RE: Unsere TRIX C-Gleis H0 Teppichbahnanlage – Diesel Ep V/VI

#151 von babybahner , 29.10.2015 13:52

Moin Henrik,

Das geht ja richtig vorwärts bei dir. Der Hbf sieht jetzt noch um einiges besser aus, und gerade bei deinem Platz richtig schön lang. Es geht doch nichts über schlanke Weichen.

Hast du das Gleismaterial bei Dengler bestellt? Ich hatte überlegt dort auch demnächst auch wieder mit Gleisen für meinen weiterbau einzudecken.

Wenn ich nicht gerade soweit weg wohnen würde würde ich gerne mal meinem US-Zug auf euren Gleisen Auslauf geben, geht eben nichts über große Radien und lange Güterzüge.

Werde weiter dran bleiben.

Gruß Max


Cheers, Max

Meine Teppichbahn:
US/kanadische Teppichbahn


 
babybahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 338
Registriert am: 03.01.2015


RE: Unsere TRIX C-Gleis H0 Teppichbahnanlage – Diesel Ep V/VI

#152 von Transalpin , 29.10.2015 19:29

Hallo Henrik,

danke für deine Antwort zu iTrain. Eine Frage hätte ich noch zur Doppeltraktion:
kann iTrain Lokomotiven "eichen" damit ich sie dann als Doppeltraktion fahren kann? Das ist das einzige, was bei mir noch nicht geht, da ich aber viele Loks habe, wäre das eine tolle Sache. Bisher scheiterte es daran, dass ich mich noch nicht über CV-Werte verändern getraut habe und 40 Loks händisch zu eichen doch mühsam ist.
Zu deiner Erweiterung: sieht alles wie immer top aus! Ich bin ein großer Fan deiner Herangehensweise und freue mich schon auf Betriebsbilder.
LG,

Bahram


Meine Teppichbahn(en)

Anlagenplanung Modulbahnhof Epoche V-VI


Transalpin  
Transalpin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.392
Registriert am: 20.10.2011
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Central Station 2
Stromart AC, Digital


RE: Unsere TRIX C-Gleis H0 Teppichbahnanlage – Diesel Ep V/VI

#153 von sgrabby , 11.02.2016 05:45

Moin Moin,

lese hier schon ne Weile still und leise mit und bin begeistert was da alles auf dem Teppich los geht.
Da ich auch Laminatbahner bin und als Neu- bzw Wiedereinsteiger auch viel Gleismaterial anschaffen musste, habe ich nach diversen Käufen im Netz bei Ebay und auf Börsen, mittlerweile Abstand genommen gebrauchtes zu kaufen. Habe durch Stammkundenrabatt bei MMC (über ein Tante-M Facebook-Forum) und Tipps hier im Stummi-Universum andere Händler gefunden wo Preise für zB schalnke Weichen für unter 20,-€ Neu in OVP zu finden sind.
Dengler ist da mit ganz vorne,aber teilweise ist SMDV noch einen Tacken günstiger bei Einzelteilen. Da ist der Versand ab 50,-€ sogar frei.Ab und zu gibts einen Gutschein per Newsletter.So hab ich vor kurzem 5 Weichenantriebe bekommen für Stückpreis unter 12,-€ (10,-€ Gutschein).

Dein Fuhrpark ist echt Klasse. und der Gleisplan ist so nur auf dem Teppich möglich,deshalb bleib ich wohl auch dabei. Obwohl Modulbau auch etwas hat,welches ich bald ausprobieren werde.

lg aus Schleswig-Holstein
Sven


3Leiter Laminatbahning in Wakendorf II


 
sgrabby
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 319
Registriert am: 29.09.2015


RE: Unsere TRIX C-Gleis H0 Teppichbahnanlage – Diesel Ep V/VI

#154 von Verkehrsrot , 23.03.2016 09:32

Hallo Henrik,

wollte nur mal kurz fragen, ob es jetzt an Ostern auch wieder die Teppichbahn aufgebaut wird?
Freue mich nämlich schon auf neue Bilder.

Viele Grüße
Julius


Neue Anlage: Meine Teppichbahn (mit Modulen) - Diesel Epoche VI

Alte Anlage: Mittelstadt im Allgäu: Ein Muss für Fans von Dieselloks


 
Verkehrsrot
InterCity (IC)
Beiträge: 524
Registriert am: 27.02.2013


RE: Unsere TRIX C-Gleis H0 Teppichbahnanlage – Diesel Ep V/VI

#155 von Sa77 , 23.12.2016 11:59

Hi zusammen,
um diesen tollen Thread mal wieder in Erinnerung zu rufen - was ist denn aus der Teppichbahnanlage geworden? Geht ja straff auf Weihnachten zu


Vorbildfotos Bahnfahrzeuge als Anregung zum Nachbauen oder Altern:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=20&t=166698&start=25


Sa77  
Sa77
InterRegio (IR)
Beiträge: 166
Registriert am: 17.07.2013
Spurweite H0
Steuerung Roco z21// App+Multimaus
Stromart Digital


Winter 2022 – Diesel Ep V/VI

#156 von Thelamon , 07.12.2022 12:43

„Winter is coming“

Die MoBa Jahreszeit hat begonnen und es wird Zeit, wieder ein paar Züge rollen zu lassen und sich auf ein paar nette Weihnachtsgeschenke zu freuen

Der Aufbau mit allen Vorbereitungen (Großreinschiff bis in die letzte Ritze, alles auspacken etc.) ist bei uns einigermaßen umfangreich und ich habe ihn über fast zwei Wochen gestreckt, damit es nicht in Stress ausartet. Jeden Tag ein bisschen…
B


Auspacken, planen aufbauen… Kaffee trinken, „Stummi“ lesen.

Tatsächlich ist bei uns die MoBa in den letzten Jahren ganz schön ins Hintertreffen geraten, was vor allem damit zu tun hat, dass alle vier Kinder Mannschaftssport betreiben, was die normalen Wochenenden mit einem echten Termin-Marathon auslastet. Da bleibt „24/7 Uber-Fahrer Papa“ oft kaum Zeit für eigene Hobbies. Immerhin konnte ich mich im Forum wieder unter meinem alten Benutzernamen registrieren.



Die Materialschlacht geht voran.
Hauptbahnhof und Güterbahnhof stehen. Es fehlen noch die Brücken und Rampen für die Nebenstrecke und die Schüttgutverladung.



Und wie immer ist das Thema auch: Große Radien vernünftig umsetzen. Hier geht die Hauptstrecke mit R9 langsam in die „enge“ R4 und R5 Biegung über.



Die Schüttgutverladung steht. Robert Habeck hat Kohle geordert, ihm ist kalt und er befürchtet einen Blackout…



Güterbahnhof im bewährten Layout (Experimente kommen später…)





Die Nebenstrecke wird eingepasst, damit der Brückenverlauf über den Bahnhof hinhaut.



Sauber geplant und genau gefummelt. Jetzt steht er wieder der Viadukt der Nebenstrecke.



Alle Bauarbeiten sind fertig. Der Güterbahnhof füllt sich langsam.
Zeit für den „Feierabend“.

Lok-Wartung und Betriebsvorbereitung wird sicher auch noch einige Zeit brauchen. Danach kann es dann mit Erweiterungen und Umbauten weitergehen.
Für die Weihnachtszeit steht vor allem die Verbesserung der Weichensteuerung im Fokus. Bisher sind immer noch mehr als die die Hälfte der 38 Weichen analog (Es müssen diverse WeichEi Decoder angelötet werden...).
Mal schauen, was der Weihnachtsmann bringt.

Mit vorweihnachtlichen Grüßen
Henrik

PS
Das Einfügen der Bilder war frühetr deutlich komfortabler... (Ich muss mich erst wieder eingewöhnen)


Unsere TRIX C-Gleis H0 Teppichanlage Diesel Ep. V/VI
Trix C-Gleise Thread


Thelamon  
Thelamon
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert am: 21.11.2022
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Winter 2022 – Diesel Ep V/VI

#157 von TRAXXer , 07.12.2022 13:59

Hallo Henrik,

Schön, dass du wieder dabei bist. Dein Thread war "damals" (, als ich noch kein Geld verdient habe, ) eine tolle Lektüre für mich, weil mir das Rollmaterial gefiel und auch der spielerische Ansatz mit den Großraumwagen.
Heute sieht es bei mir mitunter ähnlich aus, auch wenn ich noch nicht solche ausufernden Gleisanlagen vorweisen kann.

Zum Thema Schüttgut: arbeitest du immer noch mit Kunststoffgranulat?

Liebe Grüße und auf eine tolle Teppichbahnsaison,
Niklas


Schöne Grüße, Niklas


 
TRAXXer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.311
Registriert am: 19.01.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Winter 2022 – Diesel Ep V/VI

#158 von Thelamon , 07.12.2022 14:56

Hallo Niklas,

beim Schüttgut werden unsere 3 kg Kunsstoffgranulat sorgsam gehütet
Die werden auch diesen Winter wieder zum Einsatz kommen (Das Schrank-Kraftwerk muss ja gegen den Blackout ankämpfen ). Wenn hier alles richtig läuft werde ich auch mal versuchen, ein paar Videos zu machen und hochzuladen.
Bezüglich Video und Youtube bin ich allerdings ein totaler "Noob". Muss mich da dann erst reinfuchsen.

Insgesamt freu ich mich sehr auf die Weihnachtssaison mit der MoBa! Da fehlte in den letzten Jahren was...

Viele Grüße
Henrik


Unsere TRIX C-Gleis H0 Teppichanlage Diesel Ep. V/VI
Trix C-Gleise Thread


Thelamon  
Thelamon
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert am: 21.11.2022
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Winter 2022 – Diesel Ep V/VI

#159 von Thelamon , 08.12.2022 15:56

Inbetriebnahme der Bahn:

Alle Loks sind gepflegt (gefettet, wo nötig geölt), Räder gereinigt. Das Rollmaterial kann langsam auf der Anlage „einziehen“.

Der Zug aus dem örtlichen Stahlwerk - mit Coils und Röhren auf den Weg in den Güterbahnhof:





Im Güterbahnhof kann der Betrieb aufgenommen werden. Die BR 285 der HVLE hat einen Zug mit Schiebewand- und Schiebeplanwagen mitgebracht:



Im kleinen Diesel BW ist alles für den Betrieb vorbereitet und aufgetankt:



Inspiriert von Niklas Frage nach dem Schüttgut habe ich gleich mal einen Teil unseres „Schatzes“ herausgeholt und einen Ganzzug mit E-Wagen losgeschickt. (Eanos-X und verschiedene Eaos werden von der ITL BR 285 zur Beladung gefahren.):





Auf dem Ladegleis neben dem Personenbahnhof - steht eine Kiste mit dem guten „Gleis-Kaviar“ steht zur Verladung bereit:



Das Kohle Kraftwerk an an Netzt gehen :



Außerdem hat der Nikolaus ein verspätetes Geschenk gebracht. Ein Roco Schiebewandwagen und ein Schiebeplanwagen warten auf Zurüstung:



Ausgerüstet mit Handgriffen, Roco Universal Kupplung und Noch „Reinigunszwergen“:



Beim Schiebeplanwagen kamen die geätzten Tafeln an den Wagen (geklebt) und er erhielt ebenfalls die Universalkupplungen, mit der hier alle Fahrzeuge standardmäßig ausgerüstet werden:



Beim ankleben der Metall – Ätzteile (Tafeln), war ich etwas unsicher, welcher Klebstoff geeignet ist. (Ich habe es mit Faller Kunststoff-Kleber versucht – mal schauen, ob es hält):



Beste Grüße
Henrik

PS
Das Weihnachtsgeschenk ist auch schon unterwegs und wird den Betrieb (hoffentlich) deutlich voranbringen…


Unsere TRIX C-Gleis H0 Teppichanlage Diesel Ep. V/VI
Trix C-Gleise Thread


Thelamon  
Thelamon
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert am: 21.11.2022
Spurweite H0
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 08.12.2022 | Top

RE: Winter 2022 – Diesel Ep V/VI

#160 von Anth0lzer , 08.12.2022 20:38

Servus Henrik,

schön dass Du den Staub aus dem Thread gewischt hast.
Ein beeindruckender Aufbau mit vielen tollen Ideen, und vor allem auch Spielbahn.
Da würde ich mich auch freuen meine Züge darüber fahren zu lassen

Grüße

Hubert


Meine Teppichbahn: viewtopic.php?f=168&t=179074


 
Anth0lzer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.627
Registriert am: 12.02.2020
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Winter 2022 – Diesel Ep V/VI

#161 von MoBa_NooB , 09.12.2022 00:07

Abend Henrik,

Beeindruckender Aufbau! Und schöne Züge!
Ich bin gespannt wie die Kohleverladung ausschaut. Schließlich ist der Thread hier um einiges länger hier im Forum als ich
(umso besser dass er jetzt wieder aktiviert ist)

vg
Finlay


Gruß aus München
Finlay

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
-Albert Einstein

Die MGHB Bodenbahn: hier
Bahnbilder aus England und München: hier
Regelmäßige Updates hier


 
MoBa_NooB
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.750
Registriert am: 10.08.2020
Ort: München
Spurweite H0
Steuerung Märklin MS2
Stromart AC


RE: Winter 2022 – Diesel Ep V/VI

#162 von Thelamon , 10.12.2022 14:49

Zitat von Anth0lzer im Beitrag #160
Servus Henrik,

schön dass Du den Staub aus dem Thread gewischt hast.
Ein beeindruckender Aufbau mit vielen tollen Ideen, und vor allem auch Spielbahn.
Da würde ich mich auch freuen meine Züge darüber fahren zu lassen

Grüße
Hubert


Hallo Hubert,

ich freue mich auch sehr, dass es jetzt mit der MoBa weitergeht! Manchmal muss einfach machen und nicht Vernunft, familiäre Verpflichtungen etc. über alles stellen...
Wenn ich mir Dein Rollmaterial so anschaue, wäre da einiges dabei, wass hier gene seine Runden drehen dürfte
(So ein netter Getreide Ganzzug hätte z.B. schon was...)

Zitat von MoBa_NooB im Beitrag #161
Abend Henrik,

Beeindruckender Aufbau! Und schöne Züge!
Ich bin gespannt wie die Kohleverladung ausschaut. Schließlich ist der Thread hier um einiges länger hier im Forum als ich
(umso besser dass er jetzt wieder aktiviert ist)

vg
Finlay


Hallo Finlay,

die Kohleverladung werde ich demnächst mal "bebildern". Mittelfristig wäre allerdings ein Video deutlich besser. (Ich bin allerdings totaler Noob was Youtube und Video Schnitt betrifft. Werde mich bei Gelegenheit damit befassen.)
Bezüglich der schönen Züge gebe ich das Kompliment gerne zurück. Du hast ein der vergleichsweise kurzen Zeit einen ansprechenden und wirklich stimmigen Fuhrpark der Spitzenklasse auf die Beine gestellt!
Da bin ich beim Rollmaterial ganz weit hinten.

Bevor es aber mit dem vollständigen Fahrbetrieb losgehen kann steht erst einmal Arbeit ins Haus! Der Weihnachtsmannn war heute da und hat das "ganz große Geschenk" gebracht... :



Das war gefühlt die letzte CS3 in Deutschland (denn Märklin hat scheinbar mal wieder Lieferschwierigkeiten). Jetzt muss das gute Stück erst einmal angeschlossen, aktualisiert und eingerichtet werden.
Dann müssen alle Loks eingetragen/konfiguriert werden (denn leider übernimmt die CS3 wohl nix aus der MS2), dann muss ein Gleisbild erstellt werden und dann müssen ziemlich viele WeichEI Decoder angelötet werden, denn bisher habe ich nur die wichtigsten Weichen an der Hauptstrecke digitalisiert.
(Decoder und Antriebe schlummerten einige Jahre in der Kiste, da mangels größerer Zentrale (mit Gleisbild) irgendwie die Motivatiuon zur weiteren Digitalisierung der Weicen fehlte.)

Am Ende lässt es sich dann hoffentlich auch bequem alleine rangieren

Der Betrieb des Güterbahnhofes im reinen Handbetrieb macht bisher eigentlich nur richtig Spass, wenn man mindestens einen Mitstreiter als Fahrdinstleiter hat:



Ich weiß gar nicht mehr, wie oft ich beim Stellen per Hand eine der Weichen in der Fahrstraße vergessen habe (und dann ganzt neu ansetzen musste oder hektisch "beinahe Katastrophen" verhindern musste.)

Mit vorweihnachtlichen Grüßen
Henrik


Unsere TRIX C-Gleis H0 Teppichanlage Diesel Ep. V/VI
Trix C-Gleise Thread


Thelamon  
Thelamon
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert am: 21.11.2022
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Winter 2022 – Diesel Ep V/VI

#163 von KleTho , 10.12.2022 16:40

Henrik,

erst ein Mal ein „Servus“ aus den hohen Norden.

Ja, zeige Drin Ego.
Ich habe auch viel zu lange meine Interessen und Wünsche hinter Familie und Arbeit gestellt.
Jetzt erklärt mich meine Familie, inclusive meiner beider Söhne, für verrückt und die Arbeit bettelt, dass ich mehr tun könnte.
Aber jetzt komme erst einmal meine Wünsche, Ideen und ICH‼️

Schön viel Platz hast Du .

So, und jetzt einmal etwas Grundsätzliches:
Eine Katastrophe auf der Modellbahn, durch was auch immer, heißt „FINLAY“ ❗️

Und wenn Du Dir einen ferngesteuerten Kran ausleihen kannst, oder gar Dein Eigen nennst, können daraus schöne zwei oder drei Spielstunden werden.
Dies heißt dann „DANKE MATHIAS“ ‼️


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


EC6 und Anth0lzer haben sich bedankt!
 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.402
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Winter 2022 – Diesel Ep V/VI

#164 von EC6 , 10.12.2022 16:41

Hallo Henrik,

auch hier nochmal. Deine Aufbauten sind echt der Hammer! Hätte ich deinen Thread beim Wiedereinstieg und Umstieg von Fleischmann Profi-Gleis auf RocoLine vorher entdeckt, hätte ich das C-Gleis zumindest auch in Betracht gezogen. So ist es ziemlich an mir vorbei gegangen.

Aber nun ist bei mir der Zug abgefahren...

Grüße Julian


Meine Nordpfälzer Bodenbahn: viewtopic.php?f=168&t=176403
Meine Anlagenplanung Frankfurt Flughafen: Frankfurt am Main Flughafen Fernbahnhof


EC6  
EC6
InterRegio (IR)
Beiträge: 225
Registriert am: 31.12.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21; Analog
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Winter 2022 – Diesel Ep V/VI

#165 von MoBa_NooB , 11.12.2022 17:38

Ui, tolles upgrade die Cs3!
Kannst du nicht jetz auch mit Tablet oder Handy steuern und durch den ganzen Raum rennen?
Auf jeden Fall mal viel Spaß mit dem ganzen Weichendigitalisieren.

Vg
Finlay


Gruß aus München
Finlay

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
-Albert Einstein

Die MGHB Bodenbahn: hier
Bahnbilder aus England und München: hier
Regelmäßige Updates hier


 
MoBa_NooB
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.750
Registriert am: 10.08.2020
Ort: München
Spurweite H0
Steuerung Märklin MS2
Stromart AC


RE: Winter 2022 – Diesel Ep V/VI

#166 von Utopia , 11.12.2022 23:30

Zitat von EC6 im Beitrag #164
Hallo Henrik,

auch hier nochmal. Deine Aufbauten sind echt der Hammer! Hätte ich deinen Thread beim Wiedereinstieg und Umstieg von Fleischmann Profi-Gleis auf RocoLine vorher entdeckt, hätte ich das C-Gleis zumindest auch in Betracht gezogen. So ist es ziemlich an mir vorbei gegangen.

Aber nun ist bei mir der Zug abgefahren...

Grüße Julian


Hallo,

bist du ernsthaft traurig darüber, dass du RocoLine mit Bettung verwendest anstatt des Trix C-Gleises? 😳


Grüße


--------------------------------------------
Mein letzter Neuzugang:
Die Welt 'ne kleine Cola

Krachtenderfreie Zone Der Schorsch hat mich überfahren... 🥴

"Gummi gehört auf die Straße und nicht auf die Schiene..." 😉


Utopia  
Utopia
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 302
Registriert am: 16.11.2014
Ort: Heiden
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung DCC Z21, WlanMaus, MultiMaus, Handy
Stromart Digital


RE: Winter 2022 – Diesel Ep V/VI

#167 von fbstr , 12.12.2022 11:04

Zitat von Thelamon im Beitrag #162
...die Kohleverladung werde ich demnächst mal "bebildern". Mittelfristig wäre allerdings ein Video deutlich besser.


Hallo Henrik,

das würde mich freuen. Deine tolle Kohleverladung ist mir sofort ins Auge gesprungen als ich letzte Woche Deinen Fred entdeckt habe.


Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen


 
fbstr
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.446
Registriert am: 28.08.2016
Ort: Stuttgart
Gleise Peco Code 75, Trix C
Spurweite H0, H0e
Steuerung YD7001, MobaLedLib, MirZ21, Lenz LZV100
Stromart DC, Digital


RE: Winter 2022 – Diesel Ep V/VI

#168 von Thelamon , 12.12.2022 12:49

Hallo Finlay, Julian, Mathias, Utopia (?) und fbstr,

danke für Euer Feedback! So langsam kommt wieder die vertraute MoBa Stimmung auf


Zitat von EC6 im Beitrag #164
Hallo Henrik,

auch hier nochmal. Deine Aufbauten sind echt der Hammer! Hätte ich deinen Thread beim Wiedereinstieg und Umstieg von Fleischmann Profi-Gleis auf RocoLine vorher entdeckt, hätte ich das C-Gleis zumindest auch in Betracht gezogen. So ist es ziemlich an mir vorbei gegangen.

Aber nun ist bei mir der Zug abgefahren...

Grüße Julian


Mit dem C-Gleis bin ich insgesamt sehr zufrieden, gerade was den Aufbau, die Formstanilität und die Qualität angeht. Als ich wieder mit der MoBa angefangen habe, hatte ich zu denkbaren Gleissystem lange recherchiert. Das Roco-Line mit Bettung wurde nicht mehr hergestellt und TRIX C war noch ein eher exotisches Nischenprodukt. Inzwischen hat sich TRIX C ganz gut etabliert und Roco Line mit Bettung wird wieder hergestellt.
Das sind m.E. die beiden einzigen wirklich gut tauglichen (2-Leiter) Systeme fürs "Bodenbahning". Bei Roco hätte ich ehrlich gesagt immer Horror vor dem Beschneiden der Weichenbettungen, ansonsten haben beide Systeme ihre Vorteile und man kann sie notfalls auch mit Übergangsgleisen kombinieren.

Zitat von MoBa_NooB im Beitrag #165
Ui, tolles upgrade die Cs3!
Kannst du nicht jetz auch mit Tablet oder Handy steuern und durch den ganzen Raum rennen?
Auf jeden Fall mal viel Spaß mit dem ganzen Weichendigitalisieren.

Vg
Finlay


Genau diese Möglichkeit hat mich (endlich) zum Kauf einer Zentrale bewogen. Dabei hatte ich wirklich alle Modelle in der Auswahl (Z21, Tams, CS3, Ecos etc.) und eine CS2 hatte ich hier mal von einem Freund ausgeliehen (das Ding hat mir nicht gefallen, es war einfach hardwaremäßig zu schwach auf der Brust für die ganzen Features und fühlte sich schon 2013 lahm und träge an).
Letztlich hat die Möglichkeit fast alles auch ohne PC/Tablet machen zu können, bei Bedarf aber die volle Bandbreite mit PC/Handy etc. zu haben den Ausschlag gegeben. Bisher passt das auch ganz gut - die CS3 empfinde ich nach den ersten drei Tagen als echten Fortschritt gegenüber der CS2.
(Und gegenüber dem Betrieb nur mit der MS2 sowieso. Wobei die kleine MS2 von der Grundleistung locker für unsere Anlage ausgereicht hat. Sie war halt bezüglich Schnittstelle zu PC und WLAN/LAN eine Sackgasse.)

So sieht es gerade auf dem Schreibtisch aus:



Das Gleisbild wächst in Zeitlupe, während etliche Weichen "in liebevoller Kleinarbeit" digitalisiert werden...
Irgendwie kommt immer jemand und unterbricht mich - mehr als eine Weiche pro Anlauf sollen bisher irgendwie nicht sein.

Da ich hier nicht tagelang nur WeichEi Decoder anlöten wollte (eigentlich einfach - aber irgendwie viel "Tüddelkram" für jede Weiche diverse Kabel richtig ablängen, Laschen anlöten etc.), habe ich mir zum Test auch 2x teure MäTRIX (744462) und 3x Viesmann (5231) Bettungsdecoder gegönnt.
Mit dem Erfolg, dass nur der MäTRIX Decoder wirklich empfehlenswert für den DC Bereich ist (Wennn man den Preis außen vor lässt und wirklich "Plug and play" haben will).

Viessmann schreibt dagegen zwar ausdrücklich, dass der Decoder für TRIX C-Gleise geeignet sei, was aber leider nur teilweise der Fall ist. Er kann zwar DCC und bequem seine Adresse lernen (wie die WeichEi Decoder), die Hardware - ist allerdings ebebso wie die Bedienungsanleitung ausschließlich auf den Dreileiterbetrieb ausgelegt. D.h. bei den Viessmanns muss man auch wieder Kabel anlöten, um sie im Gleichstrom Bereich zu verwenden. (Dafür sind sie dann doch deutlich zu teuer!)

-> Ich dachte gestern ich bin einfach nur zu doof - und siehe da: Google findet mir zum Thema eine Decoderübersicht eines gewissen Thelamon. (Da wurde das vor Jahren schon behandelt - MoBa Alzheimer lässt grüßen...)

Zitat von fbstr im Beitrag #167
Zitat von Thelamon im Beitrag #162
...die Kohleverladung werde ich demnächst mal "bebildern". Mittelfristig wäre allerdings ein Video deutlich besser.


Hallo Henrik,

das würde mich freuen. Deine tolle Kohleverladung ist mir sofort ins Auge gesprungen als ich letzte Woche Deinen Fred entdeckt habe.


Generell kann ich sagen, dass eine Schüttgutverladung extrem viel Spielspass bringt. Der Rangierbetrieb und der Entladevorgang haben irgendwie ein "realeres" Ziel. Dabei kann man selbst auf der MoBa sehr schön sehen, was für ein effektives und leistungsfähiges Transportmittel die Güterbahn ist (wenn man sie lässt). Da werden selbst auf "H0" ordentliche Mengen bewegt.
Ich werde aber noch einige Zeit brauchen, bis ich mit der CS3 und den Weichen/Entkupplungsgleisen alles startklar habe. (Und die Loks müssen auch noch auf die CS3...)

Beste Grüße
Henrik


Unsere TRIX C-Gleis H0 Teppichanlage Diesel Ep. V/VI
Trix C-Gleise Thread


MoBa_NooB und _MoBaFlo_ haben sich bedankt!
Thelamon  
Thelamon
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert am: 21.11.2022
Spurweite H0
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 12.12.2022 | Top

RE: Winter 2022 – Diesel Ep V/VI

#169 von fbstr , 12.12.2022 13:12

Zitat von Thelamon im Beitrag #168
Ich werde aber noch einige Zeit brauchen, bis ich mit der CS3 und den Weichen/Entkupplungsgleisen alles startklar habe. (Und die Loks müssen auch noch auf die CS3...)




Und für den Fall dass Du die Z21App und/oder WLANmaus mit Deiner CS3 (oder Gleisbox) verwenden willst: 󠁆Ⓜ️ir🇿21 ❗ Märklin per Infrarot und Z21 App/Maus steuern


Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen


 
fbstr
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.446
Registriert am: 28.08.2016
Ort: Stuttgart
Gleise Peco Code 75, Trix C
Spurweite H0, H0e
Steuerung YD7001, MobaLedLib, MirZ21, Lenz LZV100
Stromart DC, Digital


RE: Winter 2022 – Diesel Ep V/VI

#170 von Thelamon , 22.12.2022 11:16

Hallo liebe Stummis,

vor der heißen Phase der Weihnachtsvorbereitungen bleibt noch Zeit für ein kurzes Weihnachtsupdate:

Neuzugang: Mein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk – eine Piko BR245 mit Sound für die Fleischmann DoStos:



Die Lok ist schön detailliert und hat sehr gute Fahreigenschaften. Ich bin hier von Piko wirklich positiv überrascht.
Den IC fährt aber weiter die zuverlässige BR 218 von TRIX 😉
Aber im Regionalverkehr kann die BR 245 nun zeigen, was sie kann:



Der Sound der Piko Lok ist zwar mit vielen Zusatz-Features versehen. Der eigentliche Fahrsound ist allerdings ein echter Witz. Einfach unmodulierter Dauerlärm – egal welche Fahrstufe. (Da nutzt es auch nichts, dass man ihn 4x einschalten kann, aufgrund der vier unzuverlässigen „Klein-Diesel“ des Originals).

Eine nette Weihnachtsbastelei von Kibri kam auch dazu:



Das Stellwerk habe ich bei Marcel auf seiner tollen Roco Bodenbahn bewundert und musste es unbedingt kaufen 😊 (Es ist scheinbar das einzige modernere H0 Stellwerk?!)

Die CS3 hat sich für meine Zwecke bisher als die richtige Wahl herausgestellt. Schnell und intuitiv zu bedienen, gut mit dem PC ergänzbar und endlich die Schnittstellen zu all den Features, die mit der MS2 alleine nicht möglich waren.
Das Gleisbild und die Digitalisierung der Weichen kommen voran:



Ich habe tatsächlich alle Bahnhöfe so auf das Display der CS3 bekommen, dass trotz Gesamtüberblick alle Weichen gut mit dem „Wurstfinger“ geschaltet werden können. (Jetzt muss ich nur mühsam noch weitere Weich-Ei Decoder anlöten. Ziel ist: Jeden Tag eine Weiche, damit es nicht Arbeit ausartet.)
Die Mä-Trix Decoder sind empfehlenswert, aber grds. zu teuer. Die Viessmann Decoder sind für DC deutlich zu teuer, da sie trotzdem Lötarbeit erfordern. (Verkaufen sich anscheinend auch nicht gut – meine Dezember 2022 Exemplare von MSL haben 2014 als Produktionsdatum)

Das gesamte Gleisbild auf der CS3 (für das Format des Displays gestaucht):



Da ich den Hauptbahnhof (oben) inzwischen um ein Lok/Triebwagen-Abstellgleis ergänzt habe, bräuchte ich auf dem Gleisbild der CS3 oben eigentlich zwei zusätzliche Zeilen.
Gibt es einen Trick das ganze Gebilde per „drag and drop“ nach unten zu verschieben?



Alle Fahrzeuge sind inzwischen auf die CS3 "umgezogen". Beim Desiro habe ich auf dem Programmiergleis erst bemerkt, dass ich ihn nie zugerüstet hatte….



Jetzt hat er nicht nur einen betriebssicheren Abstellplatz im Personenbahnhof, sondern auch alle Anbauteile. (Er sieht hübsch aus, quält sich aber beim Fahren immer noch sehr lautstark…)
Auch die anderen Schätze sind inzwischen auf der CS3 angelegt.

Die ADE BR 285 der HVLE ist dabei immer noch mein geheimer Liebling. Detaillierung und Fahreigenschaften sind einfach super. Schade, dass ADE nicht mehr existiert.



Die TRIX BR 294 mit Telex Kupplungen hat einen wichtigen Job bei allen Rangierarbeiten. Motor und Detaillierung sind super:



Allerdings habe ich nach wie vor Probleme mit der Stromaufnahme. Die Lok ist super empfindlich. Egal wie oft ich die Gleise putze und die Räder reinige. Jeder „Mini-Zuppel“ führt zum Stottern. (Ich bin ziemlich sicher, dass es vor allem die eigenen Haftreifen sind, mit der die Lok sich den „Dreck“ an die Räder holt.)
Ich hätte keine Hemmungen, hier Geld für eine Aufrüstung mit einem ESU Pufferspeicher auszugeben. Leider fehlt mir die Expertise für derartige Umbauten. (Und der Platz in der Lok istja such sehr begrenzt.) Könnt Ihr ggf. eine Digitalspezialisten oder Händler mit entsprechendem Service empfehlen?

Ich wünsche Euch eine schöne Weihnachtszeit!
Henrik


Unsere TRIX C-Gleis H0 Teppichanlage Diesel Ep. V/VI
Trix C-Gleise Thread


Thelamon  
Thelamon
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert am: 21.11.2022
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Winter 2022 – Diesel Ep V/VI

#171 von Utopia , 22.12.2022 19:31

Zitat von Thelamon im Beitrag #170
Ich hätte keine Hemmungen, hier Geld für eine Aufrüstung mit einem ESU Pufferspeicher auszugeben. Leider fehlt mir die Expertise für derartige Umbauten. (Und der Platz in der Lok istja such sehr begrenzt.) Könnt Ihr ggf. eine Digitalspezialisten oder Händler mit entsprechendem Service empfehlen?


Hallo,

Übung macht den Meister! Die Anleitung von ESU zu den Decodern und Powerpacks ist eigentlich gut zu lesen und wenn man diese ein paar Abende lang mehrfach studiert hat, dann klappt der Einbau eigentlich auch gleich beim ersten Mal. Ich habe das Powerpack Mini auch in eine Fleischmann T3 bekommen, da sollte doch in der Trix V90 genügend Platz sein? Gerade weil die Trix V90 nur die 2L-Version der Märklin ist und diese mit, ich sage es mal so, "Robustheit" glänzt. 😉
Zum Glück ist bei meiner Brawa V90 der Pufferspeicher schon ab Werk verbaut... 😅

Trau dich! 🍻


Grüße


--------------------------------------------
Mein letzter Neuzugang:
Die Welt 'ne kleine Cola

Krachtenderfreie Zone Der Schorsch hat mich überfahren... 🥴

"Gummi gehört auf die Straße und nicht auf die Schiene..." 😉


Utopia  
Utopia
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 302
Registriert am: 16.11.2014
Ort: Heiden
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung DCC Z21, WlanMaus, MultiMaus, Handy
Stromart Digital


RE: Winter 2022 – Diesel Ep V/VI

#172 von Jones84 , 23.12.2022 08:14

Moin!

Eine Diesel-Traxx wäre auch was für mich, aber so richtig überzeugt mich keine aktuell verfügbare Variante. Die ADE-Lok ist super, aber neue gibt es nicht mehr und wer eine hat, gibt sie wohl nicht her. Die Piko-Loks sind mir bis auf wenige Ausnahmen (G 6 z.B.) zu einfach gehalten, wobei die hier schon ganz gut aussieht. Gibt es da Unterschiede zwischen 245 und 285? Oder sind die auf einem Niveau? Letzte Möglichkeit wäre noch Brawa, da sind die DoStos allerdings gesetzt, da es hier leider keine Version für den Güterverkehr gibt. Die finanzielle Hürde ist dann schon recht groß. Gibt es noch irgendeine Alternative?


Meine Bodenbahn

Grüße aus Bochum, Janis


 
Jones84
InterRegio (IR)
Beiträge: 223
Registriert am: 17.05.2019
Ort: Bochum
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Winter 2022 – Diesel Ep V/VI

#173 von Thelamon , 23.12.2022 20:49

Zitat von Jones84 im Beitrag #172
Moin!

Eine Diesel-Traxx wäre auch was für mich, aber so richtig überzeugt mich keine aktuell verfügbare Variante. Die ADE-Lok ist super, aber neue gibt es nicht mehr und wer eine hat, gibt sie wohl nicht her. Die Piko-Loks sind mir bis auf wenige Ausnahmen (G 6 z.B.) zu einfach gehalten, wobei die hier schon ganz gut aussieht. Gibt es da Unterschiede zwischen 245 und 285? Oder sind die auf einem Niveau? Letzte Möglichkeit wäre noch Brawa, da sind die DoStos allerdings gesetzt, da es hier leider keine Version für den Güterverkehr gibt. Die finanzielle Hürde ist dann schon recht groß. Gibt es noch irgendeine Alternative?


Hallo Jannis,

die BR 245 ist meine erste PIKO Lok und und rundum eine sehr positive Überrschung. Sehr schöne Details und vor allem wirklich butterweiche Fahreigenschaften (Da bin ich von Mä-TRIX deutlich schlechteres gewohnt).
Die BR 245 ist allerdings bei PIKO in der "gehobenen Mittelklasse" angesiedelt und eindeutig hochwertiger als die günstige BR 285 aus der "einsteiger Klasse"(Auch ein ganz anderes Modell, da sich die BR 245 doch deutlich von der 285 unterscheidet).

Beim Vergleich Brawa oder PIKO BR 245 musst Du mal die Testberichte und Videos vergleichen. Ich sehe eigentlich keinen echten Grund, die teurere BRAWA zu kaufen.
(Außer DoSto kannst Du die BR 245 auch gut vor IC Wagen hängen, sie ist zwar nicht wie ursprünglich geblant im Allgäu vor dem IC aber zwischen Gera und Gotha.)

https://www.youtube.com/watch?v=u0aOyBu9MP8

Viele Grüße
Henrik


Unsere TRIX C-Gleis H0 Teppichanlage Diesel Ep. V/VI
Trix C-Gleise Thread


Thelamon  
Thelamon
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert am: 21.11.2022
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Winter 2022 – Diesel Ep V/VI

#174 von Utopia , 24.12.2022 22:35

Zitat von Jones84 im Beitrag #172
Eine Diesel-Traxx wäre auch was für mich, aber so richtig überzeugt mich keine aktuell verfügbare Variante. Die ADE-Lok ist super, aber neue gibt es nicht mehr und wer eine hat, gibt sie wohl nicht her.


Hallo,

erst vor kurzem wurde eine DC-Version für 82 Euro bei Ebay versteigert. Hätte ich nicht schon eine, hätte ich da mitgeboten. Davor ging eine AC-Version für 155 Euro weg. Es sind immer mal wieder welche drin... ;)

Zitat von Jones84 im Beitrag #172
Die Piko-Loks sind mir bis auf wenige Ausnahmen (G 6 z.B.) zu einfach gehalten, wobei die hier schon ganz gut aussieht. Gibt es da Unterschiede zwischen 245 und 285? Oder sind die auf einem Niveau? Letzte Möglichkeit wäre noch Brawa, da sind die DoStos allerdings gesetzt, da es hier leider keine Version für den Güterverkehr gibt. Die finanzielle Hürde ist dann schon recht groß. Gibt es noch irgendeine Alternative?


Die Piko 245 entspringt schon der "Expert"-Serie und ist entsprechend detailiert. Die Piko 285 kommt noch aus dem (vereinfachten) Hobby-Segment und hat viele Vereinfachungen. Zu empfehlen ist aber definitiv die 245er von Brawa mit noch besserer Detailierung und auch wesentlich besserem Sound! ;)

Grüße


--------------------------------------------
Mein letzter Neuzugang:
Die Welt 'ne kleine Cola

Krachtenderfreie Zone Der Schorsch hat mich überfahren... 🥴

"Gummi gehört auf die Straße und nicht auf die Schiene..." 😉


Utopia  
Utopia
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 302
Registriert am: 16.11.2014
Ort: Heiden
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung DCC Z21, WlanMaus, MultiMaus, Handy
Stromart Digital


RE: Winter 2022 – Diesel Ep V/VI

#175 von Kehrdiannix , 31.12.2022 09:42

Hallo Henrik,

welche Freude war es, Deinen Thread zu lesen. Ich habe ihn kurz vor Weihnachten entdeckt und mich einmal "durchgefräst". Deine weitläufige Anlage mit den großen Radien ist toll anzusehen, gerade für mich als M-Gleis-Bahner mit einem doch begrenzt großen Dachboden ist das etwas Besonderes. (Bei mir war immer die Devise, möglichst viel Gleis und Spielspaß in dem begrenzten Raum aufzubauen.) Auch der Betrieb mit dem modernen Fahrzeugpark trifft ganz meinen Geschmack. Die Fleischmann-IC-Wagen habe ich vor einiger Zeit auch für mich entdeckt, die wirken einfach gut. Allerdings sind sie bei mir eher im Orientrot vergangener Zeiten anzutreffen ...

Viele Freude an Eurer Bahn und viele Grüße
David




Meine Dachbodenbahn: Analog auf M-Gleisen mit viel Betrieb


 
Kehrdiannix
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.695
Registriert am: 21.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


   

Epoche III Teppich-, bzw. Fliesenbahn der DB 🇩🇪
Teppich-, bzw. Fliesenbahn in DACH 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz