von KPF Zeller bist? Überlege nämlich auch, mir einen solchen Wagen zu kaufen. Und einen Lux Gleisstaubsaugerwagen... aber die sind echt teuer



Hi Stephan, habe die Wagen erst vor kurzem erhalten und der letze Fahrabend war deren erster richtiger Einsatz, daher habe ich noch keine grossen Erfahrungswerte. Die Wagen scheinen jedoch ziemlich gut zu funktionieren. Die Reinigungsfilze lassen sich sehr einfach und kostengünstig ersetzen, da es sich um Stücke von gewöhnlichen Reinigungslappen aus dem Supermarkt handelt, die mit doppelseitigem Klebeband befestigt werden. Mit dem ersten Einsatz war ich auf jeden Fall sehr zufrieden. Sind auf jeden Fall preiswerter als die Wagen von LUX...

Zitat

Diese Transportkist mit direkter Ausfahrtmöglichkeit ist eine wunderbare Sache! So etwas würde ich mir gern auch selbst bauen. Ich habe zwar schon eine ganz ähnliche Transportkiste, die aber diesen Gleisanschluss nicht hat und außerdem wesentlich kürzer ist. Also eine 60-cm-Garnitur passt hinein.

Eine Frage kommt mir noch: Wie ist es mit der seitlichen Lagerung der Züge beim Transport ? Wäre es nicht sinnvoll, die Kassette innen noch schmaler zu gestalten, damit der Zug bei seitlicher Neigung der Box festgehalten wird und nicht aus den Schienen kippen kann ? Ist ja beim Transport z.B. im Auto nie ganz auszuschließen.



Danke Hans Martin & Manu. Nur zu, diese Dinger sind echt nicht schwer zu bauen und lassen sich erst noch individuell anpassen. Da ich die Zugröhren nicht für den Transport benutze habe ich mir zu diesem Thema noch keine Gedanken gemacht... Es ist aber sicher möglich, die Breite zu optimieren, um ein Verkippen der Züge zu verhindern. Als Aufprallschutz habe ich die Seitenwände innen mit Streifen aus einem 4mm dicken Schaumstoff beklebt. Für den Transport wäre jedoch ein dickerer Schaumfstoff besser geeignet, da gröbere Stösse nicht auszuschliessen sind. Zudem würden dadurch die Fahrzeuge noch mehr vor dem Verkippen geschützt. Nach der NEM102 sollte die Breite der Fahrzeuge in HO 48mm nicht überschreiten. Bei meinen Röhren beträgt die Breite zwischen den Schaumstoffsteifen lediglich 42mm (bei einer Breite der Röhre von 70 mm), es passen aber bis jetzt alle Fahrzeuge rein, wobei seitlich jeweils einige mm Abstand bleiben. Auch in der Höhe bin ich mit 70mm eher an der unteren Grenze. Letztendlich müsstest Du ein bischen mit den Massen rumexperimentieren, um solche Röhren für den Transport zu optimieren, dann dürfte es jedoch gehen.

[quote="SBB IC" post_id=2279159 time=1618389033 user_id=40589]
schöner Fahrtag! Ich bin ja Fan vom Mutz und von deinen Vitrinen . Auch der TEE RAm ist sehr schön, da hat Roco echt was gekonnt. Alte Märklin-Schätzchen digitalisieren und fahrenlassen ist auch immer schön, die ziehen Dir ja alles problemlos weg! Du hast einen HLA verbaut, oder?
[/quote]

Danke Timon. Das Modell ist Roco echt gut gelungen und fährt auch ganz gut. Ja, ich habe die Ae 6/6 auf HLA umgebaut, das lohnt sich aus meiner Sicht, insbesondere da die Umrüstsets ja nicht so teuer sind. Fahrversuche mit dem Originalmotor, bei dem lediglich der Feldmagnet gegen einen Permanentmagneten getauscht wurde, haben mich nicht so überzeugt. Mit dem HLA fahren die alten Loks schon viel schöner

Wünsche allen Stummis einen schönen Tag und viel Spass am gemeinsamen Hobby
Stephan


Meine Kellerbodenbahn: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=190022

Schema für Zugröhren Marke Eigenbau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...art=25#p2279214


Cymbeline  
Cymbeline
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 17.10.2019
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#41 von Cymbeline , 14.04.2021 12:14

Ach ja, falls jemand meine Zugröhren nachbauen möchte habe ich eine kleine Skizze zu deren Aufbau gemacht:



Die herausschiebbaren Verschlüsse sind seitlich in Falze der Deckel geführt. Dadurch halten diese relativ gut. Es sind aber auch andere Varianten denkbar. Boden, Seiten und Deckel habe ich im übrigen verschraubt. Dadurch kann eine Röhre auch mal zerlegt werden, falls nötig.


Meine Kellerbodenbahn: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=190022

Schema für Zugröhren Marke Eigenbau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...art=25#p2279214


PapaFlo und itram_68 haben sich bedankt!
Cymbeline  
Cymbeline
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 17.10.2019
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#42 von lernkern , 14.04.2021 23:00

Danke nochmal!-)

Die Skizze hebe ich mir auf alle Fälle mal auf, wenn ich darf?

Fährst du die Züge eigentlich in die Röhren? Ich meine, auf einem Bild Schienenverbinder gesehen zu haben...

Achsoja, zu den Preisen von Navemo gebe ich dir Recht. Die sind durchaus in Ordnung. Für Bemo gilt dasselbe, zumindest für die Modelle, die ich habe.

Viele Grüße

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m

Brennerei Schwarz


 
lernkern
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.272
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Südostoberbayern und Hovedstaden
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#43 von Cymbeline , 15.04.2021 11:22

Hallo Jörg,

Zitat

Die Skizze hebe ich mir auf alle Fälle mal auf, wenn ich darf?



Na sicher darfst Du. Es freut mich, wenn ich andere zum Nachbau inspiriere. Allenfalls ergeben sich ja bei Nachbauten noch Verbesserungen, die ich dann übernehmen kann

Zitat

Fährst du die Züge eigentlich in die Röhren? Ich meine, auf einem Bild Schienenverbinder gesehen zu haben...



Ja, das mache ich in der Tat. Es klappt sehr gut, nur muss ich immer aufpassen, dass ich den Zug rechtzeitig zum Stehen bringe, sonst stösst dieser am anderen Ende an den Schieber (zum Glück mit Schaumstoff gepolstert), ist ja zum Teil recht knapp von der Länge her. Allerdings habe ich auch Röhren, in denen nur Wagen stehen, da der Zug mit Lok sonst zu lange wäre. Dort schiebe ich die Wagen halt von Hand heraus. Natürlich könnte man daraus auch ein kleines Rangierspiel machen, bei dem z.B. eine Rangierlok den Zug aus der Röhre zieht und dann auf einem Gleis zum Ankoppeln an die Lok bereitstellt

Ich habe mitlterweile einige Röhren mit 2-Leiter Flexgleisen gebaut, in denen nur Wagenkompositionen abgestellt werden. Da keine Lok reinfährt brauche ich keinen Mittelleiter. Das reduziert die Kosten etwas, da das verwendete A-Gleis von Piko günstiger ist als die K-Gleise von Märklin...

Herzliche Grüsse
Stephan


Meine Kellerbodenbahn: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=190022

Schema für Zugröhren Marke Eigenbau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...art=25#p2279214


Cymbeline  
Cymbeline
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 17.10.2019
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#44 von Cymbeline , 03.05.2021 09:23

Hallo Stummiwelt,

melde mich wieder einmal mit meiner kleinen Kellerbahn. Habe am Wochenende wieder ein paar Züge kreisen lassen

Da wäre einmal mein neuster Neuzugang, ein RABe 526 (GTW 2/8 von Stadler) in Rot von der BLS. Das Modell ist von Piko, weist sehr schöne Fahreigenschaften auf und ist auch sonst sehr gelungen, wie ich finde. Diese Fahrzeuge waren leider nur kurz bei der BLS im Einsatz. Sie stammen aus der Eingliederung der ehemaligen RM (Regionalverkehr Mittelland) in die BLS und wurden relativ schnell an die SBB verkauft, da die GTW nicht in die Flotte der BLS passten. Finde den roten Anstrich aber einen schönen Farbtupfer und die GTW sowieso von der Form her ansprechende Fahrzeuge.



Ferner durfte auch mein Zirkuszug wieder einmal auf die Geleise. Es handelt sich um einen Transportzug mit Zirkuswagen des Zirkus Knie. Der Zirkus Knie benutzt auch heute noch solche Züge um grössere Strecken zu bewältigen. Die Lok sowie die ersten sechs Wagen sind von Märklin (Sets 26615 & 45085) und die letzten vier von Roco (76064 & 76065). Auf den Bildern gut sichtbar ist auch das Anschlussgleis für meine Zugröhren...





Aufnahme der Lok Re 420 im Jubiläumsdesign "100 Jahre Schweizer National-Circus Knie" von Märklin:



Ein Zug, der auf keiner MoBa mit Bezug zur Schweiz fehlen darf, ist eine Komposition aus Re 460 und IC 2000 Doppelstockwagen, hier noch im alten Design:



Mit den Wagen von Roco habe ich bei kleineren Radien Probleme mit Entgleisungen. Ich vermute, dass bei dieser Serie die Zugfedern, die die Blenden bei den Drehgestellen halten, etwas zu stark sind und bei grösseren Auslenkungen die Drehgestelle aus den Schienen drücken. Bei den zurzeit von mir befahrenen R4/R5 und schlanken Weichen aber zum Glück kein Problem mehr, selbst bei geschobenen Pendelzug.

So, das wars wieder einmal.

Grüsse an alle Leser
Stephan


Meine Kellerbodenbahn: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=190022

Schema für Zugröhren Marke Eigenbau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...art=25#p2279214


Cymbeline  
Cymbeline
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 17.10.2019
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#45 von MoBa_NooB , 03.05.2021 15:00

Wirklich schöne Züge wieder bei dir unterwegs.
Zu deinem BLS GTW, ich weiß nicht so ganz.... Ich glaube ich hätte den in einem Grün/grauen Anstrich schöner gefunden. Wobei der in rot ja auch ganz ordentlich aussieht.

Favorit diesmal: Der Zirkus Knie Zug. Ich finde die Kombi von Re 420 und den Zirkus Wagen einfach toll.

Gerne mehr Bilder!

Vg
Finlay


Gruß aus München
Finlay

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
-Albert Einstein

Die MGHB Bodenbahn: hier
Bahnbilder aus England und München: hier
Regelmäßige Updates hier


 
MoBa_NooB
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.750
Registriert am: 10.08.2020
Ort: München
Spurweite H0
Steuerung Märklin MS2
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#46 von Emmentaler , 03.05.2021 15:51

Hallo Stephan

Zitat

Hallo Stummiwelt,

melde mich wieder einmal mit meiner kleinen Kellerbahn. Habe am Wochenende wieder ein paar Züge kreisen lassen

Da wäre einmal mein neuster Neuzugang, ein RABe 526 (GTW 2/8 von Stadler) in Rot von der BLS. Das Modell ist von Piko, weist sehr schöne Fahreigenschaften auf und ist auch sonst sehr gelungen, wie ich finde. Diese Fahrzeuge waren leider nur kurz bei der BLS im Einsatz. Sie stammen aus der Eingliederung der ehemaligen RM (Regionalverkehr Mittelland) in die BLS und wurden relativ schnell an die SBB verkauft, da die GTW nicht in die Flotte der BLS passten. Finde den roten Anstrich aber einen schönen Farbtupfer und die GTW sowieso von der Form her ansprechende Fahrzeuge.





Das ist aus heutiger sicht schon ein spezieller Zug, wo hast du den ausgegraben? Ich konnte bisher nur die kurze Version auftreiben.

Finlay, der ist eben Rot weil er von der Vorgänger-Bahngesellschaft so übernommen wurde. Bei der EBT / RM war das eben so.

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.099
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#47 von Cymbeline , 03.05.2021 16:03

Hi Finlay,

Zitat

Wirklich schöne Züge wieder bei dir unterwegs.


Danke, freut mich, dass dir meine Züge gefallen!

Zitat

Zu deinem BLS GTW, ich weiß nicht so ganz.... Ich glaube ich hätte den in einem Grün/grauen Anstrich schöner gefunden. Wobei der in rot ja auch ganz ordentlich aussieht.



Wie Walter schon geschrieben hat, stammt das Rot von der Vorgängerin RM. Ich glaube die BLS hat die Züge damals nicht umlackiert, da deren Weiterverkauf kurz nach der Eingliederung der RM schon geplant war. Da haben sie sich einfach die Zusatzkosten gespart...

Grüsse
Stephan


Meine Kellerbodenbahn: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=190022

Schema für Zugröhren Marke Eigenbau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...art=25#p2279214


Cymbeline  
Cymbeline
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 17.10.2019
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#48 von Cymbeline , 03.05.2021 16:09

Hallo Walter,

Zitat

Das ist aus heutiger sicht schon ein spezieller Zug, wo hast du den ausgegraben? Ich konnte bisher nur die kurze Version auftreiben.



War ein Glückstreffer auf Ricardo... Nicht nur eine selten angebotene Version, sondern auch noch in tadellosem Zustand. Sogar der Preis war noch im Rahmen. Lag sicherlich auch daran, dass die Auktion an einem Sonntag mit schönem Wetter mitten am Nachmittag geendet hat, als alle draussen unterwegs waren. Hätte deshalb auch beinahe das Ende der Auktion verpasst...

Grüsse
Stephan


Meine Kellerbodenbahn: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=190022

Schema für Zugröhren Marke Eigenbau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...art=25#p2279214


Cymbeline  
Cymbeline
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 17.10.2019
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#49 von Emmentaler , 03.05.2021 16:52

Danke Stephan

Da muss ich mal gelegentich meine Beobachtungsliste optimieren, wobei die ja jetzt schon eher unübersichtlich ist.

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.099
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Yet another Bodenbahn - Kambly, Hollandpiercer & more

#50 von SBB IC , 03.05.2021 22:03

Hey Stephan,
der Zirkus Knie Zug hat ja ne ordentliche Länge und sieht top aus! Der IC 2000 sowieso. Auch gut gefallen mir Deine Transportröhren.
Zu dem IC 2000 Problem: irgendwo hier gab's mal den Thread dazu: viewtopic.php?t=154402

viele Grüße,
Timon


Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/


 
SBB IC
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert am: 20.01.2020
Ort: DE
Spurweite H0, H0m
Steuerung IB1/IB IR/TC7
Stromart AC, Digital, Analog


   

Zürich HB
Weihnachtliches Fußbodenbahning: Billig-Batteriezüge auf Playmobil Gleis

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz